Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 2. Batterie, woher Erregerspannung?

Diskutiere 2. Batterie, woher Erregerspannung? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin moin, eigentlich bin ich fanatischer Polobastler, aber nun brauch ich etwas Wissen von euch. Mein vater fährt eine Focus Tunier Bj....

  1. #1 chemiefreak, 06.09.2010
    chemiefreak

    chemiefreak Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    eigentlich bin ich fanatischer Polobastler, aber nun brauch ich etwas Wissen von euch.

    Mein vater fährt eine Focus Tunier Bj. 2008 mit dem 1,6l R4 Motor 101PS.

    Nun möchte er eine zweite Batterie für eine Kühlbox im Kofferaum über die Lichtmaschine versorgen.
    Dazu habe ich schon ein 6mm² in den Kofferaum vom Motorraumverteilerkasten gezogen. Nun Soll diese Leitung durch ein Trennrelais geschaltet werden.

    Das Relais soll geschalten werden, NUR wenn der Motor läuft. Damit die Hauptbatterie nicht leer gezogen wird. Wo kann ich dies abgreifen? bei mir im Polo ist ein balues kabel von der Lima namens Erregerspannung. Nur wo kann ich derart ähnliches, im Focus finden?

    Dachte an den Relaisort im Innenraum Verteilerkasten Beifahrerseite.

    bitte um Hilfe. möglichst mit Kabelfarben.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 06.09.2010
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    warum nimmst du nicht ein "klemme 15" Kabel (Kabel, das erst beim einschalten der Zündung Spannung führt)? Daran könntest du ein Relaise anschliessen.
     
  4. #3 chemiefreak, 06.09.2010
    chemiefreak

    chemiefreak Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre zu einfach.

    Ganz einfach, damit z.B. die Hauptbatterie nicht leergesaugt wird, falls Zündung mal etwas längere Zeit an sein sollte. Wenn sollte das ganze schon richtig verbaut sein.

    Aber nebenbei, wo kann ich Klemme 15 gut abgreifen, ohne Fusch zu machen?
     
  5. #4 petomka, 06.09.2010
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    z.B. bei der Dauerspannungsversorgung des Heckwischers. Führt nur bei Zündung Sapnnung.
    Da am Focus MK2 fast alles über Datenbus läuft, gibt es so ein Kabel wie du es möchtest nicht.
     
  6. #5 RB, 06.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.2010
    RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
  7. #6 binkino, 06.09.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    14
    Warum nimmste nicht den Laderegler-Plus der LiMa und steuerst damit das Relais an?
    Falls Du schon eine der 'modernen' Limas drin hast nimmste den Öldruckschalter (=minus und den Plus von der Zündung)

    Aber nimm ein Relais was auch was aushält! Oder noch besser, eine eigene Ladereglung. Sonst haut Dir die Batterie zu stark rein wenn sie entladen ist oder umgekehrt. Kann durch den zu hohen Ladestrom von der anderen Batterie auch ihre Lebenszeit verkürzen.
    Vlt. gehen auch Laderegler von Solarmodulen.
     
  8. #7 chemiefreak, 06.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2010
    chemiefreak

    chemiefreak Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Danke für die Hilfe. Also dieses batterieschutzrelais wäre zwar das richtige, aber 50 Euro?

    Da wäre mir einfach ein Trennrelais über Erregerspannung bzw Schaltplus doch lieber. Ich versuchs morgen mal mit dem Heckwischer.

    Viele Grüße

    geneau sowas suche ich. Wie komme ich da am besten rann?

    hab ein VW Hochleistungs Trennrelais mit 40A, dass sollte reichen.

    Zu Not hol ich ein größeres. Jedoch sollte auch nicht mehr als 40A über das 6mm² Kabel laufen.

    Achso, wieviel schafft die Lima an Ampere die drin? bestimmt eine 120er

    EDIT: geht D+ der Lichtmaschine auch in den Verteilerkasten beifahrerseite oder direkt zum Tacho?
     
  9. #8 reinier, 07.09.2010
    reinier

    reinier Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    3x Focus mk2, 2010,1,8Duratec
    Hallo, schalte in das Ladekabel zu 2. Batterie eine SCHOTTKY-Diode für 40A Nennstrom, dann kann die Batt. vom Fahrzeug nur geladen aber nicht entladen werden. Die Diode reduziert die Ladespannung um 0,3V.
    Gruss .. reinier
     
  10. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Die Diode löst aber das Problem nicht, daß die Kühlbox die (erste) Batterie mit leersaugen könnte.
     
  11. #10 Polenta, 07.09.2010
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    Wo genau soll denn die 2. Batterie eingebaut werden?
     
  12. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    IDEE!!!!

    Und dann kommt auch die Schottky Diode zum Einsatz :)

    Mach die erste zur zweiten Batterie und umgekehrt, soll heißen:

    Die "erste" Batterie hängt am Laderegler und versorgt auch die Kühltruhe. Dann kommt über die Schottkydiode die zweite Batterie, die jetzt als "normale" Fahrzeugbatterie mit allen weiteren Anschlüssen fungiert.
    Im Stand wird durch die Kühltruhe nur die "erste" Batterie entladen, die zweite ist durch die Diode geschützt und dient nachher auch als Starterbatterie.
    Bei laufendem Motor wird zunächst die teilentleerte erste B nachgeladen und bei Erreichen der Spannung der zweiten B. +Durchlasspannung auch die zweite.

    OK, nur eine schnelle Idee ins Unreine, aber evtl ausbaufähig.

    (weiß nicht, was der TÜV usw dazu sagt...)
     
  13. #12 reinier, 07.09.2010
    reinier

    reinier Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    3x Focus mk2, 2010,1,8Duratec
    Stimmt, da habe ich einen Denkfehler gemacht
     
  14. #13 chemiefreak, 07.09.2010
    chemiefreak

    chemiefreak Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Danke für eure Hilfe, aber das ist schon wieder alles viel zu kompliziert.

    Die Kühlbox wird vielleicht mal zusammen mit der zweiten batterie im Kofferaum für einen Ausflug bzw Campingurlaub benutzt. Sie soll also nicht dauerhaft angeklemmt sein. Da reicht einfach ein Trennrelais dass durch D+ der Lichtzmaschine dann geschaltet wird. problem ist nur, wo ich D+ dann auch abgreifen kann, ohne pfusch zu machen.

    Mit dieser Diode wäre es zwar eine ideallösung, jedoch übertreibt es den Umfang des Vorhabens.

    zur Erklärung. Auf dem Campingplatz habe ich Strom, da läuft die Kühlbox auf festspannung. Will ich aber auf der Rücktour mit frisch gefangenen Schollen nach Hause, sollten diese eingefroren werden. Die Kühlbox zieht beim 10A und somit hält eine tragbare und leicht zu transportierende 45A/h AGM Batterie nicht mehr als knappe 3h. Diese sind als Puffer zu sehen, wenn man mal auf dem parkplatz steht oder anderweitiges macht. Fährt man weiter, läuft die Box wieder über Lima.
     
  15. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Wenn das sowieso nur mal für einen Ausflug gebraucht wird, warum dann eine aufwändige automatische Lösung? Das kann man doch einfach an- und abstecken, wenn es gebraucht wird.

    Der Turnier hat doch eine 12V Dose im Kofferraum, da steckst Du während der Fahrt die zweite Batterie zum Laden an. Die hängt dann parallel am Netz. Im Falle der kurzen Überbrückungsphase einfach Abstecken, und gut is.
     
  16. #15 chemiefreak, 07.09.2010
    chemiefreak

    chemiefreak Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ist wieder zu wenig Arbeit des Guten.

    Wir haben versucht, die batterie über die Steckdose zu laden, da aber Ströme bis 30A fließen, ist die 2,5mm² leitung schnell überfordert, die Sicherung ist übrigens auch durchgebrannt.

    Einfach ein Trennrelais geschaltet ist die beste Lösung. Ich brauch nur D+ mehr nicht
     
  17. #16 ford1968, 07.09.2010
    ford1968

    ford1968 Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    S-Max
    Hallo,
    warum D+? Da ist über die Sicherung F31 Dauerstrom drauf.
    Wenn dann am Limastecker blaues Kabel Pin2, aber vorher rausmessen. Ist die Signalleitung zum Motorsteuergerät.
     
  18. #17 chemiefreak, 07.09.2010
    chemiefreak

    chemiefreak Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich mir dachte, dass wie beim Polo diese Leitung zum Tacho geht, und dort ein Signal anzeigt, dass die Lichtmaschine läuft.

    Aber das hört sich auch gut an, ich mach mich mal dran zu schaffen..

    Danke
     
  19. #18 ford1968, 07.09.2010
    ford1968

    ford1968 Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    S-Max
    Ja, da hast du recht mit D+. Früher war alles ´n bisschen anders. ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Barfüsser, 07.09.2010
    Barfüsser

    Barfüsser Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FocusII Turnier Bj. 09, 115 PS
    Diese Steckdose ist auch schon mit der normalen Waeco-CF18 Kühlbox überfordert - die schaltet ständig aus und wieder ein wenn der Motor nicht läuft,, weil der Spannungsabfall auf der Leitung dann zu gross ist - selbst in Stellung "Low" des eingebauten Spannungswächters. Was glaubt denn Ford eigentlich, was man da hinten dranhängt ?

    Navi ? Mobiltelefon ? Rasierer ?

    (Ich habe übrigens wegen der Standheizung eine verstärkte Batterie von 60 AH drin !)
     
  22. #20 chemiefreak, 07.09.2010
    chemiefreak

    chemiefreak Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mir war das zu aufwendig mit dem blauen kabel von der Lima. Habe mir jetzt Schaltplus von dem Heckwischer gelegt. Funktioniert auch alles wunder bar jetzt.

    Also mein Polo ist Baujahr 96 und das ist um einiges übersichtlicher, als der Focus mit jedem Schnickschnack. Man bekommt ja nichtmal mit den Fingern an den Stecker der Lima richtig ran. :verdutzt:

    Viele Grüße
     
Thema:

2. Batterie, woher Erregerspannung?

Die Seite wird geladen...

2. Batterie, woher Erregerspannung? - Ähnliche Themen

  1. Suche MK 2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen

    Suche MK 2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen: Grüß gott, da ich meinen MK 3 auf 195/65 R15 eintragen will, brauche ich im Raum München einen MK2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen um zu schauen ob die...
  2. Biete Dachträger für Focus 2 Turnier ohne Dachreling Original von Ford

    Dachträger für Focus 2 Turnier ohne Dachreling Original von Ford: Dachträger funktioniert einwandfrei und hat Gebrauchsspuren. Zubehör ist komplett. Bei Versand kommt Porto dazu. Die Träger sind für den Turnier...
  3. Ford Focus 2 Stufenheck Baujahr 2007 2.0 145 PS

    Ford Focus 2 Stufenheck Baujahr 2007 2.0 145 PS: Hallo Zusammen, ich benötige einen neuen Querlenker Vorderachse, Vorne Links bei meinem Ford Focus 2 Stufenheck siehe oben. Könnt ihr mir sagen...
  4. Woher bekomme ich KBA zu original Ford Alufelgen 205 16 ET 52,5 5x 108mm?

    Woher bekomme ich KBA zu original Ford Alufelgen 205 16 ET 52,5 5x 108mm?: Ich habe die Herstellernummer und alles aber keine KBA, steht bei original Ford Felgen nicht drin? Wo finde ich heraus ob ich dieses Felgen auf...
  5. Transit spang zum 2 mal wieder nichtan . . .

    Transit spang zum 2 mal wieder nichtan . . .: Moins, habe einen Transit 2.4 Bauj. 2008. Nachdem er vor ca. 6 Wochen an der Tankstelle nicht mehr ansprang, es war an dem Ladepol an dem...