Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW 2ter Gang geht schwer rein

Diskutiere 2ter Gang geht schwer rein im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ich fahre eine focus 99 mit 100ps. 1.6l Ich habe etwas Probleme mit dem Schalten. Der 2te Gang geht beim hoch und runterschalten oft schwer....

  1. #1 Ripperz, 28.01.2020
    Ripperz

    Ripperz Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich fahre eine focus 99 mit 100ps. 1.6l
    Ich habe etwas Probleme mit dem Schalten.
    Der 2te Gang geht beim hoch und runterschalten oft schwer. Ich muss also langsam fahren und ihn vorsichtig einlegen.
    Im Stand zb. An der Ampel kann man ohne Probleme in den Gängen wechseln. Das Problem ist nur während der Fahrt. Bei Kälte ist es am schlimmsten, legt sich aber während der Fahrt etwas.

    Ich war auch schon bei Ford. Die Sage das getriebe schaltet weich. Der bautenzug zur Seite ist auch sehr gut. Die Frage ist was könnte es sein? Der bautenzug nach vorne? Es wird ja so eine Manschette hin und her gezogen. Die wurde auch schon etwas geschmiert. Aber hat nur wenig gebracht. Kupplung wurde vor 5 Jahren und ca. 40k im getauscht. Jemand eine Idee?
     
  2. #2 Caprisonne, 28.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    7.207
    Zustimmungen:
    1.313
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    könnte gut sein das deine synchronringe im getriebe nicht mehr die besten sind
    vieleicht hilft auch mal das öl zu wechseln
     
    Wotschi gefällt das.
  3. #3 Ripperz, 28.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2020
    Ripperz

    Ripperz Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mhhh was kostet so etwas. Was wäre noch möglich
    Bei Ford wurde unten am wagen ohne bautenzüge das Getriebe mit der Hand durchgeschaltet. Die sagen das schaltet butterweich.
     
  4. #4 Meikel_K, 28.01.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.583
    Zustimmungen:
    1.392
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Versuchs doch mal mit Zwischenkuppeln im Leerlauf beim Hochschalten und dasselbe mit Zwischengas beim Herunterschalten. Damit gleichst du die Drehzahlunterschiede an - erledigst also den Job der Synchronisation.

    Wenn es sich dann leicht schalten lässt, liegt die Ursache bei den Synchronringen.
     
  5. #5 Ripperz, 29.01.2020
    Ripperz

    Ripperz Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe noch nie zwischenkuppeln gemacht.
    Musste mich erst einmal einlesen.

    Also in der fahrt 1 Gang, Kupplung treten, Leerlauf einlegen, Kupplung loslassen, Kupplung treten und 2ten Gang einlegen? Wäre das so richtig?
     
  6. #6 Meikel_K, 29.01.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.583
    Zustimmungen:
    1.392
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ganz genau so. Und beim Herunterschalten im Leerlauf nach Loslassen der Kupplung einen kurzen Gasstoß geben. Das Ganze muss nur relativ schnell vor sich gehen - tut es auch mit etwas Übung.
     
  7. #7 Ripperz, 29.01.2020
    Ripperz

    Ripperz Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Probiere ich nachher mal.
    Heute morgen das ganze relativ langsam gemacht. Also gang raus und dann wieder eingelegt ohne Gas geben. Das war dann wie normales schalten. Aber wohl dann zu langsam.

    Du hast geschrieben wenn es leicht geht sind die Ringe nicht mehr ok. Soll es einen Widerstand geben beim schalten oder wie muss sich das anfühlen?

    Was kostet das in etwa die Ringe tauschen zu lassen? Der Wagen hat erst 72000 km runter
     
  8. #8 Caprisonne, 29.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    7.207
    Zustimmungen:
    1.313
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    mehr wie der restwert vom auto
    getriebe muß raus und komplett zerlegt werden
     
  9. #9 Meikel_K, 31.01.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.583
    Zustimmungen:
    1.392
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das Fahren mit Zwischengas und Zwischenkuppeln kann man sich leicht angewöhnen und kostet keinen Cent. Meine beiden Mondeo Mk2 mit dem MTX-75 ließen sich in kaltem Zustand auch nicht gut in den 2. Gang schalten, so ziemlich von Anfang an. Im Winter habe ich eigentlich immer mit Zwischengas und Zwischenkuppeln in den 2. Gang geschaltet, bis das Getriebeöl warm war (das wird nicht vom Schalten warm, sondern von der Leistung, die es durchtelefoniert hat - also dann auf der Hauptstraße).
     
  10. #10 Kalle67, 31.01.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.01.2020
    Kalle67

    Kalle67 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1/DNW Kombi 1.6 Bj.2001
    Meiner schaltet auch schlecht, wenn er kalt ist. Besser wird es, wenn ich die Schaltzüge von oben und die Buchse unten am Ende des Zuges öle. Ich nehm dafür WD40 und unten auch Fett.
    Siehe auch hier:
    Schaltseil - Plastikbuchse Ersatz?
    Und hier:
    https://www.ford-forum.de/attachments/20181212_141100-jpg.112307/
    Und hier:
    https://www.ford-forum.de/attachments/20180111_184710-jpg.105924/
    Bei mir war die Buchse kaputt. Ich habe mir selbst was gebastelt, um nicht nen neuen Zug kaufen zu müssen.
    Ölen von oben: Schalthebelbalg ab und dann WD40 in die Züge rein. Kräftig druff!

    Oft ist das Gummi das Problem!
     

    Anhänge:

  11. #11 Caprisonne, 31.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    7.207
    Zustimmungen:
    1.313
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Wenn die schaltseile Probleme machen , dann in allen Gängen und nicht nur im 2 . Gang .
    daher liegt die Ursache vermutlich woanders .
     
    Kalle67 gefällt das.
  12. #12 Kalle67, 31.01.2020
    Kalle67

    Kalle67 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1/DNW Kombi 1.6 Bj.2001
    Altes Getriebeöl kommt noch hinzu. Ich muss meins auch noch wechseln lassen. Aber nach dem WD40 ging es wirklich besser. Und ich habe auch hauptsächlich im ersten und zweiten Gang die Probleme. Das sind auch die, womit man losfährt. Par Kilometer, dann wird das Getriebe ja auch schon warm. Und dann geht's auch besser.
     
  13. #13 Meikel_K, 31.01.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.583
    Zustimmungen:
    1.392
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Und wozu?
     
  14. #14 Kalle67, 01.02.2020
    Kalle67

    Kalle67 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1/DNW Kombi 1.6 Bj.2001
    Na um auszuschließen, dass es am Getriebeöl liegt. Wurde mir sogar von meinem Werkstattmeister empfohlen.
    Er meinte, man könne dünneres Öl nehmen. Ich nehme aber auch an, dass der Abrieb aus dem Öl ne dicke Suppe macht.
    Zumindest, wenn das Öl schon 200.000 km drin ist.
     
  15. #15 Caprisonne, 01.02.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    7.207
    Zustimmungen:
    1.313
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Zumindest könnte man beim ölwechsel gleich sehen ob das Öl schön
    Goldbraun ist und glitzert .
     
    Kalle67 gefällt das.
  16. #16 Kalle67, 01.02.2020
    Kalle67

    Kalle67 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1/DNW Kombi 1.6 Bj.2001
    Genau! Ich hab vor zig Jahrzehnten mal altes Getriebeöl gesehen, welches aussah, wie Metallic-Lack.
    Während in dem frischen Öl kein metallischer Abrieb zu erkennen war.
    Irgend einen Grund wird es schon geben, dass man auch das Getriebeöl mal wechseln soll.
     
  17. #17 Caprisonne, 01.02.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    7.207
    Zustimmungen:
    1.313
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Neues getriebeöl bringt aber nicht das Material zurück was beim schalten
    An den Synchronringen abgetragen wird .
    Vor allem wenn man zu früh runter schaltet
    und dabei den Gang rein zwingt .
     
  18. #18 Kalle67, 01.02.2020
    Kalle67

    Kalle67 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1/DNW Kombi 1.6 Bj.2001
    Der Sommer bringt das Material auch nicht zurück. Aber dann schaltet sich mein Getriebe wie Butter.
     
  19. #19 Caprisonne, 01.02.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    7.207
    Zustimmungen:
    1.313
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Kann sein muß aber nicht
    Ich hab einen escort mk3 mit diesem Getriebe nur nicht mit seilzugschaltung ,
    der ist 35 Jahre alt , das Getriebe ist selbst 30 Jahre , weil umbau auf 5 Gang
    Und seit dem ist das originale getriebeöl drin und das war damals
    Noch dick wie Honig und schaltet trotzdem wie Butter.
     
  20. #20 Kalle67, 01.02.2020
    Kalle67

    Kalle67 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1/DNW Kombi 1.6 Bj.2001
    OK, das wundert mich etwas. Wie viel ist dieses Getriebe denn gelaufen? Und bewegst du den Wagen auch im Winter, oder holst du den nur im Sommer bei schönem Wetter raus, weil's ein Oldie ist?
    Ich kann mir zudem nicht vorstellen, dass es gesund ist, wenn das Öl so dick ist.
     
Thema:

2ter Gang geht schwer rein

Die Seite wird geladen...

2ter Gang geht schwer rein - Ähnliche Themen

  1. Sehr laut in den ersten Gängen

    Sehr laut in den ersten Gängen: Hallo, meine Frau hat vor ca 2 Monaten bei ihrem 8 Jahre alten Ford KA den Kühler, Zahnriemen, Keilriemem und die Wasserpumpe tauschen lassen....
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 2ter Turboladerschaden "Meinung gefragt"

    2ter Turboladerschaden "Meinung gefragt": Hallo Ford Community, Ich besitze seit 4 Jahren den Focus MK2 Fließeck in der 1,6 TDCI Version. Der Wagen hat bei 157tkm abrupt einen...
  3. 2ter Zeiger im Tacho

    2ter Zeiger im Tacho: Hallo folgende Frage wenn das licht eingeschaltet ist im mein Ford ka bj 98 ist im Tacho wo der zeiger auf liegt wie ein schatten von einen...
  4. 2ter Funkschlüssel

    2ter Funkschlüssel: Hallo zusammen, ich benötige für meinen FoFo 1 einen zweiten Schlüssel incl der Fernbedienung. Kann mir jemand von euch sagen,was der freundliche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden