Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 1.6 TDCI 109 PS Motorstörung nach 2h Stop & Go - Saugrohrdruck + Ladedruck zu niedrig

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von TReddragon, 06.06.2016.

  1. #1 TReddragon, 06.06.2016
    TReddragon

    TReddragon Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit Freitag folgendes Problem mit meinem vor 2 Monaten gekauften Ford Focus 2 Turnier (Baujahr Juli/2009)
    Als ich am Freitag eine lange Zeit Stop & Go fuhr und dann das erste Mal richtig Gas geben (knapp über 100) konnte, kam mit einem Mal die rote Informationsleuchte "Motorstörung". Es gab da keinen Leistungsverlust oder ähnliches.
    Weil der nächste Stau nach wenigen Metern wieder nahte, hab ich den Motor einfach mal neu gestartet. Die Meldung war weg und ich musste wieder 45 Minuten Stop & Go fahren.
    ALs ich da wieder beschleunigen konnte, kam wieder bei 100 die Motorstörung. Ich hab dann das Auto dann erstmal 10 Minuten an der Seite abgestellt und dann wieder neu gestartet... Nach diesem Vorgang war alles wieder gut und ich konnte 50 km ohne Leistungsverlust oder ähnliches dann acuh noch Autobahn (sogar über 160) fahren. Der Momentanverbauch war auf der Strecke normal (durchschnittlich bei 5,2 l/100km)

    ALs ich dann deswegen am Samstag in der Werkstatt war, kam heraus, dass der "Saugrohrdruck + Ladedruck zu niedrig" ist. Außerdem gab es mal Überspannung im System.
    Der KFZ-Mechaniker sagte mir dann, dass ich erstmal weiter fahren sollte, weil das durch das Stop & Go ausgelöst werden konnte. Meinte, dass das AGR-Ventil klemmen könnte oder der Luftmassenmesser kaputt wäre, weil er falsche Werte bekommt. Vorher wollte er aber die Leitungen überprüfen, wenn es nochmal auftreten sollte...

    Und es trat dann wieder sogar noch stärker auf. :(
    Gleich am Sonntag... Als ich dann ca 20 km fahren wollte, stieg der Durchschnittsverbrauch auf einer langsam gefahrenen Strecke (zwischen 40 und 80 km/h) auf ca 8l/100 km.
    Man merkte auch einen allmählichen Leistungsverlust. Auf der Hälfte der Strecke kam dann wieder die Motorstörung.
    Als ich dann wieder das Fahrzeug neu startete war der Leistungsverlust trotzdem deutlich bemerkbar und ich konnte nur noch maximal 80 km/h fahren.
    Ich stellte das Auto deswegen dann bei meinem Ziel ab.

    Ich hab das Auto erst vor 2 Monaten gekauft OHNE Garantie. Was sich jetzt als böser Fehler herausgestellt hat... :(
    SO jetzt zu meinen Fragen...
    Was könnte es eurer Meinung nach sein?
    Ich bin echt verzweifelt deswegen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Focus-CC, 06.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Ich würde mal auf DPF tippen. Der konnte ggf. bei Stop and Go nicht regenerieren, erst später auf den 20km.
    Und dann ggf. nícht völlig ?!

    Privatkauf oder Händler ? Gewährleistung ?! Gewährleistung, NICHT Garantie. Die gesetzliche Gewährleistung hast du als Privatkäufer vom Händler immer, die kann er nicht ausschließen ! Egal was in dem Vertrag steht. Die einzige Möglichkeit ist "Verkauf im Auftrag" .

    Laufleistung ?
    DPF Staudruckmessung könnte Klarheit bringen. AGR ist auch gerne eine Fehlerquelle !

    Für die ges. Gewährleistung ist NUR dein Verkäufer zuständig, also nirgends woanders irgendwas rumfummeln lassen.
    Höchstens eine DIAGNOSE bei FORD.

    Die ges. Gewährleistung innerhalb 6 Monaten nach Kauf beinhaltet eine Beweislastumkehr, aus der der Verkäufer NICHT
    raus kommt - egal was passiert, ER muss für dich "100% gratis" nachbessern. Sie ist daher mehr Wert als eine GG.

    PS:
    @ Bj. 2009

    Wirre, nicht nachvollziehbare Fehler basieren gerne auf einer gealterten Batterie. Dass das Fahrzeug startet hat nichts zu sagen.
    Die heutigen Karren mit CAN Bus sind nicht so einfach gestrickt wie ein 78er Fiesta !
    Wenn die Batterie aus 2009 ist, so muss sie auf jeden Fall geprüft werden, ggf. ersetzt.
    Wenn dem so ist, 7 Jahre alt, dann sage ich mal blind, die hat fertig.
     
  4. #3 TReddragon, 15.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2016
    TReddragon

    TReddragon Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hab es letzten Dienstag machen lassen...
    Ein Schlauch war undicht (Unterdruckschlauch) ... 60 € Kosten...
    Ich ging bereits vom schlimmsten aus.
     
Thema:

1.6 TDCI 109 PS Motorstörung nach 2h Stop & Go - Saugrohrdruck + Ladedruck zu niedrig

Die Seite wird geladen...

1.6 TDCI 109 PS Motorstörung nach 2h Stop & Go - Saugrohrdruck + Ladedruck zu niedrig - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht

    Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht: Hallo, wenn ich das Gebläse auf 1 oder 2 habe, quietscht der Lüfter. Weiß jemand wie ich an den dran komme? Wo sitzt der? Und dann einfach...
  2. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  3. Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?

    Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?: Hallo, habe diese Woche den bei meinem Grand Tourneo Bj. 01/15 den 60.000 er Service machen lassen (bei km 33000, aber 2 Jahre vorbei) und...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Vorglühen 2.0 Tdci

    Vorglühen 2.0 Tdci: Hallo leute, Ich hab da mal ne frage bezüglich vorglühen. Heute morgen waren es bei uns -5 grad. Ich stieg in mein auto und merkte das die lampe...
  5. Undichtes Getriebe am 1.0/ 125 PS

    Undichtes Getriebe am 1.0/ 125 PS: Hallo liebe B max Gemeinde, gestern hatte mein Max seinen ersten HU Termin (ja er ist schon drei). Laufleistung bisher 45tsd km. Keine Mängel...