2,0 TDDi ruckelt beim Beschleunigen

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von Beowulf, 13.01.2012.

  1. #1 Beowulf, 13.01.2012
    Beowulf

    Beowulf Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin seit ner Woche stolzer Besitzer eines Mondeo 2,0 TDDi Kombi von 2002. Der Wagen hat jetzt 163000 km gelaufen und macht merkwürdige Anstalten beim Beschleunigen. Es fühlt sich fast so an als würde er sich "verschlucken". Also wenn ich langsam beschleunige und bei ca. 2000 U/min bin fängt er an zu ruckeln. Nicht wirklich stark aber merkbar.

    Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen das es das AGR-Ventil sein kann. Leider ist Niemand dazu in der Lage zu berichten ob es das AGR-Ventil war oder nicht. Wenn ich es Ausbaue, worauf muss ich achten? also ich mach Ausbildung zum KFZ Mechatroniker, bin daher also nicht ganz Unbegabt im ganzen.

    Wo sitzt das Ventil überhaupt? hat vielleicht jemand ein Foto davon?

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mischit, 13.01.2012
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Ich hab keinen TDDI, aber da Du eine Ausbildung zum Mechatroniker machst findest Du es auch ohne Bild .

    Es sitzt an oder in der Nähe der Ansaugbrücke und es führt ein Rohr vom Abgaskrümmer bzw. Turbo ran .

    Diese Leitung kannst Du mit einer Platte verschließen dann ist das AGR stillgelegt und wenn der Fehler dann weg ist ist es das AGR .

    Allerdings ist es nicht erlaubt mit dieser Methode dauerhaft zu Fahren da es sich dann um Steuerhinterziehung handelt . Dies nur zur Info . Ob sich dafür überhaupt jemand interessiert ist eine andere Sache .
     
  4. #3 Beowulf, 13.01.2012
    Beowulf

    Beowulf Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für den Tipp und Hinweiß. Dann werde ich es wohl auch finden. Aber wenn man das Ventil stillegt, macht das Motorsteuergerät dann nicht Alarm? Gut, eine Lambdasonde die den Unterschied messen könnte ist zwar nicht vorhanden, aber irgend eine Art Sensor vielleicht? Und wenn es Stillgelegt ist, verändert sich was am Verhalten (Spritverbrauch usw) ? Und zu guter Letzt, Ist das nicht auf Dauer Schädlich für den Motor?

    MfG
     
  5. #4 mischit, 13.01.2012
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Das stilllegen schadet dem Motor nicht . Und er verbraucht auch nicht mehr .

    Wenn das AGR unterdruckgesteuert ist gibt es auch keine Fehlermeldung vom Motorsteuergerät . Ist es elektrisch angesteuert dann ja .
     
  6. #5 Beowulf, 14.01.2012
    Beowulf

    Beowulf Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal, Heute habe ich mich denn mal auf die suche gemacht. Das AGR Ventil scheint bei meinem ca. 20 cm neben dem Luftfilterkasten. Also grob gesagt Schräg nach links hinten unten vom Kasten. Kann ja mal die Tage ein Foto reinstellen. Habe dann das eine Rohr mit einem Stück Nummernschild lahmgelegt. Danach war das Stottern meiner Meinung nach weg. Habe es dann aber doch wieder rausgenommen da ich mir nicht sicher war ob es die Richtige seite vom Ventil ist ^^.. Leider finde ich nirgends eine Detailierte Beschreibung davon.
     
Thema:

2,0 TDDi ruckelt beim Beschleunigen

Die Seite wird geladen...

2,0 TDDi ruckelt beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Auto ruckelt bei Vollgas

    Auto ruckelt bei Vollgas: Hallo erstmal, bin neu hier und hab auch schon ein big Problem... Mein Trani Autom. Bj 05 Motornr.: FDAY TDCI 2,4L 90 PS 119.000 Km gelaufen...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  3. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  4. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  5. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.