C-MAX (Bj. 03-07) DM2 2.0TDCI - Pfeiffen im 4,5&6 Gang

Diskutiere 2.0TDCI - Pfeiffen im 4,5&6 Gang im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo Leute, seit vorhin macht das Auto mir wieder Sorgen. :weinen2: Und zwar bin ich über Land ne Runde gefahren, dabei fiel mir auf, dass...

  1. #1 focusdriver89, 10.12.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Hallo Leute,

    seit vorhin macht das Auto mir wieder Sorgen. :weinen2:

    Und zwar bin ich über Land ne Runde gefahren, dabei fiel mir auf, dass vorne aus dem Motorraum ein Pfeiffen zu vernehmen ist, im 1-3 Gang kann ich über das gesamte Drehzahlband bis 4.250 U/Min normal durch beschleunigen. Wenn ich dann den 4ten Gang drin hab und weiter voll beschleunige (z.B. bei Autobahnauffahrt), also das Gaspedal bis auf den Boden drücke, zieht er zwar wie gewohnt, aber eben kommt dieses Pfeiffen, im 5ten und 6ten ebenfalls beim beschleunigen oder wenn man das Gas hält. Geht man vom Gas, also lässt man den Wagen "rollen" mit eingelegtem Gang, ist das Pfeiffen weg. Gibt man wieder Gas kommt es wieder.
    lässt man den 4ten drin und beschleunigt stark (ab 3.000U/Min), wird es lauter, hört sich fast an wie eine Flugzeug-Turbine. Hochschalten oder vom Gas gehen schafft abhilfe.

    Im normalen Stadtbetrieb hört man nichts weiter, außer man zieht den mal kurz auf über 100km/h hoch.

    Was kann los sein?

    Ölstand ist okay. Öl ist knapp 15tkm drin, ARAL 0W40, LowSaps.


    Ach und da fällt mir nochwas ein. Bei Minusgraden oder um die 0°C, hört sich der Motor an, wie ein alter Deutz wenn man ihn kalt startet. Nach ein paar Metern Fahrweg ist das aber wieder weg...

    hat einer ne Idee?Ich hoffe nicht dass es der Turbo ist, weil das wäre das Scheidungsurteil. Qurlenke müssen hinten komplett erneuert werden und einiges an Kohle hab ich seit März auch schon rein gesteckt. Langsam hab ich die Schnauze voll. Das ist mit Abstand der schlechteste FORD von allen 3en die ich hatte. :mies:
     
  2. #2 CCToaster, 11.12.2010
    CCToaster

    CCToaster kein Ford Focus CC mehr!!

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC, 2.0 TDCI, 08/2008 <--- verkauft
    Hmmm, ich bin zwar kein Experte aber genau danach hört es sich an.
    Eben dieses Pfeifen welches das Lager beim trockenlaufen bei hohen umdrehungen von sich gibt :mellow:. Dadurch entsteht dann dieses Geräusch (Pfeifen)!

    Aber wie gesagt beim kein Experte:rolleyes:
     
  3. #3 focusdriver89, 11.12.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Sch...

    das war auch meine Vermutung. Aber woran soll das bloß liegen?

    Ha zwar noch A1-Garantie aber habe garkein Bock noch was zu zahlen.

    Und ich hab ja 0W40 reingekippt, damit ist die Garantie eh hinfällig oder!?
     
  4. O.Berg

    O.Berg Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 BJ 2008 2.0L TDCI
    hält das Öl die Ford spezifikation ein? Wenn ja dann brauchst Du Dir keine Sorgen machen.

    Und das Pfeifen würde ich mal auf Turbo tippen. Aber mein Turbo damlas im Omega Diesel mit der 2.5 Motor hat auch gepfiffen und ahb den ganz normal mit 150TKm verkauft.

    Aber wir hatten doch mal so ein Thema mit warmfahren und abkühlen oder?

    Gruß und ich drück Dir die Daumen das es nix schlimmes ist. :top1:
     
  5. #5 focusdriver89, 11.12.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    naja das Öl hält die Spezifikation natürlich nicht ein. :cooool: Aber ich habe von versch. Leuten bestätigt bekommen, dass das Öl gut ist.


    Ich zerbreche mir den Kopf nicht über warm und kalt fahren. Ich fahr ganz normal los wenn er kalt ist und lasse ihn, wie in der Bed.anleitung steht erst auf Leerlaufdrehzahl, dann noch 10sek und dann mache ich das Ding aus.


    Sieht schlecht aus...oO...das wird es dann gewesen sein...
     
  6. O.Berg

    O.Berg Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 BJ 2008 2.0L TDCI
    Ich glaube kaum, das die Fordwerkstatt eine Öl analyse macht. Was wichtig ist ob Du das Auto nach den Fordbedingungen gewartet hast und dafür die Stempel im Heft hast. Alles andere ist "unwichtig".

    Hatte mal den MK1 und diese hatten das Problem an den Türen mit dem Rost. Meine Freundin hatte damals den Wagen die ersten 2 Jahre nicht bei Ford gewartet. Als ich den Wagen dann übernommen hab gin der dann absofort dort hin und dann nach 6 Jahren haben sie dann auf Kulanz die eine hintere Tür getauscht und die beiden vordere Türen überholt.

    Somit ist das eigentlich wichtiger regelmäßig bei Ford aufzuschlagen und die Wartung zu machen als wenn Du statt das Ford 5W30 ein Superöl 0W40 gefahren bist. Meine Werkstatt kippt meine ich das Castrol in den Motor.

    Gruß
     
Thema:

2.0TDCI - Pfeiffen im 4,5&6 Gang

Die Seite wird geladen...

2.0TDCI - Pfeiffen im 4,5&6 Gang - Ähnliche Themen

  1. Gang blockiert und dann wieder frei

    Gang blockiert und dann wieder frei: Hallo. Ich habe mich jetzt hier schonmal ein bisschen durch Gelsen aber mein Problem leider nicht finden können. Folgendes Problem: Vor 2...
  2. Ford Galaxy WA 6

    Ford Galaxy WA 6: Guten Morgen in die Runde Mir ist gestern Abend am Galaxy vorne links das Abblendlicht und Standlicht ausgefallen. Jetzt versuche die Sicherung zu...
  3. Focus 2 2.0tdci

    Focus 2 2.0tdci: Hi! Es kommt immer Motorstörung vermute es sind verstopfte Einspritzdüsen (war schonmal der Fall)wie reinige ich das selbst bzw.geht das...
  4. Suche Schaltknauf und -sack Mondeo MK4 6 Gang Bj. 2008 2,2 TDCI

    Schaltknauf und -sack Mondeo MK4 6 Gang Bj. 2008 2,2 TDCI: Hallo Community, ich suche einen Schaltknauf und den dazugehörigen Schaltsack für meinen Mondeo MK4 (siehe Beitragsüberschrift). Beim jetzigen...
  5. Automatik Taunus - Gang springt raus

    Automatik Taunus - Gang springt raus: Moinsen, es ist mir jetzt schon ein paarmal passiert, daß mir beim rückwärts Hochfahren unserer Auffahrt (ganz leicht ansteigend) der...