Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) 205/60 R 14 auf 17M P7A

Diskutiere 205/60 R 14 auf 17M P7A im Ford 12M/15M/17M/20M/26M Forum Forum im Bereich Ford Youngtimer / Oldtimer Forum; Hallo Leute! Ich bin ganz neu hier und brauche schon eure Hilfe :) Ich habe seit kurzem einen 17M P7A Bj. 67. H-Kennzeichen hat der Vorbesitzer...

  1. #1 Stefan-17mP7A, 13.06.2017
    Stefan-17mP7A

    Stefan-17mP7A Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    17M P7A
    Hallo Leute! Ich bin ganz neu hier und brauche schon eure Hilfe :)

    Ich habe seit kurzem einen 17M P7A Bj. 67. H-Kennzeichen hat der Vorbesitzer schon gemacht, allerdings sind die Reifen nicht eingetragen, die er drauf hat: 205/60 R 14

    Die gehen überall frei, ist technisch meiner Meinung nach überhaupt kein Problem- würde es nur gerne in Schein stehen haben.

    Habt ihr vielleicht ein Gutachten oder eine Referenz, z.B. eine Eintragung im Schein o.ä., das mir da weiterhelfen könnte?

    Vielen Dank und gute Fahrt ;-)
    Stefan aus Ingolstadt
    DSC_1525.JPG DSC_1527.JPG
     
  2. #2 transe79, 14.06.2017
    transe79

    transe79 Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979
    normal hatte das fhrz 6.40-13 drauf
    es gab auch freigabe von ford mit 175-14auf RS felge 5Jx14
    DER GRÖSSTE KNACKPUNKT KÖNNTE DIE FELGENBREITE SEIN
    für die 205 müßte es mindestens 5,5" sein,so breit sind die originalen wohl nicht
    und in der abbildung glaub ich zu erkennen,das keine original felgen drauf sind
    bei einer eintragung auf diese größe dürfte das H futsch sein,das es das damals von ford nicht gab
    und auch keinerlei freigabe
     
  3. #3 Punisher, 14.06.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    nur weil es auf dem markt keine diagonalreifen mehr gibt , geht doch das H-Kennzeichen n icht flöten
    es muß allerdings eine vergleichbare reifengrösse sein .
    daher am besten mal bei TÜV und Co. vorbeifahren und das ganze abklären
    Räd/Reifen können die auch per einzelabnahme eintragen .
     
  4. #4 transe79, 14.06.2017
    transe79

    transe79 Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979

    ich sagte:wegen der 205er,für die es von ford keine freigabe gab
    und zudem die felge zu schmal ist,minimum 5,5j
    weil es ändern sich ja auch lenkungskräfte ect
    und es sind von der serie 3 nummern breitere reifen,bei H glaub ich ist nur eine breiter tolleriert

    unabhängig vom thema
    ist mir aufgefallen,das die frontansicht etwas anders als damals bei meinem ist
    z.b.
    fehlt die "lufthutze" auf der motorhaube
    und der grill will auch nicht so recht ins bild passen
     
  5. #5 Punisher, 14.06.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    3.2.6. Reifen / Räder
    Nur Originalausführung oder Rad-/Reifenkombination aus der Fahrzeugbaureihe zulässig.
    Zeitgenössische Umrüstung mit Prüfzeugnis oder Werksfreigabe zulässig.
    Umrüstung Diagonal- auf Radial-Reifen bei vergleichbaren Abmessungen zulässig.

    Quelle : Anforderungskatalog für Oldtimer TÜV

    heist wenn zeitgemäß 3 nummer breiter möglich ist/war
    ist die umrüstung auch auf davon vergleichbaren Rad/Reifenkombinationen möglich

    teshalb zum TÜV weil die müssen es wissen , alles andere ist rate mal mit rosenthal
     
  6. #6 transe79, 14.06.2017
    transe79

    transe79 Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979
    nicht ganz
    ich hab die ford freigabe hier liegen
    weil ich die damals angefordert habe
    nur 2 größen,6,40-13 und 174-14 auf jeweils 4,5 j
    es gab da noch das sonderrad in 6x14 minilite magnesium,aber ebenfalls nur 175-14

    und tüv ect sind heute sehr knausrig mit umschreiben ohne hersteller freigabe
     
  7. #7 Punisher, 14.06.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    es gibt ja nicht nur originale felgen , der zubehörmarkt hält da ja bestimmt auch noch einiges parat
    was möglich wäre und einzelabnahmen sind wenns past auch möglich.
    laut reifenrechner ist die abweichung zwischen 175R14 und 205/60R14 bei 6%
    heist der tacho zeigt 6 km/h mehr an als gefahren + der serienmässigen voreilung des tachos
    dürfte man mit den reifen noch in den 10% des erlaubten liegen .
    fraglich ist ob die felgen breit genug sind .
    ich nehme auch mal an das das H-Kennzeichen bereits mit dieser reifenkombi erstellt wurde .
     
  8. #8 transe79, 14.06.2017
    transe79

    transe79 Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979

    dann wäre ja alles kein problem
    somit müßten sie ja eingetragen sein,zumindes das h-gutachten sollte darüber aufschluß genen

    schaun wir mal was der themenstarter sagt
     
  9. #9 Punisher, 14.06.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    es ist doch allgemein bekannt , das in den neuen fahrzeugscheinen nur noch eine reifengrösse eingetragen ist
    und das ist entweder die mit der das fahrzeug ausgeliefert wurde bzw die kleinste mögliche reifengrösse .
    eintragung sollte daher nicht unbedingt nötig sein , wenn man für die RAD/Reifenkombi einen offizielen wisch hat .
     
  10. #10 RABE2002, 14.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2017
    RABE2002

    RABE2002 Neuling

    Dabei seit:
    04.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    was sind denn das für Felgen?

    Ich meine das genau so zu sehen wie transe79,
    sehen wie die original 14" RS Chromfelgen nur mit 14" Chromzierring und Chromkappe aus.
    Die Chromzierringe habe ich bei meinen (P7) RS Chromfelgen auch drauf, weil in dem Wulst immer der Chrom
    angegriffen ist.

    Für die Reifen die drauf sind, sind die Felgen dann aber zu schmal.

    Oder sind die Chromfelgen von einer Fa. verbreitert worden?

    Eintragungen für breite Schlappen beim P7 sollten kein Problem sein,
    aber mit anderen Felgen.
    Mein Kumpel hat z.B bei seinem P7b Mangels Chromfelgen eingetragen.
    Die gab es aber in verschiedenen breiten.

    Gruß
    Ralf
     
  11. #11 Stefan-17mP7A, 15.06.2017
    Stefan-17mP7A

    Stefan-17mP7A Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    17M P7A
    Hi Leute, Dachte für die vielen Antworten!!

    Also die Felgen sind die originalen Chrom vom RS, 5Jx14 hab gerade nochmal ein Rad runter gemacht um das zu checken - Dimension steht auch innen eingeprägt ganz klein.

    Die Reifen /Felgen Kombi war natürlich nicht beim H-Gutachten drauf, daher ja meine Frage. In Gutachten war das drauf was auch in Schein steht: 165/80R14.

    Ralf, welche Reifen hat denn dein Kumpel auf den 5Jx14 drauf?

    14975086128201342695617.jpg


    Gruß Stefan
     
  12. #12 transe79, 15.06.2017
    transe79

    transe79 Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979
    da hat aber jemand blind was eingetragen
    im vergleich zu 6,40-13
    sind die 165er reine trennscheiben
    die alternative war+ist 175-14
     
  13. #13 Stefan-17mP7A, 15.06.2017
    Stefan-17mP7A

    Stefan-17mP7A Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    17M P7A
    Hab gerade in einem andern Forum ein Gutachten für Mangels Felgen gefunden, siehe Anhang. Gilt für P5 / P7 und 7J x 15 Mangels Felgen. Die maximale Breite ist dafür wie folgt angegeben:

    Vorne 195/60R15
    Hinten 225/55R15 oder 225/60R15

    Nutzt mir aber auch nicht viel, weil dann bräuchte ich sowohl erstmal Mangels Felgen als auch neue Reifen..... :(

    Daher wäre super zu wissen, was ich auf den RS Felgen maximal an Reifenbreite drauf packen darf?

    Gruß Stefan
     

    Anhänge:

  14. #14 RABE2002, 15.06.2017
    RABE2002

    RABE2002 Neuling

    Dabei seit:
    04.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan.

    Wie gesagt mein Kumpel hat Mangels Felgen drauf.

    Ich habe deine RS chromfelge mit 175 70 R14 auf meinem P6 montiert.
    Habe im Kopf das ich eine Freigabe vom TÜV für 195er bekommen hätte.
    Beim P6 kämen die aber an den Radlauf.
    Schreib ihn mal an:

    Hallo ,suche Leute aus den alten Forum

    Er ist als P7 Fahrer bekannt, auch für viele Umbauten.

    Gruß Ralf
     
  15. #15 Stefan-17mP7A, 15.06.2017
    Stefan-17mP7A

    Stefan-17mP7A Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    17M P7A
    Ok, hab nochmal alles oben geschriebene durchgelesen, zusammengefasst :

    - laut transe74 ist auf den originalen RS Felgen 5Jx14 schonmal die Reifenbreite 175x14 zulässig
    --> habt ihr dazu evt. ein Dokument oder eine Referenz, die beim TÜV vorgelegt werden kann? Denn bei mir im Schein steht ja nur 165/80R14.
    --> fährt irgendwer auf den RS 5Jx14 Felgen noch breitere Reifen und hat dazu ein Dokument??

    - weiß jemand eine Felge, auf der 205/60R14 Reifen mit dem 17M P7 (oder vergleichbar, 20M etc) gefahren werden dürfen?

    - Oder noch allgemeiner: wer hat die breitesten Reifen auf dem P7 und hat dafür ne Eintragung / Nachweis?? :-)

    Gruß Stefan
     
  16. #16 Stefan-17mP7A, 15.06.2017
    Stefan-17mP7A

    Stefan-17mP7A Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    17M P7A
    Hi Ralf, gleichzeitig geschrieben....

    Hast du das TÜV Dokument noch für die 195er Variante??

    Gruß Stefan
     
  17. #17 RABE2002, 15.06.2017
    RABE2002

    RABE2002 Neuling

    Dabei seit:
    04.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan.

    Nein schriftlich habe ich nichts erhalten.

    Der TÜV sagt dir was er für diese Felge max. Zulassen würde...
    WENN durch die ET (Einpresstiefe) der Felge der Reifen nirgends an den Radlauf kommt oder im beladenen Zustand
    nicht irgendwo oben an der Karosserie schleift.

    Sorry, aber mein Umbau war ca.1990. Da habe ich nur noch ein paar Notizen in meinen Ordnern von.

    Im übrigen hilft dir nicht "welche Felge passt mit den breitesten Reifen"
    es müssen ja alte Felgen sein (H entsprechend)
    Es gab auch nie breite Felgen für den P7 zu kaufen (ausser wie Transe79 schrieb, Minilite)
    Das waren alles Mercedes Felgen denn zu derzeit hatte NUR Merceder und Ford 5x112mm Lochkreis.
    Die ganzen original ABE für die verschiedenen Mangels Chromfelgen waren nur auf Mercedes ausgestellt.
    Also war das eh immer TUV Prüfer Entscheidung.

    Motomobil hat sich einmal die Arbeit für die Ford Gemeinde gemacht, sind ja auch Ford Teilehändler.

    In den siebzigern hatte nur Mercedes und Ford 112er Lochkranz.
    Audi, Opel, BMW, VW usw. Vierloch.

    Weitere Alternative war damals die FA. Mann.
    Die verbreiterten damals deine Felgen, aber immer ohne ABE ODER ähnliches,
    nur mit Festigung Gutachten (Material Gutachten)
    Also wieder TÜV Prüfer abhängig.

    Das macht jetzt noch die Firma DS (google mal DS Felgen Verbreiterung)

    Am stressfreisten ist es immer einfach mal zum TÜV zu fahren und mit denen zu sprechen was du vorhast.
    Und am besten das bei zwei oder drei verschiedenen Prüfstationen.

    Gruß Ralf
     
  18. #18 transe79, 15.06.2017
    transe79

    transe79 Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979


    und ein guter+williger prüfer schaut das in seinen unterlagen nach
    denn da findet man das möglich machbare
    es gibt bzw gab einen sogenannten räderkatalog
    den auch manche reifenhändler hatten
    in der fregabe fon ford für p7a+p7b sind nur als alternative die 175-14 freigegeben
    und alles was irgend jemand schon eingetragen hat,muß ein prüfer nicht akzeptieren

    also einfach mal beim ingolstädter tüv vorbei fahren+ mit einem prüfer (herr Hornung)sprechen
     
  19. #19 Stefan-17mP7A, 15.06.2017
    Stefan-17mP7A

    Stefan-17mP7A Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    17M P7A
    Ok, mache ich! Danke euch für die Infos!

    Falls trotzdem noch jemand eine andere Felge / Reifen Kombi (mit H-Gutachten) eingetragen hat dann bitte posten.

    --> eine Referenz ist beim TÜV ja schon oft Gold wert :-)

    Gruß Stefan
     
  20. #20 Stefan-17mP7A, 03.08.2019
    Stefan-17mP7A

    Stefan-17mP7A Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    17M P7A
    Hi Transe79,
    kannst du mir bitte die besagte Freigabe zu den 175/??R14 auf 5J14 RS Felge schicken?
    Das würde mir sehr weiter helfen.
    Danke, Gruß Stefan
     
Thema: 205/60 R 14 auf 17M P7A
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford p7a 20m rs

    ,
  2. ford 17m p7

    ,
  3. Lochkreis felgen Ford Taunus P7a

    ,
  4. ford taunus 17m p7b,
  5. ford 20m p7a,
  6. ford 17m p7 felgen,
  7. ford 12 m p6 felgen,
  8. sportfelge 15m rs,
  9. ford 20m p7,
  10. ford p7,
  11. ford 17mp7a,
  12. ford 20 m rs felgen,
  13. ford p7 felgen,
  14. daten ford p7 rs felgen,
  15. stahlfelgen umbau Ford taunus,
  16. ford 20m rs felgen,
  17. stahlfelgen ford 17 m,
  18. ford p7 forum,
  19. ford p7a motoren,
  20. ford 20 m minilite felgen
Die Seite wird geladen...

205/60 R 14 auf 17M P7A - Ähnliche Themen

  1. Biete Radkappe Fiesta MK7 14 Zoll

    Radkappe Fiesta MK7 14 Zoll: Ich biete eine neue Radkappe Fiesta MK7 14 Zoll an. Bei Ford 27,. €. Ich möchte 10 € haben. Versand möglich bei plus 5,90 €.Tel174 6333042.[ATTACH]
  2. Biete Focus 11-14 Dynamische Spiegelblinker ohne E-Kennzeichen

    Focus 11-14 Dynamische Spiegelblinker ohne E-Kennzeichen: Hallo Gemeinde, liegen jetzt doch nur rum, habe sie nicht eingebaut, weil die Hakennase zu groß ist, müsste man mit nem Dremel mal kürzen, dann...
  3. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Richtige Reifen drauf ? 205 er

    Richtige Reifen drauf ? 205 er: Hy, das Autohaus hat mir den Wagen mit folgender Reifen/Felgen Kombination geliefert. Sommer 205 55 R 16 91V , auf Alu Felge Größe ? (müßte...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 H&R 30mm .. Dämpfer am Anschlag

    H&R 30mm .. Dämpfer am Anschlag: Moin zusammen. Vor einem Jahr habe ich meiner Frau H&R-Federn samt neuer Stoßdämpfer und Federbeinstützlager (beides Sachs) eingebaut. Nach etwa...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB H&R Federn Problem,Focus Turnier

    H&R Federn Problem,Focus Turnier: Hallo zusammen, ich habe heute meine H&R Federn (Art.-Nr.: 28927 3) für die geplante Tieferlegung bekommen um meinen Turnier(Bj....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden