Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 17" Felgen für den Sommer (Was beachten?)

Diskutiere 17" Felgen für den Sommer (Was beachten?) im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo alle miteinander :) Ich fahre einen Focus MK2 Sport (vFL) (BJ 11/2005, 1.6 Ti VCT (116ps)) Hab ihn vorigen August inkl. Original Ford...

  1. #1 Flutlicht, 28.02.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Hallo alle miteinander :)

    Ich fahre einen Focus MK2 Sport (vFL) (BJ 11/2005, 1.6 Ti VCT (116ps))

    Hab ihn vorigen August inkl. Original Ford Alus (Sommerreifen) gekauft.
    Für den Winter hab ich mir neue Winterreifen auf diese Ford Alu’s machen lassen, damit ich mir für den bevorstehenden Sommer neue Felgen + Reifen (andere Dimensionen etc.) holen kann.

    Auf was muss ich denn genau achten? (Einpresstiefe?)


    Hab da mehrere ähnliche Felgen-Konfiguratoren gesehen und probiert, aber spucken die auch wirklich nur passende Felgen aus, oder muss ich trotzdem auf etwas Bestimmtes aufpassen?

    Momentan montiert:
    Winterreifen auf Ford Alufelge (6 1/2 J x 16; 205/55 R16 Re)

    Was ich gerne hätte (Sommerreifen):
    R17 Dezent RI Dark
    … aber bisschen unsicher bin ich, ob die passen? Auf was muss ich beim Kauf achten?

    Im Zulassungsschein stehen folgende Dimensionen:
    205/55R16 84U
    195/65R15 84UM+S
    205/50R17 84U
    225/40R18 84U

    Am liebsten hätte ich, wenn der Reifen/Felge mit der Karosserie schön abschließt... habt ihr da Tipps?
    (Wegen TÜV usw: Ich bin Österreicher)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rookie83, 28.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2011
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW T4 2.5TDI,
    Ford Ka
    Wenn du dir die Dinger NEU bei einem seriösen Anbieter deiner Wahl bestellst ist bei jedem eine ABE und eine Liste im Netz in denen drin steht welche Auflagen du mit den Reifen zu erfüllen hast und welche Reifenkombination du fahren darfst.

    EDIT:

    Hier ein Bsp. musst nur noch mal dein Fahrzeugtyp raus suchen, hab mal meinen genommen für die Suche. Auf TÜV Gutachten kannst du einsehen, was du beachten musst. Normal musst du aber nichts wichtiges außer Reifengröße beachten, wenn du da bestellst.

    Darfst nur nicht vergessen ein paar schicke Metallschraubventile zu bestellen, wenn du nicht die hässlichen Gummiventile haben willst.
     
  4. #3 Flutlicht, 28.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Joa, hab vor mir die neu zu bestellen :)

    Nur möchte ich natürlich, dass ich PASSENDE bestelle... und vorallem das Thema Einpresstiefe hat mich verunsichert :S




    P.S. das issa :)

    [​IMG]
     
  5. #4 Flutlicht, 28.02.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Sehr geile Seite! :)

    Hat das Ding (TÜV Gutachten) denn für mich überhaupt Bedeutung? (Bin aus Österreich)

    Aber auch hier sehe ich wieder:
    ET40 und ET48 <- ???
     
  6. #5 rookie83, 28.02.2011
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW T4 2.5TDI,
    Ford Ka
    Probier mal ob da ein unterschiedliches Gutachten kommt, wenn du ET 40 oder 48 auswählst. Ansonsten ist da für uns in Deutschland kein Unterschied, lediglich dann nur die ET die dann die Felge 8mm weiter rein oder raus holt, je nach den was du nimmst (Optik).
    Wie das jetzt bei euch in Österreich ist, weiß ich nicht, frag mal euren TÜV oder wie auch immer es bei euch heißt. Der kann dir das mit Gewissheit sagen, ob die ABE auch bei euch gültig ist, wenn du ihm die vorlegst.
     
  7. #6 Flutlicht, 28.02.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Man kann leider garkein Gutachten einsehen, steht nur, dass keines Online ist und man kostenverbunden Anrufen kann... :)

    Naja, mal sehen... Was ich bis jetzt recherchiert hab, muss dennoch typisiert werden in Österreich. :mies:
     
  8. #7 rookie83, 28.02.2011
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW T4 2.5TDI,
    Ford Ka
    Probier mal hier, wenn es die gleiche Felge ist, dann ist egal wo du das Gutachten her hast.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Meikel_K, 28.02.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.115
    Zustimmungen:
    169
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nun, PASSEND ist 205/50 R 17 auf Felge 7.0Jx17 ET 50 oder 6.5Jx17 ET 52.5 - andere Dimensionen können Auflagen (Lenkanschlagbegrenzer, Kotflügel bördeln) oder ähnliche Kompromisse erforderlich machen - das muss aber nicht so sein.

    Wenn die Rad- / Reifenkombination breiter wird und innen kein Platz mehr zum Federbein ist, dann muss die ET eben kleiner werden. Mit Auswirkungen auf die Größe des negativen Lenkrollhalbmessers, der für die Störkraftkompensation unter Antriebskräften maßgeblich ist - der wird dann weniger negativ. Die damit verbundene größere Spurweite hat aber auch Vorteile.
     
  11. #9 teddy.774, 28.02.2011
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Bei 17 Zöllern und 215er Reifen kannst du auf'm DA3 generell ne Einpresstiefe von 25mm fahren.
    D.H. wenn deine Räder ne ET von 45 haben können noch 20mm Spurplatten rundrum drauf. Dann kommst du auch gut bündig.

    Bei der ET48 kannst du mit Glück vielleicht auch 25mm Platten drauf bekommen. Kommt dann ganz auf die Toleranzen an.
     
Thema:

17" Felgen für den Sommer (Was beachten?)

Die Seite wird geladen...

17" Felgen für den Sommer (Was beachten?) - Ähnliche Themen

  1. Biete Satz 17" Alufelgen mit Sommerreifen für Focus MK3 VFL

    Satz 17" Alufelgen mit Sommerreifen für Focus MK3 VFL: Hallo, ich verkaufe gerade in der Bucht 17" Alufelgen mit Sommerreifen Michelin Primacy HP in 215/50 R17 für einen Focus MK3 VFL (BJ 2013), da ich...
  2. Felge ist ziemlich heiß und es stinkt nach verbraten Gummi.

    Felge ist ziemlich heiß und es stinkt nach verbraten Gummi.: Hallo zusammen, ich habe heute bemerkt das Felge vorne Links ziemlich heiß ist und es stinkt nach verbraten Gummi. Meine Vermutung- Bremsen...
  3. Biete 17" Alufelgen mit Sommerreifen

    17" Alufelgen mit Sommerreifen: Biete 17" Felgen mit Sommerreifen. Die Reifen haben 5-6 mm Profil und sind von Bridgestone 205 45 17. Zustand siehe Bilder! Sieht top aus. Eine...
  4. Welche Felgen können auf meinen Ford

    Welche Felgen können auf meinen Ford: Nabend zusammen..... irgendwie steige ich da noch nicht so wirklich durch mit der Felgengrösse bzw. ET.... Ich fahre einen Ford Focus Mk3...
  5. Suche Lochkreisadapter 4/108 auf 4/100 Felge

    Lochkreisadapter 4/108 auf 4/100 Felge: Guten Abend, Ich habe folgendes Problem ich habe ein Ford Focus mit 4/108 Lochkreis und habe nun schicke Felgen die aber 4/100 Lochkreis haben....