2.Gang-beim-Driften / Zylinder defekt?

Diskutiere 2.Gang-beim-Driften / Zylinder defekt? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo liebe Gemeinde, Mal ein paar Fragen die mich stutzig machen. 1. Im welchem Gang sollte/muss/kann man driften? 2.? 3.? 2. Wie merkt man...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Greek

    Greek Guest

    Hallo liebe Gemeinde,

    Mal ein paar Fragen die mich stutzig machen.

    1. Im welchem Gang sollte/muss/kann man driften? 2.? 3.?

    2. Wie merkt man wenn ein Zylinder nicht mehr geht.

    Wäre nett wenn Ihr mal eure Vorschläge/Antworten schreiben könntet.

    merce
     
  2. #2 Andre1982, 21.08.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Mit nem Fronttriebler sollte man überhaupt nicht driften. ;)


    Zum Zylinder: Wenn nicht alle Zylinder laufen, merkt man das unter anderem daran das sich der Wagen komisch anhört,

    nicht mehr gut zieht und unruhig / unrund läuft.
     
  3. And1.K

    And1.K Guest

    Isn Witz oder ?
    Mit Frontantrieb driften ...
    Lass es.
    Verkauf dein Karren lieber & kauf dir en Nissan 200SX oder irgendwas anderes mit Heckantrieb.
     
  4. #4 alphados12, 21.08.2010
    alphados12

    alphados12 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1,25l 82PS BJ 2008,
    Vll meint er das standard "ich zieh die handbremse und nenne es driften"-driften....
     
  5. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.414
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    :was:
    das währe dann aber "wenden mit Handbremse" >.<
     
  6. #6 alphados12, 21.08.2010
    alphados12

    alphados12 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1,25l 82PS BJ 2008,
    Nö kannst auch mit handbremse "driften" aber nur wenns 1. sehr nass, 2. vereist oder 3. der boden kein asphalt sondern gras oder so ist...
     
    1 Person gefällt das.
  7. #7 joscha305, 22.08.2010
    joscha305

    joscha305 Neuling

    Dabei seit:
    21.08.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus mk1 1,6 focus rs 2,5
    oder 4. deine reifen so hart sind das du aufpassen musst, das sie nicht brechen wenn du dagegen trittst :lol:
     
  8. #8 Fordbergkamen, 22.08.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    25
    Wenn du es drauf anlegst und genug Power hast, kannst du in jedem Gang driften.

    Müssen? Muss man garnichts, es gibt auch Autofahrer die ohne quietschende Reifen am Ziel ankommen.

    Auch hier gilt, wenn man es kann, kann man auch mit Tempo 220 km/h quer durch die Kurve rutschen.

    Aber ich nehme eher an das du mehr das anfahren mit Showeffekt meinst, das kannst du mit einem Frontkratzer gleich vergessen. Dazu ist eine Heckschleuder von Nöten. Und siehe oben, bei genug Power kannst du dann in jeden Gang bei jeder Geschwindigkeit die Show auf den Asphalt verewigen.
    Aber im öffentlichen Verkehrsraum auch bedenken das Mutti mit Kind hinter der Kurve auftauchen könnte, die Rennleitung sieht das auch nicht so gerne...
    Zum Geburtstag schenkt dir bestimmt jemand ein Sparschweinchen, den Inhalt wirst du demnächst beim Reifenhändler auf die Theke legen:cooool:
    MfG
    Dirk
     
  9. #9 Gruftie, 22.08.2010
    Gruftie

    Gruftie anders als die Anderen

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK6 1,8 145 PS
    MK5 RS2000, Mondeo MK3
    Als ich versucht habe das driften zu lernen (war mit nem ollen BMW M3)
    hab ich selbst nur den ersten Gang benutzt. Zum probieren reicht das vollkommen zu!
    ie schon erwähnt wirst du mit nem Fronttriebler höchstens kontrolliert rutschen können und selbst das is so ne Sache für sich...
     
  10. Greek

    Greek Guest

    hmm.. danke für eure antworten

    also ich finds nicht so "schwer" in einer (breiten) Kurve zu rutschen/driften. Zwar war das für nur sehr kurz aber trotzdem geschafft.

    Meine Vorgehensweise. (es war Nachts und kein Auto zu sehen/Linkskurve)

    1. bei so ca. 40 km/h geblieben
    2. 2 Gang
    3. nach links eingschlagen und GAS geben und in der Mitte der Kurve Handbremse ziehen

    Ich denke das ist nur eine Sache der Übung. Naja.. wir werden sehen.

    mfg

    Greek
     
  11. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    trotzdem sollt man das nicht auf Öffentlichen Straßen üben:mies:
     
  12. Greek

    Greek Guest

    ich weiß...
    aber es war Nachts. Kein Mensch und kein Auto auf der Straße.
    :D

    aber ok .. ich werds nie wieder auf öffentlichen Stráßen tun. :mellow: ich bau mir einfach eine eigene :lol:
     
  13. #13 Andre1982, 23.08.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Gut.

    Was die hier machen ist Driften. [ame="http://www.youtube.com/watch?v=pLRZp5sT3AA"]YouTube- Amazing Japanese Drift (JZX100 vs B324R vs AE86)[/ame]

    Ohne Handbremse. Mit Heckantrieb.

    Achte man auf die Fussarbeit.

    Und was Du da treibst, ist kein Driften, das ist irgendwas anderes.

    Zumal man bei der Sache mit der Handbremse das Auto eher zum stehen bringt - was ja nicht Sinn der Übung ist. Man will ja quer durch die Kurve.
     
  14. Greek

    Greek Guest

    jaja... du Experte :D

    hast mich ja noch nie gesehen :D

    ich will nur sagen das driften mit Frontantrieb möglich ist. (nur für kurze Zeit)

    über das Video will ich jetzt nichts sagen .. das sind die kranken Japaner :D Driften ist bei denen Alltag
     
  15. #15 Polenta, 23.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2010
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    Das habe ich in Wikipedia zum Thema Driften gefunden. In diesem Bericht werden die Berichte der anderen Forumsteilnehmen bestätigt!

    Übersteuern und Untersteuern [Bearbeiten]

    Driften oder Sliden (englisch. to slide für rutschen) bezeichnet einen Fahrzustand, bei dem sich ein Fahrzeug in einer Kurve seitlich zur eigenen Längsachse bewegt, und somit große Schräglaufwinkel an beiden Achsen gehalten werden. Im weiteren Sinne bezeichnet man auch oft schon das bloße Ausbrechen der Hinterachse als Drift. Ein überwiegender Hinterraddrift wird im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Übersteuern bezeichnet. Das heißt, dass nach dem Ausbrechen des Fahrzeughecks die Lenkung geradegestellt oder sogar in Richtung der Kurvenaußenseite zu lenken ist. Ein überwiegender Vorderraddrift wird als Untersteuern bezeichnet. Das heißt, dass stärker eingelenkt werden muss, als der Kurvenradius es eigentlich erfordern würde.
    Die Kurvenbahn, auf der sich das Fahrzeug beim Übersteuern bewegt, wird durch die Gasstellung geregelt. Der Fahrer lenkt nur gegen um das Fahrzeug stabil zu halten. Wenn er dies nicht in einem konstanten Lenkwinkel, sondern durch Hin- und Herbewegung der Lenkung tut, spricht man von „Sägen“.
    Man unterscheidet verschiedene Drifttechniken meistens danach, wie sie eingeleitet werden:
    Motorrad:

    • Mit der Vorderradbremse kurz vor der Kurve scharf anbremsen um das Hinterrad zu entlasten. Motordrehzahl auf 2/3 der max. Drehzahl und Kupplung am Schleifpunkt halten. Dies ist bei Supermoto üblich.
    Auto:
    [​IMG] [​IMG]
    Driftender Rallycross-Rennwagen mit Allradantrieb


    Frontantrieb/Vorderradantrieb

    • Mit der Handbremse: Bei Fahrzeugen mit Frontantrieb, die regulär untersteuern, kann ein Übersteuern durch einen kurzzeitigen Zug an der Handbremse in einer Kurve hervorgerufen werden, mit dem die Hinterräder ins Rutschen kommen und somit mangels Seitenführung das Fahrzeugheck zum Ausbrechen gebracht wird. Zur Anwendung dieser Technik wurde im Rallyesport die Handbremse zweckmäßig als hydraulisches System ohne automatische Feststellung ausgeführt. Es reicht nicht aus, die Drehung mit der Handbremse einzuleiten; man muss sie auch mit passendem Gegenlenken und Gasgeben wieder eingrenzen können. Für enge Drehungen bei niedrigen Geschwindigkeiten ist der Einsatz der Handbremse oft unerlässlich.
    Heckantrieb:

    • Durch Gasgeben in Kurven
    • Durch Lastwechsel: Speedway, Grasbahn, Langbahn, Rally. Heftiges Gaswegnehmen/ Runterschalten beim Einlenken in die Kurve entlastet das Hinterrad, die Folge ist Übersteuern. Der Grad des Einflusses wird bestimmt durch Motorbremsmoment und Fahrzeugabstimmung.

    • Durch Aufschaukeln des Fahrzeugs: Man lenkt bei betätigter Bremse, also leichtem Heck, zunächst heftig von der Kurve weg, dann in die Kurve ein und lässt dann die Bremse wieder los. Die Folge ist, dass das Fahrzeug ins Kurveninnere zieht, während die Hinterachse immer noch kontrollierbar slidet.
    Allen Drifts ist gemein, dass sie bei Fahrzeugen mit Heckantrieb durch volle Beschleunigung verlängert werden können (die Hinterreifen werden durch die Antriebskräfte überlastet und drehen durch), hierbei spricht man von einem Powerslide.
    Bei einem zu starken Slide sollte beim Motorrad das Körpergewicht auf die kurvenäußere Fußraste verlagert werden und das kurveninnere Knie sanft gegen den Asphalt gedrückt werden.
    Driften mit Autos ist inzwischen besonders in Japan und den USA als eigene Motorsportkategorie herangewachsen (beispielsweise die D1-GP-Serie), die sich bei den Fans großer Beliebtheit erfreut. Mittlerweile findet das Driften immer mehr Anhänger in Europa.
     
  16. #16 Andre1982, 23.08.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Hmmmm... hab da nirgends das Wort "Frontantrieb" lesen können.

    @ Fredstarter: Mach wie Du meinst. Ich finds lächerlich. Viel Spass noch hier. [​IMG]
     
  17. #17 Polenta, 23.08.2010
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    Danke für den Hinweis :top1:. Die entsprechende Überschrift ging wohl bei copy/paste verloren.
    Ich hab den Fehler direkt im Text korrigiert.
     
  18. Greek

    Greek Guest

    hier....
     
  19. Erebus

    Erebus Koffein-Junkie

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Style 1.6, EZ 03/10
    Hier ein Rezept für's Driften aus meinen Fahranfängerzeiten:

    1. Man nehme einen Knudsen-Taunus
    2. Man warte, bis die Strassen regennass sind
    3. Man fülle die vorhandenen Sitzplätze auf das erlaubte Limit auf
    4. Man wähle eine etwas überhöhte Kurvengeschwindigkeit

    Unter Beachtung dieser vier Schritte klappt das Driften wie von Geisterhand ohne besonderes eigenes Zutun und ohne das man es eigentlich überhaupt möchte. Erfolgsgarantie = 100%
     
  20. #20 MixMaster, 23.08.2010
    MixMaster

    MixMaster geisteskranker Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo BAP, Bj. 2000, 1.8 16V
    So seh ich das och... ;) geschmeidig fahren anstatt sinnlos den Prollhans raushängen lassen... ;) da kannste dir nen GTI oder GSI zulegen...

    die gibts solche reifen auch bei A.*.U ??? :rasend:

    btt.... fahr einfach vernüftig... udn wenn de ubedingt ne materialschlacht mit einem auto anzetteln musst, dann abseits der öffentlichen Straße.... :zunge1:

    soviel von mir...
    Norman
     
Thema:

2.Gang-beim-Driften / Zylinder defekt?

Die Seite wird geladen...

2.Gang-beim-Driften / Zylinder defekt? - Ähnliche Themen

  1. Störsignale beim Ford Focus MK1 (1.8) möglich? Ggf. Ursache für unrunden Motorlauf?

    Störsignale beim Ford Focus MK1 (1.8) möglich? Ggf. Ursache für unrunden Motorlauf?: Hallo, bin immer noch an meinem unrunden Motorlauf Problem. Nachdem so langsam aber sicher die Standards wie Zündkerzen, Zündspule, Steuerzeiten,...
  2. Lampe (Diode?) im Kombiinstrument KI defekt

    Lampe (Diode?) im Kombiinstrument KI defekt: Eine Lampe (Diode oder LED?) auf der Platine meines KI's ist wohl defekt. Auch im Testmodus leuchtet sie nicht. Kann man da irgendetwas messen,...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Rückfahrkamera defekt

    Rückfahrkamera defekt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe einen 2012er Turnier. Meine Rückfahrkamera hat den Geist aufgegeben, warum auch immer... Ford will für die Kamera...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP wird unruhig beim beschleunigen

    wird unruhig beim beschleunigen: Hallo,Freunde, mein Mondeo MK2 1997 BNP Kombi wird beim Beschleunigen zwischen ca.80 und 120kmh unruhig, aber nicht in der Lenkung. Hat jemand...
  5. Lima nach 1 Jahr defekt?

    Lima nach 1 Jahr defekt?: Servus bei uns in der Firna fahren mehrere 2016er Fofi mit dem 1.0 Basisbenziner EZ 06/16 der Wagen hat 30.000 Km weg und hat einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.