Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ 1.8 D springt sehr schlecht an-Glühkerzen?

Diskutiere 1.8 D springt sehr schlecht an-Glühkerzen? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, hoffe bin hier richtig. Habe einen Ford Fiesta Bj. 93, 1.8 Diesel. Diesen Winter ging mein Anlasser kaputt, dann hab ich mir einen neuen...

  1. #1 Shanky1, 23.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2012
    Shanky1

    Shanky1 Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, Bj. 1993, 1.8 D
    Hallo, hoffe bin hier richtig. Habe einen Ford Fiesta Bj. 93, 1.8 Diesel. Diesen Winter ging mein Anlasser kaputt, dann hab ich mir einen neuen besorgt und auch gleich Glühkerzen (billige 4 Stück 16 Euro). So dachte nun springt er wieder super an, nix wars, auch nach 5 mal vorglühen nix, erst wenn er einmal so eine kleine Spur von anspringen macht, vorglühen und er springt an. Habe mal gemessen mit Prüflampe bei den Glühkerzen und es kommt überall Strom. Was kann das noch sein ? Kraftstofffilter ?? Seit dem das ich den Anlasser gewechselt hatte, quitscht der Keilriemen, aber das dürfte ja nix damit zu tun haben, oder ??

    Wäre sehr dankbar für eine Antwort

    Shanky1
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geisterfahrer, 24.02.2012
    Geisterfahrer

    Geisterfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3, Astra F, Alfa 156 V6
    ja unbedingt den dieselfilter wechseln.. bei den kalten temperaturen können sich ablagerungen festgesetzt haben.. hatten ich letztes jahr auch.. ist sogar dieses jahr auch schon vom ADAC angesprochen worden..
     
  4. #3 Shanky1, 01.03.2012
    Shanky1

    Shanky1 Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, Bj. 1993, 1.8 D
    Gehäuse oder Filter ??

    Hallo Geisterfahrer, danke für die Antwort ich weiß jetzt nur nicht ob ich das ganze Gehäuse austauschen soll: http://www.ebay.de/itm/230732816355?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649 oder ob man das Gehäuse auseinander bauen kann und dann so einen Filter einsetzen kann http://www.ebay.de/itm/330685342514?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649.

    Im Buch steht darüber nichts drinnen nur den Filter auswechseln sonder das ganze Gehäuse.

    Wäre sehr dankbar für eine Antwort.

    Schöne Grüße

    Shanky1
     
  5. #4 Geisterfahrer, 03.03.2012
    Geisterfahrer

    Geisterfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3, Astra F, Alfa 156 V6
    ich hab damals das ganze dingen gewechselt.. ist weniger siffig.. und schneller gemacht..
     
  6. #5 westerwaelder, 03.03.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Es passt je nach einspritzsystem nur einer der filter !
    am verbreitetsten ist der mit den anschlüssen oben dran. haube auf und nachsehen was verbaut ist.
    was erwartest du von einem filter der nur ein paar euro kostet ? ich kann zwar auch nicht reinsehen, aber bei einem wechselintervall von 60000 km bevorzuge ich namhafte hersteller und keinen putzwollefilter.
    zu den glühkerzen die 16 euro für vier stück gekostet haben hätte ich das gleiche vertrauen.
    zum prüfen ausbauen und mit 12 volt prüfen ob der stift glüht. es nützt nichts, wenn am kabel strom ist, aber das ding nicht glüht.
    es ist auch ein vorglührelais verbaut das die glühzeit steuert.


    Arndt
     
  7. #6 Shanky1, 12.03.2012
    Shanky1

    Shanky1 Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, Bj. 1993, 1.8 D
    Springt immer noch nicht richtig an

    Hallo, habe eine Ford Fiesta 1.8D Bj. 93. Nach dem Winter habe ich ihm mal einen neuen Anlasser gegeben, neue Glühkerzen (nicht die teuersten) und nun hab ich noch den Kraftstofffilter ausgetauscht. Er springt immer noch sehr schlecht an, heißt ich orgele 5 Sekunden, starte erneut laß ihn 5 Sekunden orgeln. Beim dritten mal springt er dann an. Wenn er mal gelaufen ist springt er fast normal an. Habe die Glühkerzen überprüft die bekommen alle Strom. Ich weiß nicht mehr weiter was es noch sein kann. Könnten es die Glühkerzen sein die nicht gerade die teuersten waren?? Ok das mit dem ausbauen habe ich erst gerade gelesen, das könnte ich noch machen.

    Bitte um Hilfe. Danke

    Shanky71
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

1.8 D springt sehr schlecht an-Glühkerzen?

Die Seite wird geladen...

1.8 D springt sehr schlecht an-Glühkerzen? - Ähnliche Themen

  1. Express (Bj. 95-02) AVL Sehr schlechter Radioempfang

    Sehr schlechter Radioempfang: Ich fahre einen Ford Transit Bj.2012 und habe einen sehr schlechten Radioempfang was kann ich dagegen machen.
  2. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Motor springt nicht mehr an

    Motor springt nicht mehr an: Moin zusammen, ich habe einen Ford Escort XR3i, 1,8 mit 105 PS also Zetec Motor. Dabei habe ich jetzt folgendes Phänomen und ich hoffe das...
  3. Motor Ford D gesucht !

    Motor Ford D gesucht !: Suche verzweifelt nach einem Ersatzmotor für unser Feuerwehr Auto Ford D, MK 1, Bj. 75. Wer kann helfen ? ---------------- EDIT by MOD: Thema in...
  4. Spritpumenanschlüsse schlecht konstruiert?

    Spritpumenanschlüsse schlecht konstruiert?: Meine noch recht neue Spritpumpe ist undicht. Mein Kumpel hatte sie eingebaut, aber schon beim Einbau über die Steckanschlüsse gemeckert. Nun habe...
  5. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF XR3I Springt nicht an ( kein Zündfunke)

    XR3I Springt nicht an ( kein Zündfunke): Hallo ich bitte um Hilfestellung bei der Fehlersuche bei meinem xr3i Bj 88 90ps mit Kat Im Prinzip hatte ich den Fehler etwas eingrenzen können,...