Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS 1,25 Automatik hoher Spritverbrauch

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von arachno, 22.04.2013.

  1. #1 arachno, 22.04.2013
    arachno

    arachno Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4 1,25 Automatik
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor kurzen einen Fiesta MK 4 1,25 Automatik zugelegt. Das Auto ist soweit prima, allerdings habe ich einen aktuellen Spritverbrauch von 11 Liter auf 100 km. Was ja ein wenig viel ist J.

    Ich habe darauf hin mal den Fehler auslesen lassen, welcher besagt, dass das Gemisch zu mager ist. Die Vermutung liegt nahe, dass er zuviel Luft bekommt.

    Nach der Suche in diversen Foren habe ich bisher folgendes gemacht:
    Luftfilter getauscht (neu orginal FORD)
    Luftfiltergehäuse gereinigt
    Zündkerzen getauscht (neu orginal FORD)
    LMM ausgebaut und gereinigt

    Sollte man das LLRV und die Drosselklappe auch mal ausbauen und reinigen?
    Ich hoffe es hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir helfen.

    Danke schon mal vorab.

    arachno
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 22.04.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.054
    Zustimmungen:
    148
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    prüfe die Unterdruck-Gummischläuche gründlich auf Risse oder Brüche. Ich hatte das mal im Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung, vorn quer am Motor. Dann bekommt er Falschluft und läuft schwächlich.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 dridders, 22.04.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    pruef vor allem auch mal ob die Lambdasonde noch arbeitet oder er Falschluft am Abgaskruemmer, z.B. durch einen Riss, zieht. Waere die Verbrennung wirklich zu mager waere der Verbrauch eher normal bis gering. Es ist eher davon auszugehen das die Messung falsch ist, also entweder die Lambda hin, oder das Abgas mit Frischgas vermischt wird durch eine Undichtigkeit Abgasseitig.
     
  5. #4 arachno, 22.04.2013
    arachno

    arachno Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4 1,25 Automatik
    Hallo und Danke,

    der Schlauch ist IO, ich muste ihn aber wieder in das Filtergehäuse stecken, da er nur so im Motorraum "rumbammelte". Den Filterschwamm im Luftfiltergehäuse habe ich auch erneuert.

    Die Frage ist nun wie komme ich, oben am Motor, an den Stuzen auf den der Schlauch steckt ordentlich ran um ihn zu reinigen? Den schlauch abziehen und sauber machen ist klar, aber wie mache ich das sauber was noch am motor ist :mellow:.

    Danke

    arachno
     
  6. #5 MucCowboy, 22.04.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.054
    Zustimmungen:
    148
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Der Schlauch war am Luftfilter komplett offen und braucht jetzt eine innere Reinigung? Das ist gaaaar nicht gut. Denn dann hat der Motor über eine nicht bekannte Zeitdauer außer Luft auch Staub, Schmutz, Sand und zuviel Feuchtigkeit angesaugt.

    Wenn Du es Dir zutraust, dann schraube das Drosselklappengehäuse am Motor runter (das ist der Bereich, wo der Luftschlauch an den Motor geht) und untersuche auch dort auf Ablagerungen an den Wänden der Kammern.

    Wenn da auch Schmutz drin ist, hat der Motor auch was davon in die Zylinder gesogen. Staub verbrennt dort, Sand aber nicht, der wirkt wie Schmirgelpapier und schmilzt zu Klumpen. Der nächste Schritt wäre dann meiner Meinung nach ein Kompressionstest.

    Durch das CTX-Getriebe ist der 75-Zetec leider nicht besonders spritzig. Um einigermaßen vom Fleck zu kommen, genehmigt er sich meiner Erfahrung nach so um die 8-9 Liter. Aber 11 Liter ist zuviel.

    PS: Der Schlauch wird nicht in den Luftfilter "gesteckt" sondern dort richtig befestigt (ich hab jetzt nicht im Kopf ob mit einer Schelle oder mit Schrauben). Sonst rutscht er beim ersten Rütteln des Motors gleich wieder raus.

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 arachno, 22.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2013
    arachno

    arachno Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4 1,25 Automatik

    Ist den dabei viel Aufwant oder etwas besonderes zu beachten?

    PS: Der schlausch ist bomben fest und wird mit einem "Klickmechanismus" im Luftfiltergehäuse fest gemacht.

    arachno
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 dridders, 23.04.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Wenn es der vom Kurbelgehaeuse zum Luftfilter ist, dann zieht er da auch keine Falschluft. Der dient dazu Ueberdrueck aus dem Kurbelgehaeuse zu entlassen, aber da die entweichende Luft Oeldaempfe enthaelt eben nicht in die Umwelt, sondern in den Ansaugtrakt... und hier vermutlich wie beim Mondeo Zetec noch vor den Luftfilter. Dreckig ist die Stelle natuerlich, immerhin kommt sie mit Oeldaempfen in Kontakt. Dem Motor wird aber nicht geschadet.
    Unterhalb der Drosselklappe wird der Ansaugkruemmer auch definitiv schmodderig sein. Dort wird zum einen die zweite Kurbelgehaeuseentlueftung eingefuehrt werden, zum anderen die Abgasrueckfuehrung. Macht Dreck ohne Ende, den du auch mit kompletter Demontage des Absaugkruemmers kaum weg bekommen wirst, der aber auch nichts mit dem geschilderten Problem zu tun hat...
     
  10. #8 arachno, 24.04.2013
    arachno

    arachno Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4 1,25 Automatik
    Hallo,

    ich bin gestern nochmals, mit der Taschenlampe, in den Motorraum gekrochen (ich bin 1,95m groß);). Siehe da, der Fehler ist gefunden (hoffe ich). An dem zweiten Unterdruckschlauch, der sich unter der Ansaugbrücke verstekt, klafft ein Riss von 7cm Länge.

    Ich habe also nun neue Schläuche bestellt und werde am WE mal den Ventieldeckel abnehmen um zu schauen, ob verdreckt oder nicht.

    Wie "dridders" schon schreibt ist der Motor sehr verdreckt und mit Öl beschmuzt, ich werde dies gleich reinigen.

    Ich melde mich sobald ich nach dem WE neue Erkentnisse habe.

    Besten Gruß

    arachno
     
Thema:

1,25 Automatik hoher Spritverbrauch

Die Seite wird geladen...

1,25 Automatik hoher Spritverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Schlachtfest Transit 90/330 FA Bj 2003 Automatik

    Schlachtfest Transit 90/330 FA Bj 2003 Automatik: Bei Interesse einfach melden Gruß Karl
  2. Spritverbrauch....

    Spritverbrauch....: Hallo, würde moch freuen wenn hier die Fahrer des Mondeo 2.0 ecoboost (240PS Automatik )ihren realen Spritverbrauch posten würden....
  3. Ford Focus 1.6 16V TDCi Turnier Automatik - Fehlercode P0701 ?????

    Ford Focus 1.6 16V TDCi Turnier Automatik - Fehlercode P0701 ?????: Hallo, vor kurzem machte mein Ford Focus Automatik schlapp. Ich fuhr grad um ne steile Kurve, dann steil bergauf. Langsam Gasgeben und...
  4. Automatischer Scheibenwischer

    Automatischer Scheibenwischer: Hallo Leute, es kann sein, dass ich zu doof dazu bin, aber wie geht der automatische Scheibenwischer an? Ich bin mir zu 100 % prozent sicher,...
  5. Spritverbrauch 2.0 TDCI 115 Ps Powershift

    Spritverbrauch 2.0 TDCI 115 Ps Powershift: Hallo Leute, mich würde mal Interessieren, was ihr für einen Spritverbrauch bei eurem Ford Focus habt. Hier zu meinen Daten: Ford Forcus MK3 2.0...