Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 1,6 TDCI Ruckeln

Diskutiere 1,6 TDCI Ruckeln im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, seit einiger Zeit stelle ich ein Ruckeln zwischen 1300 und 1800 RPM fest, unabhängig von Gang, Temperatur oder Witterung. Auch ob mit oder...

  1. #1 Sneaker, 23.09.2015
    Sneaker

    Sneaker Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk 3 (FL) 03/2016 1,5 TDCI
    Hallo,

    seit einiger Zeit stelle ich ein Ruckeln zwischen 1300 und 1800 RPM fest, unabhängig von Gang, Temperatur oder Witterung. Auch ob mit oder ohne Klimaanlage gefahren wird, spielt keine Rolle. Es tritt immer auf, wenn im genannten Drehzahlbereich konstant gefahren wird. Leider ist dieser Bereich sehr häufig genutzt, im Stadtverkehr befindet man sich ja meistens bei ca. 1500 RPM. Beim Beschleunigen und oberhalb 1800 RPM gibt es keine Probleme.

    Vor kurzem war ich zur 180.000er Inspektion und ein Techniker fuhr Probe, bemerkte aber nichts. Man könne aber danach suchen, war dann das Angebot, welches ich aber schnell ausschlug, weil ich keinen Auftrag zum Geld drucken erteilen wollte.

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass dieses Ruckeln immer zeitgleich auch mit schlechtem Straßenzustand auftritt und ich habe das Gefühl, dass die Bewegungen des Fahrzeugs meinen vermeintlich konstanten Gasfuß beeinflussen und das Gaspedal darauf überempfindlich reagiert. Ich meine auch, mal etwas von einem elektronischen Gaspedal gelesen zu haben.

    Könnte es also sein, das ich ein Problem mit dem Gaspedal habe? Ich glaube nämlich nicht an die üblichen Verdächtigen wie AGR, DPF, Turbo etc., wenn wirklich Pedal, was könnte ich machen bzw. welche Kosten kämen dann auf mich zu?

    Mein Focus:
    1,6 TDCI, Bj 11/2008, Laufleistung 184.000 km
    DPF wurde bei 160.000 gewechselt, bei der 180.000er Inspektion wurde auch das Harnstoffteil aufgefüllt.
    Durchschnittsverbrauch über die letzten 120.000 km liegt bei 4,8 Litern.

    Für Beiträge bedanke ich mich bereits jetzt, ich bin wirklich sehr gespannt, welche Ideen Ihr habt.

    Gruß
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LamaRanger, 23.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2015
    LamaRanger

    LamaRanger Haubdsach äs fäärd....

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2, Bj2011, 1,6l TDCi
    Hallo Andreas

    Bei mir war auch gefühlt und tatsächlich das Gaspedal ruppig. Gemerkt hab ich das aber vielmehr am Lastwechselverhalten des Antriebsstrangs, der hat da mit leichten Schlaggeräuschen reagiert. Laut Freundlichen ist dieses Spiel im Antrieb normal, aber ein anderes Getriebe mit geringerer Toleranz würde keinen Sinn machen (Also kein Geld drucken:top: ). Nun ja, seit diesem Winter fahre ich mit Modifizierten Gaspedal: da ist ne kleine Brems/Reibplatte nicht mehr drinn... Seitdem ist deutlich gefühlvolleres Fahren möglich, und die Lastwechsel sind wesenttlich weicher. Hilft leider nicht dem Tempomaten, der regelt mir in mancher Situation nen deutlichen Lastwachsel rein, den ich mit dem Fussgas so nicht hätte.

    Hab das Lastwechselrucken sonst auch nie weiter Reklamiert, von einer Lösung mit dem Gaspedal nicht die Rede, Klimaanlage hatte der Ford Meister mal gemeint, aber das wars defintiv nicht. Dachte für mich mal eher an Motorabstimmung oder auch die ZMS als Ursache, leztere deswegen, weil auch sie naturgmäß der Drehbewegung Freiraum gibt.

    Was noch ist: kalt ruckeln ist die Tage wieder drinn. Die ersten 300 meter mag er nicht gerne sauber laufen, dein beschriebenes Konstantruckeln kenne ich so schon auch...

    Gruß Bernd
     
  4. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    Das ruckeln des Tempomaten bei leichtem Bergab (wenn er sich nicht zwischen rollen und gasgeben entscheiden kann) ist bei meinem 1,8er durch die agr stilllegung weniger geworden.. aber nicht komplett weg
     
Thema:

1,6 TDCI Ruckeln

Die Seite wird geladen...

1,6 TDCI Ruckeln - Ähnliche Themen

  1. zu hohe Temperatur MK3 BWY TDCI 2,0 90KW

    zu hohe Temperatur MK3 BWY TDCI 2,0 90KW: mein Mondeo wird zu warm. Ich habe schon mehrere Maßnahmen durchgeführt wie z.Bsp. Wasserpumpe u. Servopumpe erneuert (alte war ok) an der Pumpe...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ruckeln 1.6 Benziner

    Ruckeln 1.6 Benziner: Hallo zusammen, bisher habe ich passiv mitgelesen und schon viele Tipps bekommen. Jetzt allerdings komme ich nicht mehr weiter. Mein Focus 1.6...
  3. Von 5w30 auf 0w40? 1.6 TDCI

    Von 5w30 auf 0w40? 1.6 TDCI: Wäre es ein Vorteil, wenn ich von 5w30 auf 0w40 wechsel? Hat einer Erfahrung gemacht damit? Oder eher 5w40? Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
  4. Anzugsmomente / Drehmomente Ventildeckel, Glühkerzen, Injektoren 1.4 TDCi

    Anzugsmomente / Drehmomente Ventildeckel, Glühkerzen, Injektoren 1.4 TDCi: Servus, der Kleine (1.4 TDCI, BJ2002) hat neue Glühkerzen und ne Reinigung der Injektoren plus neue O-Ringe, Führungen, ... bekommen. Damit mir...
  5. Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen

    Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen: Hallo, habe heute beim fahren gemerkt, dass das Auto ab 3500 Umdrehungen einen komischen Klappern gibt. Wenn ich im Leerlauf bis 3500 drehe ist...