Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 1.6 TDCi Leistungsabfall, Ruckeln und MIL leuchtet

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Klönta, 02.07.2016.

  1. #1 Klönta, 02.07.2016
    Klönta

    Klönta Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi 2010 1,6 TDCi 80 kW
    Liebe Ford-Profis!

    Seit etwa 10 Tagen tritt bei meinem Focus ein Leistungsabfall auf.
    Es handelt sich um diesen Wagen:

    Bj 2010, 1,6 TDCi mit 80 kW
    152000 km
    letzter Ölwechsel 141000 km 08.2015 allerdings Castrol 5W30

    Folgendes Problem:
    Letzte Woche, als meine Freundin gefahren ist, ist die Motorfunktionswarnleuchte zum ersten Mal angegangen. Sie meinte, dass da die Leistung noch gepasst hat. Allerdings steigt sie ja auch kaum ins Gas und bekommt einen Leistungsabfall wohl nicht so mit. Sie war dann beim ÖAMTC zum Fehlerauslesen:
    2 Fehler:
    P0134 Lambdasonde 1 Bank 1
    P1103 Luftmassenmesser
    Signal im Sollbereich, aber höher als erwartet.

    Der Herr beim ÖAMTC hat auf einen Wackelkontakt getippt, weil bei seinem Test die Leistung noch da war.
    Fehler gelöscht, weitergefahren, Lampe ging wieder an.

    3 Tage später wieder beim ÖAMTC. Die Leistung war lange Zeit wieder voll da, ist dann aber wieder abgefallen und seitdem auch nicht mehr zurückgekommen. Im Gegenteil habe ich das Gefühl, dass die Leistung stetig weniger wird, was auch meine Freundin jetzt bei ihrer letzten Fahrt heute bemerkte (und das soll was heißen). Mittlerweile fühlt es sich nicht mehr wie 109 PS sondern wie 75 von meinem alten Focus an.

    Fehlermeldungen beim zweiten Auslesen:
    P1103 Luftmassenmesser
    Signal zu hoch
    P0234 Ladedruckregelung
    Ladedruck zu groß

    Er hat dann gemeint, dass die Abgasrückführung nicht richtig eingestellt wird, weil ein Ventil/Stellmotor (Luftmassenstrom-Sensor?) mit Öl verschmiert sein kann und so manchmal seinen Dienst verweigert. Auf das hinauf hat er mir ein Additiv in den Tank gefüllt, speziell zur Reinigung bei DPF-Motoren und aht gemeint ich soll nur hochwertigen Diesel tanken, was ich seitdem tue, also Diesel Super bei Shell. Er hat gemein, dass sich das Problem evtl wieder von selbst lösen wird.
    Das war leider nicht der Fall.

    Nach ca 30 km wieder die Lampe angegangen und ein paar Tage später wieder zum ÖAMTC.
    Fehlermeldungen:
    P1103 Luftmassenmesser
    Signal im Soll-Bereich, aber höher als erwartbar
    P0134
    Lambdasonde Bank 1 Sensor 1
    Signal fehlerhaft

    Er meinte, dass mir ein Weg in die Werkstatt nicht erspart bleibt, wenn das Lamperl wieder angeht, was es auch auf der Autobahn wieder getan hat.


    Zusätzlich kommt es immer wieder zu einem seltsamen Ruckeln, wenn ich leicht am Gas stehe und regelmäßige Geschwindigkeiten fahre. Passiert nicht mit Tempomat auf der Autobahn. Dieses Ruckeln war vorher definitiv nicht da. Es wird kein Schwarzer Rauch ausgeblasen, zumindest sehe ich keinen.


    Habt ihr eine Idee was das sein könnte?
    Luftmassemesser reinigen oder tauschen? Auf Verdacht? Oder ausmessen lassen?
    Öl und Filter wechseln und den DPF regenerieren? ÖAMTC sagte, dass es nichts mit dem DPF zu tun hat.
    Der Turbo ist es nach deren Meinung auch nicht...

    Ein Mal ist dieses Problem bereits auf der Autobahn im Dezember 2015 aufgetreten, aber nach dem nächsten Start nicht mehr gekommen, bis eben letzte Woche...

    Ich werde das Auto übernächste Woche in die Werkstatt bringen, bis dahin wird es nicht gefahren.

    Ich bedanke mich schon mal für eure Ratschläge und Ideen bzw Hilfestellungen und wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

    Klaus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 02.07.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    P0134 ist eigentlich lambdasonden Heizung defekt... muss getauscht werden
     
  4. #3 Klönta, 02.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2016
    Klönta

    Klönta Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi 2010 1,6 TDCi 80 kW
    Oha!

    Danke dir Vanguardboy!
    Ich nehme an, dass die ganze Lambdasonde getauscht werden muss.
    Gibt es da nicht unterschiedliche, die verbaut sind? Eine regelt, die andere überprüft die Werte?
    Bank 1 meint dann wohl jede, die regelt?
     
  5. Border

    Border Forum Profi

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Fiesta SUV Proto
    Hat der überhaupt eine lambda sonde ?
     
  6. #5 Focus06, 03.07.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ja, müsste er haben und zwar vor Kat.
    Bevor hier irgend was getauscht wird, muss aber erstmal eine ordentliche Diagnose erfolgen. Es muss geschaut werden, ob alles Sensoren und Aktoren richtig arbeiten, wichtig in dem Fall: Das Tastverhältniss des AGR, der Lambdasonde, des Luftmassenmessers und des Ladedrucksensors.


    Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
     
  7. Jurgis

    Jurgis Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Wie war es: Es gibt keine dummen Fragen sondern ...
    Hier ist so eine grenzwertige Frage von mir basierend auf meinem laienhaften Wissen:

    Damals, als wir noch 'nen Kaiser hatten, hat der Staat die Fahrer von Benzinern verdonnert, Katalysatoren einzubauen. Für die ganz alten Gurken gab's einen ungeregelten Kat zum Nachrüsten. Ab Werk wurden die geregelten Kats verbaut, die eben für die Regelung eine Lambda-Sonde hatten. Ungeregelte hatten eben dieses Teil nicht.
    Von Dieseln war nie die Rede, nicht als wir noch 'nen Kaiser hatten.

    Viel später kam dann der Diesel-Kat heraus, der aber in Wirklichkeit nur ein Rußfilter war. Nix von wegen Regelung oder so. Selbst das ist jetzt schon Ewigkeiten her. Derzeit fuhr ich meinen Peugeot 406 2.1TD Diesel-Turbo-Sauger. Für den gab's keinen Rußfilter zum Nachrüsten.

    Von den heutigen Diesel-PKW weiß ich nur, dass der DPF eingebaut wird.

    Also hier meine Frage(n):
    - Gibt es einen geregelten Kat für Diesel-Motoren oder ist das nur der DPF?
    - Ist die Lambda-Sonde nicht ausschließlich für geregelte Kats für Benziner?
     
  8. #7 Focus06, 03.07.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Es gibt schon seit Ewigkeiten Kats beim Diesel. Aber erst seit einigen Jahren die Möglichkeit diese zu überwachen, weil früher Lambdasonden den Luftüberschuss beim Diesel nicht erfassen konnten. Seit etwas über 10 Jahren gibt es aber Breitbandsonden. Ford war der erste Hersteller, der so eine Sonde beim Diesel zur Überwachung und Verbesserung der Gemischbildung eingesetzt hat.
    Durch die schärferen Abgasvorschriften mit Euro-5 muss heute jeder Diesel eine Lambdasonde haben.

    Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
     
  9. #8 Klönta, 10.07.2016
    Klönta

    Klönta Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi 2010 1,6 TDCi 80 kW
    Hallo zusammen!

    Vielen Dank für eure Antworten soweit.
    Ich hätte jetzt auf Verdacht eine neue Lamdasonde bestellt und eingebaut.
    Aber wenn du meinst, ich sollte eine Diagnose machen lassen, dann gehts wohl erstmal ab in die Ford-Werkstatt?

    Ach das wird wieder teuer...


    LG,
    Klaus
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Focus06, 11.07.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Sorry, ich hatte angenommen, du kannst das vielleicht selbst diagnostizieren. In deinem Fall ist es vielleicht wirklich einfacher, du versuchst es mal mit einer neuen Sonde, da diese (in dem Fall die Heizung), eh defekt ist.
    Aber vermutlich kommt der Fehler wieder. Was auch noch ausgeschlossen werden muss ist das Gaspedal, die beide Potentiometer können auch defekt sein...
     
  12. #10 Klönta, 14.07.2016
    Klönta

    Klönta Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi 2010 1,6 TDCi 80 kW
    Hi nochmal!

    Nein, ich bin leider sehr unerfahren was Autoreparaturen betrifft.
    Ich fahre morgen zum Ford und lasse mir mal deren Meinung zum Problem sagen.

    Die Sonde muss sowieso getauscht werden. Könntest du mir sagen, ob folgende Sonde passent würde?
    http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/Bosch/0258017357?categoryId=740&kbaTypeId=17555

    Da steht zumindest, dass sie für den 1.6 Tdci 80 kw bis 2012 passt, aber da gibts wohl noch andere Dinge zu beachten, von denen ich keine Ahnung habe.

    Herzlichen Dank!

    LG,
    Klaus
     
Thema:

1.6 TDCi Leistungsabfall, Ruckeln und MIL leuchtet

Die Seite wird geladen...

1.6 TDCi Leistungsabfall, Ruckeln und MIL leuchtet - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht

    Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht: Hallo, wenn ich das Gebläse auf 1 oder 2 habe, quietscht der Lüfter. Weiß jemand wie ich an den dran komme? Wo sitzt der? Und dann einfach...
  2. Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?

    Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?: Hallo, habe diese Woche den bei meinem Grand Tourneo Bj. 01/15 den 60.000 er Service machen lassen (bei km 33000, aber 2 Jahre vorbei) und...
  3. Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?

    Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?: Guten Tag, Unzwar fahre ich einen Ford Fiesta 1.25 75ps. Zurzeit macht er einige unerklärbare Probleme. Das Batterie Symbol leuchtet ab und an...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Vorglühen 2.0 Tdci

    Vorglühen 2.0 Tdci: Hallo leute, Ich hab da mal ne frage bezüglich vorglühen. Heute morgen waren es bei uns -5 grad. Ich stieg in mein auto und merkte das die lampe...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motorschaden 1,4 Tdci

    Motorschaden 1,4 Tdci: Hallo zusammen, nachdem ich in meinen 1.4 Tdci bei 160.000km kurz nach dem Kauf nach einem Kolbenfresser mit Pleuelabriss einen Motor mit ca....