Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 2.0 TDCI Verbrauch und Leistung

Diskutiere 2.0 TDCI Verbrauch und Leistung im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo an alle, ich brauch mal eure Meinung. Unser TDCI (Turnier, EZ 1.2009, Powershift, KM 75.000) den wir als 1/2 jahres Wagen gekauft haben,...

  1. #1 silvercircle, 04.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2012
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Fo 1.5 TDCI econetic ´15
    Hallo an alle,

    ich brauch mal eure Meinung. Unser TDCI (Turnier, EZ 1.2009, Powershift, KM 75.000) den wir als 1/2 jahres Wagen gekauft haben, säuft meiner Meinung nach wie ein Loch. Zum besseren Verständnis, den Wagen fährt zu 99,9 % meine Frau, da ich einen Firmenwagen (Passat) habe. Als wir 2009 den Focus geholt hatten lief er noch Tacho 220 km/h, zur Zeit ist es ein Wunder wenn er die 200 packt. Verbrauch kommt nicht unter 7,5 ltr./100km kann aber auch über 10 werden wenn er auf der Autobahn gescheucht wird. Der Wagen wird täglich von meiner Frau zur Arbeit und wieder zurück gewegt. Das ist Landstraße ohne größeren Stadtanteil (wir leben auf dem Land). Lt. ihrer Aussage fährt sie weder schnell noch langsam, halt den Verkehrsregeln entsprechend. Der Passat schafft so einen Weg mit 5,0 ltr./100 km (nachweislich getestet). Ich hab den Focus letztens mal wieder auf der BAB gescheucht und musste bei 200 Sachen auf ca. 150 abbremsen. Anschließend kroch er so langsam auf 180 hoch und dann war Schluß, mehr ging nicht. Es ging keine Lampe oder Warnung an. Wartungen wurden alle bei Ford gemacht. Bisher hatten wir noch keine Probleme mit ihm, lediglich ein Marder hatte mal einen Schlauch durchgebissen. Was aber sofort mit einer Fehlermeldung angezeigt wurde.
    Lt. Händler wäre auch alles o.k.. Mein Schwager fährt den selben Focus nur ohne DSG, der rennt wie der Teufel, ist zwar auch kein Sparweltmeister aber wenigsten hat er Feuer. Jetzt hab ich mir überlegt das AGR zu tauschen. Leider gibt es wieder 2 verschiedene Ventile, eines deutlich billiger und eines deutlich teurer. Welches passt nun ? Oder soll ich noch was anderes in Betracht ziehen ?

    Hab mal die Teilenummern rausgesucht, entweder "DELPHI EG10396-12B1 " oder "DELPHI EG10395-12B1 " sehen beide gleich aus, aber welches ist es ? Ist immerhin ein Preisunterschied von über € 60,--.

    Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Focus06, 06.10.2012
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Einfach auf Verdacht das AGR tauschen ist schon ein gewagter Schritt- zumindest finanziell. Wenn du das machen willst, dann hol es dir bei Volvo, die sind deutlich günstiger als Ford und werden dich auch beraten können, welches du brauchst...
    Der Verbrauch von 10 Liter ist schon eine Hausnummer. 7,5 müssten selbst bei sehr sportlicher Fahrweise zuschaffen sein. Der 2.0 mit Schalter kommt sogar noch einen Liter drunter. Habt ihr schon mal den Fehlerspeicher aus gelesen? Wie das geht steht hier Focus-Forum ganz oben. Gibt es sonst noch Probleme mit dem Fahrzeug, wie starkes Rußen, Gerüsche im Innenraum etc.? Ich habe da eine Vermutung, aber dafür brauch ich mehr Infos...
     
  4. #3 silvercircle, 07.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2012
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Fo 1.5 TDCI econetic ´15
    Hallo,
    Danke für deine Antwort. Fehlerspeicher wurde selbstverständlich ausgelesen, leider ist da nichts drinnen. Wie gesagt fährt den Focus meine Frau, der ist des egal, die weiß wahrscheinlich noch nicht mal das die einen Focus fährt. Ich bin normal mit dem Passat unterwegs. Ab und an Fahr ich mit dem Focus und dann wundert mich die Fahrleistung und der Spritverbrauch des Focus gegenüber dem VW. Schließlich haben die die beiden die gleichen Grunddaten, 2.0 Ltd. Motor, ca 140 PS usw.. Der Passat braucht halt ca. 2 Ltr. weniger und fährt deutlicher schneller. Wobei ich weiß, als wir den Wagen vom Händler vor 3 Jahren geholt hatten,der über 220 km/h ging und nun die Kiste kaum die 200 schafft, daher auch die Vermutung das da was nicht stimmt. Der Händler der immer die Wartung macht fährt den Focus halt auch nicht auf der BaB, lt. Seiner Meinung wäre alles ok. Aber diese Verbrauchswerte passen nicht zu einem Diesel. Ich bin den Wagen meines Schwagers Gefahren, der geht ab wie Schmitts Katze, ist der gleiche Focus, nur ohne DSG. Der braucht auch nicht mehr Diesel, auch nicht weniger, aber die Kiste läuft halt besser. Es geht mir nicht um Wertung von Verbrauchswerten, wahrscheinlich fährt meine Frau zu defensiv und scheucht den Focus zu wenig aber langsam wird's ärgerlich, wenn der Focus so viel säuft.

    Zu deiner Info, er rußt nicht, er macht keine komischen Geräusche, er nagelt nicht, er springt sofort an, er hat so gut wie keinen Ölverbrauch, es gibt keinen Fehlerspeichereintrag, kurzum alles ok. Bis auf den Spritverbrauch und die Leistung die er bringt.

    Thomas
     
  5. #4 focusdriver89, 07.10.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    wurde der Kraftstofffilter bei 60.000km gewechselt? Da würde ich bei Leistungsverlust ansetzen und dann alle Schläuche und Leitungen unter die Lupe nehmen (Marder?), es kommt nicht immer ein fehler bei defketen schläuchen.

    verbrauch: sparwunder ist der tdci nicht. dann noch powershift, die haut auch nochmal nen liter mehr durch. 10l momentanverbrauch bei hoher geschwindigkeit ist auch normal. meine karre haut sich bei 200 auch 12l weg.
     
  6. #5 silvercircle, 07.10.2012
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Fo 1.5 TDCI econetic ´15
    Ich geh davon aus das beim 60000er alles gemacht wurde, war ja beim Ford Händler. Ich hatte ihn ja erst letzten Monat wieder beim selben Händler beim Service. Außer das sie eine Lackblase an der Heckklappe gefunden haben, war nichts. Jetzt läuft der Garantieantrag wegen Neulackierung der selben.
     
  7. #6 focusdriver89, 07.10.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ich würde trotzdem nochmal nachhaken, rechnung raussuchen und nachsehen. viele händler machen das nicht, wenn nich gewünscht.
     
  8. #7 silvercircle, 07.10.2012
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Fo 1.5 TDCI econetic ´15
    Ich hab heute mal das Protokoll vom vorletzten Kundendienst rausgesucht. Lt. dessen wurden alle Filter, auch der Kraftstofffilter gewechselt.
     
  9. #8 semmeric, 08.10.2012
    semmeric

    semmeric Master of Disaster

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KUGA BJ 2012, 2.0 TDCI 4x4 140 Hühner
    Schau wirklich mal alle Schläuche mal nach. Das AGR würde ich als letztes vermuten. Meine "Bärbel" hat das auch schon mit mir gemacht und da hat mein FFH gesagt jag mal ne ganze Tankladung auf der Autobahn (mit höchstgeschwindigkeit) durch dann sollte es wieder klappen. Schau an war so der fall.
    Mit der Blase an der Heckklappe ich hoffe nicht das es genau übern Nummernschild ist diese doofe Blase!????
    Neulackierung wirste nicht bekommen eher Instantsetzung und kleine Teillackierung. so war es bei mir der fall.


    lg

    Emmi
     
  10. #9 djmostfassl, 08.10.2012
    djmostfassl

    djmostfassl Bevorzugt V2 ;)

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2007 2.0TDCI Titanium
    Ich hab zwar einen Handschalter, aber ich komme bei normalerweise mit 5,5-6 Liter aus.

    Bei einer 560km Langstreckenfahrt nach Ungarn mit 4 Personen und jede Menge Gepäck erreichte ich auf der Landstrasse bei ca. 100-130 km/h 5,3 Liter.
     
  11. #10 Focus06, 08.10.2012
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Das ist für den Schalter auch ein normaler Wert, aber der TE hat die Automatik, da geht schon 1 Liter mehr durch, aber was er beschreibt ist bei der angegebenen Fahrweise einfach zu viel. Merkwürdiger Fall :gruebel: Aus dem Stehgreif wüsste ich nicht, was ich hier raten sollte...
     
  12. #11 silvercircle, 08.10.2012
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Fo 1.5 TDCI econetic ´15
    Danke euch das ihr mir helfen wollt,
    ich bin ja selber am rätseln. Blöd ist halt das ich nur ab und an mit dem Wagen fahr und meiner Frau ist die Kiste wurscht. Hauptsache die fährt und die Sitzheizung geht. Getankt wird wenn er leer ist. Zur Hatz auf der Bahn, ich bin letztens mal 600 km am Stück auf der BAB gefahren und hab teilweise richtig Gas gegeben, weil ich mir auch dachte, blas ihn mal durch. Außer das er gesoffen hat und ich die Strecke sowieso nachtanken mußte war nicht viel und hat auch nichts gebracht. Hat weder die Endgeschwindigkeit verändert noch ist er sparsammer geworden. Daher auch meine Meinung, jetzt reichts. Ach ja die Blase hinten am Kofferraumdeckel ist genau unterhalb der Griffleiste, wenn da nur nachlackiert wird, ist mir recht, so pingelig bin ich nicht. Komisch ist halt das er nur mit Müh und Not auf die 200 km/h kommt und ich weiß das er schon über 220 fuhr am Anfang. Wenn ich hier höre das einige mit ca. 5-6 ltr. bei langsamer Fahrt auskommen und der Powershift 1 ltr. mehr brauchen soll, dann sollte er nur ca. 7 bis 7,5 ltr. brauchen, damit wäre ich ja zufrieden. Ich werde mal bei nächster Gelegenheit das AGR und den AGR Kühler mal ausbauen und nachsehen, die Arbeit tu ich mir mal an, dann sehe ich weiter.

    Thomas
     
  13. #12 focusdriver89, 08.10.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    meist reicht es auch, das AGR zu reinigen, wenn es verkrustet ist, z.B. mit Backofenreiniger.
     
  14. #13 BlueMoondeo, 13.10.2012
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Moin,
    - wie weit sind denn die Strecken, die Deine Frau so fährt ?
    - benutzt sie viel Klimaanlage oder Sitzheizung ?
    - lässt sie den Wagen oft mit laufendem Motor stehen ?
    - ...
    Tausch doch mal 2 Wochen Deine Passat mit dem Focus und vergleiche dann, wie sich die <verbräuche der beiden Autos verändern.

    Wie geht eigentlich dem DPF ?

    :top1:
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 silvercircle, 13.10.2012
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Fo 1.5 TDCI econetic ´15
    Hallo,
    Tauschen ist nicht so einfach. Der Passat ist ein Firmenwagen mit dem ich täglich so 400 km runterspule. Der Focus ist unser Privatwagen, Sprit kann ich nicht für meinen privaten abrechnen. Meine Frau fährt so ca 20 km täglich zur Arbeit, einfache Strecke. So wie ich sie kenne ist die Klima und die Sitzheizung immer an. Seit heute steht der Focus aber, nicht weil ein Defekt vorliegt, sondern weil meine Frau heute ins Krankenhaus musste. Ich hab daher auch keine Zeit dem Problem weiter auf die Pelle zu Rücken. Wenn ich nach Hause komm, muss ich erst alles andere erledigen und dann ins Krankenhaus. Ich werd auf jeden Fall bei nächster Gelegenheit mal das AGR. Ausbauen und nachsehen.

    Thomas
     
  17. #15 Rolli 3, 14.10.2012
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Gute Besserung für deine Frau!
     
Thema:

2.0 TDCI Verbrauch und Leistung

Die Seite wird geladen...

2.0 TDCI Verbrauch und Leistung - Ähnliche Themen

  1. 2004 Transit 2.0 Duratorq DI Nagelt

    2004 Transit 2.0 Duratorq DI Nagelt: Guten morgen. Mein Name ist Jan und komme aus Ostwestfalen. Ich bin neu hier und habe auch schon die erste Frage :) MeinTransit 2.0 Duratorq DI...
  2. Zahnriemensatz 1.6 TDCI (welche Marke ?)

    Zahnriemensatz 1.6 TDCI (welche Marke ?): Hallo Allerseits ! Mein Fiesta ist schon seit 10 Jahren auf den Straßen und 175.000 km hinter sich. Daher soll der Zahnriemen demnächst...
  3. Lichtmaschine/Batterie Ford Fusion 1.4 TDCI

    Lichtmaschine/Batterie Ford Fusion 1.4 TDCI: Grüße, ich habe in meinem Ford Fusion 1.4 TDCI die normale Lichtmaschine vom Werk drin. Dazu eine Batterie mit 72aH. Durch Bekanntschaft wurde...
  4. Ersatzmotor FORD OHC 2.0 l / Ersatzteile Ford Nugget BJ 86

    Ersatzmotor FORD OHC 2.0 l / Ersatzteile Ford Nugget BJ 86: Schweren Herzens schlachte ich mein Wohnmobil Ford Nugget Transit BJ 86 und biete hier den Motor an mit den entsprechenden Anbauteilen sowie...
  5. Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7...kaufen?

    Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7...kaufen?: Guten Tag liebe Leute Ich bin am Überlegen mit den Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7 zuzulegen. Es soll ein Diesel werden aufgrund des Arbeitswechsels....