1.3l im 94er MK6 läuft nicht

Diskutiere 1.3l im 94er MK6 läuft nicht im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; hallo wie im titel beschrieben habe ich einen 94er MK6 escort mit einem 1.3l motor... er läuft nur leider nicht... da ich mich bei ford nicht...

  1. simbl

    simbl Guest

    hallo
    wie im titel beschrieben habe ich einen 94er MK6 escort mit einem 1.3l motor... er läuft nur leider nicht...
    da ich mich bei ford nicht auskenne und auch hier keinen schaltplan für den motor gefunden habe, frage ich nun ob mir jemand bei der fehlersuche helfen kann. (oder hat doch jemand einen schaltplan für zünd und/oder einspritzanlage?)

    also, motor dreht durch, kraftstoff kommt beim starten vorne am einspritzteil an, zündfunken ist vorhanden (alle 4 zündkerzen rausgedreht und auf masse gelegt), startpilot hab ich auch schon rein gesprüht, ist aber nicht gekommen... joa nun hab ich mal den kopf runter gemacht weil aussen am block alles verölt war, im luftfilterkasten ist motoröl gestanden (war aber sehr sehr dünnflüssig, ich denk da war wasser mit drin, am ölpeilstab war der ölstand auch weit über max) joa, und deshalb hab ich zyl.kopf dichtung vermutet... das er vllt auch von einem zyl. in den anderen bläst und/oder öl in zyl. saugt und deshalb nicht startet... hab aber der dichtung nichts angesehen... auf kolben böden und brennraum sind heftige ölkohleablagerungen überall...

    ich werd mir ne neue kopfdichtung kaufen, den kopf wieder drauf schrauben (das geht ja in ordnung wenn ich das kühlerwasser das in die bohrungen der stößelstangen geloffen ist mit druckluft auspuste oder? geht nichts kaputt und das reicht auch? und die stößelstangen kann ich auch einfach wieder reinstecken und gut ist? kenn mich mit dem OHV motor garnicht aus... schraub sonst nur an OHC und DOHC...)

    wie kann man die steuerzeitan an diesem motor überprüfen? oder hat sonst noch jemand irgendein vorschlag wie ich weiter vorgen könnte?

    vielen dank schonmal im vorraus!!!
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.590
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das Wasser was in die Öffnungen der Stösselstangen gelaufen ist befindet sich nun in der Ölwanne. Ölwechsel ist also mit angesagt, gehört ja zu einer Kopfreperatur eigentlich dazu. Ölkohle auf dem Kolben ist normal, solltest du aber kennen. Auch wenn du sonst an anderen Motoren schraubst. Blitz Blanke Kolben sollten einen zu denken geben (Kühlwasser).
    Kompression hast du vorher nicht gemessen?
    Kat und Auspuff sind frei?
    Die Steuerzeiten verstellen sich eigentlich nicht, da müsste schon die Kette gerissen sein.
    Ventilspiel: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=18180
     
  3. simbl

    simbl Guest

    vielen dank für die ventilspiel-einstelldaten! :top1:

    klar, ölwechsel wollt ich sowieso machn... bei dem öl...

    das ich die kompression vor dem auseinandernehmen nicht geprüft hab, habe ich allerdings auch schon bereut... wiedermal zu wenig mitgedacht... aber aus fehlern lernt man... ;)

    klar ist ein kolbenboden/brennraum normal ziemlich schwarz, aber eine 2-3mm dicke kruste überall hab ich bisher noch nie gesehen... auch bei motoren die schon einiges mehr an km runter hatten...

    ich werd den kopf die woche noch drauf machen denk ich... dann schauen wir mal weiter...

    hmmm... auspuff zu... meine erfahrung mit verstopften kat`s war bisher immer das das auto trotzdem noch geloffen ist... zumindest kurz... aber ich werd sicherheitshalber wenn ich den kopf drauf mach nach dem krümmer mal alles weg lassen...
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.590
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    2-3mm sind schon sehr viel, da hast du Recht, das ist nicht normal. Scheint zumindest auf schlechte Verbrennung oder hohen Ölverbrauch hinzudeuten.
    Auspuff zu und springt nicht an gibt es hin und wieder schon mal. Vor allem im Winter. Fahrzeug wird an einer abschüssigen Strasse abgestellt und das Wasser im Auspuff friert diesen zu. Nur mal als Beispiel.
     
  5. simbl

    simbl Guest

    weis jemand ob man bei diesem motor neue kopfschrauben verwendet? bzw. ob man die alten auch wieder verwenden kann? woher bekomme ich die anzugsdrehmomente dafür?
     
  6. #6 ER-RS32, 06.02.2008
    ER-RS32

    ER-RS32 Guest

    servus erst amal also die kopfschrauben sollten kein zweites mal verwendet werden sicher ist sicher du weist ja ned ob des die erste kopfdichtung ist und ob die schrauben schon mal benutzt wurden. nun zu den anzugsdrehmomenten entweder beim fordhändler nachfragen oder mal eben 20 euro investieren und sich das buch "so wirds gemacht" kaufen da sind alle drehmomente drinne
     
    RB gefällt das.
Thema:

1.3l im 94er MK6 läuft nicht

Die Seite wird geladen...

1.3l im 94er MK6 läuft nicht - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 FELGEN VOM ST MK6 AUF MK7

    FELGEN VOM ST MK6 AUF MK7: Hallo zusammen. Meine Frau fährt einen Fiesta MK7 mit derzeit Stahlfelgen und 195/50R15. Ich würde ihr gerne zum Sommer hin die ST-Felgen vom...
  2. Mustang Bj 99 läuft nur auf 5 Zylinder

    Mustang Bj 99 läuft nur auf 5 Zylinder: Hallo Wer kann mir helfen? Mein Mustang Bj 99 läuft nur auf 5 Zylinder. Es wurde der kabelbaum erneuert zündspulen und zündkerzen neu.
  3. Scorpio Turnier MKII, 2,3 ltr. 16 V, EZ 17.7.1996 - Kühlergebläse läuft ständig

    Scorpio Turnier MKII, 2,3 ltr. 16 V, EZ 17.7.1996 - Kühlergebläse läuft ständig: Hallo, bei meinem Ford Scorpio Turnier MKII, 2,3 ltr. 16 V, EZ 17.7.1996 macht das (in Fahrtrichtung rechte) Kühlergebläse Probleme. Heute...
  4. Biete Fiesta mk6 Sport / S 12 Speichen Räder 16"

    Fiesta mk6 Sport / S 12 Speichen Räder 16": Biete originale Ford Fiesta Sport / S 12 Speichen Felgen an. Passende Ford Narbenkappen & Muttern sind dabei. Kratzer und übliche Gebrauchsspuren...
  5. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA TDCI 2.0 geht nach Kaltstart aus, läuft dann; FCs abgelegt

    TDCI 2.0 geht nach Kaltstart aus, läuft dann; FCs abgelegt: Moin Moin, unser C-MAX (2.0 TDCI 140PS Bj. 05/13) macht nun zum ersten Mal Probleme. Morgens nach dem Kaltstart (-3°C-0°C) geht er manchmal gleich...