Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* 1.8TD Motor vom 98er Escort im Sierra?

Dieses Thema im Forum "Ford Sierra Forum" wurde erstellt von Katanski, 13.12.2010.

  1. #1 Katanski, 13.12.2010
    Katanski

    Katanski Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Pickup P100, `90
    Hi!
    Hab hier gesucht und nix gefunden: hat schon mal jemand versucht den 1.8TD vom letzten Escort (90PS) in den Sierra (original 75PS) einzupflanzen?:gruebel:

    Weiss jemand ob die Getriebeglocke auf den Block und die Schwungscheibe auf die Kurbelwelle passen?

    Würd gern den schwächelnden Motor meines P100 `90 gegen den Motor eines 98er Escort den ich für fast kein Geld bekommen würde tauschen.
    Weiss vielleicht sogar jemand obs da Probleme mit Steuerelektronik und damit Kabelbaum geben könnte?

    der Rest des Escort wär dann übrigens gratis zu haben :lol:

    Danke schon mal...!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Kleen, 13.12.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Katanski ...

    da bekommst Du sogar 100%ig Probleme mit der Steuerelek.
    Da beim Escort die Wegfahrsperre u.a. in der Einspritzpumpe sitzt.
    Also wenn Du den Motor vom Escort in den Sierra setzt,dann mit kompletter Motorelektronik inkl. Wegfahrsperre. Dann könnte es gehn.

    Was hast du denn jetzt für ein Motor drin ??? Den 1.8er TD aber ohne Ladeluftkühler oder was ???

    Is das der rote Pickup den ich von den ganzen Treffen kenne ???

    Gruss Mr.Kleen
     
  4. #3 Katanski, 14.12.2010
    Katanski

    Katanski Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Pickup P100, `90
    Hi!
    JA, jetzt is der 75PS ohne LLK drin, allerdings auch nicht mehr der originale, sondern von einem 92er Fließheck.
    der hatte auch elektronik-kiste, der P100 hat sowas nicht, ebenso wie die UDD am Ansaugkrümmer, die is jetzt blindgeschlossen.

    Die wegfahrsperre kann ich ja elektrisch be********n, mit plus oder masse legen oder sowas (hoff ich zumindest)

    und nein, das is er nicht, is Militärgrün und so weit hab ich mich mit dem halbtoten Motor noch nie getraut dass ichs zu einem Treffen geschafft hätte :-)

    lg, Katanski
     
  5. #4 Mr.Kleen, 14.12.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Stell Dir das ma net so einfach vor. Von wegen ma irgend ei Kabel auf Masse oder Pluss legen. Da geht so net. Ich sag Dir,wenn Du den Motor ausm letzen Escort nimmst,musste den Kabelbaum und das Steuergerät mit übernehmen. Die Schlüssel brauchste auch davon . Oder musst zumindest die Transponder aus deren in dein Schlüssel übernehmen. Man kan die Wegfahrsperre lahmlegen. Weis aber net auswenig wie das geht. Also mit nem Kabel isses da net getan.

    Weiss einer wie das geht ???
     
  6. #5 Katanski, 14.12.2010
    Katanski

    Katanski Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Pickup P100, `90
    IS schon klaqr dass sich die da was überlegt haben, sonst würds ja jeder Polnische Autoknacker mit einem Leatherman bewaffnet auch schaffen :-)
    Aber mit einem original Schaltplan und genug Zeit sollt das zu schaffen sein, wär die erste WFS die nicht zu überbrücken ist. kann auch nix anderes tun als plus oder minus dazu oder weg zu schalten...

    aber spricht eigentlich was dagegen die ganze Pumpe vom 75PS zu übernehmen? oder is da Einspritzdruck auch höher und Düsen geändert?
    15 Pferde mehr können ja nicht nur vom LLK kommen?

    das wär wohl die einfachste Lösung...
     
  7. #6 Mr.Kleen, 14.12.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Da spricht einiges dagegen. Z.B. die anderen Vollasteinspritzmengen. die bei der 75PS-Pumpe zu wenig wäre. Die Verbrennung würde zu heiss werden,und es könnten Die Ventile durchbrennen. Definitiv kannst Du nicht die Pumpe vom 75PSer nehmen. Du musst den Motor im ganzen übernehmen. Auch die Abgasanlage muss dann angepasst werden. Da der 90PSer ein ganz anderen Abgaskrümmer hat. Und im Escort ja auch auch Quereinbau ausgerichtet ist.
    Aber alles lösbare Probleme eigentlich. Und mit deiner Haube müsstest Du evt. was machen. Da der LLK beim 90PSer mit im Ansaugkrümmer integriert ist. Ergo direkt sehr ungünstig direkt unter der Haube sitzt. Evt. wäre da eine Luftzufuhr zu schaffen.
     
  8. #7 Katanski, 14.12.2010
    Katanski

    Katanski Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Pickup P100, `90
    Ok, danke für diese Infos, dass das keine Raus/rein Aktion wird hatt ich natürlich befürchtet, mit einer kleinen Lufthutze kann ich mich aber schon jetzt anfreunden... :-)

    Würd mir nur echt gern ersparen den ganzen Kabelbaum umzubauen, das is immer so eine ewige Tüftlerei auf die ich nicht wirklich scharf bin

    aber noch müder als mein jetziger Motor wird er wohl keinesfals sein. Vielleicht hab ich ja glück und der Flansch am Turbo passt mit dem Hosenrohr vom P100 zusammen
    werd den Escort auf jeden Fall mal nehmen, die 150 werd ich wohl wieder bekommen auch wenn das Projekt doch scheitern sollte
     
  9. #8 Mr.Kleen, 14.12.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Nein der Flansch passt definitiv nicht. Ich fahre seit Jahren Express,und da gibts auch den TD ohne LLK. Und ich wollte auch auf 90 PS TD umrüsten.
    Hatte mich da schlauch gemacht,und die Motoren miteinander verglichen. Aber das is ja nix,was nicht lösbar wäre.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Blody-Men, 14.12.2010
    Blody-Men

    Blody-Men Tractorpuller

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Kombi
    du wirst auf jeden fall die komplette wegfahrsperre brauchen.

    hatten mal eine focus wo ein 2,0l turbodiesel vom mondeo eingebaut war,da hatten die einfach die wegfahrsperre aus dem schlachtfahrzeug genommen und den transponder vom schlüssel in an den emüfänger geklebt

    mfg alex
     
  12. P100

    P100 Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort III Cabrio,Transit,Lotus
    Hallo Katanski!

    Den Motoreinbau kannst du dir sparen! -Nimm die Einspritzpumpe, Schraub das Abschaltventiel von deiner alten Einspritzpumpe dran und bau den LLK vorm Wasserkühler ein -dann kannst du mit deinem P100 driften!:boesegrinsen:

    Habe ich bei meinem auch so gemacht!
    100% Standfest!
    Ich hatte echt spass mit dem Teil -leider ausgespasst- siehe Foto!

    Wenn Du Infos brauchst melde dich PN
     
Thema:

1.8TD Motor vom 98er Escort im Sierra?

Die Seite wird geladen...

1.8TD Motor vom 98er Escort im Sierra? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe

    Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe: Hallo Leute habe einen Ford Focus 1.8 Zetec Benziner der immer mal wieder, eigentlich oft beim Fahren ausging. Jetzt hat sich der Keilriemen...
  2. Escort AHK passend für Focus??

    Escort AHK passend für Focus??: Hallo, habe da mal eine FRage ob eine Escort AHK für einen Focus passen würde??
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor System Fehler- nicht abgelegt

    Motor System Fehler- nicht abgelegt: Hallo liebe Community. Mein FoFo (Ez 08/2005, 1,8l TDCI, 196.000 km) zeigt mit seit ca. 1 Woche einen Motor System Fehler an. Dieser ist nicht...
  4. K-Wert vom Tacho Sierra XR4I 2,8L, V6 150PS PRT

    K-Wert vom Tacho Sierra XR4I 2,8L, V6 150PS PRT: Hallo allerseits, ich würde gerne einen anderen tacho einbauen und musste erfahren, dass ich dafür den K-Wert benötige. Weiß jemand diesen Wert...
  5. Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km

    Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km: Hallo zusammen. Gestern ist mir jemand in meinen Essi gescheppert. Leider genau auf die Ecke hinten links. Heck ist dort um 3cm verschoben, ergo...