1)Kiste, oder Rolle... 2) Was passt zu Verstärker??

Diskutiere 1)Kiste, oder Rolle... 2) Was passt zu Verstärker?? im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hi.. also. Ich möchte in meinen cougar in absehbarer zeit wieder ne Anlage reinpasteln, diemöglichst WENIG PLATZ wegnehmen soll! Ich habe...

  1. #1 Schmolli, 07.01.2009
    Schmolli

    Schmolli Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2000, 2,0l 16V
    Hi..

    also.

    Ich möchte in meinen cougar in absehbarer zeit wieder ne Anlage reinpasteln, diemöglichst WENIG PLATZ wegnehmen soll!

    Ich habe irgendwo mal nen extrem kleinen Subwoofer gesehen... der auch gut druck bringen soll (laut dem, was ich damals gelesen habe). nur weiß ich nichtmehr, was das für eine war!

    Aber was wäre da besser, was große, und druck angeht??

    Ne BOX, oder doch ne Rolle??


    desweiteren habe ich hier zuhause aus meinem alten Wagen noch einen verstärker!

    und zwar:
    den.
    Crunch Black Maxx MXB-4100i
    4 x 70 / 100 Watt RMS an 4 / 2 Ohm2 x 400 Watt max.

    Was für einen Subwoofer kann ich da am besten dran hängen, ohnemir nen neuen Verstärker kaufen zu müssen??

    Ich weiß, er istnicht SO DER BRÜLLER... aber ich will ja auch keinen dB Contest gewinnen, sondern nur etwas mehr Druck im Wagen haben...

    Danke schonmal!

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Es-Classe, 07.01.2009
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Also Röhren taugen leider mal gar nichts und die Bässe
    daraus klingen was immer gleich. Die sind halt nur aus einer
    Art Pappe.
    Ich nehme an du willst nicht mehr als 150 ausgeben?
    Wenn du Techno hörst am besten einen Bandpass (die die meist Plesxiglas
    haben)....Viel Druck - wenig Klang
    Für HipHop/R&B ein Reflexwoofer (die mit den Schlitzen/Tunneln)....nicht so viel Druck - dafür mehr Klang
    Für Rock oder Pop Geschlossen. Wenig Druck/schlechter Wirkungsgrad - Sehr guter Klang.
     
  4. #3 Schmolli, 07.01.2009
    Schmolli

    Schmolli Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2000, 2,0l 16V
    Das finde ich so toll an Foren... es findet sich immer jemand der einem weiter helfen kann :)

    ich bin leider nicht so "ganz einfach"!
    Ich habe nähmlich keine Bestimmte Musikrichtung!
    Bei mirläuft alles queer Beet! Und ich meine WIRKLICH alles!

    Was würdest du mir dann empfehlen??

    Also dannmöglichst so, dass es überall GUT ist... klar für Sehr gut, müsste ichfür jede Musikrichtung nen eigenen Sub haben ;)

    Und worauf sollteich achten, damit er zu meinem Verstärkerchen passt??
     
  5. #4 Es-Classe, 07.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2009
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Bassreflexwoofer sind die Allrounder. Was willst du denn ausgeben (100€ solltens mindestens sein eher mehr)?

    Passen sollte da nur das der Sub auch mit deinen 200W rms auskommt.
    Einen 500€-Sub würd ich da halt nicht dran hängen, die Endstufe ist Klanglich in einer andern Preisregion ;-)

    Deine Wattangaben sind schlecht zu entziefern. Ich nehme an du meinst
    4 x 70 W rms @ 4 Ohm oder 2 x 200W rms @ 4 Ohm

    Sollen an die anderen beiden Kanäle was dran?
    Hast du für alle 4 einen Tiefpass/Lowpass?
    Dann würde ich einen Sub mit 2 Spulen/Eingängen nehmen wenn da sonst nichts dran soll.
     
  6. #5 Schmolli, 07.01.2009
    Schmolli

    Schmolli Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2000, 2,0l 16V
    gut...ok!
    Ich weiß, dass es irgendwas mitdem "klirr-bereich" zu tun hat!
    Das ein zu "schwacher" Verstärker irgendwann anfängt zu schäppern und dann den Sub kaputt macht!

    Welche "kennzahlen" sind dann wichtig??
    Steht bei nem Sub dann: 200W rms dabei??

    du hast schon richtig getippt... der eine Kanal soll gebrückt werden ;)

    ich weiß.... viele dumme Fragen... aber bevor ich irgendwo "mist" kaufe, undmich nachher ewig drüber ärgere...... ;)
     
  7. #6 Es-Classe, 07.01.2009
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Einfache Endstufen klingen auch nicht richtig gut wenn sie nur bei 25% arbeiten.
    Dämpfungsfaktor ist wichtig, je höher die Zahl desto besser.
    Signalrauschabstand und Klirrfaktor ist auch wichtig.

    Beim Sub dem "nur" 200W rms zur Verfügung stehen ist der Wirkungsgrad (angegeben in dB) wichtig.
    Kommt an die anderen beiden Kanäle dein Frontsystem oder die vorderen WerksLS?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Schmolli, 07.01.2009
    Schmolli

    Schmolli Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2000, 2,0l 16V
    Ich habe vor einigen Jahren das "Crunch USA Set" von Conrad mal zum Geburtstag bekommen!

    Da war der Verstärker,ne Bassrolle, und ein 3 Wege System bei!

    Nun weiß ich noch nicht, was ich wie anschließe... mir fehlt im Auto auf jedenfall Bass!

    Ich erkenne so manche Lieder gar nicht... ohne den Bass fehlt bei vielen ganz schön was!

    Nur sollte jetzt der Kofferraum nicht "wieder" komplett für musik drauf gehen... sondern diesmal sollte es ein Praktisches auto bleiben...

    Und bei der Rolle, die ich noch habe, wüsste ich nicht, wo ich sie hinpacken soll,ohne dasssie unnötig Platz wegnimmt.... und wie man sie ohne weiteres angurten kann, ohne das sie wegrollt, weiß ich auch nicht!

    Und das ne BOX besser ist, habe ich ha gerade erklärt bekommen... und je nachdem nönnte man sie ja evt. links, oder rechts an die Zeite stellen, ohne dass der halbe kofferraum zu ist!

    Danke schonmal soweit!
     
  10. #8 Es-Classe, 07.01.2009
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Ist doch ein Triax?
    Also LS bei denen innen noch 1 HT und 1 MT ist.
    Damit kann man nichts anfangen wenn man gescheiten Klang möchte, höchstens Rearfill.
     
Thema:

1)Kiste, oder Rolle... 2) Was passt zu Verstärker??

Die Seite wird geladen...

1)Kiste, oder Rolle... 2) Was passt zu Verstärker?? - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...
  2. Kuga 2 1,5l 150ps auf LPG umrüsten

    Kuga 2 1,5l 150ps auf LPG umrüsten: Hallo ich werde meine kuga 1.5l ecoboost 150 per auf LPG umrüsten ich werde Infos nach und nach geben wie sich der motor mit Gas verhält fragen...
  3. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht

    Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht: Ölmenge passt nicht! Es wurden 2 Ölwechsel gemacht, doch bereits nach 7,25 Litern ist Maximum am Messstab erreicht. Drauf sollen aber 8,6 Liter....
  4. Ford Focus 1.6Tdci Mk2 Probleme mit 1.Gang bei kalten Temperaturen

    Ford Focus 1.6Tdci Mk2 Probleme mit 1.Gang bei kalten Temperaturen: Hallo, ich hab ein Problem.. wenns kalt ist nachts und ich in der früh los fahre bekomme ich den ersten Gang sehr schwer rein... woran kann das...
  5. Biete Zylinderkopf OHC 2 ltr. Vergaser

    Zylinderkopf OHC 2 ltr. Vergaser: Moin! Habe noch einen Zylinderkopf von einem Ford Sierra Bj. 84 liegen. Im Sierra war ein 2ltr. OHC mit Vergaser verbaut. Kopf wird komplett mit...