Allgemein 1.6 Ohc auf V6 umbauen

Diskutiere 1.6 Ohc auf V6 umbauen im Ford Capri Forum Forum im Bereich Ford Youngtimer / Oldtimer Forum; Hallo, wollte meinen Capri auf V6 umbauen. Zurzeit ist nen 1,6L OHC drin. Welchen Motor könnte ich einbauen? Hatte an nen 2.3 oder 3.0 gedacht....

  1. #1 hustler, 23.08.2009
    hustler

    hustler Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Capri 1976
    Hallo, wollte meinen Capri auf V6 umbauen. Zurzeit ist nen 1,6L OHC drin. Welchen Motor könnte ich einbauen? Hatte an nen 2.3 oder 3.0 gedacht. Ist aber nen Automatik C3. was muss ich alles beachten. Bremsen umrüsten ist klar.
     
  2. #2 OHCTUNER, 23.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    44
    Beim 2,3er am besten drauf achten das es der 114 ps ist , der geht deutlich besser wie der 107 ps , am besten ab 83 suchen , je jünger der Motor desto besser !
    Das Getriebe passt nicht an den Motor , da müßtest du wenn es überhaupt geht die Getriebeglocke vom V6 verbauen !
    Vorne müßen stärkere Dämpfer verbaut werden wegen dem Mehrgewicht vom V6 !
    Ich würde auf 5-gang Schaltgetriebe umbauen , macht mehr sinn !
    Denk dran , du brauchst die Zündspule und das Zündmodul vom V6 , das sollte dabei sein !
     
  3. #3 fiMagic, 23.08.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Zu den Motoren, die du dir ausgesucht hast: Der 2.3V6 ist ein sehr haltbares
    und zuverlässiges Stück Eisen, bei guter Pflege für Hunderttausende km gut.
    Leistungsmäßig: Der 2.3er ist kein Sprinter, wie die Mehrzahl der Ford V6
    lebt er mehr vom Drehmoment, es lässt sich recht angenehm und lässig damit
    fahren.
    Der 3.0er ist da natürlich noch ein ganzes Stück besser, ein Sprinter ist er auch nicht, aber sehr "bullig".
    Der 3.0er ist nicht ganz so haltbar wie der 2.3er, er hat immer wieder mal mit
    thermischen Problemen zu kämpfen.

    Zum Umbau: Wenn du z.b.den 3.0er einbaust, musst du das Auto für das
    stark gestiegene Drehmoment präparieren, es empfiehlt sich z.B. der Einbau
    der 3.0er- Hinterachse mit entsprechendem Differential.
     
  4. #4 hustler, 23.08.2009
    hustler

    hustler Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Capri 1976
    Hatte schon an nen 2.3 gedacht. Ich will ja keine Rennen Fahren aber nen bissl mehr kraft könnte nicht schaden da durch das Automatikgetriebe welches ich auf jeden fall behalten möchte er nen bissl träge ist. Oder hilft schon nen 2.0 OHC.
     
  5. #5 fiMagic, 23.08.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Der 2.0 OHC ist einen Tick spritziger als der 2.3 V6; das stimmt.
    Wobei der Unterschied - besonders mit Automatik- nicht so groß ist.
    Deutliche Unterschiede gibt es bei der Laufkultur, da ist der V6 einfach
    klar besser. Der OHC ist halt ein bisschen brummig, auch als 2.0....
     
  6. #6 OHCTUNER, 23.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    44
    Der 2,0 OHC ist halt einfach umzubauen , da passt halt alles schon , auch da solltest du auf Bj. achten ab 86 sind die Motoren bleifrei , damit bist du gut beraten !
    Der Unterschied vom 1,6er zum 2,0 ist schon deutlich zu spüren !
     
  7. #7 Capri_V6, 16.05.2010
    Capri_V6

    Capri_V6 Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Capri, 81, 3,0 Essex
    Hab noch nen kompletten 2,3er mit Getriebe zu Hause liegen ( is hald in Österreich) nur köpfe abgenommen hatte volle kompression an allen Zylindern.
    Mfg
     
Thema:

1.6 Ohc auf V6 umbauen

Die Seite wird geladen...

1.6 Ohc auf V6 umbauen - Ähnliche Themen

  1. Focus II 1.6 tdci 109ps Lambdasonde und Luftmassenmesser

    Focus II 1.6 tdci 109ps Lambdasonde und Luftmassenmesser: Hallo zusammen, Gestern ging der Motor in den Notlauf. Seit ein paar Wochen gibt es schon den Fehlercode P0165 (beheizte Lambdasonde 3...
  2. Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007)

    Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007): Heute ist mir bei der Autobahnfahrt von ca. 13 km aufgefallen, dass bei meinem Ford Fiesta BJ 2007, 1.6 tdci, 181.000 km von der Vorderachse ein...
  3. Biete Ford Cougar 2,5L V6 / 24V unverbaut m. TÜV

    Ford Cougar 2,5L V6 / 24V unverbaut m. TÜV: Hallo Fans von guten Autos, aus Nachlass leider abzugeben. Mein Vater hat den dicken geliebt und würde ihn nicht zum ausschlachten hergeben...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Umbau 4 Gang Automatik auf 5 Gang SchaltgetriebeI

    Umbau 4 Gang Automatik auf 5 Gang SchaltgetriebeI: Hallo zusammen :) Diese Frage geht wohl eher an die Fordprofis dennoch bin ich für jede hilfreiche Antwort dankbar. Ich bin kurz vor dem Kauf...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Problem mit V6

    Problem mit V6: Hallo zusammen. Ich brächte mal bitte Hilfe bei einem Problem. Hab mir einen gut erhaltenen 2005er B4Y 2,5 V6 mit gerade mal 84tkm günstig von...