1,8 tdci zieht unten heraus nicht mehr

Diskutiere 1,8 tdci zieht unten heraus nicht mehr im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; hallo zusammen, ich muss mich jetzt mal an leute wenden die ahnung haben von ford. vorab schon mal vielen dank für eure hilfe. fahzeug:1,8 tdci...

  1. #1 delari, 19.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2007
    delari

    delari Guest

    hallo zusammen,
    ich muss mich jetzt mal an leute wenden die ahnung haben von ford. vorab schon mal vielen dank für eure hilfe.

    fahzeug:1,8 tdci focus mit 115 ps, ez 7/2001, 170.000km absolute langstrecke.
    kein chip tuning

    problem: seit ca 3 bis 4 monaten zieht er einfach nicht mehr, bis 3000 u/min geht gar nichts, keine wirkliche leistung mehr von unten raus. ab 3000 u/min merkt man dann, wie er wieder leistung hat, aber alles was drunter ist, macht keinen spaß mehr. doch das war doch immer die stärke meines tdci. um etwas leistung zu haben, muss ich ihn zwischen den besagten 3000 bis 4000 umdrehungen halten, aber das ist ja nicht sinn der sache. unterhalb der 3000 u/min hat man das gefühl der turbo verrichtet seine arbeit nicht oder irgendwas stimmt mir der aufladung nicht.

    ich habe schon auf raten diverser "fachleute" bei ford, mehrfach den fehlerspeicher auslesen lassen, jedoch war nie ein fehler gespeichert.
    der luftmengenmesse wurde erneuert, kein erfolg.
    dann sollte der kat zu sein, man wollte 800 euro dafür von mir haben, das habe ich nicht machen lassen, sondern habe den kat zerstört, doch wie ich es mir faßt schon dachte, habe ich jetzt noch immer keine leistunge unten raus, aber auch keinen kat mehr!!! danke werte ford werkstatt!!!

    ich habe dann nochmal den luftfilter erneuert, nen ölwechsel gemacht, aber leider habe ich noch immer keine leistung.

    kennt jemand evtl dieses problem und kann mir sagen, wo ich den defekt suchen muss?

    vielen dank für eure hilfe.

    achso, wie gesagt, oben rum geht er, ab 3000 umdrehungen setzt der turbo spürbar ein und das auto läuft auf der autobahn, nein ich übertreibe keinesfalls, laut tacho auf der geraden 210.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 19.06.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Einen ähnlichen Fall hatten wir auch mal in der Werkstatt, Ursache war ein Unterdruckschlauch der zwar aufgesteckt war, aber sich geweitet hat, somit ist der ganze Unterdruck flöten gegangen und der variable Turbolader wurde nicht verstellt. Prüf auch mal den Underdruckschlauch am Turbolader selbst, Oft genug ist auch nur der beschädigt und zieht falschluft.
     
  4. delari

    delari Guest

    vielen dank für deine antwort.

    werde mich dann wohl am we mal wieder unter die motorhaube quetschen und
    mich im nirvana der turbounterdruckschläuche auf die suche nach der nadel im heuhaufen machen. ich hasse unterdruckschläuche :rolleyes: .

    aber gut, dieses problem mit defekten unterdruckschläuchen ließt man ja vielfach in verbindung mit turbomotoren, aber mal was anderes.

    ich habe in einem beitrag was von schaufelradverstellung gelesen, wo sitzt die und kann man äußerlich einen defekt erkennen oder kann ein defekt nur mit entsprechendem gerät erkannt werden?

    kennt jemand eine firma, die wirklich ahnung von turbomotoren hat und im raum limburg/frankfurt am main liegt? von mir aus auch eine kompetente fordwerkstatt, aber so wahres vertrauen habe ich nicht mehr in diese fachwerkstätten,es sind übrigens nicht nur die fordwerkstätten, die sich mit solchen fehlern schwer tun.die anderen haben auch schwarze,unwissende schafe.

    gruß delari
     
  5. #4 OHVfocusOHV, 20.06.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    könnte eventuell n defektes abgasrückführventil sein dann müsste er aber stark rußen. hatten aber auch schon öfter probleme mit n dieselkat. das der verstopft. einfach mal die hand hinter halten und dann soll mal jemand gas geben. wenn da nur n laues lüftchen weht oder du metallspäne inne hand hast is dat n untrügliches zeichen für katprobleme:)
     
  6. delari

    delari Guest

    also ein kat problem habe ich nun definitiv nicht mehr, denn, ich habe gar keinen mehr. der war je laut ford, begutachtet worden und als verstopft/verußt empfunden worden. also habe ich einen, wie sich danach dann rausstellte, intakten kat zerstört. aber leistung hat er leider immer noch die gleiche, nämlich keine.

    aber zu deinem vorschlag, stark rußen tut er jetzt nicht unbedingt, jetzt ist aber die frage, was ist stark? ist stark so wie, auch du meine güte ich seh nix mehr vor lauter qualm?

    ach menno, ich will doch nur das der gute wieder vernünftig läuft, denn sonst muss ich ihn verkaufen und irgendwie will ich nicht so richtig.wenn wollte ich unbedingt wieder nen focus, aber mit solch einem beigeschmack würde ich mich da doch etwas schwer mit tun.

    gruß delari
     
  7. #6 OHVfocusOHV, 20.06.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    na ja is n dehnbarer begriff wie gummi. grins. ja nee also starh rußen heißt dann das bei beschleunigen schon richtig dunkle wolken kommen und ruß anne heckklappe kleben bleibt. ansonsten hab ich keine weitere idee. sorry:weinen2:
     
  8. #7 OHVfocusOHV, 26.06.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    Der map oder maf Sensor( irgendwie so heißt dat teil) könnte noch mit dran schuld seien. Wel der misst de Druck. Und wenn der falsche oder keine Signale sendet ists hinfällig mit der Leistung. Ist bei Ford aber mit de Diagnose gerät schnell raus zu finden
     
  9. Gurti

    Gurti Dieselknecht

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus DYB Kombi 2,0 TDCi, IFA W50 LA/A
    Hallo!

    Das gleiche Problem hatte ich bei meinem Focus auch. Keine Leistung bis ca. 3000 Touren, danach gings wie gewohnt.
    Die Ursache war wohl ein Marder, der mir einen Unterdruckschlauch zu Schweizer Käse gebissen hat. Das war aber so auf den ersten Blick garnicht zu sehen. Erst als der Schlauch ausgebaut war, und man ihn bog waren die vielen kleinen Zahnabdrücke zu sehen.

    Also nicht gleich auf die großen Fehler tippen. Check nochmal alle Schlauchverbindungen, evtl. ist der gleiche Marder wie bei mir gewesen :)


    Gruß, Oliver
     
  10. delari

    delari Guest

    so ich nochmal,
    also nun habe ich scheinbar doch starkes rußen, denn eben kommt meine freundin, die das auto überwiegen fährt und sagte mir, dass seit kurzem vorbeifahrende autofahrer ihr signalisieren, dass der focus stark rußt. außerdem meint sie, dass auf der heckscheibe und am gesamten heck das auto ziemlich schwarz sein. dieses extreme rußen macht er aber scheinbar erst, seitdem der kat draußen ist, hat das jetzt da was mit zu tun. doch eigentlich nicht, oder?

    außerdem ist uns aufgefallen, dass wenn wir ein fenster unten haben, dass dieses typische turbopfeifen extrem laut ist, so ist uns das noch nie aufgefallen in den ganzen jahren wo wir das auto fahren.

    jemand noch ne idee?
    danke euch schon mal für eure antworten.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 OHVfocusOHV, 29.06.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    Das Turbopfeifen ist jetzt lauter, weil der Kat leer ist. Also i denke mal das das Abgasrückführungsventil hin ist. Aber fahr lieber mal zu deinem FFH. Die können dir sicherlich mehr sagen, wenn se das Diagnosegerät angestepselt haben.
     
  13. delari

    delari Guest

    hallo zusammen.
    hat etwas gedauert, aber mein wagen zieht jetzt wieder. das problem wurde folge dessen gefunden und beseitigt.
    nach langem suchen und vielen vermuteten fehlerursachen, wie turbo defekt, agr ventil, unterdruckschläuchen, war es bei mir das beipassventil, welches im turbo verbaut ist. die mechaniche verstellung funktionierte zwar, aber das ventil selber schloß nicht mehr richtig und konnte im unteren drehzahlbereich nicht genug druck aufgebauen. das ventil kann man laut werkstatt nicht einzeln erwerben und kostet komplett mit leiste 200,00 euro. insgesamt hat uns die sucherrei nun 520,00 + 800,00 kat + 100,00 luftmassenmesser +120,00 lohnkosten ford summa sumarum 1540,00 euro gekostet.

    ich hoffe ich kann dem einen oder anderen, falls er ein solches problem auch mal hat, mit diesem beitrag ne menge geld sparen.

    in diesem sinne, danke für eure hilfe und bleibt gesund.
     
Thema:

1,8 tdci zieht unten heraus nicht mehr

Die Seite wird geladen...

1,8 tdci zieht unten heraus nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Heckklappe öffnet nicht mehr richtig

    Heckklappe öffnet nicht mehr richtig: Hallo, ich weiß nicht was da nun passiert ist, aber wenn ich auf der Fernbedienung die Taste für die Heckklappe drücke, öffnet sich diese in 8/10...
  2. Hilfe Totallausfall Navi/Telefon/Radio/Klima Ford Galaxy TDCI Bj 2007

    Hilfe Totallausfall Navi/Telefon/Radio/Klima Ford Galaxy TDCI Bj 2007: Hallo, bräuchte dringend eure Hilfe. Gestern zeigte mein Gerät Business Paket 2 was im Ford Galaxy verbaut ist erst Mute (Telefon) an. Ein wenig...
  3. Kein Radio/Navi/Telefon Ford Galaxy TDCI Bj 2007

    Kein Radio/Navi/Telefon Ford Galaxy TDCI Bj 2007: Hallo. Habe ein Riesen Problem bei meinem Ford Galaxy. Ich habe das Business Paket 2 in meinem Auto. Seit gestern geht nichts mehr, außer der...
  4. 3 Fensterheber gehen nicht mehr nach Batteriewechsel

    3 Fensterheber gehen nicht mehr nach Batteriewechsel: Tach zusammen. Irgendwas ist ja immer. Nachdem ich nach 11 Monaten die Batterie tauschen musste (Eigentlich Garantie aber das war mir zu blöd)...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 2.0 TDCI sifft - woher kommts?

    2.0 TDCI sifft - woher kommts?: Hi Leute, hab beim Räderwechsel gesehen das der Motor auf der Zahnriemenseite sifft. Kann nicht genau erkennen woher es kommen könnte - vielleicht...