Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1.6 TDCI: Gaspedal - ungewöhnliche Gasannahme

Diskutiere 1.6 TDCI: Gaspedal - ungewöhnliche Gasannahme im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Tach! Selbst wenn ich versuche, im Leerlauf mit zärtlichem Gaspedalstreicheln ca. 1400-1500 Umdrehungen zu halten, schnaltzt die Drehzahl...

  1. #1 Hirnretter, 11.12.2009
    Hirnretter

    Hirnretter Neuling

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOCUS 1.6 TDCI FUN Automatik, Ez. 09/2006
    Tach!

    Selbst wenn ich versuche, im Leerlauf mit zärtlichem Gaspedalstreicheln ca. 1400-1500 Umdrehungen zu halten, schnaltzt die Drehzahl entweder nach oben oder es passiert nüscht - ist das normal?

    Genau bei dieser Drehzahl habe ich ein leichtes Konstantfahrruckeln festgestellt und möchte nicht gleich bei AGR, DPF, Turbolader oder Pumpe die Ursache suchen (seufz!).

    LG

    Claus
     
  2. #2 FocusZetec, 11.12.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.849
    Zustimmungen:
    260
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Ist natürlich nicht normal ...

    Entweder ist es ein Elektronisches Problem oder ein Mechanisches, da kann zB. der Turbo Defekt sein, wodurch Öl in den Verbrennungsraum gelangt, das ist sehr gefährlich, dadurch wurden schon sehr oft die Diesel Motoren "gehimmelt".

    Du solltest auf jeden Fall eine Werkstatt danach schauen lassen.
     
  3. #3 petomka, 11.12.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    wir hatten schon öfters einen schlechten Kontakt am Stecker des Raildrucksensors, das führte bei den Fahrzeugen entweder in einem bestimmten Bereich zu ruckeln oder auch manchmal über das gesamte Drehzahlband. Ein Fehlercode wurde vom PCM meist nicht erkannt, mit viel Glück konnte man im Datalogger unregelmäßgkeiten am Druck oder machnmal sogar "Drucksprünge".
    Der Nachteil, an den Stecker des Raildrucksensor kommt man fast nicht ran, auch wenn man den Kraftstofffilter ausbaut und dessen Halter, ist es eine ziemliche friemelei. Stecker reinigen, Kontakte fetten.

    Das wäre jetzt erstmal eine der billigeren Varianten.

    Achja, prüfe doch auch mal deinen Stecker des Abgasrückführungsventil, möglicherweise hat sich Wasser in den gesammelt und schon etwas an den kontakten gefressen.
     
  4. #4 Focus06, 11.12.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Bei dieser Drehzahl geht ja auch der Turbo rein. Ist das dein erster Diesel/Turbomotor, oder kennst du dich da schon aus?
    Bei "Neueinsteigern" kann das Fahrverhalten eines Turbo als "merkwürdig" empfunden werden...
    Wenn du also das Auto gerade erst neu hast und noch nie ein ähnliches gefahren bist, kann es also durchaus eine Gewöhnungssache sein - ist dann natürlich ein kostengünstiger "Defekt" :top1:
     
  5. #5 Hirnretter, 12.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2009
    Hirnretter

    Hirnretter Neuling

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOCUS 1.6 TDCI FUN Automatik, Ez. 09/2006
    Tach!

    Danke für die Tipps.

    Nein, ist nicht mein erster Turbodiesel (kenne fast alle Späße mit AGR, Zweitaktöl etc.), habe mich damals sogar der Herausforderung VM-Motor gestellt.

    Ich werde mal den Steckern auf den Zahn fühlen, da - wie mir scheint - "je feuchter, desto ruckel".

    Hat jemand Bildchen, die zeigen, wo ich im Motorraum fündig werde?

    Have a nice weekend!

    Claus
     
  6. #6 FocusZetec, 12.12.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.849
    Zustimmungen:
    260
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Ist eigentlich nicht schwer zu finden (nur alles zugebaut) ... die Kraftstoffleitungen von den Einspritzventilen gehen zum Rail-Rohr (Verteilerleiste), auf der einen Seite sitzt ein Verschlussstopfen und auf der andere der Sensor.
     
  7. #7 Olli2000, 12.12.2009
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Ich hab zwar keine Ahnung ;) aber kann es nicht auch am elektronischen Gaspedal liegen? Die gibt es doch im Focus, oder?
     
  8. #8 FocusZetec, 12.12.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.849
    Zustimmungen:
    260
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Bei den Diesel Motoren schon seid 98 ;-)
     
Thema:

1.6 TDCI: Gaspedal - ungewöhnliche Gasannahme

Die Seite wird geladen...

1.6 TDCI: Gaspedal - ungewöhnliche Gasannahme - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 1.6 TDCI verliert braune Flüssigkeit

    1.6 TDCI verliert braune Flüssigkeit: Hi zusammen! Bin seit ca. einem Monat Besitzer eines FoFo Titanium 1.6 TDCI und war bis mir auffiel, dass das Auto braune Flüssigkeit verliert...
  2. 2.0 Duratorq BiTurbo TDCi von PSA Peugeot

    2.0 Duratorq BiTurbo TDCi von PSA Peugeot: Hallo, ist der Ford 2.0 Duratorq BiTurbo TDCi von Peugeot/Citreon? das würde zumindest die schlechte Laufruhe erklären. Hat jemand Angaben
  3. Motorschaden 2,0 TDCI 92 KW 125 PS FIFA

    Motorschaden 2,0 TDCI 92 KW 125 PS FIFA: Ford Transit Euroline/Nugget. Baujahr 05/2006. Laut Auskunft unseres Ford Händlers gibt es weder einen Austauschmotor noch einen neuen Motor aus...
  4. Federn 30/30 Focus Turnier DYB 1.6

    Federn 30/30 Focus Turnier DYB 1.6: Hallo, habe hier noch neue Federn liegen für den MK3. Sind von ap Sport und ich wollte sie in unseren Titanium bauen, allerdings hatte meine Frau...
  5. Ford Focus Turnier 1.6 EcoBoost Titanium Bj.2013

    Ford Focus Turnier 1.6 EcoBoost Titanium Bj.2013: Hallo, ich wollte mich erst vorstellen.Ich heiße Martin und bin 50 Jahre alt Nach dem mein Toyota nach einem Unfall verkauft wurde bin ich auf...