Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY 2.0 TDCI nochmal reparieren? (bitte um Meinungen)

Diskutiere 2.0 TDCI nochmal reparieren? (bitte um Meinungen) im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, mein Mondi Kombi hat ja schon einiges an Reparaturkosten verschluckt. Jetzt löst sich wohl grade das ZMS auf. Hab den dritten...

  1. #1 muuuli, 21.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
    muuuli

    muuuli Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Mondi Kombi hat ja schon einiges an Reparaturkosten verschluckt.
    Jetzt löst sich wohl grade das ZMS auf. Hab den dritten Anlasser grade einbauen lassen.
    Hat das bekannte "huuuuiiiiii" öfters beim Startversuch. Manchmal klackt es auch nur. Dar alte Anlasser war voller Späne.

    Stehe vor den Enstscheidung nochmal Geld reinzustecken oder mir was anderes zu suchen:
    Steckbrief:
    - EU Import
    - Februar 2002
    - 2.0 TDCI, 96 kW, 130 PS
    - 217.000 km

    - Kantenrost nagt heftig - wurde schon zweimal gemacht, jetzt aber nicht mehr, weil zu selten Kundendienst
    - Injektordüsen wurden vor ca 3 Jahren 2 mal eingestellt - seitdem ist Ruhe
    - irgend ein Gerät wurde getauscht, weil er einfach so ausging - seitdem ist Ruhe
    - Handbremse regelmäßig fest, aktuell kann man sie nicht anziehen, weil nicht einrastet
    - Bremsen vorne bei 212.000 neu
    - Heckklappen Schalter geht nur manchmal
    - Das Farb-Navi ist mittlerweile sehr wählerisch bei CDs (der Wechsler ist freundlicher gesinnt)
    - Nagelneue beheizte Frontscheibe
    - Die beheizten Wischdüsen grillen die Sicherung - sind jetzt ausgesteckt

    Der ZMS-Kupplungsatz ca. 450 € in der Bucht plus 300€ (?) Einbau
    Und immer im Hinterkopf, dass die Injektodüsen kommen können.

    DAT-Händlerwert ca. 2500,-
    ADAC-CD Wert 3400,-

    Bei einem (angezeigten) Verbrauch von 5,9L und der Fahrdynamik bin ich eigentlich glücklich. Will aber nicht noch mehr Geld verbrennen. Wäre dankbar für eure Meinungen!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Charliesdaddy, 21.04.2012
    Charliesdaddy

    Charliesdaddy Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondi Turnier Ghia;
    BJ 06 / 2001 2.0 TDDI 14
    Na holla...hast Du da ein "Montags-Auto" erwischt ???
    Dein Ärger über die Kosten ist verständlich,allerdings kann ich das ganze Reparaturaufkommen nicht nachvollziehen,mein Mondi läuft ganz gut...nun kommt es auch darauf an,was Du als nächstes investieren würdest...bei Gebrauchtwagen kauft man m.E. immer die Katze im Sack... VG CD
     
  4. #3 torti1504, 23.04.2012
    torti1504

    torti1504 Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2007 TDCI
    Ich würde das nicht mehr Investieren...hab mit meinen 2007 er auch schon ganz schön viel reingesteckt und das bei 138 tkm. Zuletzt alle 4 Injektoren und Überholung der Hochdruckpumpe was gut 2300 € gekostet hat. Dann die hinteren Bremssättel, weil die Kolben fest waren und AGR Ventil. Wenn noch mal was kommt dann geb ich ihn weg. Mit meinen Vorgänger MK3 Tddi hatte ich bei 230 tkm nur die Bremssättel machen müssen. Bin schon am überlegen ob das der letzte Ford war....
     
  5. muuuli

    muuuli Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Bei einem neuen Gebrauchten können aber leider die gleichen Probleme kommen. Das ist doch der Schaiz!
     
  6. #5 focusdriver89, 24.04.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Das stimmt schon. Allerdings wird er auch nicht jünger und die KM werden auch immer mehr und dann noch der Rost...nicht zu vergessen auch der Zahnriemen, der müsste ja jetzt (nach 10 Jahren/240tkm) auch bald anstehen.

    Aber mach dir keine Sorgen, ich hab auch schon genug Kohle in meine Karre versenkt und mir den Kopf zermatert, was man macht und ich fahre ihn immer noch.

    Aber in dem Fall hier würd ich wirklich überlegen, wie es mit einer Neuanschaffung aussieht.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 mcigler, 24.04.2012
    mcigler

    mcigler Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Mal zwei Fragen

    - Injektordüsen wurden vor ca 3 Jahren 2 mal eingestellt - seitdem ist Ruhe
    - irgend ein Gerät wurde getauscht, weil er einfach so ausging - seitdem ist Ruhe

    Was waren denn die Symtome bei den Injektoren?
    Was wurde denn getauscht als er einfach ausging?

    Würde mich über eine Antwort freuen. Ich glaube meiner krankt an der gleichen Stelle.
    Gruß
    ME
     
  9. muuuli

    muuuli Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein (harmloses) Injektordüsen Problem hat sich gezeigt, in dem der Karren in den Notbetrieb gewechselt hat. Das hat die Blinkende Zündspule gezeigt und auf der Autobahn hat er sich angefühlt wie ein kleiner Laster. Da war nix mehr mit Leistung...

    Ich meine das der Nockenwellensensor getauscht wurde. Das Problem hatte aber den Vorteil, dass ich gelernt habe Ruhe zu bewahren :-D Wenn man auf der Abbiegespur steht - Berg auf - gemütlich den Warnblinker rein und ein paar Minuten warten. Und all das gehupe ignorieren :top1:
     
Thema:

2.0 TDCI nochmal reparieren? (bitte um Meinungen)

Die Seite wird geladen...

2.0 TDCI nochmal reparieren? (bitte um Meinungen) - Ähnliche Themen

  1. 2004 Transit 2.0 Duratorq DI Nagelt

    2004 Transit 2.0 Duratorq DI Nagelt: Guten morgen. Mein Name ist Jan und komme aus Ostwestfalen. Ich bin neu hier und habe auch schon die erste Frage :) MeinTransit 2.0 Duratorq DI...
  2. Zahnriemensatz 1.6 TDCI (welche Marke ?)

    Zahnriemensatz 1.6 TDCI (welche Marke ?): Hallo Allerseits ! Mein Fiesta ist schon seit 10 Jahren auf den Straßen und 175.000 km hinter sich. Daher soll der Zahnriemen demnächst...
  3. Lichtmaschine/Batterie Ford Fusion 1.4 TDCI

    Lichtmaschine/Batterie Ford Fusion 1.4 TDCI: Grüße, ich habe in meinem Ford Fusion 1.4 TDCI die normale Lichtmaschine vom Werk drin. Dazu eine Batterie mit 72aH. Durch Bekanntschaft wurde...
  4. Ersatzmotor FORD OHC 2.0 l / Ersatzteile Ford Nugget BJ 86

    Ersatzmotor FORD OHC 2.0 l / Ersatzteile Ford Nugget BJ 86: Schweren Herzens schlachte ich mein Wohnmobil Ford Nugget Transit BJ 86 und biete hier den Motor an mit den entsprechenden Anbauteilen sowie...
  5. Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7...kaufen?

    Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7...kaufen?: Guten Tag liebe Leute Ich bin am Überlegen mit den Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7 zuzulegen. Es soll ein Diesel werden aufgrund des Arbeitswechsels....