Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR 2,3 16V Zyl.-Kopfschaden

Diskutiere 2,3 16V Zyl.-Kopfschaden im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo Spezialisten. Ich habe an meinem 97er Scorpio 2,3 16V einen Kopfschaden.Ausgelößt durch einen geplatzten Kühlwasserschlauch. Hab jetzt den...

  1. #1 Claus td, 02.09.2008
    Claus td

    Claus td Guest

    Hallo Spezialisten.
    Ich habe an meinem 97er Scorpio 2,3 16V einen Kopfschaden.Ausgelößt durch einen geplatzten Kühlwasserschlauch.
    Hab jetzt den Kopf runter und am 4Zyl.Fremdkörper Einschläge.Die Anderen drei haben nur ganz leichte Macken.Kann es sein das im Plasikansaugkrümmer irgendwelche Metallteile verbaut sind,die sich durch die Überhitzung gelößt haben? Ich kann leider von außen nicht in jeden Winkel nach innen einsehen - habe sonst keine Erklärung für eingedrungenen Fremdkörper?Luftfilter war immer eingebaut.Wie bekomm ich die seitliche Plasikgleitschiene für die Steuerkette raus?
    Gruß Claus
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    An deiner Stelle würde ich den Motor ausbauen und zum überholen bringen.
     
  3. #3 Christian24V, 04.09.2008
    Christian24V

    Christian24V Forum As

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    5x Scorpio`95 (4x24V), Mondeo`01 2.0TDCI
    Hallo Claus,

    wie ein Fremdkörper in deinen Motor gekommen ist, kann ich Dir nicht sagen, dass aber Teile aus dem Inneren des Ansaugkrümmers herausgebrochen sind, kann ich mir nur schwer vorstellen. Deine Ventile sind aber schon noch ganz und unlediert?

    Zu der Kettenführung:
    Die obere Schraube hast Du schätzungsweise schon gefunden. Es geht also hier um die untere Schraube. Dafür musst Du die untere Abdeckung der Steuerkette demontieren (den Deckel, der mit 16 (?) Schrauben befestigt ist und "hinter" der Riemenscheibe sitzt); Ebenso die dann zum Vorschein kommende Ölpumpenantriebskette. Dann erst kannst Du die untere Schraube der Steuerkettenführung lösen und die Führung, sowie die Kette selbst ausbauen.

    Gruß

    Christian
     
  4. #4 Claus td, 08.09.2008
    Claus td

    Claus td Guest

    An einen Fremdkörper im Ansaugkrümmer habe ich deswegen gedacht weil doch der 2,0l 16V einen Ansaugkrümmer mit variablen Klappen innen hatte.Ich dachte der 2,3er hätte das vielleicht auch.Mittlerweile kenne ich den "Fremdkörper".Ein Einlaß Ventilsitz hat sich gelößt und es ist ein Stück davon ausgebrochen,das wiederrum muß zerbröselt sein und durch die Abgasrückführung in die verschiedenen Brennräume zurückgeführt worden sein.Bei der Gleitschine ist das Befestigungsauge oben ausgebrochen,und für den unteren Deckel gibt es keine Dichtung,sondern nur den Deckel komplett =104€:weinen2:
    Irgendwo habe ich in einer Zeichnung gesehen das es für die Kopfdichtung 2 Führungshülsen gibt - ich habe nur eine?Hab ich da beim Ausbau eine verloren?
    Ich hab noch einen 2,3l als Ersatzteilträger mit gutem Motor (136.000km) würde aber den eingebauten,weil sonst I.O (155.000km) gerne wieder richten.Den Kopf bearbeiten mit neuem Sitz würde ich für 250€ bekommen.Mit Dichtungen und Kettenspanner usw.wäre ich bei ca. 450-500€ für die gesamte Reparatur.
    Son Mist - bin recht unschlüßig was ich nun mach:gruebel:
     
  5. #5 Christian24V, 08.09.2008
    Christian24V

    Christian24V Forum As

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    5x Scorpio`95 (4x24V), Mondeo`01 2.0TDCI
    Hallo Claus,

    Du hast auf den Zeichnungen richtig gesehen, er hat in der Tat zwei Führungshülsen, beide auf der in Fahrtrichtung rechten Seite, eine ganz hinten und eine vorn.

    Zu den anderen Sachen kann ich nicht viel sagen, dass ist allein Deine Entscheidung, wie Du es machst. Dichtung selbst zuschneiden? Es gibt doch so "Universal-Dichtungsplatten"?

    Gruß

    Christian
     
  6. #6 Claus td, 08.09.2008
    Claus td

    Claus td Guest

    Ich hoffe nur das mir die Hülse nicht in den Kettenschacht gefallen ist.Hab da zwar schon reinefunzelt aber nix entdecken können:rotwerden:Kann es sein das die Hülsen unterschiedlich groß sind.Die vorhandene paßt hinten rechts,aber für Vorne ist sie zu klein?
    Klar wie ich es letztendlich mach ist leider meine (schwere) Entscheidung,hab ich nur so nebenbei erzählt.Eine selbstgeschnitzte Kopfdichtung wäre mir allerdings etwas zu abenteuerlich:nene2:

    Gruß Claus
     
  7. #7 Christian24V, 08.09.2008
    Christian24V

    Christian24V Forum As

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    5x Scorpio`95 (4x24V), Mondeo`01 2.0TDCI
    Hallo Claus,

    die Kopfdichtung meinte ich auch nicht, sondern die Dichtung für den Deckel, die es nicht einzeln gibt. Von selbstgeschnitzten Kopfdichtungen halte ich auch nichts! Das ist dann falsch angekommen. Ich halte generell nicht sonderlich viel davon Dichtungen selbst zu schnitzen, wenn man aber keine mehr bekommt muss man sich irgendwie helfen.

    Ob die Hülsen unterschiedlich groß sind kann ich Dir leider nicht sagen. Ich frage mich aber gerade, welche Bohrung bei Dir die Vordere ist, da könnte nämlich die Ursache dafür liegen, dass die Hülse nicht passt. Die Vordere kommt nämlich in das Loch, welches nicht ganz vorn ist, sondern "hinter" dem Kettengehäuse. Zwischen den beiden Hülsen sind also drei Bohrungen frei. Sorry, wenn ich da vorhin nicht so genau drauf eingegangen bin.

    Gruß

    Christian
     
Thema:

2,3 16V Zyl.-Kopfschaden

Die Seite wird geladen...

2,3 16V Zyl.-Kopfschaden - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellen eines Zetec 1.8 16V EYDB auf einen EYDF?

    Nockenwellen eines Zetec 1.8 16V EYDB auf einen EYDF?: Kann man die Nockenwellen eines Benziner Zetec 1.8 16V Motorcode EYDB Bj 1999 auf einen ebenfalls 1.8er 16V aber mit Motorcode EYDF bauen (mein...
  2. Fiesta 1.6 16v läuft rau/vibriert stark im Standgas und bei geringer last

    Fiesta 1.6 16v läuft rau/vibriert stark im Standgas und bei geringer last: Hallo, Ich habe seit einiger Zeit nun ein Problem damit das unser kleiner im Standgas und bei geringer Last (egal ob Schub- oder Zugbetrieb)...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Lambdasonden für MK1 1.8 16V - Sind die beiden Sonden dieselben? Sonden von Ebay ok?

    Lambdasonden für MK1 1.8 16V - Sind die beiden Sonden dieselben? Sonden von Ebay ok?: Da mein Ford Focus MK1 1.8 16V 2002 2 Lamdasonden hat (eine vor und eine nach dem Kat) und ich einen unruhigen Motorlauf im Leerlauf beim...
  4. Ford Probe 2.0 16V Bj 1994 ECP USA

    Ford Probe 2.0 16V Bj 1994 ECP USA: Hallo Ich bin bei hier und stehe vor den Ruin meines schönen Ford Probe. Wenn ihr ihn sehen würdest, würdet ihr sicherlich sagen, das ich spinne,...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus MK1 1.8 16V -> Unruhiger Motorlauf + Drehzahleinbrüche bis absterben bei Kaltstart

    Ford Focus MK1 1.8 16V -> Unruhiger Motorlauf + Drehzahleinbrüche bis absterben bei Kaltstart: So packe mein Anliegen nun doch in einen neuen Thread da er sich sonst zu sehr mit dem anderen Thread verliert. Gestern morgen ist mein FoFo gut...