Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 1.6 TDCI Verbrauch

Diskutiere 1.6 TDCI Verbrauch im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, mich nervt der Verbrauch von meinem 1.6 TDCI (95 PS) Fiesta, ich verbrauch 4.8-5.0 L auf der Autobahn bei max. 120 km/h, meistens fahr ich...

  1. #1 Klaus Peter, 05.05.2011
    Klaus Peter

    Klaus Peter Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mich nervt der Verbrauch von meinem 1.6 TDCI (95 PS) Fiesta, ich verbrauch 4.8-5.0 L auf der Autobahn bei max. 120 km/h, meistens fahr ich mit Tempomat 110km/h, wobei ich bei Gefälle rollen lasse. Klima und ander Verbrauch sind fast immer aus. (Herstellerangabe 4,1l)


    Den Focus (1.6 Benzin) von meinem Bruder habe ich jetzt schon öfters mir ausgliehen und den bekomm ich mit meiner Fahrweise unter die Herstellerangabe von 6,8l. Auf der Autobahn verbrauch ich ca. 6,2l, wobei ich mit dem Focus eher 120kmh fahre, also sogar etwas schneller. Auch andere Autos habe ich schon unter die Herstellerangabe gefahren. Nur beim Fiesta bleiben die Herstellerangaben sehr weit entfernt.

    Der Händler hat gemeint das ist total normal das der Fiesta um die 4,8 l verbraucht, hab ihm auch gesagt wie ich fahre. Ich war öfters bei meinem Händler wegen dem Verbrauch, beim ersten mal meinte er, der Verbrauch würde noch gut runter gehen, erst ab 10000km wäre der Motor eingefahren und würde dann weniger verbrauchen. Hatte damals ca 8000 km auf dem Tacho. Beim zweiten mal, hat er dann gemeint bei 50000km würde noch mal der Verbrauch runter gehen. Das war bei Tachostand 10500km.

    Am liebsten würde ich einfach ne Verbrauchsmessung machen lassen, aber scheinbar ist das nicht so einfach und auch sehr teuer ca. 1500€ (laut ADAC).
    Was verbraucht ihr so, wenn ihr max 120km/h auf der Autobahn fährt?
     
  2. #2 vanguardboy, 05.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ähm, das ist normaler Verbrauch den du fährst. Wenn die Reifen von dir noch hohe Wiederstandswärte haben, kannste das knicken mit der Werksangabe.

    Bei Ford kannst du den ECO check machen lassen. War mal Kostenlos, Kostet jetzt glaube ich 50euro - Dort wird der Verbrauch und die Schaltzeiten bzw Umdrehungen aufgezeichnet und am ende Analysiert. Vorher wird dein auto auch nochmal von unten unter die Lupe genommen.

    P.s heist Ford Econo Check:

    http://www.ford.de/Rund-um-den-Service/Ford_Econo_Check
     
  3. #3 Klaus Peter, 05.05.2011
    Klaus Peter

    Klaus Peter Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Idee mit dem Eco-Check ist ganz gut, aber ich glaub nicht, dass sich mein Händler davon beeindrucken lässt (Ich geh davon aus das es nicht an meiner Fahrweise liegt, da ich bis jetzt wirklich jedes Auto unter die Herstellerangabe bekommen habe (natürlich nur auf Langstrecken und auf Autobahnen)), der wird dann auch weiterhin behaupten das 4,8-5,0liter total normal sind, selbst wenn ich 100 punkte bei dem Test erreich.

    Mit den Reifen ist das so ne Sache, obwohl meine Winterreifen 175iger Breite haben und laut ADAC eine sehr gute Bewertung beim Spritverbrauch, merke ich aber fast keinen Unterschied zu meinen Sommerreifen (max 0,1l mehr Verbracuh bei meinen Sommerreifen im vergl. zu den Winterreifen).

    Und mit 4,8 l wäre ich auch zufrieden, wenn ich die mit 130km/h auf der Autobahn hätte. Aber ab 130km/h geht der spritverbrauch an die 6 liter und das ist echt etwas viel.

    Mich würde es freuen, wenn vllt andere leute die auch einen1.6 Tdci haben, mal ihren Verbrauch auf der Autobahn hier mitteilen könnten (natürlich mit der entsprechenden Geschwindigkeit).
     
  4. SimonS

    SimonS Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 Sport 1.6l 103PS
    Mensch 5 Liter sind doch gut, was haste denn??
    Sorry aber freu dich, dass du mit 5 Litern 100km weit kommst...
     
  5. #5 Freezer1980, 05.05.2011
    Freezer1980

    Freezer1980 Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Wollt ich auch gerade schreiben!
    Mein Verbrauch liegt im Schnitt bei ca. 5,6L und ich bin dennoch zufrieden :top1:

    Zwischen 4,1 und 4,8L sind 0,7L Unterschied. Das sind 70L auf 10.000km - sprich um die 100€.

    1500€ für eine Verbrauchsmessung sind 150.000km die Du mit dem Mehrverbrauch fahren kannst :D

    Warum hast Du beim spritmonitor.de dich nicht vorher erkundigt ? Da wirst Du sehen das Du unterm Durchschnitt liegst.
     
  6. #6 vanguardboy, 06.05.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Die Werte sind auch vollkommen ok. Ich weiss nicht was du noch möchtest. Die Herstellerangaben sind meistens eh falsch. Mit 5L einen Ford Fiesta zu fahren ist ok.
     
  7. #7 Martin II., 06.05.2011
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Du fährst max 120km/h und verbrauchst ca. 5l/100km. Ford misst wohl den Verbrauch für 100km/h und nicht 120km/h. Könnte es sein, dass schon in dieser kleinen Differenz die Ursache für deine Abweichung zu finden ist?

    Unabhängig davon: dem Fiesta fehlt ein 6. Gang!
     
  8. st170

    st170 Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    st170 bj. 03
    Îch hab meinen mal auf einer Strecke von ca 150km auf 3,6l durchschnitsverbrauch gekriegt (Landstraße). bei 90 den Tempomat rein und zurück lehnen^^
    An sonsten fahr ich ihn mit 4,6l im ASchnitt.

    Ich glaub das problem beim fofi ist das Getriebe zu kurz übersetzt ist bzw. ein 6. Gang fehlt. Sobald man über 110kmh fährt kommt man nie an die Werksangaben ran.
     
  9. #9 vanguardboy, 06.05.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Weisst du wie die Autohersteller die Sprit angaben testen? Ein Rollenprüfstand in einer Halle. Fahrtwind wird leicht simuliert. Bereifung nagelneue Reifen ohne große Wiederstände. Einfluss von Umgebungstemperatur bei 21°C. Luftfilter nagelneu. Ohne Zuladung. Die Zeitschalten sind klar zwischen Beschleunigen und Konstantfahrt festgelegt. Oftmals wird da auch Schmiermittel verwendet die die Kraftstoff ersparniss noch runterdruckt, und der Reifendruck erhöht.

    Wenn du dann halt Morgens, wie jetzt (bzw Winter ) die 5°C hast, haste natürlich höheren Spritverbrauch. Wenn dein Luftfilter auch dicht ist, haste auch größeren Verbrauch.

    Die Umgebungstemperatur macht ungemein viel beim Sprit aus. Im Sommer verbrauche ich 0.7L weniger, als im Winter bzw Frühling.

    Wenn du den Spritverbrauch ueber den BC ausliest kann es bis zu 10% unterschied geben. Zwischen BC und realer Verbrauch. Beste mittel ist, immer zu notieren, Wieviel KM man gefahren ist & und der Getankten Liter.
     
  10. #10 Klaus Peter, 07.05.2011
    Klaus Peter

    Klaus Peter Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also Ford misst, wie auch alle anderen Hersteller, den Verbrauch nach dem NEFZ, wer das nach lesen will hier ist der Link -> http://de.wikipedia.org/wiki/NEFZ .
    Und außerorts werden in dem Test Geschwindigkeiten von max 120km/h gefahren und nur sehr kurz. Wie gesagt andere Autos kann ich sogar unter den Wert fahren vom NEFZ. Soviel zum NEFZ.

    Und das ein Auto im Winter mehr Verbraucht ist mir auch klar, doch dieser Effektt ist bei längeren Autobahn fahrten eh zuvernachlässigen. (hab im Winter auch stellenweise 5,5-6,0 gehabt, viel Kurzstrecke und sehr kalte Temperaturen, da merker ich net rum!).
    Und ich messe meinen Verbrauch ausschließlich an der Zapfsäue (wobei der BC recht ganau bei mir ist, er zeigt nur 0.1-0.2 L mehr an).

    Mir geht es nur um den Verbrauch auf der Autobahn bzw. den Verbrauch bei Konstanten Geschwindigkeiten, weil nur das kann ich auch mal testen und gucken ob der Wert dann mit den von euch übereinstimmt.

    Werde jetzt erst mal ausprobieren wie viel ich bei konstanten 90km/h verbrauch

    UND JA!!! ein 6. Gang fehlt, das wäre wirlich das einzige was dem Auto fehlt.
    (bin bis auf den Verbrauch auch super zufrieden mit dem Auto!!!)

    @st170 was verbrauchst du ca. auf der Autobahn und mit ca. welcher Geschwindigkeit? Hat sich der Verbrauch mit den gefahren KM bei dir reduziert?

    @freezer es geht mir ja nur um den Verbrauch auf der Autobahn und ja ich hab vorher bei spritmonitor geguckt, aber das sind ja alles Kombinierte Verbräuche (mit Stadt, Land, autobahn und unter verschieden bedingungen z.b. vers.Temp.,Staus u. Kurzstrecken) und selbst die Angaben bzgl. Autobahn sind schwer nach zuvollziehen. Da man ja net weiß was grün, gelb und rot bei dem einzelnen heißt. Und bei meinem Bruder seinem auto lieg ich 1,4 L (wenn ich auf der Autobahn fahre!) unter dem durchschnitt von Spritmonitor für den Focus von meinem Bruder (1.6L, 100Ps, 5-türer, Schaltgetriebe). Spritmonitor ist bestimmt ein guter anhaltspunkt, aber wenn man Werte vergleichen will geht das nicht so gut. Deshalb interessiert es mich ja was die Leute hier im Forum auf der Autobahn mit max. 120 km/h verbrauchen.

     
  11. #11 Freezer1980, 07.05.2011
    Freezer1980

    Freezer1980 Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    Entschuldigung die Frage, aber was macht das für einen Sinn ?
    Der braucht bei konstanten 90 ich keine 4 Liter, aber absolut unrelatistisch und ein unnötiger Test.

    Ich hatte einen BMW 120d - der hat 2L Hubraum, 163PS und Automatik. Der brauchte auf der Autobahn weniger als der Fiesta!
    Die fehlende 6te merkt man nun ab einer Geschwindigkeit von >100kmh!
    Daher verstehe ich nicht warum uns alle am Keks gehen wegen CO2 Werte und Abgase wenn sie es nicht schaffen eine 6te zu verbauen die bestimmt 'nen halben Liter, wenn nicht sogar mehr, Ersparnis bringt!

    Meine Meinung: Wenn jemand viel auf der Autobahn unterwegs ist, würde ich kein Auto ohne 6ten Gang kaufen! (Bzw. sogar ein 7Gang DSG, das leider nur bei diversen Marken verfügbar ist). Ich bin zwar ein Ford Fan, aber gute Getriebe und Automaten fehlen hier leider.
     
  12. #12 Firefox87, 08.05.2011
    Firefox87

    Firefox87 Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCi 80KW
    kann mich Freezer1980 nur anschließen.
    Der Fiesta ist und bleibt ein Auto für die Stadt und den Nahverkehr. Deswegen bekommt er auch keine lang übersetzten Gänge oder gar einen 6 Gang.
    Wie hoch dreht eigentlich der Fieste TDCi bei 110km/h z.b.?

    Ich selber habe einen Focus 1.6 TDCi und liege im Schnitt bei knapp unter 5L ( Werksangabe für den Mix 4,5L) und habe auch keinen 6 Gang. Dafür sind die Gänge insgesamt länger übersetzt wie ich finde
     
  13. #13 focuswrc, 08.05.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    fahre auch den 1.6tdci im focus kombi, verbrauch steht in der signatur. muss aber sagen, dass ich nicht wirklich sparsam unterwegs bin. gleite immer mit 120-140 auf der autobahn dahin. man merkt extrem ob man die 40km zur arbeit auf der autobahn oder auf der langsameren bundesstraße unterwegs ist. der momentanverbauch ist bei der bundesstraße und maximal 100kmh 1-3L unter dem der autobahn
     
  14. Spyerr

    Spyerr Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2006 1,6 TDCi
    @Klaus Peter

    Hallo, ich kann dich gut verstehen.

    Ich habe selbst einen Fiesta MK6 TDCI 1.6 90 PS und habe die Herstellerangaben nie erreicht, mein niedrigstes war mal 4,2 Liter, aber das ist ein nervendes fahren, so fährt man normal nicht.

    Mit normaler Fahrweise brauche ich jetzt immer 5 - 5.5 Liter.

    Ich habe andere Autos oft geschafft, unter die Hersteller angaben zu kommen, bei dem Fiesta schaffe ich es auch nicht.

    Da verspricht Ford ätliches zu viel, Bauern Fang meiner Meinung.

    Was mir aufgefallen ist, das mein Diesel den meisten Sprit auf der Autobahn brauch, da komme ich sogar mal an die 6,5 Liter ran.

    Beispiel mein Vater sein alten Peugeot 406 1,8 Liter mit 113 PS bin ich bei 140 km/h mit 7,5 Liter gefahren und das ist ein Benziner ! Da merkt man die enorm gute Aerodynamik des Peugeot, die bei den Fiesta doch recht bescheiden sein dürfte.

    Der Peugeot ist auch laut Tacho immer 210 gelaufen, mein 90 Ps Diesel kommt gerade so auf 190, Bergab auch mal knapp über 200.

    Der uralte Opel Kadett 1,8 Liter mit 90 PS schaffte schon über 200 km/h ! :lol:

    Man darf aber nicht vergessen das selbst mein Fiesta, heute schon 1135 kg wiegt, der Peugeot hat gerade mal 70 KG mehr gewogen obwohl er viel größer ist !
     
  15. Spyerr

    Spyerr Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2006 1,6 TDCi
    Ich habe gelesen das BMW sogar Getriebe bei Ford kauft, weil Ford die Weltbesten Getriebe bauen soll !

    Ob es stimmt, weiß ich nicht, habe es halt nur mal gelesen !
     
  16. vx110

    vx110 Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.6 MK7
    Sind Getrag Getriebe wenn's mich nicht täuscht.
     
  17. st170

    st170 Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    st170 bj. 03
    also bei 100kmh brauch ich ca. 4,3-4,6L ab 120kmh gehts dann auch mal über die 5L Marke.

    Um so mehr km ich draufklatsch, um so mehr sinkt mein Verbrauch.
    Hab ihn am Anfang nie unter 6L gefahren. Jetzt nach 5600km ( Auto ist 5 Wochen alt :boesegrinsen:) hat sich der Verbrauch bei 5,2L eingependelt
     
  18. vx110

    vx110 Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.6 MK7
    Hallo:) Ich habe endlich einen MK7 Titanium:D

    Eine Frage hätte ich schon... Der Bordcomputer zeigt bei mir nur 6.0 L an. Kann man irgendwie einstllen, dass der das so variabel anzeigt?

    Mit Variabel meine ich: Wenn ich vollgas drücke.. das der verbrauch nach oben schnellt oder halt wenn man langsam konstant fährt...

    Ist dies möglich?
     
  19. #19 Firefox87, 28.05.2011
    Firefox87

    Firefox87 Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCi 80KW
    Eine "momentan Verbrauchsanzeige" gibts es beim Fiesta so nicht, das einzige was du für eine kurze Zeit machen kannst ist den Zähler auf 0 setzten und die nächsten paar hundert meter verhält sich die Verbrauchsanzeige aufgrund der kurzen Strecke wie eine momentan Verbrauchsanzeige. Du musst den Zähler aber immer wieder auf null setzten damit du aktuelle werte hast ansonsten kriegst du den Durchschnitt auf der gefahren Strecke.
     
  20. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    natürlich gibts beim fiesta eine momentan-verbrauchsanzeige.
     
Thema: 1.6 TDCI Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford 1.6 tdci 95 ps probleme

    ,
  2. ford fiesta diesel 95 ps Probleme

    ,
  3. verbrauch 1.6 tdci 2010

Die Seite wird geladen...

1.6 TDCI Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Elektrischer Zuheizer im 1.6 TDCI 109PS

    Elektrischer Zuheizer im 1.6 TDCI 109PS: Hallo ich habe eine Frage bezüglich des elektrischen Zuheizers in meinem Ford Focus Mk2 FL 1.6 TDCI mit 109 PS Bj. 06/2009. Heute hab' ich mal...
  2. Zahnriemenwechsel fiesta mk 7 Bj. 2009 1.6 Benziner 120 PS Anleitung

    Zahnriemenwechsel fiesta mk 7 Bj. 2009 1.6 Benziner 120 PS Anleitung: Hallo zusammen:bye:, da bei meinem Fiesta demnächst ein Zahnriemenwechsel ansteht würde ich gern wissen ob wer eine Anleitung dafür hätte? Weil...
  3. Öltemperatur? 1.6 TDCI

    Öltemperatur? 1.6 TDCI: Hallo, ich wollte mal fragen wie ich die Öltemperatur meines Focus MK2 sehen kann... Gibt vielleicht ein Hidden Menü oder sowas Ähnliches? Mit...
  4. FORD FOCUS II 1.6 TDCi Kofferaumabdeckung

    FORD FOCUS II 1.6 TDCi Kofferaumabdeckung: Bei meinem Ford Focus Tunier (8566 AWR) ist hinten bei der Kofferraumabdeckung das Teil, dass diese zurückhält, wenn sie geschlossen ist,...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 1.6 74kW Otto springt nicht mehr an (kein Kraftstoff)

    1.6 74kW Otto springt nicht mehr an (kein Kraftstoff): Hallo zusammen, mein Focus macht seit drei Tagen Faxen. Angefangen hat es am Dienstag. Meine Frau war unterwegs, stellt den Wagen ab, kommt nach...