Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1.6 TDCi: Verhärtetes Öl und Undichtigkeit am Motor

Diskutiere 1.6 TDCi: Verhärtetes Öl und Undichtigkeit am Motor im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Abend. Ich stehe vor einem kleinen Problem und brauche Rat. Es geht um zwei Dinge. Erstens: Mein Motor (1.6 TDCi) ist undicht und...

  1. Gonz81

    Gonz81 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MkII 1.6 TDCi Trend Turnier
    Guten Abend.

    Ich stehe vor einem kleinen Problem und brauche Rat. Es geht um zwei Dinge.

    Erstens:
    Mein Motor (1.6 TDCi) ist undicht und verliert Öl, scheinbar an der Ventildeckeldichtung oder am Deckel des Ventildeckels. Wie schon oft würde ich das gerne wieder selber machen, habe es aber noch nie an einem Commonrail Diesel gemacht. Deshalb meine Frage: Muss ich dazu die Injektoren rausnehmen? Ist das lediglich Demontieren und Montieren oder stehen da Arbeiten mit Spezialwerkzeug an? Muss das doch lieber in einer Werkstatt gemacht werden, so weil wegen hoher Kraftstoffdruck, etc.? :skeptisch: Wahrscheinlich behandelt an dieser Stelle mein "tolles" So wird's gemacht deshalb nur die Benziner.

    [​IMG]

    Zweitens:
    Ich habe eigenartige Verkrustungen am Zylinderblock, welche aussehen, wie ein erstarrter Lavafluss aus Öl. Ich glaube es ist Öl, zumindest wusste ich bisher nicht, dass Öl überhaupt diesen Aggregatszustand annehmen kann? :verdutzt: Von der Konsestenz her würde ich sagen: Ähnlich wie Hartplastik. Die Frage ist nun: Wie krieg ich das ohne Hammer und Meißel weg? Und vor allem: Wo kommt das her? Ist die Undichtigkeit da die einzig denkbare Ursache oder deutet das noch auf was schlimmeres hin?

    [​IMG]

    [​IMG]





    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. :rotwerden:
     
  2. #2 focuswrc, 18.05.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    was die verkrustung angeht: ich vermute mal, dass da irgendwas aus plastik drin vergessen wurde, oder ein marder da was reingeschleppt hat (bettdecke oder so für sich)

    öl kann nicht so fest werden.
     
  3. Gonz81

    Gonz81 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MkII 1.6 TDCi Trend Turnier
    Nun muss ich dazu sagen, dass das in den letzten 50000 km immer mehr wurde. Erst war es ein Cent-großes Stück am 3. injektor, bis heute breitete es sich zu diesem Krustenteppich aus
     
  4. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    Ich hatte genau das gleiche Problem. Bei mir war der 3. und 4. Injektor undicht. Es gab 2 Möglichkeiten. Rausbauen , sauber machen und abdichten. Oder auswechseln. Sehr kostenintesive Sache. Hab mein Auto verlauft ;) . Riecht es bei dir im Auto schon , wenn du die Klima oder Lüftung anhast?
     
  5. #5 Focus06, 18.05.2011
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Es muss nicht unbedingt der Injektor sein. Es könnten auch Probleme an der Gehäuseentlüftung sein. Hatte das bei meinem auch schon.
    Welches Öl fährst du? Warum ist d dieser weise Kabelbinder drum?
    Bei mir war das Problem, dass die Werkstatt bei der Inspektion zu viel Öl rein geschüttet hatte und das dort oben wieder raus gedrückt wurde. Es kann aber auch irgend etwas in der Motorentlüftung verstopft sein. Du solltest die Ursache des Problems auf jeden Fall mal in einer Werkstatt ermitteln lassen, selber bauen kannst du dann immer noch...
     
  6. Gonz81

    Gonz81 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MkII 1.6 TDCi Trend Turnier
    Ja, manchmal kommt ein abgasähnlicher Geruch aus der Lüftung :mies: ich gehe aber davon aus, dass dadurch kein Öl entweicht, sondern "nur" Kraftstoffgemisch, oder?

    Der Kabelbinder ist da, weil der Plastik-Sicherungsring kaputt ist und der Entlüftungsschlauch dadurch ständig abrutscht. Das ist mein Ersatz für miese Ersatzteilpolitik (man kann nur den ganzen Ansaugschlauch für 106 € kaufen! :rasend:

    Wenn ich so drüber nachdenke, könnte das Öl auch aus der Entlüftung kommen. Aber jetzt mal ehrlich, wie kann Öl - egal ob über die Dichtungen entwichen oder über die Gehäuseentlüftung - so hart werden?
     
  7. #7 focusdriver89, 19.05.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Durch die Hitze, verkokt das Billigöl und wird daher so hart würde ich mal sagen. Verkokt ja auch in der Ölleitung zum Turbo weil die über heiße Teile verlegt ist
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Du solltest deine Sachen unterteilen. Das eine sind die undichten Injektoren an denen das Gas aus dem Zylinder der Verbrennung raus gedrückt wird. Ich hoffe du bekommst das noch hin so schlimm wie das schon ist.
    Das andere solltest du mal gut reinigen. Dann noch mal schauen. Oft ist die Brücke undicht die auf den Zylinderkopf geklebt ist. Wie gesagt sauber machen erst einmal.
     
  9. Gonz81

    Gonz81 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MkII 1.6 TDCi Trend Turnier
    Sauber machen ist gut... habt Ihr da nen Tipp, womit ich das am Besten weg bekomme?
     
  10. #10 focuswrc, 20.05.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    bremsenreiniger...
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wenn es nicht weggeht bei einer Motorwäsche, wo es erlaubt ist, dann ist es auch kein Öl. Normales Motoröl verhärtet nicht so stark. Dann wird wohl doch alles aus den Düsenlöchern kommen. Sieht auf den Bild rein optisch aber nicht so aus.
     
  12. #12 TheNightWalker, 22.05.2011
    TheNightWalker

    TheNightWalker Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 1.8 Trend
    alt bekanntes problem (hat mein meister an seinem Firmen FoFi 2mal gehabt.

    Die injektor dichtringe gehen durch was auch immer kaputt, dadurch entweicht mit jedem Kolben Hub Diesel/luftgemisch und Abgas, meistens kommen die kunden mit dem Problem Abgas/Dieselgeruch im Innenraum und einem laut tokkernden Motor.

    Die injektoren müssen in der Regel nicht neu, nur die Dichtringe, wichtig dabei das Drehmoment für die Injektoren einhalten ansonsten hat man das problem schnell wieder!

    Die "Verkrustung" lösen wir immer mit Diesel System Reiniger (ähnlich Drosselkkappenreiniger) von Liqui Moly einfach einweichen lassen und
    den rest mit bremsenreiniger entfernen, ist ne riesen stinke/scheinerei.
     
  13. Gonz81

    Gonz81 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MkII 1.6 TDCi Trend Turnier
    Ich brech gleich... :wuetend:

    Ich hab jetzt mal den Ansaugkrümmer entfernt und mir bot sich ein Bild des Grauens! Der Krümmer gleicht einer Tropfsteinhöhle aus Ölschlamm und Ölkohle. Der Schacht zu den Ventilen ist mit einer 1-2 mm dicken Schicht aus Ablagerungen überzogen, die man vorsichtig abkratzen kann.

    Wie geh ich da Eurer Meinung nach am Besten vor? Den Krümmer würde ich mit Bremsenreiniger spülen (fluten) und mit einer alten Flaschenbürste von den Ablagerungen befreien. Aber was mache ich mit dem Dreck im Zylinderkopfdeckel? Egal mit was ich da dran gehe, der Sabbsche wird am Ende auf die Ventile herabregnen. Komm ich irgendwie um das Demontieren des Ventildeckels herum?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. #14 martin@1.6tdci, 03.06.2011
    martin@1.6tdci

    martin@1.6tdci Nissanschrauber

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus 1.6tdci '07, Sunny B12 gti '86
    Und schuld an den sch*** Verkrustungen ist das sch*** AGR Ventil :rasend:, deswegen ist meines ja stillgelegt und er atmet von Tag zu Tag leichter :top1:

    Am besten du fummelst da nicht viel rum so das sich die Verkrustungen lösen und zu den Ventilen fallen.
    Versuch eventuell mit nem guten Staubsauger und einen kleinen Aufsatz was rauszusaugen, den Rest lass mal.

    Und wenn dann reicht der Ventildeckel nicht aus, da musst dann schon den Kopf runter nehmen.

    Dann am besten Öl mit hoher Reinigungsfähigkeit verwenden.
    Das Öl was die Motorentlüftung in den Ansaugtrakt bläst reinigt den Rest dann langsam.

    Mfg Martin
     
Thema: 1.6 TDCi: Verhärtetes Öl und Undichtigkeit am Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus mk2 verliert öl

    ,
  2. ford focus 2 1.6 tdci motor

    ,
  3. ford focus 1 6 tdci öl in der motorentlüftung

    ,
  4. ölverlust ford focus diesel,
  5. ford focus 2.0 tdci ölfilm im motorraum
Die Seite wird geladen...

1.6 TDCi: Verhärtetes Öl und Undichtigkeit am Motor - Ähnliche Themen

  1. Öltemperatur? 1.6 TDCI

    Öltemperatur? 1.6 TDCI: Hallo, ich wollte mal fragen wie ich die Öltemperatur meines Focus MK2 sehen kann... Gibt vielleicht ein Hidden Menü oder sowas Ähnliches? Mit...
  2. Maverick (Bj. 00-07) welches Öl ? ERLEDIGT

    welches Öl ? ERLEDIGT: Für meinen Maverick ist Motoröl 5 w 30 angegeben. Nun habe ich noch ein Faß 15 w 40. Spricht etwas dagegen, dieses Öl zu fahren ?
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor wechseln

    Motor wechseln: Hallo, ich habe einen alten Ford Focus mk1, Baujahr 1999 mit 75 PS. Wenn ich den Motor wechseln würde, gegen einen neuen, welchen würdet ihr mir...
  4. FORD FOCUS II 1.6 TDCi Kofferaumabdeckung

    FORD FOCUS II 1.6 TDCi Kofferaumabdeckung: Bei meinem Ford Focus Tunier (8566 AWR) ist hinten bei der Kofferraumabdeckung das Teil, dass diese zurückhält, wenn sie geschlossen ist,...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor Startet nich div. Fehlermeldungen

    Motor Startet nich div. Fehlermeldungen: Guten Abend zusammen Die Schwester meiner Frau hat ein grosses Problem mit ihrem Focus 1.6 TDCI. Der Ford stellt während der Fahrt plötzlich ab....