Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 2.0i Automat Drehzahl geht hoch

Diskutiere 2.0i Automat Drehzahl geht hoch im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Zusammen bin neu hier, hab schon länger gesucht aber leider noch keine Lösung gefunden. :( Folgendes Verhalten: Ich habe einen 05er Tunier...

  1. Auric

    Auric Neuling

    Dabei seit:
    21.09.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen bin neu hier, hab schon länger gesucht aber leider noch keine Lösung gefunden. :(

    Folgendes Verhalten:

    Ich habe einen 05er Tunier 2.0i (145 PS) mit Automatik, der grundsätzlich gut fährt. Der Fehlerspeicher (Forscan Lite) ist leer.

    Ich starte den Motor (egal ob 20° oder warmgefahren) und die Drehzahl geht sofort bis fast 3000 1/min hoch und fällt dann nach 2 Sekunden auf die normale Leerlaufdrehzahl.

    Ich fahre z.B. mit 80 auf der Landstrasse, die Drehzahl ist bei 2200 oder so und schalte auf N, die Drehzahl geht sofort auf 2600 bis 3000 hoch und bleibt da. das gleiche im Stadtverkehr, wenn ich inm Stand auf N schalte geht die Drehzahl sofort auf die Leerlaufdrehzahl runter und bleibt, wenn ich auf D schalte gibt es den erwarteten Ruck aber die Drehzahl bleibt auf gleichem Niveau, schalte ich aber beim rollen im langsamen Schrittempo auf N geht die Drehzahl sofort auf 2600 bis 3000 hoch.

    Im Stadtverkehr, eben Strecke der Wagen rollt problemlos mit 50 bis 55 km/h ohne Gaspedal zu drücken, geht es minimalst bergab muss man permanent auf der Bremse stehen sonst beschleunigt der Wagen auf über 55 km/h.

    Beim Rangieren, der Wagen reagiert sehr sensibel auf das Gas, man muss es kaum berühren geht der Wagen "sportlich" ab.

    Der Wagen hat 170Mm drauf, der Motor hat frische Kerzen/Öl und Filter absolut sauber, verliert und verbraucht kein Öl macht einen gepflegten Endruck, keine mürben Schläuche, ich hab ihn mit Starthilfespray und Drosselklappenreiniger auf mögliche Vakuum-Lecks untersucht und absolut nichts gefunden, Fehlerspeicher ist wie geschrieben auch leer.

    Was ist da los??

    ist es normal?

    Ist es das Gaspedalpoti?

    ist es die Drosselklappe?

    Es gibt neben der Drosselklappe zwei Luftventile, könnten die es sein?

    vielen Dank für das durchlesen

    Gruss Auric
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Auric

    Auric Neuling

    Dabei seit:
    21.09.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ok hier die Lösung des Problems:



    In Englischen Foren hab ich mittlerweile auch von dem Problem gelesen und auch eine mögliche Ursache dafür gefunden:

    Es scheint ein übliches Problem des 1.8 und 2.0 Liter Duratec HE Motor zu sein, dass der Schlauch für die Kurgelgehäuseentlüftung also zwischen dem Ölabscheider und dem Ansaugkrümmer mit der Zeit kaputt geht, also entweder weich wird und durch den Unterdruck zusammenfällt oder rissig wird und Falschluft zieht. Der Schlauch der mit 40 € nicht wirklich billig ist sitzt zudem zwischen Ansaugkrümmer und Motorblock so versteckt verbaut dass man ihn nicht einmal richtig kontrollieren kann.

    Ich hab also mir einen neuen Schlauch besorgt und wohl oder übel auf gut Glück den Schlauch ersetzt, hilfreich ist ein Youtube Video von "Craig's DIY Car"

    da sieht man das man dafür den Ansaugkrümmer demontieren muss, und der Autor des Videos zurecht z.B. von "Bastard" redet wenn er den Vorgang beschreibt, da gibt es Schrauben am Ansaugkrümmer die sind nur blind zu finden...

    Auf jeden Fall hat sich die Aktion gelohnt, der Schlauch hatte einen langen Riss und war tatsächlich die Ursache.

    Jetzt startet der Motor wieder mit normaler Drehzahl und auch beim schalten auf N während der Fahrt geht die Drehzahl nicht mehr hoch.

    kleine Ursache, grosse Wirkung.

    Ich hoffe das hülft anderen mit ähnlichen Problemen.

    Gruss Auric
     

    Anhänge:

  4. #3 Focus-CC, 04.10.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Danke für das Feedback ! Posten nicht alle wenn sie den Fehler gefunden haben.
     
  5. #4 Focus06, 08.10.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Danke für die Info. Wird dem ein oder anderen sicher helfen :top:
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

2.0i Automat Drehzahl geht hoch

Die Seite wird geladen...

2.0i Automat Drehzahl geht hoch - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Tacho tauschen geht das so einfach????

    Tacho tauschen geht das so einfach????: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Mein alter Tacho hat ne Macke die man auch wahrscheinlich nicht mehr reparieren kann. Nun würde ich...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Funkschlüssel geht nicht richtig

    Funkschlüssel geht nicht richtig: Hallo Leute ich hätte eine Frage. Seit ca 5 Tagen geht mein Funkschlüssel nicht mehr richtig. Mal geht er zu Auf und Zu Schließen mal reagiert...
  3. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Ruhestrom zu hoch

    Ruhestrom zu hoch: Fiesta BJ 2010 1,25l 82PS Hallo erstmal ich bin der Eddi und gerade neu in diesem Forum. Ich habe schon die Forumssuche benutzt aber zu keinem...
  5. Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist

    Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist: Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Fiesta. Mein Fiesta geht ständig aus seitdem es kalt draußen ist.- oder ganz besonder wenn es nass...