PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Focus I: Wie wechsel ich die Glühbirne des Abblendlichts?



Venus1983
30.10.2007, 09:24
Hallo
Bei mir ist das linke Abblendlicht kaputt gegangen. Kann man die Glühbirne selber auswechseln und wenn ja, wie wird das gemacht? Vielen Dank schon mal im Vorraus für eure Hilfe.

Mischi
30.10.2007, 12:51
Also Fahrerseite! Ist solch eine Sache. Muß der Scheinwerfer ausgebaut werden. Vielleicht machts Dein freundlicher als Serviceleistung. >Hatte damals auch das Problem.

VaPI
30.10.2007, 13:47
also ich hab auch am fofo1 öfters gewechselt musste da nicht weiter ausbaun, war aber immer eine fummelarbeit

Mischi
30.10.2007, 13:54
also ich hab auch am fofo1 öfters gewechselt musste da nicht weiter ausbaun, war aber immer eine fummelarbeit
Dann hab ich mich wohl zu blöd angestellt:gruebel::rolleyes:

Vitaesse
30.10.2007, 14:06
Dann hab ich mich wohl zu blöd angestellt:gruebel::rolleyes:

Nicht unbedingt! Es hängt vom Modell ab bzw. vom Motor. Beim Diesel hat man kaum eine Chance, weil alles zugebaut ist. Beim Benziner könnte eine schmale Hand...

Viel Erfolg!

Venus1983
30.10.2007, 14:29
Hmmmm ich weis nicht ob die das als Serviceleistung machen, habe den Focus ja nicht beim Autohaus gekauft sondern Privat.
Und was müsste ich machen um die Birne zu wechseln? Was muss ich machen um da dran zu kommen?

Mischi
30.10.2007, 14:30
Nicht unbedingt! Es hängt vom Modell ab bzw. vom Motor. Beim Diesel hat man kaum eine Chance, weil alles zugebaut ist. Beim Benziner könnte eine schmale Hand...

Viel Erfolg!

Ist zum Glück Vergangenheit. Aber ich hatte den Benziner 1.6l miit 101 PS. Zu meiner Verteidigung: Ich habe keine schmale Hand :kaputtlachen:.......

Mr.Miller
30.10.2007, 14:50
Hallo,

ich habe damals die Batterie ausgebaut weil sonst die Klappe hinter dem linken Scheinwerfer nicht aufgeht.

Das ist auf jeden Fall einfacher als den Scheinwerfer auszubauen, wobei man sagen muss dass man dann ja auch noch den Scheinwerfer neu einstellen müsste. Das entfällt alles wenn man die Batterie und die Batterieabdeckung ausbaut.

area51
30.10.2007, 17:25
in der betriebsanleitung ist auch drinnen wies gehen (sollte).
bei mir, focus mit 1,8l diesel kommt man dazu, man muss nichts ausbauen oder wegschrauben, die abdeckklappe ist zum lösen dann gehts.
beim ersten mal ist es aber schwer, ist eine fudlerei und man hat dauernd angst dass man den bügel bricht.

ich fuhr zum öamtc, bei euch adac und da zahlte ich 2 euro 90 für den lampentausch, lampe brachte ich mit, war in 20 sekunden erledigt, bin aber kein mitglied gewesen.

Mischi
30.10.2007, 18:47
... einfacher als den Scheinwerfer auszubauen, wobei man sagen muss dass man dann ja auch noch den Scheinwerfer neu einstellen müsste. Das entfällt alles wenn man die Batterie und die Batterieabdeckung ...
Ich habe gehört, daß man selbst beim Birnenwechsel den Scheinwerfer neu checken sollte. Da nicht alle Birnen 100% gleich ausfallen und somit die Straße nicht optimal ausgeleuchtet wird.
Ist da was dran???

Carcasse
30.10.2007, 21:47
also ich darf zwischen 8 und 17 Uhr einen 2003er Focus , Diesel, mit 75 PS fahren (Blinker im Scheinwerfer integriert). Da habe ich die Batterie und das Unterteil der Batterieabdeckung ausgebaut. Viel Platz war trotzdem nicht.

An -Scheinwerfer ausbauen- habe auch ich kurz gedacht. Das erschien mir aber dann doch zu umständlich.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mach doch mal ein Foto vom Motorraum bzw. Scheinwerfer. Und setze es hier rein.

focus2000f
29.12.2008, 14:15
Das wechseln der Lampe ist echt einfach, wenn man sehen könnte was man macht. Hier eine Anleitung (http://news.atfloi.com/ford-focus-lampe-wechseln-abblendlicht-fernlicht-anleitung.html) die helfen sollte.(Mit Foto)

dimmu666
29.12.2008, 15:51
am besten batterie und batteriekasten ausbauen,dann gehts am schnellsten.

FocusZetec
29.12.2008, 16:49
Das wechseln der Lampe ist echt einfach, wenn man sehen könnte was man macht. Hier eine Anleitung (http://news.atfloi.com/ford-focus-lampe-wechseln-abblendlicht-fernlicht-anleitung.html) die helfen sollte.(Mit Foto)
Es gibt 2 verschiedene Scheinwerfer, beim Focus von 98-01 sind H4 Lampen verbaut, so wie auf dem Foto zu sehen, die kann man recht einfach wechseln links und rechts.
Beim Facelift Modell ab 2001 wurden H7 Lampen verbaut und ein größerer Deckel ... rechts kann man die Lampe fast Problemlos wechseln, links ist die Batterie in Weg, man bekommt den Deckel nur schwer ab und wieder drauf und die Lampe läßt sich auch nur schwer wechseln da alles zugebaut ist und man nicht erkennen kann was man eigentlich macht ...

N-Jay
29.12.2008, 17:13
Nimm dir am besten mal (solang's noch hell ist) ne halbe Stunde Zeit und probier's so, wie's im Handbuch steht...wenn dein Focus genauso viele Birnen frisst wie meiner, musst du in Zukunft eh öfters mal wechseln:)
Ist zwar anfangs ne ziemliche Fummelei, aber wenn man's ein paar mal gemacht hat, ist das ne Sache von 2 Minuten

FoFoDZD955
29.12.2008, 17:22
lol habt ihr mal auf das Datum vom dem Thema geguckt, das ist schon 2 Monate her.

Nur als Tipp, denke mal er wird sie langsam gewechselt haben oder sich an wenig Licht gewöhnt haben ;)

Guten Rutsch Euch allen

blackisch
29.12.2008, 17:23
ja gut zu wissen wäre auch, ob du ein vFL oder ein FL hast, wie schon gesagt ist bei den FL Scheini es in einer Minute erledigt, bei den FL, musste dir entweder die Finger brechen, oder du baust den Scheini aus

edit: och manno, wer betreibt ihr Leichenschändung ! lasst den alten thread in Ruhe :-s

N-Jay
29.12.2008, 17:41
lol habt ihr mal auf das Datum vom dem Thema geguckt, das ist schon 2 Monate her.

Nur als Tipp, denke mal er wird sie langsam gewechselt haben oder sich an wenig Licht gewöhnt haben ;)

Guten Rutsch Euch allen
Ganz ehrlich? Nein..:)
Aber ich hab gesehen, dass es eine ThreaderstellerIN ist.:lol:

Nix für ungut, lassen wir den Thread ruhen!

Guten Rutsch!

area51
29.12.2008, 18:49
nur zur info:

nicht 2 monate sondern 1jahr und 2 monate ;)

FoFoDZD955
29.12.2008, 22:03
siehste sogar ich habe mich noch geirrt ^^

cbchris
30.12.2008, 03:33
Hatte dass auch schon öfter.am besten die batterie ausbauen (mehr platz zum arbeiten)
Jedoch auch diese blöden abdeckungen entfernen oh gott.
Aber sind die weg gehts einfach.
jedoch muss der code fürs radio neu eingegeben werden.

Am besten die batterie ausbauen.
Mann kann somit diese blöde Scheinwerferabdeckung entfernen.
Zum Wechseln der birne am besten einen OP(Pflegehandschuh tragen )
Schweiss auf der Birne macht diese defekt.
Dummerweise muss man dan den Radiocode wieder eingeben.
Viel Spass beim Wechseln

FoFoDZD955
30.12.2008, 08:59
Hallo das Thema ist 1 Jahr und 2 Monate alt, glaube er hat sie bestimmt schon gewechselt.

petomka
30.12.2008, 10:11
Kein Grund, so laut zu schreiben ;)

Das Thema dürfte auch andere FoFo1 Fahrer interessieren

andreas48
04.01.2014, 23:16
Ich habe meinen Fofo zwar erst 4 Wochen, MK1 EZ 12/2004 1,8l TDCI Turnier,wollte mir aber trotzdem mal neue H7 Birnen einbauen von Philips und zwar die extrem version 100%.Das Handbuch habe ich gelesen und mir eure Kommentare angeshen.
Also hab ich mir gedacht,ich versuchs so…………ohne Batterie und Scheinwerfer ausbauen. ;)
Hat geklappt…………..zwar mit viel selber beruhigen aber es ging ( dauert alleine auf der Fahrerseite ca 15 min).Erlich gesagt hatte ich eine schwarze Stirn weil ich mit der taschenlampe versucht habe irgendwas zu sehen…………kannst du aber größtenteils vergessen.Der Klemmbügel der Birne von der Fahrerseite muß auch an dem Innenreflektorgehäuse vorbei gezogen werden,weil es sehr eng ist,aber mit den Fingernägeln oder mit einer kleinen Zange geht’s.
Achso……….schmale lange Finger sind von vorteil……..
Wer wissen möchte wie es dort am Reflektor hinten aussieht kann sich folgenden link ansehen.
Ist zwar ein Fofo von 2005 Mk2 aber es ist kein Unterschied zu den Mk1 wie meiner von 12/2004
http://nightbreaker.trnd.com/wp-content/uploads/einbauanleitungen/osram_nightbreaker_einbauanleitung_Ford_Focus_stef fen.schmidt.pdf