2.0 "ruckelt" knapp unter 2.000u/min & Lenkrad schlagen beim bremsen!

Diskutiere 2.0 "ruckelt" knapp unter 2.000u/min & Lenkrad schlagen beim bremsen! im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Servus... ich habe heute beim "Halten der Geschwindigkeit" inner- sowie außerorts ein "ruckeln" gespürt! Etwa so, als wenn man im Standgaß...

  1. #1 Cougar-Driver, 12.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    Servus...

    ich habe heute beim "Halten der Geschwindigkeit" inner- sowie außerorts ein "ruckeln" gespürt!

    Etwa so, als wenn man im Standgaß durch die gegend rollt, und der Wagen noch nicht so ganz will!

    Es ist nicht übermäßig... aber so, dassman es merkt!
    Es taucht kurz unter 2.000 u/min auf..

    Sobald man etwas Gas gibt, ist es weck....
    Was kann das sein??

    Und dann habe ich noch das Problem, dass der Wagen beim Bremsen etwas mit dem Lenkrad schlägt!
    Der Wagen wird dadurch nicht unbeherschbar, aber irgendwie fühlt es sich unangenehm an!

    Würde mich freuen, wenn mir jemand weiter helfen könnte!


    Danke!
     
  2. #2 ShadowHE, 12.01.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    zum ruckeln solltest du mal die forensuche verwenden. gibts unendlich viele themen dazu:

    zündkabel, kerzen, leerlaufregelventil, kurbelgehäuseentlüftung usw...


    zu deiner bremse:
    vermutlich sind die bremsscheiben vorne verzogen. hattest du mal ne vollbremsung? sind billige bremsscheiben verbaut??

    mfg holger
     
  3. #3 Cougar-Driver, 12.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    Ok... dann suche ich mal... mal schauen, ob ich was finde...


    JA!
    Hatte ne Vollbremsung bei 180, weilmir ein LKW einfach rauszog....

    Die Bremsen habe ich bei Ford machenlassen... und "billig" ist irgendwie anders!

    Ich ruckelt komischerweise auch nicht immer gleich stark...


    Danke schonmal!
     
  4. #4 ShadowHE, 12.01.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    wenn dich die bremsen arg nerven, lass dir in ner freien werkstatt ate oder brenbo einbauen.
    dann wirst du normalerweise deine ruhe haben. und das zu nem vernünftigen kurs.


    mfg holger
     
  5. #5 Cougar-Driver, 12.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    Ok... werde da mal drauf achten...

    Habe wegen dem Ruckeln einenhinweis auf das EGR gefunden!
    Wo sitzt das??

    Scheinbar hatten das Problem schon mehrere!

    Danke!
     
  6. #6 Cougar-Driver, 12.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    Eine Frage noch!

    Braucht man das EGR unbedingt??
    Oder kann man das irgendwie abklemmen... ich meine, wennman es nicht braucht... könnte man es ja auch abschalten!

    Wenn das geht:
    Wo geht das, und wie Finde ich das Teil??
     
  7. #7 petomka, 12.01.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    bevor du dein EGR Stilllegst, solltest du wissen, dass dadurch deine ABE verloren geht, im schlimmsten Fall verlierst du den Versicherungsschutz, zudem wäre das auch Steuerbetrug.
     
  8. #8 Cougar-Driver, 12.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    Wieso Steuerbetrug??
    Laut einem anderen forum, haben das "fast alle" Cougarfahrer, und an den Abgaswerten ändert sich nichts!
    Also weiß ich nicht, warum das Steuerbetrug sein sollte!

    Erlöschen der ABE??
    Weshalb??
    Ok, der Wagen wurde SO getestet!
    Aber, dadurch hat man keinen Vorteil, und keinen Nachteil... keine mehrleistung, sondern nur ein anfälliges Bauteil weniger....

    Versicherungsschutz??
    Warum??
    Keine Mehrleistung... kein Erhöhtes Risiko.
    Also, warum sollte es da mitder versicherung Probleme geben??

    Sollte ich falsch liegen, lasse ich mich gerne eines besseren belehren!
    Aber ich persönlich sehe da jetzt spontan kein Problem!
    Ist doch ähnlcieh wie mit dem Impulsluftsystem beim Escort!
    Fast alle haben es ausgebaut, weil es nur Problememit sich bringt!
    und ich kennen keinen, der deswegen bei der Versicherung Probleme hatte, oder sonst irgendwelche schwierigkeiten damit hatte!

    Mal davon abgesehen:
    Ich würde auch erstmal testen wollen, ob es überhaupt daran liegt!
    Und sollte das ruckeln, nach dem Stillegen besser, oder weg sein, wüsste man ja schonmal, wo man ggf. suchen muss!

    Zumal mein Wagen ja auch noch in der Gebrauchtwagengarantiezeit ist!
    Sind es nicht MEINE Kosten,die entstehen!
    Aber, da die Werkstatt nicht gerade nebenan ist, könnte ich mir so, mit einer genaueren Lokalisation die ein oder andere fahrt schonmal sparen ;)
     
  9. #9 petomka, 12.01.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Steuerbetrug: Das Fahrzeug wurde mit dem AGR/EGR in diese Schadstoffklasse eingestuft, würde man das gleiche Abgasverhalten auch ohne AGR schaffen, würde der Hersteller ganz bestimmt keins einbauen. Anderes Abgasverhalten entspicht andere Steuerklasse.

    erlöschen der ABE: durch das absichtlich veränderte Abgasverhalten entspricht dein Fahrzeug nicht mehr den Herstellervorgaben und wie es vom KBA abgenommen wurde, die ABE beinhaltet auch das AGR.

    Versicherungsschutz: dadurch dass die ABE erloschen ist, greift auch die Versicherung nicht mehr.

    mir persönlich ist es egal, was du mit deinem Fzg. anstellst ist deine Sache.
     
  10. #10 ShadowHE, 12.01.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    ...immer die gleiche diskussion um die hobbytuner und bastler...:mies:


    mfg holger
     
  11. #11 Cougar-Driver, 12.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    hm... dann sollte man das ganze evt. den anderen auch sagen ;)

    Nunja... um den fehler zu lokalisieren sollte es dennoch möglich sein, das ganze "kurzzeitig" zu machen!

    Schließlich will ich nicht über Wochen hinweg die 50km zudem Laden fahren, und dann andauernd wieder nach hause fahren dürfen, weil die den Fehler wieder nicht gefunden haben!

    Und so könnte man dann schonmal die Suche etwas eingrenzen....

    Mal davon abgesehen!
    Wo findeich das EGR/AGR überhaupt??

    @petomka

    SO... habe ich das bisher nicht gesehen... aber danke für deine "Schulung" ;)
     
  12. #12 RedCougar, 13.01.2009
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Deswegen ist ab 06.2000 auch keines mehr im Cougar verbaut worden ;)

    Aber du hast schon recht und es stimmt, das einfache abklemmen des EGR´s (wenn eines vorhanden ist), ist rechtlich nicht unproblematisch.


    @ Cougar-Driver
    Das EGR schaut aus, wie eine fliegende Untertasse und du findest auch beim R4 ca. hier

    [​IMG]


    Andere Ursachen, die zu einem Ruckeln führen, wie Zündkerzen und Zündkabel hat dir ShadowHE ja schon genannt.

    Was die Bremsen angeht, werden die Scheiben vermutlich einen Schlag haben. Die Bremsanlage des Cougar ist generell zu klein dimensioniert und wenn du dann mal stark bremsen musst oder gar eine Vollbremsung hinlegst, werden sie einfach zu heiß und verziehen sich. Wenn du noch in Ersatzteilgewährleistung drinnen bist, lass die Scheiben von Ford prüfen und austauschen.
     
  13. #13 Cougar-Driver, 13.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    Also, das "ruckeln" war heute nicht permanent da...!
    Wegen den Bremsen muss ich am Freitag nach Ford.... die wollen sich das mal anschauen!


    Wenn ich das EGR abklemmen wollte:
    Wie ginge das??
    bei mir ist das nur ein kleiner Schlach aufgeschoben!
    Sonst nix!
     
  14. #14 Cougar-Driver, 19.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    So.... Bremsscheiben sind neue drauf!
    Fährt sich gleich viel angenehmer....

    werde dann mal versuchen, sie schön ruhig "einzubremsen"!

    was das ruckelige Fahrverhalten angeht, hat sich nichts geändert!

    Ist wohl nur viel Arbeit, und reinigung gewesen... aber geändert, hat sich nix!

    Fehlerauslesen ergab auch den Fehler in der Abgasrückführung!
    zumindest weiß ich schonmal, wo der Fehler liegt!

    Da dort bei testfahrten am Samstag nichts aufgefallen ist, haben sie nichts weiter veranstaltet!

    Doch bereits gestern war es wieder da!

    Der herr in der Werkstatt meinte auch:

    Wenns nich wech ist, legs halt still!

    Weiß jetzt zufällig jemand die Bestellnummer, für das "Stilllege-Set"??
    Die konnte mir der Herr leider nicht nennen, und ohne Nummer käme er leider auch nicht weiter!

    Wäre toll, wenn die jemand wüsste!

    Danke schonmal!
     
  15. #15 Cougar-Driver, 24.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    Ich habe etwas gegoogelt, wie dan das Teil abklemmt, aber nur eine Anleitung für den V6 gefunden!

    In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass man vorne am Krümmer die "kupferleitung" abschrauben soll... dort eine Metallplatte rein (damit es zu ist), und dann die Leitung wiederdrauf.... was ich mir aber Problematisch vorstelle, falls man das Teil da evt. wieder raus haben möchte!

    Wie macht man das ganze beim R4??

    Hier mal das Bild vom V6 http://www.cougarv6.de/egr_ventil.jpg
     
  16. #16 Cougar-Driver, 30.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    So...

    neue Bremsscheiben sind ja bereits drauf!
    Und?
    Das heftige Lenkradschlagen war sofort weg!
    schonmal sehr gut!

    Jetzt habe ich aber (was evt. vorher untergegangen ist, durch das schlagende Lenkrad) zwischen 60 und 70 sowie knapp unter 40 ein "zucken" im lenkrad, bzw. ein "rattern" im ganzen Fahrzeug!

    Auch jeweils beim Bremsen!
    Woran könnte nun dieses noch liegen??
     
  17. #17 RedCougar, 30.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2009
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Ein rattern beim Bremsen kommt oft von defekten ABS-Ringen.



    Doch nicht am Krümmer ... das EGR ist direkt an der Ansaugbrücke montiert. Das Bild von Thomas erklärt es doch sehr genau. Beim R4 isses übrigens nicht viel anders. Dort ist das EGR auch an der Ansaugbrücke, schaut genauso aus und ist genauso zu händeln wie beim V6.
     
  18. #18 Cougar-Driver, 30.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    Ok... danke!
    Dann werde ich das mal prüfen lassen müssen..

    Was kosten die Teile denn inkl. Einbau in etwa??:gruebel:
     
  19. #19 RedCougar, 30.01.2009
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Gugge mal in dieses Thema

    -->> ABS-Ring ;-)
     
  20. #20 Cougar-Driver, 31.01.2009
    Cougar-Driver

    Cougar-Driver Guest

    Gibt es ne Möglichkeit selber irgendwie nachzuschauen, ob ein ABS ring kaputt ist??

    Mein Werkstattmensch hat leider erst übernächsten Montag wieder nen Termin frei!
     
Thema:

2.0 "ruckelt" knapp unter 2.000u/min & Lenkrad schlagen beim bremsen!

Die Seite wird geladen...

2.0 "ruckelt" knapp unter 2.000u/min & Lenkrad schlagen beim bremsen! - Ähnliche Themen

  1. Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999

    Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999: Hallo Fordgemeinde, ich habe da ein Problem mit einem Ford Mondeo Baujahr 1999. Ich schildere es mal kurz. Nicht eingesteckter Schlüssel, die...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Isofix nachrüsten beim 2005 c max

    Isofix nachrüsten beim 2005 c max: Hallo Ich wollte beim c max 2005 Mal nachfragen ob ich Isofix nachrüsten kann??? Weil meiner keins hat. Danke
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Bedienelemente am Lenkrad vertauschen.

    Bedienelemente am Lenkrad vertauschen.: Guten Morgen, wie schon oben im Titel erwähnt würde ich gerne die Bedienteile im Lenkrad vertauschen. Ich habe jetzt das Telefon und Radio...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Zetec 2.0 qualmt extrem

    Zetec 2.0 qualmt extrem: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem 2.0er Benziner. Wenn der Wagen länger steht z.b 4 Stunden dann qualmt er extrem weiß aus dem Auspuff. Es...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Lenkrad schief - Achsvermessung

    Lenkrad schief - Achsvermessung: Hallo zusammen, mich hat es leider erwischt: Ich bin ganz leicht mit der rechten Seite vorne und hinten gegen einen Bordstein gekommen. Es hat...