Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1,6 TDCI Verbrauch ca 8 Liter

Diskutiere 1,6 TDCI Verbrauch ca 8 Liter im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich weiß mir leider keinen rat mehr. Ich habe mir einen Focus 2 Turnioer 1,6 TDCI gekauft und komme beim Verbrauch einfach nicht...

  1. #1 mein1979, 15.02.2012
    mein1979

    mein1979 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich weiß mir leider keinen rat mehr. Ich habe mir einen Focus 2 Turnioer 1,6 TDCI gekauft und komme beim Verbrauch einfach nicht unter durchschnittlich 8 Liter, ich hatte zuvor einen 1,8 TDCI bei dem war mein Verbrauch immer um die 5 Liter bei selber fahrweise. Reifen usw alles von Markenherstellern also kein billiger Müll...
    Ich fahr sehr bedacht selten über 120 und innerorts sehr vorausschauend... ich weiß nicht mehr weiter hoffe hier kann mir jemand helfen.:weinen2::weinen2:
     
  2. #2 FoFo1982, 15.02.2012
    FoFo1982

    FoFo1982 Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOFO DA3 BJ2008
    Hi

    Also ich fahre auch nen 1,6er TDCI meiner Verbraucht im Durchschnitt auch mit rassanter fahrweise nur um die 6-7 Liter. Hast ihn mal auslesen lassen ob ein Fehler im Speicher ist? Wenn nicht lass das mal machen nixht das bei dir irgent ein Defekt vorliegt und er deswegen zuviel Verbraucht.

    LG
     
  3. #3 Bruce87, 15.02.2012
    Bruce87

    Bruce87 Smiley-Fanatiker

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 09/2006,
    Kilometerstand? Welche Fahrstrecken (Autobahn / Kurzstrecke etc.)?

    Kann sein dass der DPF sich grade freibläst, könnte daher für den höheren Verbrauch verantwortlich sein.
     
  4. #4 mein1979, 15.02.2012
    mein1979

    mein1979 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo, morgen hab ich nen termin in der ford werkstatt will mich nur mal darauf vorbereiten was da auf mich zukommt...
     
  5. #5 mein1979, 15.02.2012
    mein1979

    mein1979 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    dpf 123 tkm ich hab gerade erst gelesen, dass die nen wechselinterwall von 120 tkm haben stimmt das etwa? bj 09. 2007 1,6 tdci fast nur bab
     
  6. #6 Bruce87, 15.02.2012
    Bruce87

    Bruce87 Smiley-Fanatiker

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 09/2006,
    Jupp, 120tkm stimmt.
    Stell dich mal so auf um die 600-700 Euro für den DPF-Wechsel ein :weinen2:.
    Plus Inspektion noch :verdutzt:

    Oder schickst den bei einer Fachfirma ein, welche den reinigt.
     
  7. #7 mein1979, 15.02.2012
    mein1979

    mein1979 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen
    naja hab den karren erst mit über 120 tkm beim händler gekauft...
    mein ra meint, dass es ein erheblicher mangel ist und dieser unter die gewährleistung fällt...
    jetzt warte ich mal ab und warte auf den rückruf von dem verkäufer, die werden es hoffentlich alles zahlen
    abwarten
     
  8. #8 Bruce87, 15.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2012
    Bruce87

    Bruce87 Smiley-Fanatiker

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 09/2006,
    Mhh, weiß nicht ob ihr da Recht bekommen werdet.
    DPF ist bei dem Focus einfach nen Verschleißteil.

    Ich hab den 1.6 TdCi wegen dem DPF nicht gekauft, hatte mich aber hier im Forum voher auch erkundigt.

    Meiner Meinung nach werdet ihr auf den Kosten für den DPF sitzen bleiben, da "Verschleißteil". Einen Keilriemenwechsel kannst du dem Händler auch nicht aufs Auge drücken, nur weil du dich nicht vorher über die Intervalle informierst hast. Keine Sorge, Keilriemen kommt erst bei 160tkm oder 8 Jahren (wenn falsch bitte korrigieren).

    Ach ja, welches Modell ist das eigentlich? vFL oder FL? Nenn mal bitte das Baujahr.

    Edit: Grade gelesen, dass der von 2007 ist, ergo noch vFl
     
  9. #9 Blue Fofo, 15.02.2012
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Ich will dich nicht schocken, aber der DPF-wechsel beim 1,6 er kostet bei Ford um die 1.200 Teuros, mancher ruft sogar 1.500 dafür auf. Habe auch schon gehört, das es sein kann, das die Sensoren für Vor- und Nachdruck defekt sein können. Macht nochmal 500 Teuros. (Stehe gerade vor dem gleichen Problem und hole Angebote ein).
    Der Wechsel in einer Freien kostet (Variante mit DPF aus England), um die 800 - 900 Teuros. Allerdings habe ich schon oft gehört, das die die nötigen Einstellungen / Rücksetzungen nicht vornehmen können und der Wagen trotzdem zu Ford muss.

    Ich weiss von einem bekannten, der einen Fofo 1,6 mit DPF und 116 TKm auf der Uhr, bei Ford gekauft hat, das Ford einen neuen DPF eingebaut hat, damit der Kunde nicht im nachhinein die Werkstatt dafür haftbar macht.
    Wenn du den Wagen bei Ford gekauft hast und die haben nichts gesagt, würde ich schon sagen, das hier etwas arglistig verschwiegen wurde. Denn die müssen es ja nun wirklich wissen.
     
  10. #10 Bruce87, 15.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2012
    Bruce87

    Bruce87 Smiley-Fanatiker

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 09/2006,
    1200 Euro ist aber mit der Inspektion, welche auch bei 120tkm fällig wird.
    Inspektion 500 Euro + ca.700 DPF = 1200 Euro.

    Wenns vom Ford-Händler gekauft wäre, dann wäre dass echt mies, wobei die dir sowas beim einem Neukauf auch nicht verraten :mies:.
    Wenns vom Gebrauchtwagenhändler ist, dann dürfte es meiner Meiung nach eng werden
     
  11. #11 Blue Fofo, 15.02.2012
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Da muss ich dir leider widersprechen.
    Konkret: DPF-wechsel mit Harnstoff (Eloy - dingsbums) = 1.200
    Inspektion geht extra. Kostet in der Tat so um die 500,00 (wenn sonst nix iss).
    Ich würde mich allerdings freuen, wenn du eine Ford-Werkstatt kennst, die das für 700 macht. Bitte Adresse :)
     
  12. #12 Bruce87, 15.02.2012
    Bruce87

    Bruce87 Smiley-Fanatiker

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 09/2006,
    Mhh. vielleicht hast du Recht :gruebel:?
    Ich erkundige mich nochmal bei meiner Werkstatt.


    Mit Harnstoff meinst du wahrscheinlich das Additiv.
     
  13. #13 Blue Fofo, 15.02.2012
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Leider hab ich recht.
    Beim 2,0 kostet der DPF-wechsel 600 - 700 €.
    Beim 1,6 kostet der Filter alleine schon 800 € (weil KAT und DPF in einem Gehäuse).
    Ich verstehe allerdings den Verbrauch vom Themenstarter nicht.
    Bei meinem FoFo muss der DPF gewechselt werden. Der Verbrauch liegt bei 6,5 - 7 Litern (vorher 5,5 - 6).
    Im übrigen bin ich der Meinung, das auch ein Freier Händler wissen muss, das das Wechselintervall des DPF´s bei 120 TKm ist und der Wechsel richtig Geld kostet.
    Ich habe letztes Jahr versucht, meinen FoFo zu verkaufen. Jeder, aber wirklich jeder Händler hat mir das an den Kopf geworfen. (Der hat doch schon über 100 TKm runter, da steht doch der DPF-Wechsel an. Das ist richtig teuer. Einige wussten sogar, wie teuer).
    Ich verstehe da auch Ford nicht.
    Aktuelles Beispiel: hier diskutierter DPF-Wechsel.
    Da der Wagen ja schon um die 120 TKm runter hat, stehen auch die Bremsen an der HA an (350 - 400 €). Die Inspektion liegt bei 500 € (wichtig, da z.B. Dieselfilter gewechselt werden muss).
    1200 + 400 + 500 = 2.100 €
    Dann die Option auf Turboladerprobleme.
    Bei 240 TKm oder 10 Jahren der Zahnriemen (was kostet das eigentlich?).
    Wenn wenigstens der DPF nicht so teuer wäre.
    Wir reden ja hier nicht über einen Mittelklassewagen der gehobenen Art.
    Der FoFo ist ein Brot und Butterauto.
    Wenn ich an den Ärger denke, den ich schon mit verschiedenen FFH´s hatte.
    KD bei Ford in Köln ist echt fürn Ar......
    Eines weiss ich sicher. Mein nächster Wagen wird kein Diesel mehr. Ob´s ein Ford wird?? Da bin ich mir nicht sicher.
     
  14. #14 sonic7343, 15.02.2012
    sonic7343

    sonic7343 sonic7343

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus 1.6tdci dpf
    finde die kosten für service bei 120.000km auch erschreckent hoch....ich kaufe mir deswegen keinen ford mehr :mies:

    mfg sonic
     
  15. #15 Bully2591, 15.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2012
    Bully2591

    Bully2591 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus S Turnier 2.0TDCI
    Leute ihr macht das falsch :D Ölwechsel je nach intervall inklusive Ölfilter. Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre, innenraum Filter alle 30.tkm oder alle 2 jahre reicht. Luftfilter einen Austauschsportluftfilter von K&N (Ebay) mit dem habt ihr dann für immer ruhe, nach 80tkm soll man die reinigen.

    Ich finde 500 für ne blöde Inspektion ist echt übertrieben.

    DPF wechsel ist der letze schwachsinn, einen Filter der nicht zu sitzt und sich nicht mehr Freibrennen (lange autobahnfahrt) lässt, brauch man auhc nicht austauschen. Die Garantie geht eh nie bis 100tkm soweit ich weiß.

    ölwechsel inklusive öl und Filter und bremsflüssigkeitsservice habe ich in der freien Werkstatt umme Ecke für 65 Euro bekommen ;) das waren 3,5 oder 4 liter(beim alten focus)

    Da kann man finde ich echt nicht meckern:top1:
     
  16. #16 mein1979, 15.02.2012
    mein1979

    mein1979 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So also nach ca 10 bier ohne groß und kleinschreibung und auch ohne punkt und komma.......;-)
    hab mit meinem rechtsverdreher telefoniert der meinte halt dass ein mangel beim verkauf bestand da der intervall bei 120 tkm ist und der wagen bei 123 beim fordhändler war wegen einer defekten lichtmaschine....
    lange rede kurzer sinn beim händler angerufen und siehe da die übernehmen die kosten für den wechsel :-)
    ansonsten hätte ich auch eine anzeige gegen den händler, den ich auch nennen werde aber erst n ach geldeingang :-) gestellt.
    arglistige täuschung betrug usw ich arbeite in dem gewerbe ;-)
    so ich wed euch auf dem laufenden halten wies weiter geht
    gruß micha :verdutzt: 10 bier
     
  17. mavo82

    mavo82 Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2005, 1.6L Ti-VCT, 116PS
    Mein Fordhändler meinte vor kurzem erst, dass der DPF erst "bei Bedarf" gewechselt wird und selten bereits bei 120tkm. Die 120tkm sollten eher als "Mindestlebenserwartung" angesehen werden.
     
  18. #18 Blue Fofo, 16.02.2012
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Das sehe ich auch so. Habe aber schon von einigen Händlern gehört, der Wechsel bei 120 TKm sei ein muss.
    Der Bedarf des Wechsels ist bei meinem FoFo bei ca. 90 TKm aufgetaucht.
    Und das, obwohl:
    mein typisches Fahrprofil: Aug. 2011 - 4 x 220 Km nur BAB (am Stück)
    Okt. 2011 - 2 x 550 Km nur BAB (jew. am Stück)
    Dez. 2011 - 2 x 550 Km nur BAB (jew. am Stück)
    zusätzlich noch die normalen 2 TKm monatlich, davon 80 % BAB.
    Aussage meines FFH. Tja, der ist halt voll. Beim einen früher, beim anderen später.
    Was wäre, wenn ich nur Stadt/Landstr. fahren würde?
    DPF-Wechsel alle 50 TKm?
    In der Bucht gibt es einen, der schreibt, das er für 300 € den DPF rausprogrammiert.
    Dann kann man das Filtergehäuse ausräumen. Würde keiner merken.
    Auch bei der AU nicht.
    Mach ich eh nicht. Aber meint ihr, das geht wirklich?
     
  19. #19 focusdriver89, 16.02.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Das ist auch die einzig richtige Entscheidung. :top1: Immerhin kauft man sich eine Karre, die billig in der Anschaffung und billig im Unterhalt (Versicherung/Verbrauch) ist und die Inspektionspreise liegen auf Premium-Niveau.

    Der Focus TDCi ist ein reines "Selbstschrauberauto", nur so kann man ihn unterhalten. Dafür muss man sagen, ist er auch relativ schrauber freundlich (selten braucht man spezial-werkzeuge) und die Technik ist einfach und verständlich.
     
  20. burrrr

    burrrr Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hab den DPF Wechsel bereits hinter mir. Hab die Details im Thread "Leidiges Thema DPF Wechsel" gepostet.

    Hier nur soviel: Mein Ford Händler verlangte 1300 Euro, nur für den DPF Wechsel!

    Ich hab mir dann einen Filter bei kat pro bestellt und bin mit insgesamt 480 Euro davongekommen (DPF, Einbau und Fehlerspeicher löschen).

    Gewechselt hab ich bei 175.000 km. Auto ging in Notfallmodus.

    Bei 120.000 km wechseln ist Schwachsinn.
     
Thema:

1,6 TDCI Verbrauch ca 8 Liter

Die Seite wird geladen...

1,6 TDCI Verbrauch ca 8 Liter - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem 1.6 Liter Diesel

    Probleme mit dem 1.6 Liter Diesel: Hallo, heute lief mein 1.6er TDCI mit einem mal zeimlich unrund und im Innenraum roch es verstärkt nach Abgasen. Bin dann sofort zu meinem...
  2. ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004

    ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004: Hallo, bin neu hier im Forum . habe ein Ford C-Max 1.6 TDCI 2004 seit gestern und von einem auf dem anderem moment Streikt die Fahrertür. Es lässt...
  3. Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY

    Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY: Guten morgen allerseits! Ich habe mir einen gebrauchten Mondeo gegönnt (Raumwunder) und möchte ihn Stück für Stück wieder auf vordermann bringen....
  4. 1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?

    1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?: Hallo zusammen, ich habe jetzt schon im Forum nachgelesen, aber diesen Fall auf die Schnelle so nicht gefunden. Falls ich hier falsch bin, dann...
  5. Vorglühprobleme1.6 tdci...2009..

    Vorglühprobleme1.6 tdci...2009..: Hallo zusammen .....bei unserem 1.6 tdci Bj. 2009 sind Vorglühprobleme vorhanden...Kontrollleuchte vorglühen geht ganz normal.. aber es wird...