Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW 1,8 Diesel (75PS) Nockenwellenriemen / Aggregatsantriebsriemen

Diskutiere 1,8 Diesel (75PS) Nockenwellenriemen / Aggregatsantriebsriemen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe da mal eine Frage vor die mich mein Auto stellt. Ich habe vor 2 Monaten mein Auto zu einer Werkstatt gebracht, in der der...

  1. #1 MaKo0810, 17.06.2010
    MaKo0810

    MaKo0810 Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 2003, 1,8 Diesel
    Hallo,

    ich habe da mal eine Frage vor die mich mein Auto stellt.

    Ich habe vor 2 Monaten mein Auto zu einer Werkstatt gebracht, in der der Zahnriemen gewechselt wurde. Meines Wissens nach, wurde der Riemen gewechselt, welcher Dieselpumpe und weitere Teile antreibt.

    Wie man sieht, kenne ich mich nicht besonders gut aus!

    Nungut, im Serviceheft ist nun die Rede von "Nockenwellen-Zahnriemen erneuern" und "Aggregatantriebsriemen erneuern". Welcher wurde wohl bei mir erneuert, welcher muss dementsprechend noch erneuert werden?

    Hat jemand eine Preisvorstellung?
    Mein Wagen ist im übrigen von 2003 und hat den 75 PS schwachen 1,8er Diesel.

    Es würde mich freuen, wenn jemand antwortet.

    Martin
     
  2. #2 Mr.Kleen, 17.06.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin MaKo ...

    Erst ma möcht ich Dich hier herzlich willkommen heissen.

    Zu deiner Frage:

    Wen die Werkstatt ordentlich gearbeitet hat,dann hat sie beide Zahnriemen inkl.Spannrollen und auch Wasserpumpe gewechselt. Desweiteren hätte das in dem Beratungsgespräch erklärt werden müssen. Zumindest halte ich das mit meinen Kunden immer so. Bei mir geht kein Kunde raus,ohne zu wissen was er für sein Geld bei mir bekommen hat,inkl zeigen der Altteile.
    Spätestens jedoch hätte die Werkstatt das beim bezahlen der Rechnung mit Dir durchgehen müssen was alles genau am Fahrzeug gemacht wurde.

    Ich würde Dir empfehlen die Werkstt mal zu kontaktieren diesbezüglich. Oder schau ma auf deiner Rechnung nach. Wenn sie denn detailiert genug ist.

    Gruss Mr.Kleen
     
  3. #3 ANTdré, 18.06.2010
    ANTdré

    ANTdré Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 DA3 2006 1,6TDCi
    Grüßt Euch,

    Riemen werden unterschieden in Zahnriemen, Keilriemen und Keilrippenriemen!

    > "Nockenwellen-Zahnriemen erneuern"
    Der Riemen ist hier der Zahnriemen aka Steuerriemen, das heißt er verbindet das Rad der Kurbelwelle mit den Rädern der Nockenwellen! Er bestimmt je nach Einstellung die Steuerzeiten der Ventile und der Pumpe. Dieser ist quer gezahnt um eine höhere Kraft zu übertragen! Das ist auch der böse Riemen der niemals reißen sollte, damit sich die Kolben und die Ventilteller nicht grüßen!

    > "Aggregatantriebsriemen erneuern"
    Der Riemen ist hier der Keilrippenriemen, er verbindet die außenliegenden Zusatzaggregate mit dem Rad der Kurbelwelle, wie Lichtmaschine und Klimakompressor! Hier wird eine Keilrippenform verwendet um die Reiboberfläche zu vergrößern und somit geringere Querschnitte des Riemens und der Räder verwenden zu können.

    In der Regel werden beide Riemenvarianten gleichzeitig erneuert, da der Arbeitsaufwand des Einen in dem Anderen mit enthalten ist, also sind nur die Materialkosten des Keilrippenriemens auf der Rechnung vorhanden! Also prüfe mal die Rechnung nach Teilen, wenn dort zwei Riemen aufgeführt sind dann sind auch beide gemacht! Aber es sollte Dir nicht zweimal berechnet worden sein, denn wie gesagt der Wechsel des Einen erfordert den Ausbau des Anderen!

    Lass Dir die Rechnung sicherheitshalber ordentlich erläutern, was eigentlich bei einer Fahrzeugübergabe stetz Pflicht des Kundendienstleiters sein sollte, da gebe ich Mr.Kleen Recht!

    Ich hoffe das hilft Dir weiter um Deine Frage zu beantworten!

    Gruß, André.
     
Thema:

1,8 Diesel (75PS) Nockenwellenriemen / Aggregatsantriebsriemen

Die Seite wird geladen...

1,8 Diesel (75PS) Nockenwellenriemen / Aggregatsantriebsriemen - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.6 tdci - Diesel steht in Einspritzdüsen

    Fiesta 1.6 tdci - Diesel steht in Einspritzdüsen: Mein Fiesta 1,6 tdci hat schon 182.000 km runter und ist Baujahr 2007. Vor 1 Jahr hatte ich die Injektorendichtungen erneuern lassen, da Abgase...
  2. Grand cmax 2 l diesel 115 ps automatik

    Grand cmax 2 l diesel 115 ps automatik: Welches getriebe hat der wagen verbaut? Ich finde nirgends etwas darüber. Auch etis spuckt nix aus. Aller wieviel km sollte getriebeöl gewechselt...
  3. Transit Bj 1995 2,5 Diesel 101 PS Kraftstoff Filter Probleme

    Transit Bj 1995 2,5 Diesel 101 PS Kraftstoff Filter Probleme: Wenn der Tank versehentlich leer gefahren wurde und der Filter am Motor erneuert wurde und entlüftet wurde, springt der Wagen nicht wieder an. Wir...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Zahnriemenwechsel MK1 1,8 TDCI 116PS Kosten

    Zahnriemenwechsel MK1 1,8 TDCI 116PS Kosten: Hallo, wer kann mir sagen, was in etwa der Zahnriemenwechsel ohne Material kostet? Gruß Hans
  5. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Diesel-Rücklaufleitung 2.2 tdci Verbindung zu Injektor lösen

    Diesel-Rücklaufleitung 2.2 tdci Verbindung zu Injektor lösen: Hallo zusammen, habe einen Ford Mondeo MK4 2.2 TDCI Tunier. Möchte von den Diesel-Injektoren die Rücklaufleitung trennen. Wie geht die Verbindung...