6 Monate Ford und schon Probleme damit

Diskutiere 6 Monate Ford und schon Probleme damit im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo. Seit Februar fahren wir einen Ford Mondeo Tunier Tdci 2,0 l Automatik. Nun habe ich schon folgende Probleme mit: Im Motoraum ist ständig...

  1. #1 Fordfreund, 08.01.2008
    Fordfreund

    Fordfreund Guest

    Hallo. Seit Februar fahren wir einen Ford Mondeo Tunier Tdci 2,0 l Automatik. Nun habe ich schon folgende Probleme mit:
    Im Motoraum ist ständig ein klappern zuhören ( Leerlauf). Nun sagt unsere Werkstatt das es die Umspannrolle sein soll! Das ganze soll ca 450 € kosten! Der Wagen hat noch keine 40.000 km runter. Wer hat ähnliche Probleme damit? Und wie habt Ihr es mit Ford geregelt. Unsere Garantie ist leider seit 6 Monaten abgelaufen! :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oetzi

    oetzi Neuling

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Haben die 2005 Modelle nicht 3 jahre Garantie?? Ich hatte nach der Garantiezeit beim meinem Mondeo 8.2004 in der CH 2 Wochen nach ablauf ein Problem das wurde noch auf "Kulanz" erledigt.

    oetzi
     
  4. #3 petomka, 09.01.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Nur wenn du dir den Ford-Garantieschutzbrief mit gekauft hast, ansonsten sind es auch hier nur zwei Jahre.
     
  5. #4 Steff67, 09.01.2008
    Steff67

    Steff67 Guest

    Es ist nicht nur der Riemenspanner sondern auch die Kurbelwellenscheibe die getauschte werden muss. Bei meinem Mondeo (85.000km) habe ich bereits die 5! Spannrolle und die zweite Riemenscheibe.
    Meine Lösung nun ist, kein Scherz, Radio an und weghören!
     
  6. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Wie geil... Radio an und weghören :D

    Haben das nur bestimmte Mondeos ? Meiner Bj. 03 TDCi hat in dieser Richtung noch gar kein Problem!?
     
  7. #6 Taxidriver, 10.01.2008
    Taxidriver

    Taxidriver Guest

    mit dem entsprechenden Riemen vom Transit sollte sich das Geräusch zunächst erledigt haben! Die Riemenscheibe bei deinem schon die geänderte Version... macht als vmtl. keinen Sinn die zu wechseln. Der Transiut Riemewn ist einige mm kürzer, damit verändert sich das Schwingungsverhalten des Systems und die Geschichte ist Vergangenheit... Ich werd mal versuchen, ob ich die Teilenummer für den richtige Riemen finde... der :) sollte aber auch das helfen können... nach der Riemmenscheibenn TSI gibts offensichtlich ne neue mit dem Transitriemen!
     
  8. #7 Fordtisimo, 10.01.2008
    Fordtisimo

    Fordtisimo Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Von wegen Radio an und weghören !:nene2:

    Wenn die Spannrolle den Zahnriemen nicht mehr richtig spannt kann es vorkommen, dass dieser sich versetzt, und somit die Steuerzeiten der Ventile nicht mehr stimmen. Ich würde die Spannrolle umgehend erneuern lassen.;)
     
  9. #8 petomka, 10.01.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    hier geht es um den Flachriemen, der Motor selbst hat eine Steuerkette und keinen Zahnriemen.
     
  10. #9 Fordfreund, 11.01.2008
    Fordfreund

    Fordfreund Guest

    das mit dem transit "danke" ist eine gute sache mal schaun was die werkstatt dazu sagt wenn es noch mal vorkommt aber das lasse ich nur noch ein mal reparieren das kann ja sonst keiner bezahlen.
     
  11. #10 heroldbe, 19.03.2008
    heroldbe

    heroldbe Guest

    habe den Keilrippenriemen vom Ford Transit in Verbindung mit neuem Riemenspanner und Riemenscheibe einbauen lassen. Macht leider immer noch ähnliche Geräusche. Kommentar des Ford-Mechanikers: Da kann ich Ihnen nicht helfen; andere Mondeo TDCI sind noch lauter.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. andres

    andres Neuling

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK5 Cabrio 1,6; Mondeo MK3 Tunier TDCI 2,0
    Hallo,
    bei meinem 2,0er TDCI wurde die Spammrolle, Flachriemen und Riemenscheibe getauscht bei 2000 km und dann nochmal bei 18000 Km seitdem is gut.

    Meiner is aber auch nicht mehr so leise im Stand wie zu dem Zeitpunkt wo ich ihn gekauft hab.
    Antworten von Ford Meister:

    - liegt daran das er aus Italien stammt
    - andere Mondeo TDCI sind noch lauter
    - die Vibrationen im Stand im Lenkrad kommen weil der Wagen tiefergelegt wurde
    - das sich die Injektoren unterschiedlich anhöhren muss so sein

    usw.

    Ganz erlich die sind DUMM.

    Zurück zum Flachriemen,

    meiner Ansicht nach liegt hier ein Produktmangel vor und da zählt weder Garantie noch Gewährleistung.
    Produkthaftungsgesetz!

    Da Ford ja auch schon eine TSI zu dem Problem mit dem Flachriemen rausgebracht hat kann man davon ausgehen das es sich um viele, viele Fälle handelt.
    Meiner Ansicht nach liegt hier eine Fehlkonstruktion oder ein Produktionsfehler vor.
    Und dafür muss Ford gerade stehen.

    Ich denke mit nem richtige Anwalt bekommt man das kostenlos gemacht.

    Ich werde mir im Falle das es bei meinem wieder gemacht werden muss und Ford das nict kostenlos macht jeenfalls einen Anwalt nehmen.
     
  14. #12 Blackmoondeo, 22.03.2008
    Blackmoondeo

    Blackmoondeo Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit!!
    Ich fahre seit einem jahr einen mondeo 1,8 ghia und habe dieses leichte klappern, als würde irgendetwas ausschlagen oder so, ebenfalls!! Bei Ford sagte man mir, ruhig bleiben und das fahren geniessen.kein fehler erkennbar.da ich den wagen aber gebraucht bei Honda gekauft hatte (der musste einfach von diesem hof voller honda modelle runter), ließ ich ihn, aufgrund meiner garantie von honda, auf herz und nieren prüfen.nach einer woche checken aller komponenten und der kompletten elektronik,gab man mir einen zettel in die hand, auf dem stand: ihr fahrzeug ist fehlerfrei.auch dieser spezielle fehler wurde nicht als ein schaden im motorbereich identifiziert. Also, wie steff67 schon sagte: rodio an und entspannt die tour geniessen.
    Schöne Grüsse, Blackmoondeo!
     
Thema:

6 Monate Ford und schon Probleme damit

Die Seite wird geladen...

6 Monate Ford und schon Probleme damit - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Probleme mit Elektronik

    Probleme mit Elektronik: Hallo meine Lieben! Ich bin neu hier (lese allerdings schon seit Jahren in diesem Forum), hab allerdings nichts passendes gefunden. Meine...
  2. Ford Kuga ruckelt

    Ford Kuga ruckelt: Hallo Leute, nach etlichen Werkstatt-Besuchen , wende ich mich nun hoffnungsvoll an Euch. . Mein Ford Kuga ( BJ 2009 , Diesel, 2,0 l) hat aktuell...
  3. Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen

    Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen: Hallo, unter dem Thema "Quietschen bei Kälte" ist natürlich viel zu finden. Aber nichts was auf mein Problem passt. Bei meinem Ford Fiesta Bj...
  4. Elektronik Probleme beim C-Max

    Elektronik Probleme beim C-Max: Hallo liebe Mitglieder des Forums, habe einen C-Max 2,0L TDCi 136 PS Bj.2004 mit 263 Tkm. Batterie und Lichtmaschine sind Neu ca. 1 jahr alt Seit...
  5. Biete 4x Original Ford Kuga Alufelgen mit Sommerreifen 235/557R17

    4x Original Ford Kuga Alufelgen mit Sommerreifen 235/557R17: Hallo, ich verkaufe bei eBay Kleinanzeigen einen Satz 17 Zoll Alufelgen mit Dunlop Sommerreifen. 4x Original Ford Kuga Alufelgen mit...