1.8DI Umbau auf 1.8TDDI

Diskutiere 1.8DI Umbau auf 1.8TDDI im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen :) hab da mal ne Frage, in der Suche konnte ich nichts passendes finden, falls es doch was gibt, gebt mir bitte mal nen Hinweis ;)...

  1. Tjark

    Tjark Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi
    Hallo zusammen :)

    hab da mal ne Frage, in der Suche konnte ich nichts passendes finden, falls es doch was gibt, gebt mir bitte mal nen Hinweis ;)
    Also, ich bin schon länger am überlegen was ich mache, ich mag meinen Focus total und hab schon ewig viel Zeit an ihm verbracht... FunkZV-KeylessEntry, Scheibentönung, Cockpitbeleuchtung auf Blau, Fußraumbeleuchtung Angel Eyes, Klarglasrückleuchten, PDC, Bordcomputer und noch mehr so Kleinkram.
    Auf jedenfall wärs Schade den Wagen zu verkaufen, jedoch sind mir die 75PS, die er hat ein bisschen zu wenig. Der 90PS TDDI soll um einiges besser gehen, hab ich mir so sagen lassen, würde mir wohl auch erstmal reichen.
    Also hab ich mich mal versucht ein bisschen rein zu lesen in das Thema mit dem Umbau. Habe leider noch niemanden gefunden, der das bereits gemacht hat.
    Was bis jetzt angefallen ist am Auto, Reifen, Handbremse, normale Bremsen... sprich alles was war, hab ich immer selbst erledigt. Zudem hab ich nen Bekannten, der den Umbau mit mir vornehmen würde, der hat Ahnung und weiß was er tut.
    Die Frage ist also nur, was muss alles geändert werden. Den Turbo mit Krümmer gibts bei Ebay, genau wie den Ladeluftkühler. Bremsen und Steuergerät sind soweit ich weiß die selben bei beiden Varianten. Also, was muss noch getauscht/gekauft werden?
    Ist übrigens ein Turnier, wens interessiert :P

    Hoffe mal jemand von euch kann ein paar Sätze dazu schreiben

    Gruß Tjark
     
  2. #2 FocusZetec, 23.04.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.372
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das ist der gleiche Motor, unterschieden sich nach meinem wissen nur in der Software ...
     
  3. #3 jogie79, 23.04.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    es wird wohl so sein das du nur ein Motorsteuergerät vom 90ps ler brauchst,
    ich befüchte aber das Ford dir die Wegfahspeere nicht programiert aber kanst ja mal beim Händler anfragen und ob es dann möglich ist es einzutragen weiss ich auch nicht,du hast ja keine unterlagen zu der änderung.
     
  4. #4 focuswrc, 23.04.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    58
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    software und ladeluftkühler sinds nach meinem wissensstand. sollte sich aber mit nem LLK und chiptuning auch rausholen lassen.
     
  5. #5 FocusZetec, 23.04.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.372
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der Ladeluftkühler ist bei allen gleich ... das einzige was mir noch einfällt ist das Getriebe, der 90PS Motor hat eine andere Übersetzung
     
  6. Tjark

    Tjark Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi
    Okay, danke schonmal für die Antworten... Gut, das Getriebe, dadurch wird mir dann wohl nur die VMax begrenzt und dafür zieht er ein wenig besser an? Also sollte das zu vernachlässigen sein, richtig?
    Zum Thema Steuergerät: http://cgi.ebay.de/Steuergerat-Ford...7660?pt=Autoteile_Zubehör&hash=item33604bba0c
    Ich hoffe mal man darf hier verlinken: In der Tabelle steht, für welche Focus Modelle dieses Steuergerät verwendet wird, es ist sowohl der DI, als auch der TDDI gelistet... Oder wie auch immer sie heißen mögen: ein Diesel mit 75PS und einer mit 90PS. Denach sollte das Steuergerät doch das selbe sein?
    Wenn der LLK der gleiche ist, spart es nocheinmal Geld.
    Zum Thema Wegfahrsperre, im Ebay sind tlw. auch Steuergeräte mit Lesespule, Schloss und Schlüssel bei. Könnte man also einfach den Chip aus dem Schlüssel in meinen Setzen...
    Habe eben grade mal geguckt, die Leitung vom Luftfilter und die vom LLK gehen genau dort hin, wo später der Turbo sitzen soll, sieht für mich fast nach "Plug and Play" aus, auch wenns wohl nicht ganz so einfach ist.

    Was denkt ihr ist ein guter Preis für den Krümmer incl. Turbo?

    Gruß
     
  7. #7 FocusZetec, 23.04.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.372
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Du hast schon einen Turbolader verbaut, oder wie meinst du das? Sonst würde ja ein Ladeluftkühler nicht soviel Sinn machen ...

    Die Wegfahrsperre sitzt auch in der Einspritzpumpe, einfach Schlösser und Schlüssel tauschen reicht nicht ... es wäre auf jeden Fall einfacher sie neu anlernen zu lassen
     
  8. Tjark

    Tjark Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi
    okaay, dein Beitrag hat mich grade ziemlich stutzig gemacht, und ich habe deinen Gedanken mal weiter verfolgt...
    Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass der 55kw, wie ich ihn habe, eig der selbe is wie der 66kw nur ohne Turbo, doch so wie es scheint hat auch meiner einen Turbo!? Ich bin grade ein wenig verwirrt, hab mal gegooglt und bin auf diesen Thread gestoßen: http://www.motor-talk.de/forum/turbolader-von-1-8tddi-90ps-fuer-1-8tddi-75ps-geeigenet-t2678375.html

    Demnach ist nur eine andere Software auf meinem Steuergerät?? Würde ich also eine andere Software bei mir draufhaben, hätte die 15PS mehr?

    Gruß
     
  9. #9 TL1000R, 23.04.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    ,,genauso sowas,hab ich mal hier im Forum gelesen....90 PS-Steuergerät kaufen und sich über 15 Mehr-PS freuen.....
     
  10. Tjark

    Tjark Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi
    genau, das erklärt auch warum ich beim suchen nach "75PS Turboumbau auf 90PS" und so ähnlich nix gefunden habe... Ich habe jetzt mal gegooglt und der einzigste Unterschied ist tatsächlich das Steuergerät. Und es gibt auch schon mehrere, die es erfolgreich getauscht und tlw. auch vom Händler programmiert bekommen haben.
    Ich mach mich jetzt mal auf die Suche nach nem neuen Steuergerät und klapper am Montag mal nen paar Händler ab...
    Wenns wen Interessiert, kann ich gern meine Erfahrungen dann nochmal Posten...
    Gruß Tjark
     
  11. Tjark

    Tjark Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi
    Nochmal zu der Sache wegen der Freischaltung, du sagtest das Anlasser & Einspritzpumpe verschlüsselt sind? Warum werden dann so oft Steuergerät mit Schlüssel, Schließzylinder und Lesespule verkauft??

    Gruß
     
  12. #12 FocusZetec, 23.04.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.372
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Frag doch die Verkäufer was sie da tun ;-)

    Der Anlasser hat aber mit der Wegfahrsperre nichts zu tun ...
     
  13. #13 jogie79, 23.04.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Wenn du nicht programieren möchtest bzw der händler müsste mann zündschloss inkl lesespule,steuergerät einspritzpumpe und natürlich denn schlüssel vom einen Fahrzeug haben und tauschen.

    Diese bauteile sind alle mit der wegfahrspere gekoppelt und müssen programiert werden, normalerweise macht das jeder Ford hänler für max 150euro,nur wenn du dein wagen ein steuergerät vom 90 psler spendierst könnte sich der Händler querstellen
     
  14. Tjark

    Tjark Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi
    Hast du recht ;) Wissen sie vielleicht selber nicht...
    Ehrlich gesagt, habe ich mich mit der Wegfahrsperre des Focus noch kein bisschen beschäftigt. Aber ich vermute mal das da einfach ein Ventil ist, welches je nach Signal öffnet oder schließt? Hat der Focus noch mehr Wegfahrsperren-Einrichtungen?
    Gruß

    EDIT: Jetzt hast du geantwortet, während ich meine Frage erst geschrieben habe, okay, damit hat sich meine Frage ja geklärt...
    Gut, also Steuergerät kaufen und die Händler abklappern... Können vermutlich nur Ford Händler? Oder habe ich auch eine Chance bei ner Freien Werkastatt? Die machen ja alles für Geld? :D

    Gruß
     
  15. #15 HeRo11k3, 23.04.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    VIelleicht, weil die Leute das nur von Benzinern kennen? Die haben ja keine Einspritzpumpe in dem Sinne...

    MfG, HeRo
     
  16. Tjark

    Tjark Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi
    Ich schreib einfach mal, vielleicht interessierts ja wen:
    Der erste Händler (kein Ford) sagte, es sei unmöglich, da es nicht möglich ist, die alten Codes aus dem Steuergerät zu löschen, ich dann also zum Fordhändler und ihm mein vorhaben geschildert. Er bestätigte mir, dass die Mehrleistung nur durch das Steuergerätverursacht wird und der Motor incl. Anbauten identisch ist. (Nach Getriebe habe ich nicht gefragt, is mir auch wurscht eig. ;)) Sein Kommentar war nur, ja, kann ich machen, hast halt keine Betriebserlaubnis mehr, gut, lässt sich ja durch Eintragen beheben. Er hat dann auch erzählt, dass das ganze nurnoch Online passiert, sprich an PC angeschlossen, Fahrgestellnummer rein und den rest macht der PC. Löschen der alten Codes auch möglich. Einzigstes Problem: Wenn man meine Fahrgestellnummer eingibt, dann weiß der PC natürlich, dass es sich um die 75PS Version Handelt und dadurch wohl (was gezwungener Maßen einfach passiert) er bei einem 90PS Gerät meckert. Also meinte er, ichsoll mir doch einfach die Nummer vom Spenderfahrzeug aufschreiben...
    Ich dann also zum Schrottplatz und nach 2 Tagen bekam ich einen Anruf, dass gerade ein 66KW Focus reingekommen sei. Er hat mir das Steuergerät dann direkt ausgebaut und auch die Fahrgestellnummer aufgeschrieben. Am 9.5.,also nächste Woche Montag hab ich nen Termin beim Fordhändler, ich bin mal gespannt. Gezahlt habe ich 150€ fürs Steuergerät, bei Ebay liegen sie zwischen 100 und 200€. So hatte ich es wenigstens in der Hand und es hat erst 66000km runter ;) Der Fordhändler möchte wohl 100-150€ haben. Wird wohl ein wenig länger dauern, da er erst die alten Codes löschen muss.

    Gruß Tjark
     
  17. #17 Micha87, 02.05.2011
    Micha87

    Micha87 User

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus DBW, 2004, 1.8i
    Das klingt doch mal positiv! Ich hoffe, dass das alles reibungslos über die Bühne gehen wird!
    Aber eine Frage hätte ich dann doch: Warum hast du deinen Focus net direkt chippen lassen, wenn der Motor anscheinend sowie so 15 PS mehr verträgt?!

    Gut, evtl wäre es etwas teurer geworden, aber du hättest dir die ganze Mühe mit der Wegfahrsperre und umprogrammierung sparen können und evtl noch mehr als 90 PS rausgehabt.
     
  18. Tjark

    Tjark Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi
    Ja, das hoffe ich auch... Bin aber optimistisch...
    Nachdem ich das Steuergerät hatte, hatte ich die Idee auch noch einmal, hab dann mal ein wenig gelesen.
    Der Motor ist ja sogar für die 90PS konzipiert, der 75PS kam später.
    So wie ich das verstanden habe, kann das Chiptuning nur die Einspritzmenge, nicht aber die Einspritzzeiten verändern. Durch die Mehreinspritzung sollen wohl Kat&Abgaswerte in Mitleidenschaft gezogen werden. Wie weit das stimmt, was ich da grade schreibe, weiß ich nicht ;)
    Zudem wären es die selben kosten. Den günstigsten Chip, der was zu taugen scheint kostet 250€ bei Ebay.
    Zudem ist es so mehr oder weniger Original ;) Und die Option zu chippen bleibt mir wohl immernoch. Was ich so günstig gefunden habe waren bis zu 116PS ohne weiteres möglich...
    Ich denke nenSprung von 40PS (was ja 50% Steigerung sind) ist schon gut bemerkbar. Damit werd ich mich dann aber nochmal genau beschäftigen, erstmal will ich das jetzt über die Bühne bringen....
    Frage nebenbei: Umbau auf ST170 Bremsen? (Hab noch nicht gesucht, mach ich gleich ;))

    Gruß Tjark
     
  19. #19 Focus06, 03.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.05.2011
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ähm, schon mal mit dem TÜV gesprochen, was der dazu meint? Meines Wissens nach ist bei einer Steigerung von 25% schluss. Mehr ist natürlich immer möglich, aber das zieht dann einen gewaltigen Rattenschwanz mit sich. Selbst mit dem Umbau auf die ST-Bremsanlage. Da kommen dann Fragen wie Spurstabilität (die Bremskraft wird ja für Vorder- und Hinterachse berechnet - hinten darf es ja nicht zu viel sein), Verhalten der Bremsanlage bei dem hohen Motordrehmoment etc.
    Soll jetzt nur mal eine Anregung sein. Sprich dich am besten vorher wirklich mal mit Werkstatt und TÜV ab, bevor es ein böses Erwachen gibt...
     
  20. #20 TL1000R, 03.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Umbau auf ST-Bremsdimensionen macht wenig Sinn,wenn man keinen Schlachter hat.
    Der TDDI-Hauptbremszylinder ist dann immer noch drin.
    Hinten wirds eh zu teuer für die paar mm.
    Am sinnvollsten nur vorne,aber auch die ST-Teile sind einiges teuerer als die normalen FOCUS-Bremsteile.

    Außerdem wären dann nur noch 16"-Felgen möglich.
    Hinten auch noch 15er,aber auch das wär dann sinnfrei.

    Macht wie so oft keinen großen Sinn eine kleinen Motor zu pimpen.
    Lieber gleich groß kaufen.

    Ich wollte es aber auch nicht an deiner Stelle hören.
    Is aber leider so.

    Mit der ganz legalen Schiene wirds auch insgesamt zu teuer.
    Dann lieber die halblegale Lösung und die 90 PS eintragen lassen,falls ohne großes Theater möglich.

    Also bei den 15 Mehr-PS aufhören.
    Oder gleich ne größere Kiste.

    Außerdem kauft dir ne getunte Kiste eh keiner mehr ab.
    Oder willst du nen 2.0 l-DIESEL mit CHIP privat ohne Gewährleistung kaufen,von dem du nicht weißt,wann der TURBO den Geist aufgibt ?
     
Thema: 1.8DI Umbau auf 1.8TDDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1 8di steuerkette

Die Seite wird geladen...

1.8DI Umbau auf 1.8TDDI - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1 (Bj. 76-83) FBD/FBDP XR2 1.6CVH Umbau

    XR2 1.6CVH Umbau: Hallo! Habe folgenden Umbau vor: XR2 1.6 CVH Motor aus einem Fiesta Mk2 in einen Fiesta MK1. Leider fehlen mir noch Teile die man...
  2. Radio Umbau in lüftungsschacht

    Radio Umbau in lüftungsschacht: Würde gern in mein ford cabrio mk7 ein 1 ein Navigation radio unterbringen aber das ich auch was sehe nach oben in die Mitte setzen. 1 Problem...
  3. Umbau XR3I auf Weber Doppelvergaser

    Umbau XR3I auf Weber Doppelvergaser: Hallo Gemeinde, habe mir einen 83er Escort zugelegt zum aufbauen . Schult Breitbau . Einspritzer ohne Kat. Möchte Ihn Umbauen auf Weber...
  4. Umbau Auspuff mk3 Turnier

    Umbau Auspuff mk3 Turnier: Würde gerne das Heck incl. Auspuffanlage von meinem MK3 Turnier VFL auf ST umbauen. habe jetzt gehört das es nicht ohne weiteres geht wegen der...
  5. Teileliste OHC Umbau Escort MK2

    Teileliste OHC Umbau Escort MK2: Hallo Ich hab in meiner großen Sammlung noch nen 2er Escort 2 Türer stehen. Die Karosse ist echt gut aber leider ist es nur ein 1.3L Automatik....