B-MAX (Bj. 12-**) JK8 1. und 2. Gang sporadisch schwergängig

Diskutiere 1. und 2. Gang sporadisch schwergängig im Ford B-MAX Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, nun hat mein Mäxchen nach 7 Jahren auch mal 1 Problem ;) Seit kurzen bekomme ich ab und an den 1. und 2. Gang nicht geschalten. Der...

  1. #1 pythy, 09.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2021
    pythy

    pythy Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max SYNC, 06/2014 , Ecoboost 1.0 140 PS
    Hallo, nun hat mein Mäxchen nach 7 Jahren auch mal 1 Problem ;)

    Seit kurzen bekomme ich ab und an den 1. und 2. Gang nicht geschalten. Der Schalthebel ist dann sehr schwergängig, die Gänge lassen sich dann nicht richtig aus und einkuppeln, wenn man dann die Kupplung leicht kommen läßt surrt es im Getriebe. Wenn es dann klappt geht alles wieder fluffig bis zum nächsten mal.

    Also ab zur Werkstatt ( Ford Vertragswerkstatt ), die haben dann das Zugseil für den Schalthebel getauscht und neu eingestellt. Wie ich nun festellte ohne Erfolg. Eine Jahreswartung habe ich gleich mitmachen lassen, war fällig. Laut Aussage der Werkstatt ist alles in Ordnung, was ja nicht sein kann. Ist aber auch schwierig da der Fehler wirklich nur sehr sporadisch auftritt.

    Da der B-MAX eine hydraulische Kupplung hat wäre es interessant wie sich die in Fehlerfällen verhält. In dem Zusammenhang ist mir aufgefallen das die Bremsflüssigkeit im Ausgleichsbehälter ca. 4 mm unter MAX Marke steht. Der Behälter ist sehr klein, ich kenne die eigentlich größer. Beim Service sollte das auffallen wenn da was fehlt. Bremsflüssigkeit wurde letztes Jahr inkl. Beläge und Scheiben gemacht. Irgendwann nutzen sich ja logischerweise die Beläge ab und der Flüssigkeitsstand müsste etwas sinken, denke ich. Versorgt werden ja Kupplung und Bremse aus dem selben Vorratsbehälter.

    Nun bin ich ein wenig ratlos, bevor ich wieder ein haufen Geld beim FFH lasse. Meine sehr gute freie Werkstatt, die bis jetzt alles super gemacht hatte, ist wohl an Corona erkrankt und hat dicht gemacht. Ersatz ist noch nicht gefunden und die FFH nehmens ja von den Armen. Wartung und Reparatur waren mal locker 800€. Das ist gut 3x mal soviel wie in meiner guten Corona vernichteten freien Werkstatt.

    Irgendwelche Spezis mal ein Tipp?

    cu Pythy
     
Thema:

1. und 2. Gang sporadisch schwergängig

Die Seite wird geladen...

1. und 2. Gang sporadisch schwergängig - Ähnliche Themen

  1. Automatik Manueller Modus 1. Gang nicht möglich

    Automatik Manueller Modus 1. Gang nicht möglich: Hallo Fordfreunde, Ich bin nun seit ein paar Wochen stolzer Besitzer eines Focus Turniers. Bisher bin ich auch sehr zufrieden, nur eines ist mir...
  2. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Transit 2.4 TDCI 6 Gang Schaltseile einstellen???

    Transit 2.4 TDCI 6 Gang Schaltseile einstellen???: Guten Abend allerseits… Ich verzweifel hier gerade an der Einstellung der Schaltseile an meiner Transe! Die Führung auf der Getriebeglocke welche...
  3. Sporadisch schlechte Gasannahme im 5.Gang

    Sporadisch schlechte Gasannahme im 5.Gang: Hallo liebes ford-forum! Ich habe mir jetzt mit 47 meinen ersten Ford gekauft. Einen C-max mk2 1,6tdci, BJ 2012. Kauf entscheidend waren...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Rückfahrkamera, PDC geht sporadisch nicht und Gänge lassen sich schwer einlegen

    Rückfahrkamera, PDC geht sporadisch nicht und Gänge lassen sich schwer einlegen: Ich habe wohl ein Problem mit meinem Getriebe. Als ich den Wagen vor 2 Jahren kaufte gab es Probleme den 2. Gang einzulegen, hakte oft. Wurde auf...
  5. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Automatik verliert den Gang sporadisch

    Automatik verliert den Gang sporadisch: Hallo, habe ein Problem mit meinem Cossi. Der gute hat jetzt erst 84tKm. Habe ihn erste Hand übernommen und er ist eigentlich in einem Top...