Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP 1,8er verbraucht 13Liter bei der Kälte normal ?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von wicki68, 29.12.2010.

  1. #1 wicki68, 29.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2010
    wicki68

    wicki68 Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1999,1.8
    Guten Abend,

    ich habe einen Mondeo 1.8l - 115PS - 16V - Zetic Motor Benziner - Bj.99 mit 230t. laufleistung.
    Mir ist aufgefallen, dass er zurzeit gute 13Liter/km braucht (normal 9 - 10Liter/km) ich bin seit ca 6Wochen ohne Job wegen schlecht Wetter, daher fahre ich auch nicht mehr die weiten Strecken zum Job wie BAB oder Landstrasse, ich fahre zurzeit mehr oder weniger nur kurze Strecken mal zum Einkaufen oder zur Oma oder in die Stadt.
    Ist der Verbrauch im Winter wirklich so extrem , wenn ja warum ?
    Oder kann es sein, dass da irgend was nicht ok ist ?
    Bitte teilt mir eure Erfahrung hinsichtlich meines Problemes mit, sofern es sich als Problem überhaupt darstellt, vieleicht ist der Wert von 13Liter/100km bei dieser Kälte auch normal, dass weiss ich aber nicht und bitte euch mir da mit Rat und Tat zur Seite zu stehen...

    lg.
    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sawende, 29.12.2010
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Das scheint normal zu sein. Meiner Verbraucht auch derzeit im Winter 10-12 L /100Km.

    Gerade wenn man überwiegend nur Kurzstrecke mit dem Mondeo fährt und der Motor nicht richtig auf Betriebstemperatur kommt sind solche Verbrauche normal, zumal die Aussentemperaturen noch endgegenwirken und der Motor dadurch länger brauch um seine Betriebstemperatur zu erreichen.

    Die Elektrischen Verbraucher und Winterreifen tun ihr Übriges noch dazu.

    Ich muss auch noch diese Woche Tanken. Bin mal gespannt durch die Rutschigen Strassen und dem ewigen Krichfahrten, bergauf auch mit leihct durchdrehenden Rädern und erhöhter Drehzahl werde ich bestimmt sogar über 13L/100Km liegen.
     
  4. #3 Hobbymechaniker, 29.12.2010
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Gut zu wissen, daß es euch allen auch so geht. Ich lieg auch so bei 10-12 l.
     
  5. #4 Andre1982, 29.12.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    13 Liter schaff ich mit meinem 1,6er Escort bei dem Wetter auch.
     
  6. XTFBX

    XTFBX Guest

    hmmmm finde ich nicht normal.....wäre interessant was ihr im sommer verbraucht? wenn ich sehe das mein getunter motor gerade einmal statt 10l im sommer jetzt 11l im winter verbraucht:gruebel:.....13l halte ich doch für arg viel....frage ist natürlich auch wie eure fahrweise ist
     
  7. #6 binkino, 29.12.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    Jub, is ja Aussentemperatur bedingt auch länger im Kaltstart.
    Mein Scorpio zeigt mir da auch ganz böse Werte an :(

    Du kannst ja den Kühler 1/4 bis 1/3 mit nem Karton abdecken, das haben schon unsere Vorfahren so gemacht :P Dann wird er etwas schneller warm.
    Sollte man nur bei längeren BAB Strecken wieder entfernen.
     
  8. #7 Andre1982, 29.12.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Im Sommer zieht sich der Escort auch seine 10 - 11 Liter rein. Mehr wie 400km schaff ich mit einer Tankfüllung selten.
     
  9. XTFBX

    XTFBX Guest

    das aber auch arg die 10l....gibt hier leute die mit nem normalo zetec 8l schaffen
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wicki68, 30.12.2010
    wicki68

    wicki68 Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1999,1.8
    Hi,

    was meine Fahrweise angeht passe ich mich den Verkerhr an, habe keinen Bleifuss und Schalte auch zügig hoch und lasse den Wagen bei Roter Ampel auch schon ausrollen!
    Also alles zusamen will mal sagen normale Fahrweise aber trotzdem stehen unter dem Strich die 13Liter ...

    lg.
    Michael
     
  12. #10 Andre1982, 30.12.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest


    Was kost´die Welt?

    Schei**egal, ich nehm die hälfte! :D
     
Thema:

1,8er verbraucht 13Liter bei der Kälte normal ?

Die Seite wird geladen...

1,8er verbraucht 13Liter bei der Kälte normal ? - Ähnliche Themen

  1. MK1 startet morgens bei Kälte nicht

    MK1 startet morgens bei Kälte nicht: Hallo, Mein Zetec 101PS BJ 2001 Hat seit kurzem folgendes Problem: Morgens hat er manchmal (alle 2/3 Tage ) das Problem , das er nicht...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Sony Radio vs. Normales Radio

    Sony Radio vs. Normales Radio: Moin moin was macht genau den Unterschied aus? ist das so viel besser und kann man das normale Radio gegen das Sony tauschen? lohnt das?...
  3. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  4. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  5. Zu kalt für die Klimaanlage?

    Zu kalt für die Klimaanlage?: Hallo, ich wollte gerade mal wieder meine Klimaanlage laufen lassen, weil man das ja ab und zu tun soll... Also angeschaltet und abgewartet und...