Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW 1.6 l Motor zuverlässig oder nicht???

Diskutiere 1.6 l Motor zuverlässig oder nicht??? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Meine Frau und ich wollen uns einen Ford Focus 1.6 kaufen. Das Bj. ist 2002 er hat 109.000km runter. Wurde von Oma gefahren und ist...

  1. #1 schnur30, 29.10.2011
    schnur30

    schnur30 Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Meine Frau und ich wollen uns einen Ford Focus 1.6 kaufen. Das Bj. ist 2002 er hat 109.000km runter. Wurde von Oma gefahren und ist Checkheftgepflegt.
    Wäre der Kauf in ordnung ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Der motor macht mit unter die kleinsten sorgen. Der rest muss auch stimmen.

    Mfg
     
  4. #3 schnur30, 29.10.2011
    schnur30

    schnur30 Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Rost hat er nicht. Wie lange halten die motoren? und für nen Focus 1.6 4.500€ ist auch okay?
     
  5. #4 MucCowboy, 29.10.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Wie gesagt, das kommt auf alles andere am Fahrzeug an, z.B. Ausstattung, technische Pflege (Inspektionen, Scheckheft), Rost (auch von unten)..... Wurde der Zahnriemen bereits getauscht (der ist nächstes Jahr dran)?

    Laufleistung? Bei entsprechender Pflege, immer genug Öl und Wasser, problemlos weit jenseits der 200.000.

    Ich habe gerade einen 2000er Focus mit diesem Motor gekauft, Bestzustand, weniger als halb-soviele km, und 1000 EUR weniger bezahlt.

    Grüße
    Uli
     
  6. TKay

    TKay Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 1.6 Wolf Edition
    habe auch einen 1.6l zetec se, im septermber gekauft, der wagen wurde für 4.500 angeboten, hab den auf 4000 gehandelt. motor ist bj 2003 und 72 tkm runter, ist TOP gepflegt . zahnriemen wird jetzt nächste woche vorsichtshalber schon mal gemacht aufgrund des alters. ölinspektin bekommt er dann auch, sowie klima.
    denke mal bei deinem könntest du auch noch was runterhandeln aufgrund der tkm, ansnonsten ist der preis soweit in annehmbaren bereich.

    der motor läuft bislang sehr gut und zuverlässig, sehr leise im stand, dass man kaum merkt dass er an ist. öl und benzin verbrauch genau so wie es soll.
     
  7. #6 Paddyst170, 29.10.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Ich hatte auch mal nen 1.6er, sehr zuverlässiger Motor. Außer 2 Kleinigkeiten:
    Er hat ab ca.135.000 km angefangen Öl zu verbrennen. Da ich damals noch nich sobewandert war wie jetzt, war es auch bissl mein Fehler. Ich hätte ab 100.000 km 5W-40 nehmen sollen, statt 5W-30. Das 40er ist etwas dicker und "haut ni so schnell ab". Bei mir wars dann durch die Ölabstreifringe in den Brennraum gelangt und dort mit verbrannt... Weißblauer Rauch, Abgaswerte beim Teufel, nich gut..
    Und das zweite: Bei ca. 165.000 kam die Zündspule. Is aber ne Krankheit bei den Zetec-Motoren und kündigt sich recht früh an. Ruckeln beim Gas geben, unruhiger Leerlauf, evtl. Motorkontrollleuchte. Wenn dann die Zündkabel heiß werden (so wars bei meinem) is die Spule hin.
    Aber an und für sich ein solider Motor, der mit entsprechender Pflege und reglmäßiger Wartung nicht tot zu kriegen ist.
    Wenn der Rest der Technik auch hinhaut, ist der Preis im Rahmen, wobei du ohne Weiteres sicher noch nen Tausender runtergehen könntest.
     
  8. #7 HeRo11k3, 29.10.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Ich hab ihn erst 20000km gefahren und eine Zündspule getauscht, kann daher noch nichts endgültiges dazu sagen und bleibe gespannt :)

    Für den Preis müsste es aber mMn ein Turnier sein oder wirklich Spitzenausstattung und neuen Zahnriemen haben. 3-Türer sind deutlich günstiger, auch 5-Türer sollten günstiger zu bekommen sein (4-Türer sind selten, dazu kann ich nichts sagen).

    Zumindest war das vor eineinhalb Jahren so, da hab ich einen 2002er 1.6er Turnier mit knapp über 100000km für 4200EUR gekauft.

    MfG, HeRo
     
  9. #8 MucCowboy, 30.10.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Damals haben wir gerade die Abwrackprämie hinter uns gebracht, die den Gebrauchtwagenmarkt wie leergefegt hat. Leider sind mitunter heute noch die Gebrauchtwagenpreise für kleine und mittlere Fahrzeuge zu hoch angesetzt, obwohl das Angebot wieder gestiegen ist. Turnier und Kompaktversion geben sich bei Gebrauchten nicht viel. Der Preis wird über den Zustand, Ausstattung und Laufleistung erzielt.

    Zum Preis beim Fragesteller kann ich nichts sagen, weil bei weitem nicht Genug Informationen vorliegen, um den Wagen einzuschätzen.

    Grüße
    Uli
     
  10. rico.k

    rico.k Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    fahre auch einen 1.6 focus mit dem zetec motor. bislang ca 66000km und noch keine probleme mit dem motor. der spritverbrauch ist sensationell, zumindest außerorts. wenn man auf der autobahn nich schneller als 120km/h fährt, sollte man den verbrauch unter 6.5l auf 100km halten können. ich hab es letzte woche geschafft, den verbrauch auf 6,1L auf 100km zu drücken. 21km autobahn mit durchschnittlich 110-120km/h und 25km landstraße.

    einzig das getriebe bereitet mir kopfzerbrechen, den rückwärtsgang muss man manchmal mit 3 versuchen treffen. aber das is ne macke von dem getriebe, wurde mir zumindest mal erzählt.

    auch sonst gabs bislang keine großen beschwerden auf natürliche art.
    (außer das ich seit nem heckschaden ein paar macken entdeckt habe)
     
  11. #10 focusdriver89, 30.10.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    stimmt nicht ist genau "so dick" wie 5W30, die 40 sagt nur aus, wie hitzebestädnig es im heißen zustand ist...die 5 vor dem W sagt was über fließfähigkeit im kaltzustand aus...und da ist dünn immer das beste...also 0W40
     
  12. #11 focuswrc, 30.10.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    nene...

    5 ist die kaltviskosität, W ist die wintertauglichkeit und 40 ist die heißviskosität... ;)

    passt schon so..
     
  13. #12 striker75, 30.10.2011
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Stimmt bei unseren vfl habe ich das gleiche Problem. Bei unseren fl ist es um Welten besser. Ob da was überarbeitet wurde oder einfach nur Glück ist, weiss ich leider nicht. Der Rückwartsgang ist generell bei den iB5 Getriebe nicht synchronisiert.
     
  14. #13 Lord Arakhor, 30.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2011
    Lord Arakhor

    Lord Arakhor Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Tunier, 2000, 1.6 Zetec SE
    Dies hier ist zugegebenermaßen ein extremes Negativbeispiel für die Zuverlässigkeit des 1,6 Liter Zetec SE im Fokus MK1, dennoch empfehle ich vor dem Kauf den Ölstand zu kontrollieren. Außerdem sollte der Auspuff überprüft werden - wenn der sehr schwarz ist ist das ein möglicher Hinweis auf hohen Ölverbrauch.

    Grundsätzlich ist es so, dass die Kolbenringe des 1,6 Liter Zetec SE nicht umbedingt für ihre Langlebigkeit bekannt sind. Dementsprechend kommt es bei höheren Laufleistungen gern mal zu überhöhtem Ölverbrauch. Dies muss aber nicht sein, ich habe auch schon Motoren gesehen die über 250.000 KM auf der Uhr hatten bei sehr geringem Ölverbrauch. Und das trotz dem hier vielgescholtenem 5W30.

    Auch scheint es beim Benzinverbrauch eine relativ große Streuung zu geben. Manche fahren flott mit etwa 7 Litern, während andere wiederum trotz Strich 90 auf der Autobahn das Auto kaum unter 8 Liter kriegen - bei guter Wartung wohlgemerkt.

    Die Fahrleistungen sind für Hubraum und Leistung angemessen. Eine eventuelle Klimaanlage macht sich spürbar bemerkbar.

    Bei dem Preis muss die Ausstattung sehr gut sein, vergleichbare Fahrzeuge liegen etwa bei 3600 €.



    PS: Der 1,8 Liter Zetec-E gilt als zuverlässiger, braucht bei gemäßigter Fahrweise etwa 8,2 Liter und bietet deutlich bessere Fahrleistungen.
     
  15. #14 schnur30, 30.10.2011
    schnur30

    schnur30 Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So ich wollte ja keine diskusion über das öl los treten!?

    Beim Preis von 4500 ist der Wechsel vom Zahnriemen, aufbereitung und evtl. noch allwetter reifen enthalten.

    Wieviel kohle kann man für steuern im Jahr einplanen?
     
  16. #15 Ford-ler, 30.10.2011
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    Es gibt aber eine Sache: Der Zahnriemenwechsel sollte nicht bis zum letzten Drücker rausgezögert werden. Alle 10 Jahre, bzw. alle 160.000km sind eindeutig zu lang. Ich kenne mehrere Fälle, da hatten die Fahrzeuge nur um die 100.000km und der Riemen hat sich bereits nach knapp 8 Jahren verabschiedet und dann auch eine neue Zylinderkopfüberholung fällig. Meine Empfehlung: Spätestens nach 8 Jahren wechseln, oder spätestens nach 140.000km!

    Ohne Gewähr!
     
  17. #16 Bandito, 31.10.2011
    Bandito

    Bandito Saunauntensitzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium, Bj. 05/15, 1.5l, 182PS
    Ich habe in meinem FoFo auch den 1.6er Motor drin mit aktuell 99tkm auf dem Zähler - der Motor scheint wirklich sehr zuverlässig zu sein, der Motor inkl. aller Anbauteile hat noch nie auch nur einen Mini-Defekt gehabt.
    Nun habe ich mit meinem Wägelchen einen Smart gerammt - der Smart hat eine kaputte Stoßstange, mein Focus wird laut Gutachter ein wirtschaftlicher Totalschaden sein :weinen2:
    Deswegen sehe ich mich auch gerade wieder nach einem Focus um, werde aber definitiv keinen 1.6er Motor mehr nehmen. Wenn man mal mit 2 oder 3 Mann unterwegs ist und mit ner Kiste Bier im Kofferraum einen Berg hoch möchte, geht dem Motor ganz schnell die Puste aus.
    Von den 101PS hat man wohl bei Ford 40PS vergessen einzubauen - dafür säuft der Motor wie ein Matrose auf Landgang und nimmt sich gern mal seine 9l :mies:

    Mein persönliches Fazit:
    + robust
    + wartungsfreundlich (alles ist gut zugänglich)
    - zu schwach
    - zu durstig
     
  18. OT71

    OT71 Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Bj.2000 1.6l
    finde den 1.6 sehr sparsam, brauch 6,5l/100km...

    wobei man da ein paar tricks wissen sollte....zb. luftverteilschalter nicht auf winschutzscheibe stellen, sonst läuft die klima mit (obwohl nicht eingeschaltet)

    oder den grauen stecker am luftverteilschalter abziehen.
     
  19. #18 Paddyst170, 31.10.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Moin,

    ich schließe mich dem Fazit von Bandito an. An sich ein spritziger Motor, dem unter Last am Berg schnell die Puste ausgeht. Der kleine Hubraum macht sich bemerkbar. Ich kam im Verbrauch selten unter 8 Liter, kann aber sein dass es u.a. an unserer Topografie liegt. Viele Berge, an denen Drehzahlen gefordert sind, damit der Motor am Berg nich verhungert.
    Meine Bestmarke war ein einziges Mal 6,1l, da bin ich mit Anhänger 1200km Autobahn gefahren, schön mit 90 den Brummis hinterher (war nur ein kleiner Anhänger und die Hälfte der Strecke nur leicht beladen).

    @ Schnur30, hast völlig Recht, bei dem Preis sollte der Wagen quasi fertig gemacht sein. Statt Allwetterreifen empfehle ich dir aber lieber nen Satz richtiger Winterreifen (Bitte jetz keine Winterreifendiskussion lostreten ;_))
    Gut ist, wenn in der Ausstattung die Frontscheibenheizung vorhanden ist. Bei frostigen Temperaturen n echtes Komfort-Plus. Knopf drücken statt kratzen fetzt ^^
    Wir haben an Steuern 108€/Jahr bezahlt, Euro 4 sei Dank. Auch die Versicherung ist recht günstig gewesen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 striker75, 01.11.2011
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Ich stimme Paddyst170 im Grossen und Ganzen zu. Allerdings einen 1,6 mit einem ST zum Vergleich sind mit Sicherheit Welten. Die Masse der Käufer des MK1 werden wohl beim Benziner einen 1,6er gewählt haben.

    Ich wohne am Niederrhein und pendele oft in die Eifel. Das schafft der 1,6er noch ganz gut und sparsam. An den Voralpen/Alpen wird der Motor zu klein (überfordert) sein. Ständig unter Last (Anhängerbetrieb/vier Personen vielleicht noch mit Gepäck) sind zu viel für den Motor. Da sind allerdings die Diesel auch wirtschaflicher. Man muss sich eben fragen, wofür man den Wagen verwenden möchte. Es war auch hauptsächlkich nach Zuverlässigkeit gefragt und da sind die Benziner inkl 1,6 an sich recht gut und unauffällig.

    Bei der Konkurrenz sieht die Sache auch nicht viel besser aus. Die neuen aufgeladenen Motoren sind damit nicht vergleichbar.
     
  22. #20 Lord Arakhor, 01.11.2011
    Lord Arakhor

    Lord Arakhor Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Tunier, 2000, 1.6 Zetec SE
    zu 1: das scheint nicht bei allen Modellen so zu sein, bei mir bleibt der Kompressor auch in dieser Stellung abgekuppelt. :gruebel:

    zu 2: Wo genau? Was bringt das? Will auch weniger verbrauchen. :cooool:
     
Thema: 1.6 l Motor zuverlässig oder nicht???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. focus 1.6 laufleistung

Die Seite wird geladen...

1.6 l Motor zuverlässig oder nicht??? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 P2458 nach STG Wechsel 1.6 TDCI

    P2458 nach STG Wechsel 1.6 TDCI: Hallo, ich weiss leider nicht mehr weiter. Mein STG war defekt, danach wurde ein neues verbaut und neu am Fahrzeug angelernt inkl. PATS...
  2. SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...

    SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...: Hallo. Suche dringend einen kompl. Motor für den Maverick 2,4; Bauj 1994 SchlüsselNr. 7503 300; 91kw; Sollte natürlich OK sein und ohne Probleme...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor ausgetauscht, was noch wechseln?

    Motor ausgetauscht, was noch wechseln?: Ich muss bei meinem ST150 den Motor wechseln. Da stellt sich die Frage, wenn er schon mal draußen ist, was sollte ich gleich mit machen?...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Suche Scheinwerfer mit Leuchtweitenregulierung für Maverick Bj.2004 2,3 l

    Suche Scheinwerfer mit Leuchtweitenregulierung für Maverick Bj.2004 2,3 l: Hi Leute habe das Problem das mein linker Scheinwerfer keine LWR hat und auch kein Kabel für den Stellmotor. Deswegen suche ich einen gebrauchten...