2 mal lenkungsausfall beim s-max

Diskutiere 2 mal lenkungsausfall beim s-max im Ford S-MAX Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; hallo, seit wir unseren neuen s-max im september 2006 bekommen haben, steht er mehr in der werkstatt als das wir ihn fahren. fehler, die...

  1. #1 Gruber1979, 05.10.2007
    Gruber1979

    Gruber1979 Guest

    hallo,

    seit wir unseren neuen s-max im september 2006 bekommen haben, steht er mehr in der werkstatt als das wir ihn fahren.

    fehler, die durch updates etc. behoben wurden, erwähn ich jetzt mal gar nicht.

    märz 2007: glücklicherweise hatte ich auf der landstrasse ein 25 km/h elektoauto vor mir, als im display urplötzlich "ESP-störung" angezeigt wurde. der wagen ließ sich von jetzt auf gleich gar nicht mehr lenken und zeitgleich leuchtete dann "motorstörung" auf.
    abgeschleppt durch den ADAC stellte man dann in der FORD-werkstatt fest, daß anscheinend nur ein loses kabel schuld war.

    august 2007: diesmal wieder ein glücklicher zufall...ich stand auf dem parkplatz eines supermarktes. nach dem anlassen leuchtete "störung servolenkung", das lenkrad zog nach rechts weg und dann war auch schon der metallpömpel im weg.
    beide türen auf der beifahrerseite hatten ordentliche beulen und dellen.
    wieder mußte der ADAC her. diesmal wurde der wagen dann von unserem autohändler gleich an eine andere ford- werkstatt weitergegeben.
    dort wurde laut aussage die servopumpe ausgetauscht.
    der schaden an den türen wurde dann von unserem ford-händler kostenfrei behoben, jedoch "nur" ausgebeult und gespachtelt.

    so, und vorgestern auf unserem hof leuchtete dann direkt nach dem anlassen auch wieder "störung servolenkung". ich habe allerdings nur noch blitzschnell den schlüssel abgedreht und bin raus.

    nun sollen wir heute mit der karre wieder beim händler vorbei.

    UND DANN???

    ich kann und will dieses auto nicht mehr fahren, ich habe selber 2 kinder, nummer drei ist unterwegs und wöchentlich habe ich 4 kindergartenkinder zu fahren.

    muß ich erst vorm baum landen ehe das ford handelt??????????????

    hat jemand hier vielleicht ähnliche probleme?
     
  2. Leon

    Leon Guest

    WOOW!

    Das ist echt hart. Ein ausfall der Servolenkung ansich ist schon gefährlich, wenn man plötzlich nicht mehr die gewohnte Leichtigkeit beim lenken hat. Aber das die Lenkung sich noch selbstständig macht, ist der absolute Wahnsinn!!

    Ich würde mich direkt an die Ford Zentrale wenden, ordentlich Druck machen und mit Veröffentlichung in den entsprechenden Medien drohen.
     
  3. #3 tom10, 05.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2007
    tom10

    tom10 Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Das Drohen und die Verbreitung in den öffentlichen Medien bringt absolut nichts. Denn das interessiert keinen (von den Medien). Glaub mir bitte. Versuche das Auto wandeln zu lassen.
    Ford arbeitet zwar an solchenm Extremproblemen aber ehe noch mehr passiert und womöglich auch Menschenleben auf dem Spiel steht gib den zurück....:cooool::eingeschnappt:
     
  4. Leon

    Leon Guest

    Das wäre mir neu.
     
  5. #5 petomka, 05.10.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Hat dein Händler eine Unfall-Meldung an Ford geschickt?
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Mal eine blöde Frage, hältst du das Lenkrad nicht fest? Gerade beim losfahren aus dem Stand, wie soll es da nach rechts ziehen? Ich will dir auf keinen Fall Vorwürfe machen, es ist schon schlimm genug das so was überhaupt passieren kann.
     
  7. #7 Fordbergkamen, 06.10.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    19
    Tja, da steht jetzt die Frage im Raum wie fest man in der Regel ein Lenkrad hält?
    Ich für meinen Teil halte es leicht fest, auf keinen Fall verkrampft.
    Wenn nun durch einen Defekt der Lenkung das Lenkrad unerwartet und mit härte umschlägt würde ich wahrscheinlich auch blöd aus der Wäsche schauen...:weinen2:
    Im Zeitalter der Servolenkung gewöhnt man sich einfach daran das es sich leicht lenken lässt und dem entsprechend verbeisst man sich ja auch nicht im Volant.
    MfG
    Dirk
     
  8. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    lol sowas hab ich auch noch nie gehört... aber ich hatte bei meinem Mondeo auch mal ein ungelöstet Problem...

    und zwar... mitten beim Fahren ging die Lenkung nimmer nach rechts... also klemmte...

    Einmal stark nach links gelenkt und seit dem gehts se wieder... mein Ford-Händler hat damals auch nix feststellen können.... ich finds etwas gefährlich... aber seit nem Jahr nimmer aufgedrehten...

    Ich kann nur wieder Stolz auf unseren Capri und Taunus sein.... da gibts den ganzen Bullshit ned
     
  9. #9 TV Mueller, 07.10.2007
    TV Mueller

    TV Mueller Guest

    Hi Habe S Max 7/ 2006
    Habe auch sporadisch diese Meldung im Display stehen. Keiner bei Ford weis was es sein könnte.Batterie wurde getauscht usw.mein max zeigt auch alle 6000 km service oilwechsel an und keiner kann es beheben.Mein Auto hatte schon alle erdenklichen Fehler und war ca.15 mal in der Werkstatt.
    Hat jemand schon den Fehler, das das Fahrzeug beim Anfahren Kein Gas annimmt(nicht die Anfahrschwäche ).Drehzahl ist dann bei ca. 1200 U/min und man kann Vollgas geben doch es passiert nicht,ausser des er ruckelt.Erst wenn er für ca. 2 sek im Standgas läuft fährt er wieder normal.
    In Hoffnung Ralph
     
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das aktuelle Softwareupdate ist drauf? Wie sind deine Fahrgewohnheiten so (wie viel und wo)? Ich würde mal genauer in Richtung GEM Modul schauen ob da alles in Ordung ist (Wasser und Stecker).
     
  11. #11 Minimax, 07.10.2007
    Minimax

    Minimax Guest

    Ich bin kein Freund von Fehlerbeschreibungen und Meckern in einem Forum, wenn man die Richtigkeit dieser Fehlerart am Fahrzeug nicht nachprüfen kann. Jeder kann hier etwas schreiben, aber es könnte ja auch ein dummer Streich sein.
    Das soll nicht heißen, daß dieser Verfasser gelogen hat aber er muß sich selber fragen ob er mit dieser Mitteilung eigentlich die richtigen Ansprechpartner gefunden hat.
    Grundsätzlich sollte man solche Probleme mit einem Fahrzeug sofort dem Hersteller mitteilen. Dort gibt es auch Menschen (besonders aus der Rechtsabteilung) die hellhörig werden. Am besten mit dem Händler über diesen Fehler sprechen und eine Rückmeldung des Herstellers verlangen. Das Fahrzeug ist nicht verkehrsicher und darf somit nicht mehr benutzt werde. Falls es dann zu einem Schaden kommt, kann es sein das man auch noch fahrlässig handelt. Aber wann ist der Fehler behoben? Dieses kann nur durch Versuche nachgewiesen werden. Einfach ein Ersatzteil in die Lenkung einbauen ist nicht korrekt. Das weiß kein Händler aber der Hersteller. Nur dieser kann geeignete Versuche (oder sein Lieferant) durchführen. Bitte melde nochmals dein Problem der Firma Ford, damit daß Fahrzeug für alle Benutzer sicherer wird.:gruebel:

    Zur Info:

    Produktbeobachtung bzw. Produktbeobachtungspflicht ist die Pflicht eines Herstellers, zu beobachten, was am Markt mit seinem Produkt geschieht.
    Es sind beispielsweise Informationen darüber zu sammeln und auszuwerten, wie das Produkt tatsächlich verwendet wird und wie es sich im Verlauf seiner Lebenszyklen verhält. Insbesondere sind gefährliche Mängel am Produkt sowie missbräuchliche Verwendungen zu registrieren und diesen durch entsprechende Maßnahmen (z. B. Rückrufaktionen, Nachbesserung, Benutzerinformation) entgegen zu wirken.
    Die Nichtbeachtung des Produktbeobachtungspflicht hat im Schadenfall haftungsrechtliche Konsequenzen für den Hersteller des Produktes.
     
  12. #12 TV Mueller, 09.10.2007
    TV Mueller

    TV Mueller Guest

    anfahr problem

    Wurde alles schon geprüft.Leider ohne besserung
     
  13. #13 stefan940, 09.10.2007
    stefan940

    stefan940 Guest

    MINIMAX
    Ich finde es schon wichtig über Missstände zu berichten, denn wer hat noch nicht beim Händler diesen Satz gehört (egal welcher Marke):
    "Da sind sie aber der Erste ...das hatten wir noch nieeeee"
    Allerdings hab ich es auch aufgegeben, alle Fehler und Missstände an meinem S-Max hier aufzuschreiben. Ich fahre einfach regelmäßig zur Fordwerkstatt - versuche mich nicht mehr aufzuregen- und zähle die Monate...
    Noch 26 Monate, dann bekomme ich wieder ein richtiges Auto.
     
  14. #14 titanium115, 29.03.2011
    titanium115

    titanium115 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta ST
    Hallo.....
    habt Ihr denn noch einen Tip....Servopumpe getauscht.....und Lenkung fällt immer noch aus....

    P.S.Kunde war zum Räder wechseln....>Sommer...danach war das Problem da....
    er hat den Wagen schon seit 07 ....

    Gruß titanium115
     
Thema: 2 mal lenkungsausfall beim s-max
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. servolenkung kurz ausgefallen Ford s max

Die Seite wird geladen...

2 mal lenkungsausfall beim s-max - Ähnliche Themen

  1. Ford C-Max Mk1 - kann nicht starten/zünden mit passivem Schlüssel

    Ford C-Max Mk1 - kann nicht starten/zünden mit passivem Schlüssel: Hallo zusammen, leider habe ich zu folgendem Thema keine Lösung finden können, daher hier mein Problem: Ich habe einen Ford Focus C-Max MK1 mit...
  2. 2. Batterie, Ford Batterieüberwachung

    2. Batterie, Ford Batterieüberwachung: Moin, ich habe einen Ford Transit Custom ,130PS, Euro6, mit Start Stop, BJ 2017. Den möchte ich zum Camper umbauen. Verbaut ist unter dem...
  3. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Zigarettenanzünder schaltet mal ab mal nicht

    Zigarettenanzünder schaltet mal ab mal nicht: Servus Gemeinde, jetzt musste ich meinen Dicken überbrücken: Die Batterie war komplett leergelutscht - in nur zwei Tagen! Heute habe ich...
  4. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten

    Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten: Hallo, weiß jemand, ob man die vom Werk aus optional bestellbare Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten kann, siehe Bild? Ich will nicht die andere...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Dumpfer Schlag beim Auskuppeln

    Dumpfer Schlag beim Auskuppeln: Hallo liebes Forum Ich hab seit gestern ein kleines Problem mit meinem Ford Focus BJ 2013 1.0l Benzin. Als ich gestern Nachmittag von der Autobahn...