Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY 2.0TDCI - Turbolader geht nicht mehr

Diskutiere 2.0TDCI - Turbolader geht nicht mehr im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Guten Morgen in die Runde, ich bin neu hier und habe ein Problem. Ich fahre u.a. einen Mondeo 2.0 TDCI Baujahr März 2002. Der Wagen hat 210.000...

  1. #1 ichhabezweimondeos, 02.03.2009
    ichhabezweimondeos

    ichhabezweimondeos Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2002er Mondeo 2.0 TDCI
    Guten Morgen in die Runde,

    ich bin neu hier und habe ein Problem.

    Ich fahre u.a. einen Mondeo 2.0 TDCI Baujahr März 2002. Der Wagen hat 210.000 Km gelaufen und der Turbolader funktioniert überhaupt nicht mehr. Es leuchten keine Lämpchen auf und der Wagen fährt problemlos nur halt ohne Turbolader.

    Dieses Problem war schon einmal bei ca. 100.000 KM, damals habe ich den Wagen zu Ford gebracht und habe über 1500 Euro bezahlt. Was genau gemacht wurde kann ich nicht mehr sagen, die Rechnung ist irgendwo in den Steuerunterlagen....

    Da ich der Werkstatt nicht traue und denke, es könnte vielleicht nur eine Kleinigkeit defekt sein, möchte ich hier mal nachfragen.........

    Wäre sehr dankbar für Hilfe..........
     
  2. #2 ford mondeo :-), 02.03.2009
    ford mondeo :-)

    ford mondeo :-) Guest

  3. #3 ichhabezweimondeos, 02.03.2009
    ichhabezweimondeos

    ichhabezweimondeos Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2002er Mondeo 2.0 TDCI
    Servolenkung spinnt auch

    Hab ich ganz vergessen........

    Nach längerem Stand, also morgens, geht die Servolenkung erst nach ein paar Kurven, was könnte das denn sein ???????
     
  4. #4 torsten, 02.03.2009
    torsten

    torsten Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi, 2004, 2.0TDCI

    Das war bei meinem bei etwa 85.000km auch, plötzlich lief er nicht mehr richtig. Ich bin dann zu einem ehemaligen Ford-Händler der jetzt eine Freie Werkstatt ist, nach kurzem kucken und abtasten am Turbolader sagte er:

    Glück gehabt: Ist nur ein Schlauch ab !

    Hab dem guten Mann ein Trinkgeld von 20,00 € gegeben weil er keine RE machen wollte für den "kleinen Handgriff" wie er sagte.
     
  5. #5 silent-death, 03.03.2009
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW

    war bei mir auch so, gleiche symptomatik (ausser das mit der servo). wagen lief tadellos, nur halt ohne turbo. 3 werkstätten haben den wagen überprüft, und alle 3 haben gesagt, der turbo wäre hinüber. Eine der Werkstätten hatte (laut eigener aussage) auch alle schläuche überprüft. turbo sei defekt. Km Stand 190000km

    hab den wagen dann in die werkstätte gebracht, die mir das günstigste angebot machen konnten. und siehe da, ein motivierter meister hat dann doch einen kleinen riss in einem unterdruckschlauch (steuerschlauch für irgendein ventil) gefunden. der schlauch kostet 20 cent.

    fg
     
  6. #6 ichhabezweimondeos, 04.03.2009
    ichhabezweimondeos

    ichhabezweimondeos Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2002er Mondeo 2.0 TDCI
    Das läßt mich ja hoffen.........

    Kennt denn jemand so eine freie Werkstatt die fair ist....... am besten ein ehemaliger Ford-Händler, so im Umkreis bis 100 Km von Koblenz ????????

    Da müßte noch die Spur eingestellt werden und TÜV / HU neu gemacht werden, außerdem mal wieder so Inspektionssachen wie Ölwechsel, evtl. Bremsflüssigkeit usw.......

    Danke im Voraus.......

    Kann man vielleicht auch selber mal vorab die Schläuche kontrollieren ??? Wo muß man denn da nachgucken ???
     
  7. #7 ichhabezweimondeos, 13.07.2009
    ichhabezweimondeos

    ichhabezweimondeos Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2002er Mondeo 2.0 TDCI
    Neues Problem: Ruckeln bei Dreiviertelgas

    Endlich hatte ich den Wagen in einer freien Werkstatt und siehe da, der Meister hat nach längerer Suche einen kleinen Schlauch gefunden, der aus einer Halterung gerutscht war und durch Reibung und Hitze undicht war.

    So funktionierte der Turbo wieder...

    Jetzt gibt es folgendes Problem:

    Der Wagen ruckelt bei ca. Dreiviertellast :wuetend: gibt man mehr Gas ruckelt er nicht mehr.

    Habe den Wagen nochmal dorthin gebracht, aber nichts wurde gefunden, der Kraftstofffilter wurde gewechselt, aber daran hat es nicht gelegen...

    Hat jemand eine Ahnung wo das ruckeln herkommen könnte ?????

    Würde mich über Antworten freuen :top1:
     
  8. #8 ichhabezweimondeos, 21.07.2009
    ichhabezweimondeos

    ichhabezweimondeos Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2002er Mondeo 2.0 TDCI
    Mist, jetzt geht der Turbo schon wieder nicht...

    Weiß hier noch jemand einen Rat wegen dem Turbo und wegen dem Ruckeln ????

    Wäre echt klasse :top1:
     
Thema:

2.0TDCI - Turbolader geht nicht mehr

Die Seite wird geladen...

2.0TDCI - Turbolader geht nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Mein C Max startet nicht mehr

    Hilfe Mein C Max startet nicht mehr: Hallo an Alle hier,bin neu hier und brächte mal eure Hilfe.Ich wollte mir einen Trennschalter einbauen. und habe dafür die platte vor der Batterie...
  2. Ford Focus / Schrägheck aus 2003 funktionieren das Rücklicht nicht,alles andere geht,auch Sicherung

    Ford Focus / Schrägheck aus 2003 funktionieren das Rücklicht nicht,alles andere geht,auch Sicherung: Vieleicht kann mir ja jemand helfen,gestern ging erst die rechte Seite bei meinem Focus nicht und Abends hat es dann auch die Linke erwischt....
  3. Tuning -Allgemein Rote Turbolader Schläuche

    Rote Turbolader Schläuche: Hallo bin neu bei Ford Forum *winkt* hab frage zu meinem neuen FORD FIESTA NEUES MODELL 2017 ST-LINE 1.0 ECOBOOST 125 PS Race Rot könnt ihr mir...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Instrumentenbeleuchtung geht nicht mehr.

    Instrumentenbeleuchtung geht nicht mehr.: Ford FOCUS Kombi (DNW) Bj. 3003 Typ: 1.6 16V KBA: 8566 364 Ursache: Tachobeleuchtung linke Seite ausgefallen – gleich alle 3 Birnen getauscht...
  5. Bremsen Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus

    Bremsen Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus: Hi Leute, meine Bremsen-Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus. Also die Lampe neben dem Tacho, welche auch leuchtet, wenn man...