Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 18"-Felgen - Lenkeinschlagbegrenzer generell notwendig?

Diskutiere 18"-Felgen - Lenkeinschlagbegrenzer generell notwendig? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi, da mir die 15"-Stahlfelgen meines neuen Turniers (vFL) überhaupt nicht zusagen, muss auf jeden Fall was schickes für untenrum her. Habe jetzt...

  1. buzdee

    buzdee Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier
    1,6L Ti-VCT
    Hi,
    da mir die 15"-Stahlfelgen meines neuen Turniers (vFL) überhaupt nicht zusagen, muss auf jeden Fall was schickes für untenrum her. Habe jetzt schon einiges gelesen, z.B. auch was die ST-Felgen angeht...hier ist wohl entweder der Einbau eines LEB´s oder von Distanzscheiben notwendig.
    Meine Frage: ist das generell bei 18"-Felgen der Fall (aufgrund der Größe)? Beim Konfigurator (Reifen.com) gibts diesbezüglich keinen Hinweis.
    Fahrwerk ist original, würde gerne ohne viel zusätzlichen Aufwand die neuen Räder fahren wollen, z.B. CMS C18 8x18 ET40, Oxxo Vapor 7,5x18 ET45 oder Diewe-Wheels Impatto 8x18 ET45.
    Hoffe die Frage ist nicht zu doof, ich habe leider keine Erfahrung!
    Danke euch im Voraus,
    Gruß

    Basti
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bad-Focus, 19.03.2015
    Bad-Focus

    Bad-Focus Forum As

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus RS
    LEB ist bei FORD Felgen nötig bzw. vorgeschrieben , bei zubehör felgen mit höherer ET ist das kein thema mehr
     
  4. #3 Meikel_K, 19.03.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.781
    Zustimmungen:
    125
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Steht doch in den Gutachten / ABE der Räder drin.

    Mit 225/40R18 sollte das bei den o.a. Dimensionen ohne LEB hinhauen, jedenfalls bei der 8Jx18 ET40 oder der 7.5Jx18 ET45.
     
  5. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    Zum Verständnis mit der Einpresstiefe:

    Die Einpresstiefe sagt wie tief der Reifen im Radhaus drinnen ist.

    Die originalen Ford haben eine ET 52,5 und die Zubehör z. B. ET 40.
    Das bedeutet dann das die Ford Felgen 12,5 mm tiefer im Radhaus drinnen sind.

    Da die so tief sind, schleifen die am Radhaus. Daher brauchst du LEB die dich nicht maximal weit lenken lassen (Übertreibung: LKW Wendekreis :rofl:)

    Distanzscheiben holen das Rad aus dem Radhaus etwas weiter raus, sprich die Einpresstiefe wird sozusagen kleiner.
    Am Ende hast du also mit Beispielweise 10mm Distanzscheiben + Ford felgen eine "Einpresstiefe" von 42,5mm (sagt man nicht so aber Effektiv in etwa).
    Da Zubehör ET 40 & ET 45 gehen ohne LEB, kannst du die Ford mit Distanz auch reinmachen anstatt LEB.

    Nen bisschen Ausschlaggebend ist natürlich noch die Breite (8J oder 7,5J ...).
    Diese Angabe ist in Zoll sprich die 8J ist 1,27 cm breiter als die 7,5J (1 Zoll = 2,54cm).


    Bei der Ford Unbedenklichkeitserklärung (Kriegt man bei Ford, das die ST/RS Felgen ok sind) steht soviel ich weiß LEB drinnen.
    Daher könnte es sein dass du eine Einzelabnahme machen musst und das ganze nicht einfach nur eintragen lassen kannst (kostet halt n bisschen mehr, geht aber).
    Das müssten welche die das aber gemacht haben besser wissen, wie das mit den ST/RS Eintragungen ohne LEB sondern Distanzsch. ist.
     
  6. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Die Eintragung, vor der hier immer alle so ne Angst haben, kostet bei originalem Fahrwerk 40 Euro. Ich hab für Sommerräder, Winterräder, Federn und Spurplatten komplett 160 Euro bezahlt...
     
  7. #6 buzdee, 23.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2015
    buzdee

    buzdee Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier
    1,6L Ti-VCT
    Danke erst einmal für eure Antworten! Favorisierte Felgen sind nach wie vor die CMS C18. Überlege jetzt evtl. doch 17Zöller zu nehmen, da ich im Turnier "nur" 116PS habe und befürchte, dass der Wagen durch die 18Zöller nicht mehr aus den Puschen kommt...mit den 15Zöllern geht er ja ganz gut! Was sind da eure Erfahrungen? Schade, dass ich das vorher nicht ausprobieren kann:( Noch die Frage zur Optik: 17" oder 18" in Verbindung mit dem Serienfahrwerk? Nicht, dass das Ganze zu sehr nach Offroader aussieht...:)
    Gruß
     
  8. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift

    Ich hab im Winter 16" Stahl, und nun meine Brock B21 (werden verkauft...) in 18" drauf.

    Hab den 115PS 1.8 TDCI im Facelift und muss sagen dass man natürlich die Typischen 18" Probleme hat..:

    - teurere Gummis
    - Oberarmtraining beim Autofahren
    - du fährst nicht dahin wo du willst, sondern du fährst dahin wo die Spurrinnen wollen das du hin fährst!
    - etwas weniger spürbare Leistung

    Alles in allem muss ich sagen das es jetzt kein sooo riesig großer Unterschied bei der Leistung bei mir ist...
    Ich würde auch nicht auf meine 18" verzichten wollen bei diesen Nachteilen, die sind einfach zu minimal dafür.
    Im Gegenteil! Ich plane mir 19" zu holen ;)!


    Von der Tiefe her ist Serie halt immer *******. Aktuell hab ich noch kein Fahrwerk (wird bald eins von AP reinkommen denk ich).
    Der schwarze Gummi vermischt sich halt mit dem Radhaus, weswegen der kleine Querschnitt von ~40 bei den 18" auf jedenfall
    besser aussieht als ein größerer bei den 17". Ob das am Ende viel Unterschied ausmacht, naja.
    Mit 18" ist es halt naja, okay.. Ich bin der Meinung er muss bei mir zumindest auf jedenfall noch runter...

    Gruß
     
  9. #8 buzdee, 24.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2015
    buzdee

    buzdee Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier
    1,6L Ti-VCT
    Hi,
    naja dein Diesel hat ja viel mehr Drehmoment als ein Benziner, da wird der Unterschied zwischen den Felgengrößen wahrscheinlich eh noch mal geringer ausfallen!;)
    Der preisliche Unterschied ist von 17" zu 18" gar nicht soooo hoch - bei meiner jährlichen Fahrleistung verspröden mir die Gummis eher, als dass sie kein Profil mehr haben:rofl:
    Hast du vllt. ein Bild von deinem mit 18" und Serienfahrwerk? Danke
     
  10. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    Übrigens kein Turnier...
    Kann demnächst mehr Bilder hochladen, bin nur Grad mobil unterwegs
    [​IMG]
     
  11. #10 Reisender20, 25.03.2015
    Reisender20

    Reisender20 Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Ghia DA3- 1.6L 85KW 115 Ps Bj: 2008
    also 19" passen auch rauf. mit 2 cm Adapterplatte. freue mich endlich die winterreifen wieder runter zu haben :)
     
  12. #11 Reisender20, 25.03.2015
    Reisender20

    Reisender20 Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Ghia DA3- 1.6L 85KW 115 Ps Bj: 2008
    außer die platte brauchte ich nichts machen. vom tüv abgenommen. der rest is noch serie
     
  13. buzdee

    buzdee Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier
    1,6L Ti-VCT
    Hehe, also 19Zöller sind mir definitiv zu groß!:lol:
    Denke ich werde die CMS C18 in 18" nehmen und hoffen, dass Anzug + Endgeschwindigkeit nicht zu sehr leiden...:top:
     
  14. #13 Reisender20, 25.03.2015
    Reisender20

    Reisender20 Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Ghia DA3- 1.6L 85KW 115 Ps Bj: 2008
    Anzug ist sogar besser! endgeschwindigkeit is normal. bei regennasser fahrbahn mußt man einwenig aufpassen
     
  15. buzdee

    buzdee Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier
    1,6L Ti-VCT
    Echt? Da wärst du aber der Erste von dem ich lese, dass die Beschleunigung mit größeren Felgen besser wird!:)
     
  16. #15 Reisender20, 25.03.2015
    Reisender20

    Reisender20 Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Ghia DA3- 1.6L 85KW 115 Ps Bj: 2008
    mit der höheren reifen breite.statt 205er hab ich 225 drauf. die kraft geht besser auf die straße ohne das unnötige durchdrehen
     
  17. buzdee

    buzdee Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier
    1,6L Ti-VCT
    So, hab gestern die Felgen bestellt...ist aber noch nicht sicher ob die passen, da der Verkäufer noch keinen Focus mit 18" mit ner 40er ET hatte! Im Gutachten stand, dass evtl. der Radlauf gezogen werden muss. Bei nem 5er/6er Golf passts wohl problemlos, beim DA3 war er sich nicht sicher. Der TÜVer checkt das dann vor Ort im Laden - drückt mir die Daumen! :top:
     
  18. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    8x18 ET 30 hinten und ET 35 vorn plus 40 mm Federn mit 225/40 R18 passen ohne irgendwelche Anpassungen...
     
  19. buzdee

    buzdee Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier
    1,6L Ti-VCT
    ...dann sollte das Ganze ja kein Problem sein!... Bin gespannt...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. buzdee

    buzdee Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier
    1,6L Ti-VCT
    Felgen passen ( :top: ), leider wurden die Zentrierringe nicht mitgeliefert! Muss also noch ne Woche warten.
     
  22. #20 Reisender20, 03.04.2015
    Reisender20

    Reisender20 Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Ghia DA3- 1.6L 85KW 115 Ps Bj: 2008
    glückwunsch :) aber immer die warterei -.-
     
Thema:

18"-Felgen - Lenkeinschlagbegrenzer generell notwendig?

Die Seite wird geladen...

18"-Felgen - Lenkeinschlagbegrenzer generell notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Reifen/Felge

    Reifen/Felge: Hey Leute, Hab da mal eine blöde frage, lese hier im forum das fast jeder focus mk3 hier 17 oder 18 Zoll in allen Varianten drauf haben, weil es...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Neue Felgen

    Neue Felgen: Hallo. Ich möchte mir neue Felgen kaufen mit einer geringeren Einpresstiefe, da die Räder etwas rauskommen sollen. Jetzt meine Frage. Welche ET...
  3. RS-Felgen auf normalen Focus Mk3 FL

    RS-Felgen auf normalen Focus Mk3 FL: Hallo Leute, ich besitze einen 1,0 125ps Focus und würde gerne die 19 Zoll RS-Felgen draufhauen und dann soll er tiefer ;) Jetzt müsste ich...
  4. Passen die Felgen?

    Passen die Felgen?: Hallo, ich habe jetzt folgende Felgen.... 6 1/2 J x 16 x 60 Und möchte nun 5 1/2 J x 16 H2 Installieren. Die passenden Reifen sind drauf... 215...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Tec Speedwheels AS3 Felgen crystal Silver (silber) in 17 Zoll

    Tec Speedwheels AS3 Felgen crystal Silver (silber) in 17 Zoll: Guten Morgen... Brauche dringend eure Hilfe !!! Fahre einen Ford Fiesta JA8 Facelift 1.25 82PS und würde mir gerne diese Felgen Kaufen Tec...