340 Sextillionen Internet Adressen

Diskutiere 340 Sextillionen Internet Adressen im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; Lest euch das mal durch,ganz interessant :top1: ! Klick !

  1. Dome

    Dome Guest

    Lest euch das mal durch,ganz interessant :top1:
    ! Klick !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 04.02.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.956
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Sorry, der Inhalt des Berichts ist ein alter Hut. Es geht ausschließlich um fest vergebene IP-Adressen. 99% aller Deutschen surfen aber mit dynamischen Adressen. Da der Zuwachs an Internet-Nutzern in Deutschland nur noch schwach ist (der Markt ist gesättigt), ist bei den dynamischen Adressblöcken der Provider noch nicht so bald ein Engpass zu erwarten. Dieselben dynamischen Adressen werden übrigens auch von Handys oder anderen Internet-aktiven Endgeräten verwendet, deren Zuwachs hierzulande auch nicht gerade explosionsartig ist.

    Richtig, feste IP-Adressen sind knapp. Das waren sie schon vor Jahren. Ein Umstieg auf IPv6 wird zwingend. Dass er noch nicht stattgefunden hat, liegt an der kämpferisch-liberalen Welt des Internets, wodurch eine globale Einigung auf Standard-Änderung quasi undurchführbar geworden ist. Aber es sollte vernünftig kommuniziert werden, welche Systeme mit IPv6 Probleme haben und welche nicht bzw wie man das für die eigenen Systeme selber herausfinden kann und ob man im Bedarfsfall selber was tun kann.

    Die allermeisten PCs surfen im Internet über einen Router. Es kommt hierbei nicht auf den PC und sein Betriebssystem an, sondern darauf, ob der Router zum Provider hin mit IPv6 umgehen kann. Sowas findet man heraus, wenn man in die Routerkonfiguration reinschaut, die technische Beschreibung durchliest oder auf der Herstellerseite nachschaut. Meist muss IPv6 lediglich aktiviert werden. Ist eine solche Option nicht im Gerät vorhanden, wird IPv6 nicht unterstützt. Für solch alte oder billige Geräte (IPv6 wurde 1995 definiert und ist mit den Millediums-Modifikationen seit 1999 jedem Hersteller ein Begriff) kommt tatsächlich nur ein Austausch in Frage.

    Es wird Zeit, dass a) die Provider und Hersteller von IT-Technik ihren Kunden technischen Sachverstand zutrauen und auch hin und wieder abverlangen, und b) sich die Kunden um die Technik kümmern, die sie benutzen. Technische Noobs, die aber unbedingt komplexe Systeme nutzen wollen, müssen dann halt auf die Dienste von entsprechenden Fachleuten zurückgreifen. "Alles kostenlos" ist auch in der IT-Welt nur ein Wunschtraum, nicht nur bei Autos.

    Grüße
    Uli
     
  4. Dome

    Dome Guest

    Naja wer sich damit gut auskennt (wie du?) für den mag das schon älter sein,aber mir ist es neu :)

    Aber trotzdem ein schöner Beitrag :top1:
     
  5. #4 Barungar, 04.02.2011
    Barungar

    Barungar Mondeofahrer

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Titanium 2.2 TDCi
    Hallo,

    einer der Hauptgründe für die Weigerung von IPv4 auf IPv6 zu migrieren ist bei vielen monetär begründet.

    Wie schon im Thread erwähnt gibt es eine recht erhebliche Anzahl von Geräten gerade auch im SoHo-Bereich, die IPv6 immer noch nicht unterstützen. Das sind in den seltensten Fällen die PCs. Seit Windows XP (>=SP2) ist das für die Microsoft-Schiene kein Thema, Vista und Win7 haben z.B. IPv6 per default aktiv, Mac und *nix Systeme komme ohne hin schon mit IPv6 klar. Aber oft genug sind es z.B. die DSL-Modems oder die Router.

    Theoretisch kann man IPv4 und IPv6 parallel betreiben. Es klappt auch praktisch, allerdings gibt es den ein oder anderen "kleinen" Fallstrick. So wird auf einem System mit gültiger IPv4- und IPv6-Konfiguration das IPv6 bevorzugt behandelt. Hat man nun z.B. Fehler in der eigenen IPv6-Konfiguraion, so kann es passieren das man keine Verbindung zu anderen Systemen aufbauen kann, die ebenfalls IPv4 & IPv6 nutzen.

    Das ist dann auch die größte Sorge von kommerziellen Webanbietern. Das ihnen nämlich, wenn sie IPv6 auf ihren Servern aktivieren würden, ein Kunde durch die Lappen gehen könnte. Weil der Kunde bei sich auch IPv6 aktiv hat, aber einen Fehler in seinem Verbindungspfad hat. Aus diesem Grund verzichten viele kommerzielle Anbieter lieber ganz auf IPv6, weil dann selbst wenn der Kunde Fehler bei seinem IPv6 hat, die Verbindung über IPv4 aufgebaut wird.

    Der heise-Verlag war einer der ersten großen Webseitenbetreiber in Deutschland, der nach einem 24 Stunden Testlauf den Schritt gewagt hat, und seit dieser Zeit im sogenannten "dual stack" Betrieb sein Webangebot bereitstellt. Ein PC mit IPv6&IPv4 wird die Webseiten des heise-Verlages per IPv6 erreichen, alle anderen User eben per IPv4.

    Am 8. Juni 2011 ist der "Welt IPv6 Tag", an diesem Tag werde viele Dienstanbieter im Internet zum Teil zum ersten mal ihre Webangebote ebenfalls für 24 Stunden auf IPv6 bereitstellen. Ich persönlich habe die Hoffnung, dass die meisten dem "Vorbild" heise-Verlag folgen und dann auch weiterhin IPv6 anbieten.

    Ob die eigene Internet-Verbindung IPv6 fähig ist, bzw. ob man alles sauber eingerichtet hat kann man z.B. auf der folgenden Webseite (siehe Link) testen. Das Ergebnis sollte so wie bei mir (siehe Bild) aussehen, dann ist "alles in Butter".

    http://test-ipv6.com/

    [​IMG]
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

340 Sextillionen Internet Adressen

Die Seite wird geladen...

340 Sextillionen Internet Adressen - Ähnliche Themen

  1. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Ersatzteile, wo bestellen ? (Internet) konkret: Gaspedal.

    Ersatzteile, wo bestellen ? (Internet) konkret: Gaspedal.: Hallo Leute, kann mir jemand sagen, wo ich im Netz Ersatzteile für den Kugi (Mk2, 150ps, 4x4, diesel) herbekomme? (Konkret ein komplettes...
  2. auto-news.de: Lass krachen, Bruder: Tuner Loder1899 packt 340 PS in den heiß gemachte

    auto-news.de: Lass krachen, Bruder: Tuner Loder1899 packt 340 PS in den heiß gemachte: Mit seinen 250 PS ist der Ford Focus ST ab Werk nicht gerade schwach. Doch zu seinem brachialen Bruder mit dem Zusatz RS klafft eine große Lücke....
  3. "Falsche" Adresse/ Regionalklasse in der eVB

    "Falsche" Adresse/ Regionalklasse in der eVB: Hallo zusammen, da ein naher Verwandter von mir, auf den bislang aus Kostengründen mein Auto angemeldet war, kürzlich gestorben ist, muss ich das...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Projekt: Internet/WLAN im FoFo

    Projekt: Internet/WLAN im FoFo: Hi Leute, habe heute mal mein kleines "Projekt" beendet. Ich habe einen Vodafone Vertrag (5GB mit 7 Mbit im Monat) für umgerechnet 3€. Solche...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Focus DYB Tuning Händler / Tuner Nur Adressen

    Focus DYB Tuning Händler / Tuner Nur Adressen: http://www.european-parts.net/catalog/index.php/cPath/141