Tourneo Connect II (Bj. 13-**) 1.6 Ecoboost Notlauf "Motor bitte Service" P0236

Dieses Thema im Forum "Ford Transit/Tourneo Connect Forum" wurde erstellt von Liho, 18.07.2016.

  1. Liho

    Liho Neuling

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1.6L EcoBoost SCTi (150PS
    Hallo an Alle.

    Dies ist mein erster Beitrag hier in diesem Forum. Ich hoffe Ihr könnt mir vielleicht helfen.

    Folgendes:

    Seit fast einem Jahr und 14000km tritt beim Kaltstart sporadisch die Fehlermeldung "Motor bitte Service" auf. Der Motor befindet sich dann auch im Notlauf. Meistens ist bei einem Neustart dann wieder alles i.O. oder der Fehler tritt bei mehrfachen Neustart auf und nach dem dritten Versuch bleibt die Motorkontrolleuchte an.

    Auto:
    Ford Tourneo Connect 1.6L Ecoboost mit 150PS und Automatikgetriebe
    Baudatum 17.07.2014

    Fakten:
    - tritt nur bei kaltem Motor auf
    - sehr sporadisch (manchmal jeder zweite Kaltstart, manchmal erst nach dem 30 mal)
    - tritt manchmal öfters hintereinander auf
    - Motor befindet sich im Notlauf
    - mit Fehlermeldung (+ Notlauf) direkt zum FFH --> Fehlercode P0236

    Was wurde getan?
    - 2x 4 Tage beim FFH --> ohne Befund, da Fehler nicht reproduzierbar
    - 2x 4 Tage beim FFH --> Garantiesitzung mit FORD (Fehler nicht reproduzierbar) --> Magnetventil wurde gewechselt (zwei mal)
    - 1x 1 Tag bei FFH --> Mit Fehlermeldung ("Motor bitte Service" + Notlauf) beim FFH --> festgestellt das das Wastegate nicht öffnet --> Software soll neu aufgespielt werden

    Alles hat keine Lösung gebracht. Nun meine Fragen.

    Kann es sein, das im Notlauf das Wastegate sowieso nicht angesteuert wird? Und dies gar nicht der Fehler sein kann?
    Wenn dies ein Software-Problem sein sollte, warum ist dies noch nicht bekannt?
    Hatte jemand gleiche Erfahrung und kann mir Helfen?
    Hat jemand Erfahrung mit Fehlern die während der Sachmängelhaftung aufgetreten sind, aber nicht gelöst werden? Ich will späte rnicht auf den Kosten sitzen bleiben.
    Wie lange muss ich mir das mit den Reparaturversuchen gefallen lassen? Gibt es da eine gesetzliche Regelung?

    Ich freue mich über jeden noch so kleinen Hinweis!

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Border

    Border Forum Profi

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Fiesta SUV Proto
    der fehler bezieht sich ja auf den ladedruck
    [TD="width: 25%"][/TD] [TD="width: 25%"]Definition:[/TD]
    P0236
    Stromkreis - Turbo/Kompressor-Ladedruck-Sensor A: Meßbereich/Leistung


    daher wird im notlauf auch der turbolader mehr oder weniger kastriert und bringt kaum noch leistung .

    wurde den die neue softwaer schon aufgespielt ?

    vieleicht hat ja auch der T-Map sensor ein problem , denn dieser meldet ja dem steuergerät den ladedruck .
     
  4. Liho

    Liho Neuling

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1.6L EcoBoost SCTi (150PS
    Hey, danke für deine Antwort.
    Nein, bis jetzt noch keine neue "alte" Software. Da mein Mechaniker noch im Urlaub ist. Es soll auch die "alte" Software nur neu aufgespielt werden. Die Erkenntnis zum Aufspielen der Software ist gekommen, als ich mit Notlauf in der Werkstatt war, und sich das Wastegate nicht öffnete (oder sehr spät mit lautem Zischen öffnete). Ich denke ja auch, das es daran lag, das der Motor im Notlauf war... FORD scheint aber keine Lösung für das Problem zu haben...
     
  5. #4 Pat Rainerson, 22.08.2016
    Pat Rainerson

    Pat Rainerson Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Grand Connect 1,6
    hey was für ein Zufall, ich kenn genau das oben beschriebene Problem, und auch einen 1,6lEcoboost Tournee Grand Connect, ich war schon 4 Mal beim FFH, drei mal irgent Turbosensor gewechselt dann trat der Fehler seltener auf, jetzt nach dem letzten Wechsel Fehler erst weg, aber dafür sind jetzt ab und an angeblich meine Blinker und mein Bremslicht im Imaginären Anhänger defekt.....Komisch, jetzt heute war der Motorfehler p0236 wieder zwei mal da, aber der Imaginäre Anhänger ist wohl weg, also wieder ab zum FFH letzter Versuch danach gehts zum Anwalt.

    ich hab hatte schon ein paar leasing Autos aber Ford schlägt bis jetzt mit Fehlern alles, ich bin echt Sprachlos wie unfähig Ford ist den Fehler abzustellen.

    Ab wann ist der Leasingvertrag hinfällig? Ich meine Ford hat dann den Vierten oder Fünften erfolglosen Reparatur versuche gemacht irgendwann ist ja mal Schluss.
     
  6. Liho

    Liho Neuling

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1.6L EcoBoost SCTi (150PS
    Hallo

    das tut mir leid zu hören, das der Fehler auch bei dir auftritt. Bei mir geht es dann wohl nächste Woche weiter, da ich jetzt erstmal in Elternzeit war. Wenn ich neue Infos habe, melde ich mich.

    Grüße
     
  7. #6 AndyY84, 08.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2016
    AndyY84

    AndyY84 Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,0 l Eco Boost benzin
    Hallo Liho,

    ich schreibe hier einmal meine Leidensgeschichte.

    Mein Fehlercode heißt P0191
    Ich habe ähnliche Probleme!!


    Zuvor war es ein "Anhängebremslicht- defekt" was im Zuge eines Unfalls repariert wurde. Dann begann das Aufleuchten mit "Motor bitte Service"
    Das Schreiben unten (hier etwas gekürzt) hatte ich an Ford gesendet und keine befriedigende Antwort erhalten!

    Leider muss ich dazu sagen, dass mir niemand bei Ford mitgeteilt hat was ganz genau ausgetauscht und gemacht wurde!! Ein Teil an der Benzinpumpe wurde wohl erneuert.


    Hier meine E mail an Ford!

    es geht um meinen Ford Tourneo Connect 2014, eco boost 1,0l benzin gekauft Anfang Dez. 2014.
    Im September 15, mussten Teile der Karosserie (re. Kotflügel, re. Beifahrer- Tür, re Schiebetür) Sitz vorn Beifahrer sowie Himmel (Airbag Öffnung ) restauriert werden nach Unfall.

    Das Auto wurde mir wie neu zurück gegeben!


    Ich habe seit langer Zeit Schwierigkeiten mit einer Warnung / Erinnerung die aufleuchtet. Dieses tritt ein beim Betätigen der Zündung. ( Motor bitte Service)


    Mit der Anzeige, Motor bitte Service bin ich nach dem Unfall immer mal wieder in 2 Werkstätten gewesen. Es wurde mir immer mitgeteilt, dass das Auto ausgelesen wurde.

    Da das Phänomen mit dem Signal u. Aufleuchten Motor bitte Service wieder auftrat, besuchte ich erneut eine der beiden Werkstätten nach einiger Zeit, dieses ca. Werkstatt 1 2 - 3 x
    Werkstatt 2 3 - 4 x

    Nachdem ich deutlich machte, dass meine Garantie langsam ausläuft, bat ich vor 3 Wochen erneut um Kontrolle.

    Ein mehr bemühter Mitarbeiter erklärte mir, dass der Fehler nur ausgelesen werden kann, wenn der Motor weiter läuft. Nur dann könne der Fehler gelesen werden. Beim Ausschalten würde der Speicher immer gelöscht. (dieses wurde mir zuvor von keinem Mitarbeiter bei keinem Werkstatt Besuch erklärt)

    Nach Ermittlung des Fehlercodes wurde ein Teil an der Einspritzpumpe ausgetauscht.
    Der Fehler wurde wieder angezeigt nach 3h.
    Das Auto wurde erneut abgegeben, Steuergerät ausgebaut. Fehler sollte jetzt nicht mehr auftreten.

    Am nächsten Tag, 3.9.16 erneute Anzeige, Motor bitte Service.

    Weiter ist mir nach einiger Zeit Fahrt und einigen Starts das Aufleuchten der Kontrollleuchte vom Motor aufgefallen.


    Jetzt habe ich einige Fragen und fühle mich völlig hilflos!!


    Was mache ich wenn die Garantie ausläuft und der Fehler weiter gesucht werden muss?

    Wie können Sie mir weiterhelfen??




    Vielleicht hat hier noch jemand eine zusätzliche Idee was ich tun kann!

    Viele Grüße
    Andreas
     
  8. #7 Liho, 27.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2016
    Liho

    Liho Neuling

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1.6L EcoBoost SCTi (150PS
    Hallo,

    also die Software (wohl eine Neue) wurde am 09.09.2016 aufgespielt. Ja was soll ich sagen... am 24.09.2016 ist der Fehler wieder aufgetreten und seitdem häuft sich der Fehler wieder. Zudem schaltet das Getriebe nun etwas anders. Die Schaltvorgänge sind gefühlt einen Tick langsamer.

    Tja was nun? Solange der Fehler nicht reproduzierbar ist kann mein Autohaus nicht viel machen und FORD hat wohl auch keine Lösung. Aber das kann es ja nicht sein? Hattet Ihr schon ähnliche Situationen?
     
  9. #8 supertramp, 27.09.2016
    supertramp

    supertramp Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta , 2003, 1,3 L Benzin
    was sagt eigentlich ETIS zu den Updates ?
    Lass dir doch den Ladedrucksensor mit Forscan und smartphone/tablet anzeigen,
    wenn das Teil verölt ist, kommt dann ein Wert , der nicht passt.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Liho

    Liho Neuling

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1.6L EcoBoost SCTi (150PS
    In ETIS steht nix neues, soweit ich das sehen kann. Das mit Forscan ist ein guter Tipp. Das werde ich mal ausprobieren. Danke!
    Das Problem bei mir ist, das der Fehler nur sehr sporadisch beim Start des Fahrzeuges auftritt (Fahrzeug muss kalt sein)
     
  12. #10 AndyY84, 02.10.2016
    AndyY84

    AndyY84 Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,0 l Eco Boost benzin
    Hallo Liho,

    auch wenn mein Fehler etwas anders ist stehe ich auch mit dem Rücken zur Wand. Ich habe eine Frist gesetzt.
    Sollte der Fehler nicht zu beheben sein, hilft dann nur noch der Weg zum RA wegen ''untauglicher Mängelbeseitigung''
    Ggf. nach weiterer Frist, Rücktritt vom Kaufvertrag.

    Löst leider nicht den Fehler am Auto :-(
    Was mich sehr ärgert, da ich ihn ja auch unbedingt haben wollte!
     
Thema:

1.6 Ecoboost Notlauf "Motor bitte Service" P0236

Die Seite wird geladen...

1.6 Ecoboost Notlauf "Motor bitte Service" P0236 - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?

    Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?: Hallo, habe diese Woche den bei meinem Grand Tourneo Bj. 01/15 den 60.000 er Service machen lassen (bei km 33000, aber 2 Jahre vorbei) und...
  3. Geräusche vom 1.0er Ecoboost

    Geräusche vom 1.0er Ecoboost: Mal eine Frage in die Runde von einem absoluten 1.0er-Neuling: Inzwischen haben wir auch in Hamburg wieder Minusgrade. Insbesondere wenn der...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motorprobleme 1.0 EcoBoost 125 PS

    Motorprobleme 1.0 EcoBoost 125 PS: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen merke ich wenn ich an der Ampel oder im Stau stehe und der Motor läuft einen etwas unrunden Lauf. Es vibriert...
  5. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...