Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ 2x Kabel zwischen Magnetschalter und Anlasser durchgebrannt

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von joc5ma, 28.08.2010.

  1. joc5ma

    joc5ma Neuling

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S-MAX 1.8 TDCI 125PS (Lynx Motor)
    Hallo Leute,
    ich habe einen Fiesta 1.8D GFJ Bj.92. Der sprang bis letzten Samstag einwandfrei an. An besagtem Samstag ging er Morgens auch noch ohne Probleme an, als ich den Diesel Abends starten wollte, tat sich nichts mehr. Die Lampen am Amaturenbrett brannten alle, wenn ich den Zündschlüssel drehte, tat sich GAR NICHTS, noch nicht mal ein Klacken.... Also hab ich mich auf die Fehlersuche begeben und als ich an das kleine geflochtene Kabel zwischen Magnetschalter und Anlasser langte merkte ich, dass dieses am Anlasserkontakt regelrecht durchgebrannt war. Dachte: gut, nach 19 Jahren treuem Dienst darf der Anlasser auch mal kaputt gehen. Hab mir nen anderen gebrauchten Anlasser besorgt, sah noch gut aus und das Kabel zwischen Magnetschalter und Anlasser war auch OK ... eingebaut ... Zündschlüssel gedreht ... Anlasser hat ne halbe Motorumdrehung geschafft ... und plötzlich wieder Totenstille ... [​IMG]... ich sofort wieder unter die Karre gekrochen und siehe da, auch dieses geflochtene Kabel zwischen Magnetschalter und Anlasser ist am Kontakt des Anlassers durchgebrannt [​IMG]............

    War das nur ein dummer Zufall, oder kann da irgend ein anderer elektrischer Defekt dahinterstecken ??????
    Hinweis: der Motor dreht einwandfrei, selbst wenn ich den Diesel alleine anschiebe, geht er nach nur 10m Schieben und einem Ruckeln im 2. Gang sofort an ... also kann es nicht sein, dass der Motor zu schwergängig ist und deshalb der Anlasser (bzw. das Kabel wegen Überlastung) durchbrennt ...

    Wenn jemand nen Tip hat, wäre ich sehr dankbar [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fiMagic, 29.08.2010
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo und herzlich willkommen,

    Kabel im Motorraum, besonders die um den Anlasser herum, sind bei den
    älteren Fiesta regelrechte Verschleißteile.
    Das heißt, die gehen einfach sehr oft kaputt/faulen durch/oxidieren u.ä.
    Ist also gut möglich, dass das geflochtene Kabel bei beiden Anlassern
    im A... war...


    Grüße
    Stefan
     
Thema:

2x Kabel zwischen Magnetschalter und Anlasser durchgebrannt

Die Seite wird geladen...

2x Kabel zwischen Magnetschalter und Anlasser durchgebrannt - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Abblendlicht Kabel

    Abblendlicht Kabel: Hi, Kennt jemand den Querschnitt und evtl auch die Länge für die Stromversorgung der Abblendlichter? Würde mir gern errechnen was die maximal...
  2. Stecker mit Kabel (Vorbereitung)

    Stecker mit Kabel (Vorbereitung): Hallo zusammen, bei meinem Turnier kommt im Unterboden links in der Nähe der hinteren Stoßstange ein Kabel mit Stecker aus dem Innenraum. Eine...
  3. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Anlasser wechsel wie

    Anlasser wechsel wie: Hallo Gemeinde , ich habe mir gerade einen Galaxy 2.3 aus dem Jahre 12.2002 zugelegt . Gibt es eine Anleitung wie man den Anlasser wechselt ???...
  4. Anlasser dreht nicht. Rotes lämpchen leuchtet nicht.

    Anlasser dreht nicht. Rotes lämpchen leuchtet nicht.: Hallo zusammen, hat jemand dieses Problem schon einmal gehabt? XR 3 i Cabrio läuft super man stellt ihn ab, und er geht nicht mehr an. Zündung...
  5. Drehzahl beim Anlassen

    Drehzahl beim Anlassen: Kann mir jemand weiterhelfen. Ich benötige die Drehzahl beim Anlassen. Eventuell muss ein neuer Anlasser rein. Fahrzeugdaten: Galaxy Bj. 2007...