Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 2.0 TDCI mit Fehler P2002 ohne Lösung

Diskutiere 2.0 TDCI mit Fehler P2002 ohne Lösung im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe ein absolut nerviges Problem mit meinem Focus 2.0 TDCI Baujahr 2006 und keine Werkstatt kann mir helfen. Vor einiger Zeit bekam...

  1. #1 Sthreejay, 02.12.2013
    Sthreejay

    Sthreejay Neuling

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI, 2006
    Hallo, ich habe ein absolut nerviges Problem mit meinem Focus 2.0 TDCI Baujahr 2006 und keine Werkstatt kann mir helfen.

    Vor einiger Zeit bekam ich den Fehler P2002 - Wirkungsgrad des DPF zu niedrig + Notlauf und fuhr deswegen zu einer Ford Werkstatt. Dort wurde der Differenzdrucksensor inkl. Schläuche gewechselt, weil ein Schlauch ein Loch hatte. Danach fuhr der Wagen für ca. 500km normal, bis der Fehler erneut auftrat. Dieses mal wurde der Dieselpartikelfilter verdächtigt. Der war zwar erst 30.000km alt, aber wurde mir über die Garantie gewechselt. Leider trat der Fehler danach wieder auf und jetzt wird das Motorsteuergerät verdächtigt. Ich hoffe allerdings, dass es das nicht ist, vor allem weil der Wagen, wenn ich den Fehler lösche wunderbar fährt, bis ich dann mal einen Berg hochfahre oder während der Wagen kalt ist zu viel Leistung einfordere, dann wechselt er in den Notlauf. Der Fehler wird immer schon nach kurzer Zeit neu gesetzt, aber der Notlauf kommt nur bei jeder zweiten längeren Fahrt. Wenn ich länger mit dem Notlauf fahre (kommt der Notlauf geht auch die Motorkontrollleuchte an), dann setzt er noch zusätzlich die Fehler P2454 und P2452, die sich auf den Differenzdrucksensor beziehen.

    Hat jemand zu der Geschichte vielleicht eine Idee?

    Könnte es auch sein, dass mein Additiv alle ist? Das wurde zwar vor 30.000km auch aufgefüllt, aber mir wurde gesagt, dass wenn man nicht immer voll tankt (was ich nur selten gemacht habe), dass Additiv auch schneller leer gehen kann.
    Die Ford Werkstatt sagt, dass in dem Fall jedoch ein Fehler bzgl. des Additivs gesetzt werden würde.

    Freue mich über jeden Hilfeversuch.
     
  2. #2 focusdriver89, 02.12.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Saugrohrklappe prüfen (mal bei google eingeben) oder das AGR-Ventil.
     
  3. #3 Sthreejay, 02.12.2013
    Sthreejay

    Sthreejay Neuling

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI, 2006
    Die Saugrohrklappe hab ich vor ca 10.000km gewechselt.
    Agr ist laut ford in Ordnung..
     
  4. #4 focusdriver89, 03.12.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ok. Vielleicht die Additiv-Pumpe?
     
  5. #5 Sthreejay, 03.12.2013
    Sthreejay

    Sthreejay Neuling

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI, 2006
    Heißt das, dass der Fehler durchaus wegen fehlendem Additiv gesetzt werden könnte? Sei es aus einem Mangel heraus oder wegen einem Defekt bei der Pumpe.
     
  6. #6 Sthreejay, 05.12.2013
    Sthreejay

    Sthreejay Neuling

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI, 2006
    Kann mir bitte jemand sagen ob der Fehler p2002 auch für fehlendes additiv stehen kann? Habe jetzt einen Termin bei der Werkstatt zum nachfüllen..
     
  7. #7 GeloeschterBenutzer, 05.12.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ist durchaus möglich , wenn kein additiv mehr im diesel ist kann keine regeneration erfolgen .
    additv auffüllen , FAT zurücksetzen und einen entlüftungszyklus fürs FAT machen lassen
    dabei darauf achten das man die pumpe im additivtank auch bei ihrer arbeit hören kann .

    die beiden anderen fehlercodes können auch durch ein kabelstrangproblem verursacht werden , was beim FoFo schon mal vorkommt .
    defekte STG kenn ich bislang nur vom Kuga , welche durch nen kurzschluß im kabelstrang zerstört wurden ,
    allerdings waren da die fehler sofort nach dem löschen wieder abgespeichert und die MIL ging sofort wieder an .
     
Thema: 2.0 TDCI mit Fehler P2002 ohne Lösung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford dpf diesel fehler bei fehlendem additiv

    ,
  2. ford diesel fehler bei fehlendem additiv

Die Seite wird geladen...

2.0 TDCI mit Fehler P2002 ohne Lösung - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fehler P1000 wie bekomme ich diesen weg ?

    Fehler P1000 wie bekomme ich diesen weg ?: Guten Abend ich habe beim auslesen den Fehler P1000 gesehen Die Überprüfung aller Systeme ist nicht abgeschlossen, seit der letzte Speicher...
  2. 1.4 tdci ruckelt extrem

    1.4 tdci ruckelt extrem: hallo an alle, ich hab seit August letzen Jahres folgendes Problem, mein Fiesta mit 1.4tdci Bj 2007 ruckelt extrem. Es hat angefangen damit das...
  3. Focus II 1.6 tdci 109ps Lambdasonde und Luftmassenmesser

    Focus II 1.6 tdci 109ps Lambdasonde und Luftmassenmesser: Hallo zusammen, Gestern ging der Motor in den Notlauf. Seit ein paar Wochen gibt es schon den Fehlercode P0165 (beheizte Lambdasonde 3...
  4. Div. Fehler und Suchhilfe

    Div. Fehler und Suchhilfe: Hallo Liebes Forum. Ich bin auf der Suche nach kleineren Problemchen, um diese Abzustellen. Habe auch schon die SuFu Genutzt, Leider ohne...
  5. Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007)

    Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007): Heute ist mir bei der Autobahnfahrt von ca. 13 km aufgefallen, dass bei meinem Ford Fiesta BJ 2007, 1.6 tdci, 181.000 km von der Vorderachse ein...