18 Zoll Felgen bei ST-Line

Diskutiere 18 Zoll Felgen bei ST-Line im Fiesta MK8 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Servus, bin vor Kurzem gezwungen worden, ein neues Auto zu kaufen, da alter Totalschaden. Jetzt bin Ich zu einem Ford Fiesta ST-Line 1.0 125PS...

  1. Nooker

    Nooker Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK8 ST-Line
    Servus,

    bin vor Kurzem gezwungen worden, ein neues Auto zu kaufen, da alter Totalschaden. Jetzt bin Ich zu einem Ford Fiesta ST-Line 1.0 125PS gekommen mit 18 Zoll Winterschlappen, was mir gut gefällt.
    Jetzt möchte Ich gerne 18 Zoll sommer-Kompletträder und habe schon passende Felgen gefunden, nur bin Ich mir nicht ganz im Klaren, was die TÜV-Situation dazu sagt. Im Gutachten steht bei meiner KW-Leistung "k2b", womit Ich gezwungen wäre, mir hässliche Leisten um den hinteren Radkasten zu montieren, die aber lt. Gutachten bei der normalen ST-Ausführung nicht nötig wären.
    Jetzt ist die Frage, da ja die ST-Line auch von der Karosserie an den ST ähnliche/identisch ist, zählt für mich die ST-Ausführung oder die normale?

    Danke euch.
     
  2. #2 FocusZetec, 14.03.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.196
    Zustimmungen:
    670
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der ST ist nur der ST, du hast daher den normalen.

    Was genau steht im Gutachten? Welche Felgengröße und Reifengröße ist das genau?

    Solche Leisten verbaut sich keiner, im Gutachten steht normalerweise das man sich die nur verbauen muss wenn die Räder aus dem Radhaus stehen sollten, was bei einer normalen Radgröße nicht der Fall ist (die Winterräder passen ja auch) ...
     
  3. #3 Meikel_K, 14.03.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.270
    Zustimmungen:
    887
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Grundsätzlich gelten die Auflagen, die im Gutachten stehen. Die serienmäßigen Rad- / Reifendimensionen bei 18" sind zwar für den ST und alle anderen Versionen gleich, aber das Handelsrad hat sicher andere Dimensionen. Der ST kann durchaus mehr Karosserieabdeckung haben als die anderen Versionen und als das Gutachten erstellt wurde, gab es den ST-Line vielleicht noch gar nicht. Also gib mal die Rad- / Reifendimensionen an, dann sieht man klarer.
     
  4. Nooker

    Nooker Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK8 ST-Line
    Danke schon mal für die Antworten.
    Also die Felgen, die verbaut sind, haben eine ET von 47,5, was Ich optisch nicht so optimal finde, da die Karosserie schon deutlich über steht. Mein Wunsch ist eigentlich der, dass Felge und Karosserie so ziemlich eine Linie bilden.
    Jetzt habe Ich welche gefunden, die folgende Maße haben: 7,5 x 18 ET 38 mit Reifen in der Größe 205/40 R18
    Im Gutachten von den OXXO MIMAS (hässlich) steht dann:

    Ford Fiesta (VIII)
    JHH, JGH
    e9*2007/46*3142*..;
    e9*2007/46*3159*..
    KW: 51-103 - Reifen: 205/40R18 - K2b

    Ford Fiesta ST (VIII)
    JHH
    e9*2007/46*3142*..
    KW:147 - Reifen: 205/40R18 - nix
     
  5. #5 Meikel_K, 15.03.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.270
    Zustimmungen:
    887
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Sorry - ich sehe jetzt erst, dass wir hier beim Fiesta sind. Post #3 beog sich auf den Focus Mk3 Facelift, trifft aber trotzdem im Prinzip auch hier zu.

    Beim Fiesta ist es so, dass der ST den 205/40R18 auf 7.5Jx18 ET42.5 fährt, der Fiesta ST-Line / Vignale aber auf 7Jx18 ET47.5. Darauf ist die Karosserieabdeckung ausgelegt, deshalb kann man beim ST mit dem Reifen weiter nach außen gehen als beim ST-Line oder Vignale.

    Zwischen dem ST-Line Serienrad 7Jx18 ET47.5 und dem Handelsrad 7.5Jx18 ET38 liegen 12 mm: 9.5 aus der ET38 und 2.5 aus der größeren Querschnittsbreite des Reifens auf 7.5J (5 mm pro 0.5" Maulweite). Das ist kein Pappenstiel. Beim ST sind es nur 4.5 mm Unterschied zur Serie.

    .
     
  6. #6 FocusZetec, 15.03.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.196
    Zustimmungen:
    670
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die mir ET38 stehen dann etwas weiter im Radhaus, es besteht dann allerdings die Gefahr das sie im Radkasten streifen, sollte es Probleme geben kann man dann aber immer noch Spurplatten verbauen

    du meinst die Räder stehen deutlich über? Theoretisch darfst du sie dann so gar nicht fahren.

    Was genau steht im Gutachten zu dem Thema Leisten anbringen? Steht dort das es Pflicht ist oder nur wenn die Räder überstehen?
     
  7. #7 Meikel_K, 15.03.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.270
    Zustimmungen:
    887
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bei einem Rad mit ET38 steht die Radmitte doch schon 9.5 mm weiter außen als bei ET47.5 - mit Spurplatten kommt das Rad noch weiter heraus.
     
Thema:

18 Zoll Felgen bei ST-Line

Die Seite wird geladen...

18 Zoll Felgen bei ST-Line - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus ST umbau auf RS Optik

    Ford Focus ST umbau auf RS Optik: Servus Community Ich besitze seit einem Jahr einen Focus ST Mk3 Turnier und bin mehr als Zufrieden Doch hat mich die Optik vom RS fasziniert....
  2. Wo gehören diese Felgen hin?

    Wo gehören diese Felgen hin?: Bin am halle leer räumen und habe den Satz noch gefunden, vor Jahren gekauft sollten auf nen Opel aber haben den Lochkreis 4x108 und die Felge hat...
  3. Focus ST MK3 Bull X!?

    Focus ST MK3 Bull X!?: Hallöchen ich habe mir einen Focus ST MK3 geholt und möchte gerne eine andere AGA haben. Durch lesen habe ich mit bekommen das die Bull X eine...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Line In Nachrüsten

    Line In Nachrüsten: Hallo liebe Community, Ich besitze seit einiger Zeit einen Ford Focus MK3 Bj. 2012 welcher das kleinste Radio besitzt (Part No. BM5T-18C815-DD)...
  5. Gutachten für Felgen KBA-NR 40527 X122

    Gutachten für Felgen KBA-NR 40527 X122: Hallo Ford-Gemeinde, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 83er Orion. :) Ich könnte jetzt die Kleeblattfelgen des Escort bekommen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden