0,0 für fahranfänger ja oder nein keiner weiß was

Diskutiere 0,0 für fahranfänger ja oder nein keiner weiß was im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; hallo 0,0 für fahranfänger stimmt dass nun oder nicht, is dieses gesetz shcon durch oder kommt das noch? irgdnwie sagt da jeder was anderes,...

  1. lala

    lala Guest

    hallo 0,0 für fahranfänger stimmt dass nun oder nicht, is dieses gesetz shcon durch oder kommt das noch?

    irgdnwie sagt da jeder was anderes, kann mir da jemand ne sichere aussage geben bzw des belegen doer so?

    vielen dank

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauer

    Brauer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Contour 1998 2,6L
    Mythos-Gesetz:

    Also ab einem Wert von 0,3 pro/tsd. kann man, wenn ein Unfall geschieht, eine Teilschuld am Unfall bekommen.
    Ob Schuldlos oder nicht spielt dabei keine Rolle.
    Mit 0,3 pro/tsd. darfst du also noch mit deinem Wagen unterwegs sein.
    Ab 0,5 pro/tsd ist Schluss.

    Alles andere ist bis Dato noch nicht beschlossene Sache.
     
  4. lala

    lala Guest

    ah okay gut zu wissen. nur was ich sehr kommishc finde ist das auf einmal dieser gesetzentwurf überall im gespräch war und dann wars aufeinmal wieder weg und man hat kein wort gehört. nur irgdnwie meine alle meine freunde usw dass dieses 0,0 gesetz schon exestiert.

    kann dies von bundesland zu bundesland anders sein odr ist sowas eine bundesangelegenheit?
     
  5. #4 schrubbel, 04.05.2006
    schrubbel

    schrubbel Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2001
    ganz im ernst, is nix trinken wenn man fährt so problematisch? find ich net. obwohl ich gerne ma einen trinke, lasse ich es wenn ich fahren muss. somit is das scheiss gesetz unproblematisch für mich.
     
  6. #5 schrubbel, 04.05.2006
    schrubbel

    schrubbel Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2001
    ganz im ernst, is nix trinken wenn man fährt so problematisch? find ich net. obwohl ich gerne ma einen trinke, lasse ich es wenn ich fahren muss. somit is das scheiss gesetz unproblematisch für mich.
     
  7. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Jop, genau, 0,0 sollte ja wohl beim fahren eh selbstverständlich sein!!!
     
  8. #7 FordFiesta16vLEV, 06.06.2006
    FordFiesta16vLEV

    FordFiesta16vLEV Fiesta/Mondeo

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort VI 1,6 16V
    Ja finde ich auch 0,00 promille ist gut. erstens ist heute zu tage ein neuer führerschein teuer.Und zweitens mit Alkehol erwischt zu werden ist mir zu risskannt
     
  9. #8 Anonymous, 06.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich finde auch, dass generell ein 0.0 Promille Gesetz richtig wäre.
    Nicht nur die Fahranfänger unteschätzen oft des Alkohols Wirkung und seine möglichen Folgen. Es ist keine Sache des ALters oder der Abhängigkeit eines Führerscheins Datum...es hat was mit Respekt und Moral für die Menschen zu tun !

    Entweder trinke ich...oder ich fahre Auto !!!
     
  10. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    14
    Eine 0,0 Promille wäre unsinnig. Zum einen bestünden erhebliche verfassungsrechtliche Bedenken, jemandem eine Handlung zu untersagen, von der keine Gefahr ausgeht (Stichwort: allg. Handlungsfreiheit). Zum anderen gibt es Medikamente, nach deren Einnahme man sehr wohl noch Auto fahren kann (und darf), die jedoch die BAK, aufgrund ihres eigenen Alkoholgehaltes, zumindest meßbar über die 0,0 Promille Grenze bringen.
     
  11. #10 bluekacorinna, 07.06.2006
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    egal wie Alkohol am Steuer ist unverantwortlich und deshalb sollte man es komplett lassen denn mit COOL hat das ganze überhaupt garnix zu tun. Denk an die Menschen die unverschuldet in so ein Unfall hinein geraten,denn wen das Kind schon in den brunnen gefallen ist ,ist die Reue groß.

    Also lieber vorsorgen als Nachsorge du wirsd in dem Fall in deinem Leben nicht mehr glücklich.

    und zwecks medikamente ,wenn dieses Nachgewiesen wird ,sind diese menschen genauso dran.

    Wer jetzt noch der Meinung ist das Alkohol ans Steuer gehört hat sich seid seiner Jungend um die 18 nicht weiterentwickelt,denn es gehört schlicht und einfachn nicht dahin!!!!!!

    Wenn man schon Unfälle aus nächter Lage beobachten konnte ist es egal ob Alkohol im spiel war oder nicht ,dann will man sowas nur vermeiden und versucht alles dafür zu tun.

    Das alles heißt aber nicht das ich nichts dreinke ich kann trinken wie ein loch wie zb.auf treffen aber dann bleibt mein teures liebes Auto stehen,denn das hab ich nach einem Unfall auch nichtmehr.
     
  12. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    14
    Mal abgesehen davon, dass jeder Mensch in etwa mindestens 0,03 Promille Alkohol im Blut hat gibt es weitere rechtliche Bedenken gegen einen Grenzwert von 0,0 Promille:

    Wenn man tatsächlich eine 0,0 Promille-Grenze einführen wollte, würde jede meßbare Alkoholkonzentration dazu führen, dass der Betreffende zumindest Ordnungswidrig gehandelt hat. Da aber nach unserem Grundgesetz zunächst einmal jeder machen kann was er will, bis er die Rechte anderer verletzt (Allgemeine Handlungsfreihet aus Art 2 I GG), kann man überhaupt keine 0,0 Promille Grenze einführen, denn niemand wird ernsthaft behaupten können, dass bereits die kleinst meßbare Überschreitung dieses Grenzwertes einen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit hat. Dies führt unweigerlich dazu, dass gewisse Toleranzen gebraucht werden um auszuschließen, dass jmd. bestraft wird, der in der Lage war sein Auto sicher zu führen. Deswegen braucht man der 0,3 Promille-Grenze auch noch die sogenannten Ausfallerscheinungen.
     
  13. #12 bluekacorinna, 07.06.2006
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    ich sagte nicht das man den 0,0 wert einführen sollte ,ich sagte das jeder halbwegs vernünftige mensch die Finger davon lässt wenn er sein Fahrzeug bewegt.Und keiner ,aber wirklich keiner kannn mir erzählen das er dann und dann sein Auto noch voll und ganz unter kontrolle hat denn das zeigt sich erst wenn eine brenzliche Situation entstanden ist.Und wie gesagt wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist ,ist das geheule los.Also ich kanns nicht verstehen wenn man so unverantwortlich handelt.Das fängt ja schon im nüchternen Zustand an wieviel behaupten Ihr Auto unter kontrolle zu haben ,aber dann durch einen dummen Zufall es kracht und dann doch so das das Auto dem Bauch neben der Straße gleich wird ,waren am besten immer die anderen schuld weil man ja selbst das Fahrzeug unter kontrolle hat und das garnicht sein kann.

    mann mann mann ,also ich hab schon brenzliche Situationen erlebt, uns ich kann nur sagen das ich froh bin mein Auto und mich jedesmal wieder heil aus der Situation geholt zu haben.Das aber nicht heißen soll das mir soetwas niee passieren wird.aber ich versuchs es so gut zu vermeiden wie ich es kann
     
  14. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    14
    Wir sind einer Meinung, dass Alkohol und Auto fahren nicht zueinander passen.
     
  15. #14 bluekacorinna, 07.06.2006
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    OK
     
  16. #15 teufelsbraut01, 07.06.2006
    teufelsbraut01

    teufelsbraut01 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    Ok, direkt die Grenze bei null zu setzen wäre tatsächlich schwierig, alleine der Hustensaft in der nächsten Grippezeit könnte dann ein Problem werden....
    Allerdings denke ich, so manche einer meint: Ein Bier kann ich ja trinken !
    Und das sollte einfach nicht drinn sein !!!
     
  17. #16 Black Poison, 08.06.2006
    Black Poison

    Black Poison Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Coupe 24V Cosworth
    Da schliesse ich mich meinen Vorrednern doch gerne an, Alkohol und Autofahren passen nicht zusammen und sollte absolut tabu sein, unter ungünstigen Umständen kann auch ein Bier schon zuviel sein !!! :idea: :wink:
     
  18. Unhold

    Unhold Guest

    also garkein Aloohol^^ trink ich net wenn ich Autofahr ,zb mittwochjs und freitags nach dem Fußballtraining trink ich ein 0,33l Bierchen...das war´s dann aber auch dannach ist schluß ansonsten lauf ich oder fahr Taxi falls es mehr wird..
     
  19. Ragman

    Ragman Guest

    Immer wieder schön was google ausspuckt.
    http://www.bundestag.de/bp/2002/bp0203/0203070c.html

    Teufelsbraut hat so alles gesagt, was auch ich denke, im Winter ein Hustensaft und man kann seinen Arbeitgeber anrufen das man nicht arbeiten kommen kann, Chef, sie wissen doch wegen dem 0,0% Gesetz.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bluekacorinna, 11.06.2006
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    na??wenn die dem Glauben sind?????ich lass in zukunft jedenfall drotzdem den alkohol weg......aufeinmal ist mein süßes Auto noch kaputt und mit TK steh ich dann auch n och vor dem nix!!ne danke nicht mit mir.Und ich hoffe nur das mir nicht einmal so ein Überschätzter Autofahrer reindonnert wenn er meint 2 Bier gehen noch.ich will jedenfalls nicht dran schuld sein wenn einer ins Gras beißt.
     
  22. #20 Black Poison, 11.06.2006
    Black Poison

    Black Poison Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Coupe 24V Cosworth
    :D Wahre Worte !!! :wink:
     
Thema:

0,0 für fahranfänger ja oder nein keiner weiß was

Die Seite wird geladen...

0,0 für fahranfänger ja oder nein keiner weiß was - Ähnliche Themen

  1. Ich weiß nicht weiter

    Ich weiß nicht weiter: Fahrzeug: Ford Focus 1.8 TDCi Baujahr: 2006 Km-Stand: ca 254000 km Hallo weehrte Ford Forum User, Fangen wir an, und zwar das mein Auto kaum...
  2. Suche Stecker Nebelschlusleuchte Ja 8

    Stecker Nebelschlusleuchte Ja 8: hallo ich hab schon alle Verwerten in meiner Nähe abgesucht ohne einen Ja8 zu finden auch im Internet habe ich nichts gefunden , hab auch Leute...
  3. Suche Styling dachspiler Fiesta Ja 8 Bj 14 in Frostweiß

    Styling dachspiler Fiesta Ja 8 Bj 14 in Frostweiß: Ich suche den Styling spoiler für den Fiesta Ja 8 2014 (facelift) in Frostweiß, vielleicht kann ja jemand was anbieten. Viele Grüße
  4. Biete Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß

    Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß: Hab noch drei Spoiler aus Umbau auf Sport liegen. Stück 9,- € plus Versand
  5. Isofix Ford Mondeo Ja oder Nein

    Isofix Ford Mondeo Ja oder Nein: Guten Abend, Wir interessieren uns für einen Ford Mondeo Turnier Ghia 1,8 SCI EZ 2005. Es gibt die unterschiedlichesten Ausgaben darüber ob isofix...