Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 2-Takt Öl im Benzin

Diskutiere 2-Takt Öl im Benzin im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Moin, folgendes Problem: In den Ford Fiesta meiner Mutter wurde ein Benzingemisch für eine Kettensäge oder Rasenmäher gefüllt, da Ihr tank...

  1. #1 fraqstaar889, 04.04.2019
    fraqstaar889

    fraqstaar889 Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk7 1.25l, 2011
    Moin, folgendes Problem:
    In den Ford Fiesta meiner Mutter wurde ein Benzingemisch für eine Kettensäge oder Rasenmäher gefüllt, da Ihr tank komplett Leer gelaufen ist und Sie am Straßenrand stand. Bitte nicht nachfragen wie es rot rein gekommen ist. Es war auch nicht besonders "Schlau".
    Ist das Öl im Benzin jetzt drastisch schlimm wenn es nichtmal 2 Liter waren?
    Würde es sich beim Volltanken verdünnen?`

    Der Motor Sprang super an und hat auch bis zur nächsten Tankstelle keine Probleme gemacht.
    Ich danke schonmal im vorraus für Antworten.

    LG
     
  2. #2 MucCowboy, 04.04.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.495
    Zustimmungen:
    1.840
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Bei einem Dieselmotor wäre das eindeutig schlimmer.... ;)

    Nein, das macht wenig bis garnichts aus. Das Öl wird verbrannt. Normalerweise sind das je Liter Treibstoff nur wenige Milliliter, aber immerhin. Der Verbrauch steigt etwas an, und evtl. raucht es hinten etwas dunkel raus. Auf die Dauer nimmt vielleicht der Katalysator Schaden. Deshalb tanke bitte so rasch wie möglich voll (!), damit sich das Öl verdünnt.
     
    fraqstaar889 gefällt das.
  3. #3 fraqstaar889, 04.04.2019
    fraqstaar889

    fraqstaar889 Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk7 1.25l, 2011
    Danke MucCowboy, für die schnelle Antwort und Hilfe!

    LG
     
  4. #4 der bienenkönig, 04.04.2019
    der bienenkönig

    der bienenkönig Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2019
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Kuga ST Line 05/2019
    EcoSport ST Line 05/2018
    Genau so.... das wird verbrannt..... Volltanken und weiter fahren.
    Kein Problem beim Benziner.

    Zum Thema Diesel ist schlimmer:
    Ich hatte beim Diesel damals auch mal falsch getankt, hab mir 2006 einen VW Caddy TDI gekauft, nichtmal 2000km gefahren.... Tank leer zur Tanke und Vollgetankt mit Super.
    Bezahlt, gestartet gefahren..... ca. 2km dann ruckelte und rumpelte der Motor...an der Ampel klang er als lief er auf 3 Töpfen.... ist ausgegangen..... wieder gestartet und weiter gefahren.... :zunge2: nach weiteren 2km ging er wieder aus..... dann fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren....auf den Tankzettel geguckt.... Scheiße!!!!....
    VW angerufen, zur Werkstatt schleppen lassen, der Meister: " 2 mal ausgegangen, wieder angemacht, weiter gefahren?---- da werden die Injektoren kaputt sein, der lief trocken, Abrieb, das wird bestimmt teuer..... wir gucken mal"
    Tank leer gelassen, alles gespült..... Diesel getankt..... vorsichtig gestartet und mal gehört..... läuft gut.... mal beobachten und weiterfahren sagte der Meister..... bin mit dem Caddy dann noch 12 Jahre und 180.000km gefahren ohne Probleme.....passiert nicht immer was, man kann auch mal Glück haben :cool::top:
     
  5. #5 Schrauberling, 04.04.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.728
    Zustimmungen:
    592
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Wirklich Glück gehabt!
     
  6. #6 der bienenkönig, 04.04.2019
    der bienenkönig

    der bienenkönig Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2019
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Kuga ST Line 05/2019
    EcoSport ST Line 05/2018
    In dem Falle mehr Glück wie Verstand..... :rofl:

    Oder lag es an der guten Vauweh Qualität damals??? :narr:
     
  7. #7 Ford-ler, 04.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2019
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    173
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Wenn es Probleme mit den Einspritzdüsen und der Einspritzpumpe gibt, wird bei Benzinern sogar oft bewusst 2-Takt-Öl dem Kraftstoff zugegeben, weil es die Einspritzventile und die Pumpe vor Korrosion und Festfressen/Verschleiss schützt, gerade auch in Bezug auf E10, das ist nämlich oft nichts anderes als die teuren Systemreinger als Kraftstoffadditiv. Ich hatte das bei meinem alten Corsa C 1,2 Benziner regelmäßig gemacht, der Motor lief danach viel runder und ruhiger. Nach an die 200.000km waren keine Folgeschäden am Katalysator o.ä. vorhanden. An anderen Corsa mussten bis dahin schon mind. einmal klackernde Einspritzdüsen ersetzt werden. Als Mischungsverhältnis habe so zwischen 1:200 bis 1:250 verwendet.

    Deshalb keine Panik wegen der 2-Takt-Mischung!
     
Thema:

2-Takt Öl im Benzin

Die Seite wird geladen...

2-Takt Öl im Benzin - Ähnliche Themen

  1. 2-takt Öl in Dieselmotoren?

    2-takt Öl in Dieselmotoren?: Moin, in div. Foren liest man immer wieder dass in regelmäßigen Abständen 2-takt Öl zum Diesel dazugeben wird. Bringt das wirklich etwas? Wo wird...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 2-takt Öl beimischen

    2-takt Öl beimischen: Hallo, ich fahre nun seit ca. 20.000 KM mit beigemischtem 2-takt Öl, da meiner seit so 120.000-130.000 KM immer wieder eine mehr oder weniger...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 2 Takt ÖL

    2 Takt ÖL: Ein Hallo an Alle! Ich möchte euch hier meine Erfahrung bzw. mein Problem schildern. Ich hatte vor 2 tagen Problem mit meinen Wagen und zwar als...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY 2 Takt Öl. Wer hat Erfahrungen damit?

    2 Takt Öl. Wer hat Erfahrungen damit?: Hallo zusammen, habe viel über die Beimischung von 2 Takt Öl gelesen. Auf Vor- bzw. Nachteile möchte ich gar nicht eingehen, denke das ist...
  5. 2 Takt Öl als Dieselzugabe

    2 Takt Öl als Dieselzugabe: Da heute im Diesel ja ein hoher Bioanteil ist, kann man zur Unterstützung der Schmierung der Dieselhochdruckpumpe teilsyntetisches Zweitaktöl in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden