1.0 EB Zahnriemen defekt wegen ausgelassenem Service?!

Diskutiere 1.0 EB Zahnriemen defekt wegen ausgelassenem Service?! im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich bin auf ein Video der Autodoktoren gestoßen, welches mir aktuell etwas Kopfzerbrechen bereitet: [MEDIA] geht ab 04:00 min...

  1. menace

    menace Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    05/2014 MK3 Focus Turnier
    1.0 EB / 100 PS
    Hallo zusammen,

    ich bin auf ein Video der Autodoktoren gestoßen, welches mir aktuell etwas Kopfzerbrechen bereitet:

    geht ab 04:00 min los;
    (falls die Verlinkung nicht gewünscht ist, bitte entfernen. Ich möchte hier keineswegs Werbung o.Ä. machen!!)

    Hier hat sich der Zahnriemen beim 1,0er EB angeblich aufgelöst, weil "zwei" Kundendienste nicht eingehalten wurden (08:40 im Video). Im Verlauf des Videos wird dann davon gesprochen, dass man bzgl. des Öls penibel darauf achten muss, ein 5W20 mit den richtigen Spezifikationen zu verwenden und nicht irgendein 5W20.
    Es wird auch mehrmals darauf hingewiesen, dass es im Netz angeblich haufenweise gleiche Problemfälle bzgl. Zahnriemen und EB Motoren gibt, was ich aber mal dahingestellt lasse...

    Mit geht es konkret darum, ob man wirklich bereits nach einem bzw. zwei ausgelassenen Services mit dem gezeigten Fehlerbild am Zahnriemen rechnen muss, oder ob es eher an falschem Öl, bzw. einem evtl. Produktionsfehler am Zahnriemen selbst liegt?!
     
  2. #2 indy720, 08.04.2019
    indy720

    indy720 Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus, 2018, 1.0 140PS ST-Line
    Hab mir das Video auch sehr gespannt angeschaut, ist auch bereits in der Fiesta-Abteilung,
    Ich denke schon das da was dran ist und man das nicht mit "alten" Motoren vergelichen kann...der Ecoboost ist sehr moderner Stand der Technik und
    wenn ein "bekannter" sagt ich mach dir den Öl wechsel, geträu dem Motto Hauptsache günstig, kommt wahrscheinlich sowas bei raus...
    Für mich wurde das Problem gut in dem Video erläutert und werde mich daran halten....
     
  3. menace

    menace Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    05/2014 MK3 Focus Turnier
    1.0 EB / 100 PS
  4. #4 benjaminkoenig, 08.04.2019
    benjaminkoenig

    benjaminkoenig Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2017
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier 1.6 EB150, 23.12.11, Champ. Edit.
    Ich für meinen Teil finde es etwas Panikmache, weil es auf alle Ecoboost-Motoren verallgemeinert wird. Bin sonst ein großer Fan von den beiden aber das fand ich jetzt nicht so dolle. Die breite Masse weiß doch gerade mal nur, dass sie einen Ford mit Ecoboost-Motor fahren, aber nicht ob der Riemen in Öl geführt wird.
    Und wenn man sich die Kommentare durchliest bei Youtube kann man eh nur noch den Kopfschütteln.
     
  5. mabel

    mabel Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    2 x Focus Turnier, siehe "Weitere Infos"
    Dass Antriebsriemen, egal ob Zahn-, Keil- Keilrippen- oder Flachriemen äußerst empfindlich auf bestimmte Inhalte in sie umgebenden Medien, insbesondere Ölen, reagieren ist kein Automotor-Problem alleine sondern stellt auch Konstrukteure im allgemeinen Maschinenbau immer wieder vor Herausforderungen.

    Ford wird, bevor sie sich für einen im Ölbad laufenden Zahnriemen entschieden haben, ganz sicher umfangreiche Tests durchgeführt haben, um die Dauerhaltbarkeit des Zahnriemens zu gewährleisten. Hier werden genaue Vorgaben an den Riemenhersteller erfolgt sein und ganz sicher sind aus gutem Grund genaue Spezifikationen für das zu verwendende Öl und das Wechselintervall erarbeitet worden.

    Wer meint, es als Autofahrer besser zu wissen oder gleichgültig handhaben zu können, der kann dann halt mal eine böse Überraschung erleben. Was ist so schwer daran, sich an Herstellervorgaben zu halten?
    Ich würde das zumindest beim Öl immer tun, insbesondere bei konstruktiv so speziellen Motoren wie dem Ford-EcoBoost.

    Gruß
    mabel
     
    jörg990, Gerry77 und indy720 gefällt das.
  6. #6 Gerry77, 08.04.2019
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Es ist eigentlich ganz einfach:

    • Service-Intervalle einhalten.
    • Öle mit entsprechender Herstellerfreigabe verwenden.

    Ich sehe die Autodoktoren regelmäßig, und in manchen ihrer Aussagen finden sich durchaus persönliche Präferenzen für eine ganz gestimmte Automarke wieder. (Nein, nicht für Ford.)

    Aber die Botschaft ist glasklar: Der Hersteller - und das kann wirklich irgendeiner sein - gibt vor, wie das Produkt (Auto) zu bedienen ist. (In diesem Fall das Service-Intervall und welches Öl in den Motor gehört.) Wer diese Vorgaben schlicht ignoriert, darf danach nicht aus allen Wolken fallen, wenn der teuerste Bestandteil (Motor) ausgetauscht werden muss.

    Nebenbei bemerkt, habe ich nicht feststellen können, dass Ford in diesem Video "durch den Kakao gezogen" worden wäre.

    LG Gerry77
     
    JoergFB, Ford-ler und mabel gefällt das.
  7. flinki

    flinki Forum As

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    c-max, 2011, 150PS
    Ist ja soweit alles Richtig. Nur eines hätten sie sagen sollen, das es nicht generell auf alle Ecoboost Motoren zutrifft das deren Zahnriemen im Öl läuft.
    Da werden sicherlich einige, mich eingeschlossen, einen mächtigen Schrecken bekommen haben.:O

    Gruß, flinki
     
    benjaminkoenig gefällt das.
  8. #8 Gerry77, 08.04.2019
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Wenn Du Dich bislang an die Vorgaben von Ford gehalten hast, also kein anderes Öl als das für Deinen Motor empfohlene verwendet und alle Service-Intervalle eingehalten hast, musst Du Dich nicht schrecken.

    Man sieht deutlich, dass Motoren von heute - und das ist bei so ziemlich allen Hersteller so - viel empfindlicher auf Einflüsse reagieren. Jede(r) Autofahrer(in) wäre daher gut beraten, Service-Intervalle einzuhalten und Herstellerangaben ernstzunehmen. Dazu gehört auch, hin und wieder an der Tanke den Ölstand zu überprüfen und nicht alles immer der Werkstatt zu überlassen. In diesem Fall hat der Autobesitzer zum Erhalt seines Fahrzeugs selbst offenbar nicht sehr viel beigetragen.

    LG Gerry77
     
    mabel gefällt das.
  9. #9 Mannfred, 08.04.2019
    Mannfred

    Mannfred Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2014
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Kia Sportage QL, BJ 2018, 132 PS
    Aber was machen nun die Ölgurus in den Foren, wenn sie auf einmal das richtige Öl Einfüllen sollen,
    wo es doch nicht sein kann das ein vom Hersteller vorgeschriebenes Öl besser sein soll,
    als das von ihnen Vergötterte Öl.
     
  10. RSI

    RSI Guest

    die kaufen sich dann eben einen neuen motor und schimpfen auf ford , weil die solchen scheiß baun
     
    JoergFB, Fordbergkamen und Meikel_K gefällt das.
  11. #11 Meikel_K, 08.04.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.088
    Zustimmungen:
    1.068
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Genau. Das machen die Chiptuning-Schlaumeier ja auch, wenn sie den Kolbenboden oder die Kupplung durchgeglüht haben.
     
  12. #12 Ford-ler, 08.04.2019
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    156
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Sehe ich genauso, eher zielt man hier auf die Werkstätten, die mit ihren billigen Ölwechselkomplettangeboten werben und dann oft das falsche Öl einfüllen - billig halt.
     
    Gerry77 gefällt das.
  13. #13 flogni22, 08.04.2019
    flogni22

    flogni22 kein Forum As

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    240
    Fahrzeug:
    Focus III , 4/2011
    Fiesta VII , 10/2013
    Du weißt schon, daß diese Aussage zu einer neuen Öldiskussion führen kann ! Willst Du das wirklich ? :peitsche2:
     
  14. #14 MucCowboy, 08.04.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.895
    Zustimmungen:
    1.476
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Holzauge ist wachsam :D
     
    Gerry77 gefällt das.
  15. RSI

    RSI Guest

    also nur bitte kein öl ins feuer gießen ;)
     
    Schrauberling, Gerry77, flogni22 und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #16 JoergFB, 09.04.2019
    JoergFB

    JoergFB Forum As

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    111
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW Titanium
    ...kann ich schon mal Chips und Salatöl holen :)
     
  17. #17 Ford-ler, 09.04.2019
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    156
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Nein, besser Motoröl :)
     
  18. #18 Rolli 3, 09.04.2019
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    C-Max 2,0TDCI Bj. 11.12 Focus MK2 Bj. 02.08
    aber das Richtige......
     
  19. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.523
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Im übrigen werden die aktuellen 3 Zylinder mit Kette gebaut.
     
  20. RSI

    RSI Guest

    Warum wohl ?
     
Thema: 1.0 EB Zahnriemen defekt wegen ausgelassenem Service?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford ecoboost 1.0 zahnriemenwechsel

    ,
  2. ford ecoboost 1.0 motorschaden zahnriemen

    ,
  3. zahnriemen ford 1 0 ecoboost kontrollieren

    ,
  4. ford focus ecoboost 1.0 zahnriemenwechsel,
  5. ecoboost zahnriemen öl,
  6. 1.0 ecoboost zahnriemen,
  7. ford ecoboost motorschaden zahnriemen,
  8. läuft der steuerzahnriemen vom eco boostmotor von ford in öl,
  9. ford ecoboost motoren richtig ölwechsel
Die Seite wird geladen...

1.0 EB Zahnriemen defekt wegen ausgelassenem Service?! - Ähnliche Themen

  1. Bremsen neugemacht und kein TÜV wegen Festellbremse

    Bremsen neugemacht und kein TÜV wegen Festellbremse: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Focus Mk1 die Bremsen hinten neu gemacht und bin jetzt durch den TÜV gefallen. Beim Wechseln habe ich die...
  2. Gangschaltung defekt!

    Gangschaltung defekt!: Moin! Gestern nach 3-stündiger Fahrt mit Anhänger, wollte ich mit meinem 100-PS Diesel Focus ( Bj.: 2003) rückwärts einparken und bekam den...
  3. Starkes Ruckeln beim Beschleunigen / Injektoren defekt

    Starkes Ruckeln beim Beschleunigen / Injektoren defekt: Guten Abend zusammen, ich habe mich jetzt extra mal hier angemeldet. Ich fahre einen Ford Focus mit 2.0 Liter Diesel Handschaltung 150 PS....
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Getriebe oder Kupplung defekt?

    Getriebe oder Kupplung defekt?: Moin. Ich fahre einen Fiesta Courier 1.3 60 PS. Letzten Sonntag fuhr ich ca 110 km und nach etwa 20km auf Landstraße (insgesamt schon ca 60 km)...
  5. 1,4 tdci zahnriemen

    1,4 tdci zahnriemen: Hallo,beim 1,4 Diesel mit 68 PS bj 2006 ist der Zahnriemen fällig. Ist der Wechsel ganz normal mit abstecken oder auch die Sache mit der lösen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden