Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 1.4 TDCI FIESTA - Turboverzögerung?

Diskutiere 1.4 TDCI FIESTA - Turboverzögerung? im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hey, habe im kalten Zustand eine Turbo Verzögerung von ca. 3-4 Sekunden. Im warmen sind es ca. 1-2 Sekunden. Was ich unter Turbo...

  1. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    Hey,

    habe im kalten Zustand eine Turbo Verzögerung von ca. 3-4 Sekunden.
    Im warmen sind es ca. 1-2 Sekunden.

    Was ich unter Turbo Verzögerung verstehe, ist dass wenn ich schlagartig Gas gebe, es die angegebene Zeit dauert, bis der Turbo zieht (er beschleunigt ganz wenig, also nur mit Diesel, und nach der angegebenen Zeit zieht er wie mit Diesel+Turbo).

    Normal oder Problem? Mich stört es nicht direkt, wenn ich beschleunigen will, drück ich halt immer ganz kurz mal durch (millisekunden) denn geht er nach 2 sekunden, wenn ich drauf geh, sofort los...

    Grüße
     
  2. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    hat niemand ähnliches?
     
  3. #3 dani@mobil, 30.11.2012
    dani@mobil

    dani@mobil Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2012 1,6 Tdci
    Hmm, ist schwierig sowas zu beurteilen wenn man nicht dabei ist und spürt/sieht was der Wagen macht :gruebel:

    Eine gewisse Verzögerung ist normal, vorallem unter ca 1500 u/min, denn da bringt der Turbo den Druck nicht daher, auch Turboloch genannt. Ist bei meinem jedenfalls so. Beschleunigen tut er trotzdem, man meint nur dass da nichts geht weil man eben den Turboschub gewohnt ist. Wenn ich im 4. Gang bei 50-60km/h (ca 1500u/min) am Ortsausgang drauftret dauerts - geschätzt - 1-2 Sekunden bis der Turbo richtig loslegt. Logisch, da er ja auch erst auf Touren kommen muss. Anders siehts aus, wenn ich das ganze im 3. Gang mache. Drehzahl bei 2000u/min und Vollgas - da gibts nen kleinen ruck und die Kiste zerrt sofort recht ordentlich an den Vorderrädern. Das nutz ich gern, wenn mir jemand hinten dran klebt :) Ne Rußfahne gibts als Zugabe.
    Spürbar auch gut im 1. Gang: Rollen im Standgas, dann drauftreten. Erst grummelts und es bewegt sich nicht viel, eine Gedenksekunde später katapultiert sich der Wagen nach vorn. Auch hier muss der Turbo eben erst Druck aufbauen! Und das geht nur, wenn die Drehzahl hoch genug ist.

    Im kalten Zustand scheint der Wagen etwas abgeregelt zu sein, auch zieht der dann nicht so an. Macht aber nichts, kalte Motoren wollen nicht getreten werden. Kann schon sein dass er dann etwas zögerlicher Gas annimmt.. hab ich nie so drauf geachtet.

    Du kannst trotzdem mal den dicken Schlauch von Turbo zum Ansaugrohr prüfen - wenn der Undicht ist, tut sich der Turbo natürlich schwerer Druck aufzubauen und daher kann dann auch eine Verzögerung entstehen.

    In Frage kommt auch noch das AGR- Ventil, wenn das nicht schnell genug schließt, verschluckt sich der Motor erstmal ordentlich, daher kann auch eine Verzögerung kommen. Sollte dann aber auch Ruß ausspucken und bei Euro 4 Motoren einen Fehler in den Speicher schreiben...
     
  4. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    Heey,
    danke für die schnelle Antwort!

    Nunja, also kann das durchaus Normal sein.

    Was mich irritierte war eben, das bei gleichbleibender Geschwindigkeit (denn NUR diesel zieht ja nicht) der Turbo so lang braucht ;)

    Scheint wohl aber normal zu sein.

    Kumpel sein 4er Golf (auch nen Turbodiesel) zieht allerdings immer ohne die kleinste Verzögerung... Gibt es da etwa schon Anlagen, die die Verzögerung unterdrücken/verhindern/unterbinden ?
     
  5. #5 dani@mobil, 30.11.2012
    dani@mobil

    dani@mobil Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2012 1,6 Tdci
    Naja, der Turbo von dem Golf wird auch größer sein und die Luftmenge bei dem 1,9Tdi ist sicherlich auch größer. Dazu kommt dann auch noch, dass der Fiesta ein elektronisches Gaspedal hat, was der Golf soweit ich weiss nicht hat. Also eine komplett andere Steuerung. Auch hier geht beim Fiesta wieder Zeit verloren... Auch wenn es nicht viel ist, addiert sich das dann eben.
    Was mir dabei noch einfällt: Am Turbo ist unten eine Regelstange. Wenn die schwergängig ist, kann sich das -denk ich mal- auch so bemerkbar machen.

    Solange er aber die Leistung bringt und sonst alles passt würde ich mir da aber jetzt erstmal keine Sorgen machen. Natürlich kanns sein dass bei dir die Verzögerung größer ist als bei meinem, aber ohne direkten Vergleich schwer feststellbar.
     
Thema: 1.4 TDCI FIESTA - Turboverzögerung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fiesta 1.4 tdci abgeriegelt

Die Seite wird geladen...

1.4 TDCI FIESTA - Turboverzögerung? - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe: Ford Fiesta für 77 Euro leasen !?

    Brauche Hilfe: Ford Fiesta für 77 Euro leasen !?: Ich bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem günstigen Leasingangebot für einen Fiesta. Mein Händler um die Ecke war leider immer zu teuer...
  2. Biete AZUGA Produkte für Ford Fiesta ab Bj. 10/2008

    AZUGA Produkte für Ford Fiesta ab Bj. 10/2008: Hallo Ihr Lieben, aufgrund des Verkaufs meines Ford Fiesta Bj. 2012 verkaufe ich folgende Produkte: 1. AZUGA Kofferraumwanne NP 23,90 für 12...
  3. VTG 1.6 tdci

    VTG 1.6 tdci: Servus, seit ein paar Tagen ruckelt mein DA3, 1.6 tdci, BJ 08, 135 tkm, 109 PPS. Mein Werkstattmeister meint, dass sich das VTG des Turbo nicht...
  4. Suche Fiesta ST Scheinwerfer

    Suche Fiesta ST Scheinwerfer: Hey Leute, Mein rechter Scheinwerfer ist leider kaputt , hätte da jemand zufälliger weise eins auf der seite ? Mit freundlichen Grüßen Fiesta Freak
  5. Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h

    Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Werkstatt findet leider nichts. Wenn ich über 1,5 Stunden Autobahn fahren und schneller als 160...