Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 18" CMS mit 215/40 und 30/40 Spurverbreiterung?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von kleinerpogo, 22.01.2015.

  1. #1 kleinerpogo, 22.01.2015
    kleinerpogo

    kleinerpogo Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2013 Focus MK3 Champions Edition 1,0 Ecoboost
    Hey Leute,

    vorweg erstmal, bin nicht der versierteste, was Autos angeht, aber wills mir aneignen :) Ich fahr nen Focus MK3 von 2013, der 1,0 mit 100 Pferden, momentan, wie gekauft, auf 16" Alwetter, will im Sommer dann größere Schlappen drauflegen, und n biiischen breiter.

    Wollt hier nur mal nachfragen, ob das, was ich vorhab, cool is, und vor allem eintragbar.. :D

    18" CMS C18 Felge
    http://www.reifen.com/de/RimAL/Deta...98ccm/39549/CMS-C18-8-X-18/15120072?Mode=main

    und da dann 215/40 Contis drauf
    http://www.reifen.com/de/CompleteWh...irection=dsc&TyreManufacturerFilterKey[0]=101

    Links sind n bisschen groß geworden, kann man nicht irgendwie klickbare eigene Links einfügen?

    Naja, geht das so klar, machbar? Dachte dann noch an 30/40 pro Achse breiter, krieg ich das hin, ohne am Bleck rumzuziehen?
    Dabei muss ich dazu sagen, dass evtl. irgendwann noch Federn drunter sollen, noch nicht ganz sicher, was ich da nehme.

    Wie gesagt, hab nicht viel Ahnung, die ich mir aber aneignen will. Bevor ich für mich teils kryptisch klingende Threads durchlese, frag ich einfach mal, was ihr so sagt :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MaxMax66, 23.01.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.559
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    rein rechentechnisch

    ich habe
    8 x 18 ET55 = 8 Zoll Breite * 2,54 =20,32 cm Felgenbettbreite,
    davon die Hälfte = 10,16 cm minus 5,5 cm ET = 4,66 cm plus 2,0 cm Spurplatte = 6,66 cm ab Bremsscheibe plus Felgenhorn > passt gerade so drunter

    Deine
    8 x 18 ET40 = 8 Zoll Breite * 2,54 =20,32 cm Felgenbettbreite,
    davon die Hälfte = 10,16 cm minus (nur) 4,0 cm ET = 6,16 cm ab Bremsscheibe plus Felgenhorn > passt

    plus 2,0 cm Spurplatte = 8,16 cm ab Bremsscheibe plus Felgenhorn > schätze passt nicht!

    vielleicht maximal 5 mm Spurplatten sag ich mal...
     
  4. #3 caramba, 23.01.2015
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Was willst Du mit dem 215er Schmalspurreifen? Die Dinger haben nur Nachteile gegenüber einer "passenden" Größe wie dem 225/40R18

    1. Kleiner Abrollumfang, Tachoabweichung erhöht sich ggfs, gegenüber der Serienbereifung. Je nachdem was programmiert ist.
    2. Der 215er bietet keinerlei Schutz für das Felgenhorn. Das liegt bei einer 8J völlig frei. Schon bei einer schmal ausfallenden 225er Version führt jeder Randsteinkontakt zu häßlichen Macken. Und die ist schwarz lackiert, nicht durchgefärbt ;)
    3. Zu teuer. Der gleiche Satz Contis als 225/40 kostet 35€ weniger. Da die ihre Kompletträder verkaufen wollen, bieten die die Reifen tatsächlich sehr günstig an. Bei Kauf eines Reifensatzes ohne Felgen beträgt die Differenz auch ca. 35€, aber pro Reifen!
    4.Die Traglast mit LI89 beträgt bei 2,5bar Luftdruck 580kg. Bei voller Beladung und entsprechend angepassten Luftdruck fährt sich die Karre wie ein römischer Streitwagen. Ein 225/40R18 mit LI93 bietet da mit 650kg deutlich mehr Reserven.
    Leider vergessen/vernachlässigen viele die Korrektur des Druckes und wundern sich dann, wenn auf schlechter Strecke so ein Schlagloch bis auf die Felge durchschlägt
     
  5. #4 Meikel_K, 23.01.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die o.g. Punkte kann ich nur unterstreichen. XL 89 bei 2.9 bar ist mehr als knapp. Es reicht mit Ach und Krach gerade so für die maximal zulässige Achslast von 1065 kg beim Turnier aus, aber man muss sich dabei klar machen, dass der Reifen 6 LI-Stufen unter den Serienreifen (LI 91 bei 2.5 bar, XL 95 bei 2.9 bar) liegt. Das entspricht einem Mehrbedarf von 0.6 bar Luftdruck für die gleiche nutzbare Tragfähigkeit.

    Außerdem ist das äußere Felgenhorn am Bordstein sehr gefährdet. Der ETRTO-Standardreifen 215/40 ist an der breitesten Stelle auf 8J nur 223 mm breit, die Felge mit mindestens 11.5 mm Hornbreite aber schon 226 mm (203 + 2*11.5). Da hilft auch eine Felgenschutzrippe nicht viel, zumal das Felgenhorn aufgrund des flachen Reifenquerschnitts sehr tief kommt und somit auch bei nicht so hohen Bordsteinen gefährdet ist. Zwar ist das CMS-Rad in dieser Hinsicht gut gestaltet, weil die Speichen nicht nach außen ragen, aber am Felgenhorn lässt sich nichts ändern, weil die ETRTO mindestens 11 mm Hornbreite vorschreibt.

    225/40R18 XL 92 ist in jeder Hinsicht besser geeignet. Mit ET40 ist die innere Reifenflanke immer noch meilenweit vom Federbein entfernt.
     
  6. #5 kleinerpogo, 24.01.2015
    kleinerpogo

    kleinerpogo Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2013 Focus MK3 Champions Edition 1,0 Ecoboost
    Und Zack, direkt wieder was gelernt, danke für die ausführlichen Antworten!

    Zu den Spurplatten, wenn das dann doch so knapp wird, wart ich auf die Felgen, und werd mit den Dingern dran dann mal nachfragn gehn, was man denn so beim TÜV denkt, was noch durchgeht :)

    Zu den Reifen, danke, wusste ich einiges von noch nicht. Bis zu welcher Größe wäre denn noch gutaussehend, aber evtl. noch ein kleines bischen wirtschaftlich.. :D?
     
  7. #6 caramba, 24.01.2015
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Serienbereifung beim Focus DFB sind 235/40R18. Die sind ursprünglich an die Serienfertigung 215/55R16 angelehnt gewesen, da die Größen hinsichtlich des Abrollumfanges übereinstimmen.
    Bei Nachrüstung sind die bereits erwähnten 225/40R18 mit LI 92 eine Alternative. Großes Angebot, Standardversion bei vielen PKW-Herstellern und daher "günstig".
     
  8. #7 Meikel_K, 24.01.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Und noch dazu 1:1 der gleiche Abrollumfang wie die 205/55R16 All Season aus der Serienbereifung.

    Mit ET40 ist der Reifen auch so schon weit genug vom Federbein weg und die Spurweite ist bereits 20 mm größer als mit den ET50 16"-Serienrädern. Ob man noch mehr Spurweite haben will, um sich die Türen und Schweller so richtig sandzustrahlen, muss jeder selbst wissen. Die Lenkeigenschaften und insbesondere die Störkraftkompensation sind jedenfalls zu einem Großteil beeinträchtigt - zugunsten einer geringfügig höheren möglichen Querbeschleunigung unter Idealbedingungen und eines fragwürdigen optischen Effekts. Ich würde die erst mal so fahren, verbreitern kann man immer noch.
     
  9. #8 kleinerpogo, 24.01.2015
    kleinerpogo

    kleinerpogo Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2013 Focus MK3 Champions Edition 1,0 Ecoboost
    Alles klar, klingt ja dann wohl danach, dass ich die Spurverbreiterung erstmal sein lassen sollte, man kann ja in Zukunft immernoch schaun :)

    Zu den Reifen, wären die 235 denn evtl. grenzwertig groß? Einen preislichen Unterschied gibt es da ja auch nicht großartig, und selbst wenn, wenn es besser aussieht, bezahlt man ja gerne mal ein paar Taler mehr :)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Meikel_K, 24.01.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    235/40R18 ist der Originalreifen beim Focus, liegt aber im Abrollumfang auf der Linie 215/55R16, 215/50R17, so dass der Tacho dann besser umprogrammiert werden sollte, um Nacheilung auszuschließen. Zudem kommt er mit ET40 schon mal 15 mm weiter nach außen, so dass möglicherweise Maßnahmen an Stoßfängern und / oder Kotflügeln erforderlich sind, um die Abdeckung sicherzustellen (Fußgängerschutz). Das Felgenhorn ist natürlich mit dem breiteren 235/40R18 am besten geschützt. Dafür nehmen die Störungen in der Lenkung mit der Laufflächenbreite zu (deshalb ja ET55 in der Serie, um einen größeren negativen Lenkrollradius zu erzielen), was sich bei ET40 entsprechend noch stärker auswirkt.

    Wenn man auf ET40 statt der serienmäßigen ET55 gehen will, würde ich eher den 225/40R18 empfehlen. Außerdem jaulen hier reihenweise Leute auf, denen der 235/40 angeblich viel zu teuer ist, die aber mit den 18" Serienrädern nichts anderes montieren können - der 225/40R18 dürfte preislich schon attraktiver sein. Bei einem Handelsrad, das auch mit 225/40R18 gefahren werden darf, würde ich die Chance nutzen. Man muss es bei 100 PS mit der Laufflächenbreite auch nicht übertreiben.
     
  12. #10 MaxMax66, 24.01.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.559
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    18'' Original-Ford-LM-Räder m. 235/40 MICHELIN Pilot Sport 3 und 20 mm Spurplatten, viel mehr geht nicht

    [​IMG]
     
Thema:

18" CMS mit 215/40 und 30/40 Spurverbreiterung?

Die Seite wird geladen...

18" CMS mit 215/40 und 30/40 Spurverbreiterung? - Ähnliche Themen

  1. Biete Winterreifen17 Zoll auf Alufelgen 215/50R17 5x108

    Winterreifen17 Zoll auf Alufelgen 215/50R17 5x108: verkaufe meinen Satz Winterreifen mit Dunlop Winter Sport 215/50R17 . Waren auf meinem Focus St montiert. Die Profiltiefe beträgt ca 6mm -7mm Die...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY 18" Felgen-max Radlast??

    18" Felgen-max Radlast??: Hallo Gemeinde Kann mir jemand die max. Radlast dieser 18" Mo III- Felgen nennen?? ...und diese 17" Mo IV ? Gibt es vll. eine Seite, wo man...
  3. S: 18“ Alufelgen für Focus DYB

    S: 18“ Alufelgen für Focus DYB: Bin auf der Suche nach 18“ Felgen für meinen Focus. Bevorzugte Dimension ist 8x18 ET45-55 Falls sich hier jemand von seinen Felgen trennen...
  4. 18 zoll 5 speichen black

    18 zoll 5 speichen black: VERKAUFT 8.0x18 et 55 5x108 focus 3 5 speichen farbe piano black neu ohne macken incl 20 radmuttern 750 plus versand...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB 18 Zoll Felgen Verbrauch/Leistung

    18 Zoll Felgen Verbrauch/Leistung: Hallo, ich möchte mir gern für mein 1.6 Liter 125PS Focus 18 Zoll Felgen mit 225/40R18 Ganzjahresreifen kaufe. Hat da jemand Erfahrungen mit, mit...