Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW 2.0 130PS - sinnvolles Motortuning

Diskutiere 2.0 130PS - sinnvolles Motortuning im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ford-Freunde, ich bin seit Kurzem (wieder) stolzer eines Ford Focus von Ende 03. Diesmal habe ich mir statt des 1.6l Benziners einen 2.0l...

  1. #1 FoFoFLFan, 08.05.2008
    FoFoFLFan

    FoFoFLFan = F.E.A.R. =

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2018
    Hallo Ford-Freunde,

    ich bin seit Kurzem (wieder) stolzer eines Ford Focus von Ende 03. Diesmal habe ich mir statt des 1.6l Benziners einen 2.0l mit 130PS gegönnt. Da ich Außen und Innen fast fertig bin möchte ich mich nun dem Motor widmen. Da ich davon überhaupt keine Ahnung habe und diverse Threads und Artikel mich nicht wirklich schlauer machen, möchte ich mich an diejenigen unter Euch wenden, die mir dabei helfen könnten.

    Der 2.0l Motor bildet die Basis des ST170 - soviel ist mir klar. Dieser wurde mit einer langen Liste an Änderungen auf die 173PS gebracht, also sollte es doch theoretisch möglich sein, ein handvoll dieser Änderungen zu übernehmen um aus meinem Motor mehr rauszuholen. Zum Verständnis: Ich möchte, dass mich dieses Auto noch lange begleitet und daher keine Änderungen vornehmen, welche die Lebensdauer des Motors arg verkürzen. Alle Umbauten würde ich fachlich erledigen lassen. Außerdem möchte ich, dass alles Rückbaubar bleibt, also kein "ziehen" oder "hinbasteln". Ich habe mich bereits mit ein paar Themen befasst:

    ST170 Fächerkrümmer (mit Kat?!?) - Ich hab keine Ahnung was das ist, es gehört wohl zur Auspuffanlage. Angeblich wird daurch eine höhere Leistung erzielt. Tut man dem Motor damit etwas Gutes? Wie teuer und aufwendig ist der Einbau ca? Stimmt das Preis-Leistungverhältnis? TÜV?!

    Edelstahl Komplettauspuffanlagen - kosten ja um die 650€ und haben einen "markanten" Sound. Die Mehrleistung soll ja bei 5 bis 12kw. Mal unabhängig vom Sound - tu ich dem Motor damit etwas gutes? Sollte es eine komplette Anlage sein oder reicht schon ein anderer Endschälldämpfer vom Preis-Leistungverhältnis her?

    Benzindruckregler - hier gehn die Meinungen wohl weit auseinander. Korrekt eingestellt soll er mehr Leistung bringen, den Verbrauch senken und den Motor schonen. Sollte man bei mehr Druck nicht auch etwas an den Kraftstoffleitungen verändern? Ist das nun Mehrleistung, wenn ja wieviel ca, und wie gehts dem Motor dabei?

    Offene, konische Luftfiltersysteme - sollen dem Motor mehr Frischluft zur Verfügung stellen und damit auch die Lebenserwartung steigern sowie natürlich Mehrleistung bringen. Nun Frage ich mich was an einem offenen System das zwar mehr Luft dafür aber erwämte durchläßt besser sein soll als an dem geschlossenen der Serie, der zwar im Vergleich weniger Luft durchläßt dafür aber kühlere aus dem Fahrtwind? Lüftführung ändern?

    Softwaretuning - Code:Red, bluefin und wie sie alle heißen. Mit diesen Geräten flasht man die Motorsoftware um eine optimierte Version um damit Mehrleistung zu erzielen. In Stufen sind sogar neue Teile notwendig damit der Motor das verkraftet. Mal abgesehn von der Entwicklung weiß ich nicht was daran soviel Knete kostet. Das Gerät kann ich nach dem flash nichtmehr gebrauchen, es sei denn ich flashe erneut. Theoretisch könnte mir jeder der son Teil besitzt und korrekte Software für den 2.0 den ROM fürn Zehner flashen. (das rechtliche mal außen vor) Die Werkseinstellungen sind evtl nich immer optimal aber doch am schonensten oder etwa nicht? Ist es die Mehrleistung wirklich wert den Motor an seine Grenzen zu bringen und damit die Lebensdauer zu verkürzen oder hab ich da nicht aufgepasst?? Schont ein sw-tuning den motor UND bringt mehr Leistung?

    Es gibt noch einen Berg von anderen Teilen, welche ich nicht alle aufführen will/muss. Allein der ST170 hat ja eine "Optimierungsliste" zum normalen FoFo von 4 oder 5 A4 Seiten. Ich hoffe ihr könnt mir mit eurer Erfahrung helfen Tuningteile zu finden, welche meinen Focus zu mehr Leistung verhelfen, aber die Lebensdauer nicht allzusehr verkürzen. Ich spekuliere auf ca 145 bis 160PS.

    Danke im Voraus
     
  2. #2 focuswrc, 08.05.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.470
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeug:
    Smax mk2 2.0tdci awd, Smax mk1 2.0tdci
    da hst dich schonmal gut erkundigt.

    fächerkrümmer: gute sache, muss aber net der vom st sein, kann auch einer aus dem zubehör sein wird eventuell billiger. mit dem gutachten ist es von hersteller zu hersteller anderst.

    Komplatt gruppe a edelstahl würde ich empfehlen. nur ein endtopf bringt nicht viel. ausserdem gammelt dir die edelstahlanlage net weg mit der zeit.
    mit dem kat musst schauen, ob du nen metallsportkat findest....

    benzindruckregler ist schon sehr umstritten. würde den auf alle fälle vom fachmann einstellen lassen...

    beim offenen luftfilter würde ich in verbindung mit sportauspuff die finger lassen, bekommt man nicht eingetragen...
    empfehle da ne filtermatte von K&N im iriginalfilterkasten. da bleibt dir auch die luftführung erhalten...

    chiptuning wäre auch zu empfehlen. allerdings würde ich mich erkundigen, welchen kraftstoff du dann tanken musst, um diese mehrleistung auch zu bekommen, da chiptuning auf basis der zündzeitpunktverstellung funktioniert und du eventuell dann super+ tanken darfst...

    und zum schluss auf den prüfstand und die mehrleistung eintragen lassen ca 150euro plus/minus...
     
  3. #3 fr!edol!n, 08.05.2008
    fr!edol!n

    fr!edol!n Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.8 DAW Bj.98
    es gibt beim 2l noch den kompressorumbau !
     
  4. #4 FoFoFLFan, 08.05.2008
    FoFoFLFan

    FoFoFLFan = F.E.A.R. =

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2018
    Sprich nur weiter fr!edol!n :)
     
  5. #5 focuswrc, 08.05.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.470
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeug:
    Smax mk2 2.0tdci awd, Smax mk1 2.0tdci
    es gibt auch nen turbokit für den 2.0....
     
  6. #6 fr!edol!n, 08.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2008
    fr!edol!n

    fr!edol!n Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.8 DAW Bj.98
    welche firmen es genau anbieten mit kompressorumbau weiß ihc nicht! es ist aber möglich bei einem 2l beziner weil er ein mtx getriebe drinnen hat, nicht wie der 1.8 nur in ib5 welches einen kompressor nicht aushalten würde!
    was kostenangeht weiß ich auch nicht.. schätze mal 6000 mit tüv so um den dreh oder kann mich einer eines besseren belehren!


    Edit: Hier ein Link http://www.bemani.ch/german/home_ge.htm
    Dann aufs Fordlogo klicken und staunen :)
    Also nicht nur über den Preis sondern auch die 200 PS die man rausholen kann^^
     
  7. #7 FoFoFLFan, 08.05.2008
    FoFoFLFan

    FoFoFLFan = F.E.A.R. =

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2018
    nja für die Kohle des Kompressors kann ich mir ja nochn Focus kaufen ;)
    für den Turbo müsste ich auch n Kredit aufnehmen :lol:

    Wo krieg ich denn brauchbares chiptuning für den her? Also 15-20PS ohne Umbauten...
     
  8. #8 fr!edol!n, 08.05.2008
    fr!edol!n

    fr!edol!n Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.8 DAW Bj.98
    suhe z.b. macht chiptuning
     
  9. #9 FoFoFLFan, 13.05.2008
    FoFoFLFan

    FoFoFLFan = F.E.A.R. =

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2018
    Danke für den Tipp. Ich bin hier und da fündig geworden. Hat noch jemand Tipps/Erfahrung(en) zum Thema Motortuning?
     
  10. #10 fr!edol!n, 14.05.2008
    fr!edol!n

    fr!edol!n Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.8 DAW Bj.98
    ja das motortuning sich beim focus eig. nicht lohnt :)
    und meistens ist es billiger wenn man sich ein auto mit mehr mehr power ab werk kauft!
     
  11. #11 thummes, 14.05.2008
    thummes

    thummes Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0l TDCI; 08/2008
    oder ein Motorrad kaufen ;-)

    Aber zum Thema.
    Wir eigentlich nix mehr über "scharfe" Nockenwellen gemacht ;-)
     
Thema: 2.0 130PS - sinnvolles Motortuning
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ford Focus mk1 2.0l 200ps tuning

    ,
  2. focus st170 luftführung optimieren

    ,
  3. ford focus dnw 1.6 motortuning

    ,
  4. ford focus kombi 130ps kompressor?,
  5. ford focus kombi 2.0 l 130 ps,
  6. Focus 2.0 mk1,
  7. ford focus dnw mehr ps,
  8. chiptuning Focus ghia mk1,
  9. ford focus mk1 motor tuning
Die Seite wird geladen...

2.0 130PS - sinnvolles Motortuning - Ähnliche Themen

  1. Ford Transit Bj. 2007, 2.2Ltr. 130PS, TDCi Motorpanne

    Ford Transit Bj. 2007, 2.2Ltr. 130PS, TDCi Motorpanne: Hallo zusammen, mein Problem ist die Motorpanne während der Fahrt. Der Motor fing an zu stottern, nachdem runterschalten in den 3-Gang war keine...
  2. Bedienungsanleitung MK5, XR3i Cabrio, 05.1992, EFI 130PS

    Bedienungsanleitung MK5, XR3i Cabrio, 05.1992, EFI 130PS: Hallo zusammen Bei meinem Auto fehlt die Bedienungsanleitung. Das E-Verdeck funktioniert nicht. Die Hydraulikpumpe macht keine Geräusche. Auch der...
  3. Biete Chip Superchips XR2i 1.8l 130ps

    Chip Superchips XR2i 1.8l 130ps: **** Angebot entfernt by MOD ****
  4. Biete Chip Superchips für 1.8l 130ps

    Chip Superchips für 1.8l 130ps: Hallo, Habe einen SuperChips Chip zu verkaufen. Ist für ein 2FBC Steuergerät. Somit passt es für die 1.8l 130PS Motoren. Bei Interesse...
  5. Ford Mondeo B5Y BJ 2002 130PS Gräusche aus dem Motorraum

    Ford Mondeo B5Y BJ 2002 130PS Gräusche aus dem Motorraum: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier. Ich bin kein Mechaniker oder Hobbybastler - dementsprechend würde ich mich auf eure Unterstützung freuen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden