2.2 TDCI Brummen im Standgas

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von maadebogen1, 13.09.2007.

  1. #1 maadebogen1, 13.09.2007
    maadebogen1

    maadebogen1 Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCI
    Hallo,

    ich habe seit einigen Wochen bei meinem 2.2 TDCI so ein komisches lauteres unregelmäßiges Brummen im Standgas.
    Die von Ford meinen das der Keilriemenspanner und die Riemenscheiben gewechselt werden muss. Da der Wagen gerade 1 ½ Jahre alt ist und noch nicht mal 30.000 Km auf der Uhr hat, wundert mich das schon ein bisschen !!
    Hat schon mal jemand das gleiche Problem gehabt ??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHVfocusOHV, 13.09.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    ist mittlerweile n bekanntes problem. da wird der spanner un riemen gewechselt und teilweise die scheibe vonne kurbelwelle. gibt wohl ne geänderte und wenn deiner die nich hat brauchste die. kannst also dem freundlichen beruhigt glauben :)


    außerdem kanns dir doch relativ wurst sein was se wechseln. hast doch noch garantie
     
  4. #3 Janosch, 13.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    1,5 jahre erst alt? Dann läuft das doch unter Garantie. oder täusch ich mich? :gruebel:
     
  5. #4 maadebogen1, 13.09.2007
    maadebogen1

    maadebogen1 Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCI
    Hallo,

    der Ford Meister meinte, dass dieser Fehler nur bei älteren Baujahren auftreten soll, aber bei meinem wäre das wohl auch der Fall ( was er eigentlich nicht verstehen kann).
    Gott sei Dank ist es noch eine Garantie-Leistung , sonst währ ich glaube ich richtig sauer geworden
     
  6. #5 Fremder, 13.09.2007
    Fremder

    Fremder Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 2,2 TDCI Titanium X
    Wie lange machen die das denn auf Garantie?
    Mein 2002er TDCI rappelt auch...aber das fällt wohl nicht mehr unter die Garantie...


    Gruß aus der Fremde

    Fremder
     
  7. #6 tjanosch, 14.09.2007
    tjanosch

    tjanosch Guest

    @Fremder
    Frag einfach mal bei deinem FORD Händler nach.
    Der kann im ETIS nachschauen wieviel Garantie dein Mondeo noch hat.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

2.2 TDCI Brummen im Standgas

Die Seite wird geladen...

2.2 TDCI Brummen im Standgas - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.

    Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.: Guten Tag, Zuerst möchte ich mir entschuldigen, Deutsch ist nicht meine Muttersprache:( Ich möchte wissen ob es viele Motorschaden gibt in...
  2. Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht

    Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht: Hallo, wenn ich das Gebläse auf 1 oder 2 habe, quietscht der Lüfter. Weiß jemand wie ich an den dran komme? Wo sitzt der? Und dann einfach...
  3. Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?

    Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?: Hallo, habe diese Woche den bei meinem Grand Tourneo Bj. 01/15 den 60.000 er Service machen lassen (bei km 33000, aber 2 Jahre vorbei) und...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Vorglühen 2.0 Tdci

    Vorglühen 2.0 Tdci: Hallo leute, Ich hab da mal ne frage bezüglich vorglühen. Heute morgen waren es bei uns -5 grad. Ich stieg in mein auto und merkte das die lampe...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motorschaden 1,4 Tdci

    Motorschaden 1,4 Tdci: Hallo zusammen, nachdem ich in meinen 1.4 Tdci bei 160.000km kurz nach dem Kauf nach einem Kolbenfresser mit Pleuelabriss einen Motor mit ca....