Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* 7,5 x17zoll inkl. 40mm tiefer?

Dieses Thema im Forum "Ford Sierra Forum" wurde erstellt von Bikelive, 11.03.2012.

  1. #1 Bikelive, 11.03.2012
    Bikelive

    Bikelive Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Hi. Hab in meinem 40er federn eingetragen und jetzt will ich meine 7,5x17zoll felgen eintragen lassen. Vorne passen die 215/35/17 ohne zu schleifen. Hionten sollen es aber 215/45 werden. Die et ist 35. Hat einer solch eine kombi schon montiert bzw. eingetragen?? So könnte ich den prüfer besser zu ner einzelabnahme übereden :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 11.03.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.528
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    215/35 R 17 ist Fiesta-Niveau (Abrollumfang 1.775 mm). Reicht der LI 83 für die Sierra-Vorderachse (max. 974 kg in Einzelabnahme)?

    215/45 R 17 ist nicht breiter, aber der statische Halbmesser ist 16 mm größer. Der Reifen ist im Abrrollumfang 7.5% größer als vorne. Ist das wirklich beabsichtigt?

    Mit Sicherheit ist so eine Kombination jenseits der Grenzen, die Radschlupf-Regelsysteme noch verkraften können. Aufgrund der längeren Übersetzung der hinteren Bremse sehe ich ernsthafte Risiken für die Stabilität beim Bremsen. Die Hinterräder könnten bei den gegebenen Bremsdruckminderern vor den Vorderrädern an die Blockiergrenze kommen.

    Bei gleicher ET wird die Hinterachse aufgrund der höheren Reifenseitenwand auch querdynamisch bedeutend labiler als die Vorderachse, die Übersteuertendenz nimmt deutlich zu. Zudem ist das Rollzentrum mit dieser Kombination hinten 16 mm höher als vorne.
     
  4. #3 Bikelive, 11.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
    Bikelive

    Bikelive Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Hi. Also was die traglast angeht, werden es xtra load reifen. Traglast ist ja pro reifen weit über 500kg. Und das die hinteren
    215/45/17er werden sollen ist wegen der optik beabsichtigt. Das die achse instabil wird kann ich nicht sagen. Weder in kurven (grenzbereich/lastwechsel) noch auf gerader strecke. Gutachten der felgen sieht von 205/40 über 215 bis 225er vor. Jedoch ist nur der scorpio aufgelistet. :skeptisch: Ach ja... Ein 92er sierra hat zwar schon abs aber noch lange kein asr oder andere schlupfregel-systeme ;)
     
  5. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    Die gängige Bereifung für 17" beim Sierra ist 215/40-17 und was anderes eintragen lassen wird schwierig,am besten du nimmst dein Gutachten und sprichst mal mit dem Tüv-Onkel der das eintragen soll
     
  6. #5 Meikel_K, 12.03.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.528
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bei einem 215/35 R 17 XL 83 ist die maximale Tragfähigkeit nur 487 kg und kein Gramm mehr. Eigentlich auch kein Wunder bei einem Fiesta Reifen mit 75 mm Seitenwandhöhe.
    Auch ABS ist ein Radschlupf-Regelsystem. Es nimmt bei der Vorderachse nun 7.5% mehr Schlupf an als tatsächlich vorhanden. Labil und stabil ist relativ zu sehen. Mit der kurzen Seitenwand ist der Schräglaufwinkelbedarf der Vorderreifen geringer als hinten. Das bedeutet, dass das Eigenlenkverhalten sich in Richtung Übersteuern verändert. Je nachdem, wie viel Untersteuertendenz das Auto von Haus aus hatte, kann das bedeuten, dass der Lenkradwinkel mit zunehmender Querbeschleunigung zurückgenommen werden muss - die Umfangskräfte aus dem Hinterachsantrieb kommen ja auch noch dazu, das relativ höhere Rollzentrum hinten und damit größere Radlastverlagerung nach außen ebenso.
     
  7. #6 Bikelive, 12.03.2012
    Bikelive

    Bikelive Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ich werd die felgen mit besagter reifengröße diese woche mal drauf werfen und zum tüv fahren. Im schlimmsten fall müssen vorne 215/40 drauf. Mal gucken was die kotflügelkante dan hergibt, ohne sich mit dem reifen zu treffen... Hinten is ja platz genug. Bilder gibts dan natürlich auch dazu. :top1:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

7,5 x17zoll inkl. 40mm tiefer?

Die Seite wird geladen...

7,5 x17zoll inkl. 40mm tiefer? - Ähnliche Themen

  1. tief im Westen

    tief im Westen: Hallo zusammen, möchte mich mal vorstellen. Bin der Thomas aus NRW. Habe mir einen 2003er F350 Super Duty Crew Cab mit Longbed zugelegt. Habe...
  2. Biete Continental Keilriemen inkl. Umlenkrolle und Spannriemen, NEU

    Continental Keilriemen inkl. Umlenkrolle und Spannriemen, NEU: Hallo zusammen, da wir unser Auto verkauft haben, aber vor 4 Wochen ein neues Keilriemenkit gekauft haben und es nicht mehr eingebaut hatten,...
  3. Heckklappe zu tief

    Heckklappe zu tief: Hallo! Ich habe einen Ford Galaxy Bj. 07/2006 gekauft. Bei diesem ist die Heckklappe aber zu tief. Zum einen setzt sie auf der Stoßstange auf und...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA DAB+ Empfang beim Ford Navigationssystem inkl. Ford Sync 2 mit Touchscreen

    DAB+ Empfang beim Ford Navigationssystem inkl. Ford Sync 2 mit Touchscreen: Hallo, ich habe einen Grand C-Max 1,5l Ecoboost 182PS 2015 Facelift mit besagter Navieinheit. Leider finde ich im Radio nur AM/FM Empfang. Gibt...
  5. 7,5 x16

    7,5 x16: Hi Könnte einen Satz keskin kt8 in der Größe 7,5 x16 et 30 günstig bekommen Hat jemand diese größe in einen fiesta ja8 schon verbaut? Passt es...