Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW 10L Spritverbrauch normal? (Automatik)

Diskutiere 10L Spritverbrauch normal? (Automatik) im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Mir ist bewusst, dass ein Automatikgetriebe einen höheren Spritverbrauch verursacht als das normale Schaltgetriebe.. Ich hab aber in den...

  1. #1 Futura87, 06.12.2012
    Futura87

    Futura87 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 1.6L, 101PS, BJ 2000, Automatik
    Mir ist bewusst, dass ein Automatikgetriebe einen höheren Spritverbrauch verursacht als das normale Schaltgetriebe..

    Ich hab aber in den letzten Wochen testweise mal komplett vollgetankt (50L).. je nach Fahrweise komme ich damit 480-530Km weit. Das entspricht dann einem Spritverbrauch von 10L/100Km.

    Bei einem Auto mit 101PS finde ich das etwas zu viel, hat jemand auch den Ford Focus Futura als Automatik und kann das bestätigen? Oder kann da was defekt sein, was den Spritverbrauch unnötig in die Höhe treibt?

    Meine Freundin hat einen Seat, auch mit 101PS und Automatik, verbraucht aber nur 7-8L..

    P. S.: Ich fahre meistens so, dass die Automatikschaltung bei 3.000 Umdrehungen schaltet!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
  4. #3 Futura87, 06.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2012
    Futura87

    Futura87 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 1.6L, 101PS, BJ 2000, Automatik
    Tolle Seite, danke! Da kann man sich vor dem nächsten Autokauf sehr gut informieren. Dann scheint ja doch alles zu passen.. heftig, dass ein Seat bei gleicher Leistung 2-3 Liter weniger schluckt :nene2:

    Wobei es ja auch welche gibt, die ca. 2 Liter weniger verbrauchen..

    Werde mich auch mal dort registrieren, tolle Möglichkeit seine Spritkosten im Auge zu behalten ;)
     
  5. #4 klaralang, 06.12.2012
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    wie ist Dein Fahrprofil ? Eher Kurz-, Langstrecke, viel AB oder nur Stadt ?

    z.B. täglich 10km zur Arbeit durch die Stadt sind 10l ok
     
  6. #5 Futura87, 07.12.2012
    Futura87

    Futura87 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 1.6L, 101PS, BJ 2000, Automatik
    Ich wohne eher in einem ländlichen Ort, es ist zwar eine Stadt, aber eine seeeehr kleine ;)

    Normal fahre ich Land-/ Schnellstraße. Autobahn so gut wie nie.
     
  7. #6 striker75, 07.12.2012
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Hast du dir mal angesehen, wie Luftfilter, Spritfilter und Zündkerzen aussehen?

    Da steckt ggf. noch potential drin. Ansonsten die Automatik bekannt für Mehrverbrauch.
     
  8. #7 DNWFahrer, 07.12.2012
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    10l ? Darüber würde ich mich freuen!
    Mein Turnier Bj. 2002 1.6 4. Gang-Automatik nimmt in der Stadt stolze
    12l ! Und für das Alter ist das sogar ok! Laut Handbuch innerorts 11,7!
    Aber dafür ist es sau bequem :)und wer das eine will muss das andere mögen!
     
  9. #8 Futura87, 07.12.2012
    Futura87

    Futura87 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 1.6L, 101PS, BJ 2000, Automatik
    Ich weiß nicht mal wo das alles ist.. werde ich aber alles erneuern! Wird eh mal Zeit.

    Habe das Auto nun 2 Jahre und das wurde noch nicht erneuert (außer die Zündkerzen und Luftfilter letztes Jahr).

    Ich hab sowieso keine Ahnung wann ich was ersetzen muss -.- da mach ich bei Gelegenheit mal einen Sammelthread für mich auf, in dem ich alles frage was mich so belastet bzw. interessiert. :skeptisch:

    @DNW: ich fahre leider nicht wenig, aber aus gesundheitlichen Gründen brauche ich Automatik.. naja, da wäre es wünschenswert, wenn man weniger Spritkosten hätte.
     
  10. #9 Andre4666, 07.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2012
    Andre4666

    Andre4666 Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.2003.
    2.0 L 16V
    Hallo....ich hatte die Tage das gleiche Problem....fahre aber einen 2,0L 16V.131 PS. Automatik
    Dachte auch,er verbraucht sehr viel....man hat mir hier den Tip gegeben, Sprit raus...10 Liter rein...und fahren bis Du stehen bleibst....ich hatte mich auf den Bordcomputer verlassen.....und nachdem ich alles gemacht habe, lag ich jetzt bei ca 9 Liter .
    MfG.....Andre´
     
  11. #10 klaralang, 07.12.2012
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l

    ohne vernünftigen Kundendienst wird jedes Auto zum Spritfresser :verdutzt:
    wenn Du, wie Du schon schreibst "fahre leider nicht wenig", wären das mindeste jetzt ein Ölwechsel incl Filter einmal im Jahr, egal ob 5000 oder 15000 km zusammenkommen
     
  12. Gustav

    Gustav Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2004 Benzin
    Verbrauch

    Das ist für dieses Fahrzeug normal. Laut Hersteller liegt der Verbrauch im Stadtverkehr bei 10,9 l. Fahre das gleiche Auto und der Wagen ist im guten Zustand. Brauche ebenfalls um die 10 l. Jetzt bei Schnee und Kälte und Winterreifen sicher 11-12 l im Stadtverkehr. Leider nicht zu ändern, bin sonst aber mit dem Auto sehr zufrieden.
     
  13. #12 dridders, 08.12.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Und, wird der Seat denn auch regelmäßig vollgetankt und der reale Verbrauch ermittelt? Oder doch wieder nur die typische BC-Anzeige, die für den allerwertesten ist? Hast du wie beschrieben einmal vollgetankt, oder regelmäßig den Verbrauch real beobachtet?
    Ansonsten: tausch einfach mal mit deinre Freundin den Wagen. Vermutlich braucht auf einmal der Seat 10l und der Focus 7-8. Der größte Faktor bei sowas ist nämlich immer der Fahrer... und nach meinen Erfahrungen ist es vielfach so das Frauen beim Spritverbrauch vielfach im Mittelfeld rangieren (und sich für sparsam halten), während Männer entweder am oberen oder unteren Ende sich platzieren.
    Es hängt natürlich auch noch von diversen anderen Faktoren ab und kann wirklich zwischen den beiden Fahrzeugen so einen Unterschied geben, nachdem du immerhin eine Wandlerautomatik hast, während der Seat ggf. ein DSG hat.

    Andre4666:
    Ganz blöder Tip! Man fährt ein Fahrzeug nicht leer, erstrecht nicht bewusst. Wer weiss in welcher Gefahrensituation du dadurch liegen bleibst, du wirst es sicherlich nicht auf abgesperrtem Gelände machen. Des weiteren mag es weder der Krafftstofffilter, der so den ganzen Dreck aus dem Tank abbekommt, noch die Pumpe die trocken läuft, noch der Motor der nicht mehr korrekt versorgt wird, noch der Kat der das teilweise unverdaute Zeug abbekommt. Wer den realen Verbrauch wissen will tankt einfach voll. Wer sich volltanken nicht leisten kann sollte an sich überlegen ob ein Auto das richtige für ihn ist, bei den geringen flüssigen Mitteln. Teurer wirds durch volltanken schließlich auch nicht.
     
  14. #13 Andre4666, 08.12.2012
    Andre4666

    Andre4666 Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.2003.
    2.0 L 16V
    Hallo....natürlich habe ich den Tank nicht ganz leer gefahren....als das Auto anfing zu stottern, habe ich SOFORT angehalten und 5 Liter nachgefüllt.....aber ich fande diesen Tip nicht schlecht. Natürlich kann man das auch mit dem Volltanken machen.....wie Du schon sagtest ist es natürlich sehr wichtig nicht komplett leer zu fahren...aber solche soll es ja auch geben....:nene2:
    Wünsche noch ein schönes Wochenende..
    Wenn jemand noch zufällig ein G-Fahrwerk hat bitte per PN melden.
    MfG
     
  15. #14 dridders, 08.12.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Also hast du es falsch gemacht und ihn leer gefahren, denn genau das bedeutet es wenn er anfängt zu ruckeln: er erhält nicht mehr ausreichend Kraftstoff. Und wenn du in dem Moment leider einen Berg hoch/runter gefahren bist waren womöglich noch mehrere Liter im Tank, die du in der Ebene hättest nutzen können. Oder bei Kurven, etc. Deswegen ist das ganze für den Allerwertesten auf die Art. Es klappt ausschliesslich mit Volltanken, selbst da sind natürlich noch Toleranzen im Abschaltzeitpunkt, weswegen man
    a) nicht bereits bei 1/2-leerem Tank nachtanken sollte
    b) vorher und nachher die gleiche Säule der gleichen Tankstelle nutzen sollte
    c) am besten das ganze über mehrere Tankfüllungen mittelt
    Und wenn du irgendwas kaufen willst mach dafür einen eigenen Thread auf, da es hier wohl kaum einer lesen wird und es auch nichts mit dem Thema zu tun hat.
     
  16. #15 Andre4666, 09.12.2012
    Andre4666

    Andre4666 Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.2003.
    2.0 L 16V
    Hallo nochmal....wohne in Gelsenkirchen...da gibts keine Berge...außer Kohlehalden...mhhhh aber da darf ich nicht rauf......ist doch wohl klar das man gerade Strecken fährt wenn man so etwas macht....aber jeder so wie er möchte...bei mir hat es wunderbar geklappt.....jetzt mal im ernst, wenn ein Mechanikermeister neben mir sitzt, meinst Du das er sagt.... loooos fahren wir ihn ganz leer....aber es soll jeder so machen wie er es möchte...bei mir hat es super geklappt.....hoffe, die anderen kommen auch zu einem vernünftigem Ergebniss....

    MfG....Andre´
     
  17. #16 dridders, 10.12.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Woher weisst du dass das Ergebnis vernünftig war? Du hast etwas gemessen, richtig... was das mit der Realität zu tun hat steht in den Sternen.
    Den Wagen gezielt auf einer rein schnurgeraden Strecke zu bewegen ist wohl auch kaum förderlich wenn man den Alltagsverbrauch ermitteln will. Jedes Beschleunigen, Abbremsen, Kurve, etc. führt bei deiner Methode zu ggd. drastischen Verfälschungen. Und wenn der Mechanikermeister neben dir dir sowas empfohlen hat, dann arbeitet der vermutlich bei der berühmten Meisterwerkstattkette mit 3 Buchstaben, oder einem ähnliche professionellen Verein. Ahnung von "modernen" Fahrzeugen hat er jedenfalls dann keine.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Futura87, 17.12.2012
    Futura87

    Futura87 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 1.6L, 101PS, BJ 2000, Automatik
    Ich habe keine BC-Anzeige, ich tanke voll und fahre ihn leer (nicht komplett leer).


    Gute Idee, allerdings erst im Sommer.. :D
     
  20. #18 blackhawk168, 18.12.2012
    blackhawk168

    blackhawk168 Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003 74 KW
    Hallo zusammen,

    ich fahre auch einen Focus MK 1 (aber Stufenheck) 101 PS mit Automatik. Mein Verbrauch liegt selten über 9 Litern, meistens eher so 8,5 - 8,7 Liter. Laut Spritmonitor liegt der Gesamtdurchschnitt der letzten 10.000 Km bei 8,3 Liter. Aber ich fahre auch"bewusst sparsam".
     
Thema:

10L Spritverbrauch normal? (Automatik)

Die Seite wird geladen...

10L Spritverbrauch normal? (Automatik) - Ähnliche Themen

  1. Automatische LWR kaputt, wo ist der Sensor?

    Automatische LWR kaputt, wo ist der Sensor?: Moin Freunde, wie im Titel schon beschrieben vermute ich (?) Dass meine automatische LWR im Eimer ist.. bzw der Sensor, ich verfüge über Titanium...
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo V6 Automatik läuft unrund

    Mondeo V6 Automatik läuft unrund: Hab folgendes Problem mit meinem Mondeo MK2 V6 Automatik. Ich fuhr gestern an und zwischen 60 und 70 beim sanften Beschleunigen hat es sich so...
  3. Wieviel Öl in Drosselklappe normal?

    Wieviel Öl in Drosselklappe normal?: Hallo Leute, ich habe gestern die Drosselklappe meines Autos (Ford Focus 2.0TDCI 136 PS EZ 2005) ausgebaut und festgestellt, dass sie sehr verölt...
  4. Schadet Start/Stopp Automatik nicht auf Dauer

    Schadet Start/Stopp Automatik nicht auf Dauer: Hallo zusammen, ist die Start/Stopp Automatik nicht auf Dauer schädlich für den Motor, Antriebswelle, Anlasser, Batterie etc? Ich kann mir...
  5. Ford tourneo custom automatik anhängelast

    Ford tourneo custom automatik anhängelast: Warum darf der tourne costum automatik nur noch die Hälfte ziehen wie der Schalter? Hat er mit sich selbst zu kämpfen? Oder ist es tatsächlich...